Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Memmingen (Symbolbild)
3.286×

Aggressiv wegen ärztlicher Versorgung
Mann (21) attackiert Polizeibeamte in Memmingen

Donnerstag auf Freitagnacht gab es einen medizinischen Notfall in einer Wohnung in Memmingen. Ein 21-jähriger Mann brauchte dringend ärztliche Versorgung wehrte sich aber vehement gegen die Behandlung.  Junger Mann wehrt sich massiv Der Mann versuchte beim Eintreffen der Polizei aus dem Fenster zu flüchten. Laut Polizei konnten ihn die Beamten aber festhalten und in Gewahrsam nehmen. Der 21-Jährige wehrte sich massiv gegen die Maßnahmen, indem er versuchte die Beamten mit Schlägen und Tritten...

  • Memmingen
  • 28.01.21
In Memmingen ist es zu einer Schlägerei unter Jugendlichen gekommen. (Symbolbild)
5.230×

Rettungsdienst
Mit Gürtel und Fäusten geschlagen: Betrunkene schlägern sich in Memmingen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Memmingen zu einer Schlägerei zwischen einem 17-jährigen und einem 18-jährigen Jugendlichen gekommen. Auch eine dritte Person wurde verletzt, so die Polizei. Alle drei kamen in die Notaufnahme des Memminger Krankenhauses.  Beteiligte sind betrunkenNach Angaben der Polizei wollten die beiden Jugendlichen auf der Straße einen Streit klären. Weil sie stark betrunken und vermutlich deshalb verbal eingeschränkt waren, schlug der Jüngere mit einem Gürtel...

  • Memmingen
  • 29.11.20
Das misshandelte Baby kann voraussichtlich kommende Woche aus dem Memminger Klinikum entlassen werden.
5.978×

Gewalt
Misshandelter Säugling in Memmingen wird kommende Woche aus Klinikum entlassen

Ein fünf Monate alter Säugling ist vergangene Woche so schwer von seinem Vater misshandelt worden, dass er zunächst lebensbedrohliche Verletzungen am Kopf erlitt und im Krankenhaus behandelt werden musste. Wie die Stadt Memmingen nun mitteilt, wird das Baby voraussichtlich im Laufe der kommenden Woche aus dem Klinikum entlassen. Im Einvernehmen mit der 16-jährigen Mutter wird der Säugling bis auf weiteres in einer Bereitschafts-Pflegefamilie betreut. Rechtlich bleibt das Kind vorerst in der...

  • Memmingen
  • 17.01.20
Symbolbild
2.007×

Gewalt
Streit in Memminger Obdachlosenunterkunft endet in Krankenhaus

In einer Obdachlosenunterkunft im Memminger Süden, eskalierte am Samstag (23.11.2019) gegen Mitternacht eine Streitigkeiten unter Bewohnern. Hierbei wurde einem Kontrahenten mit einem Tierabwehrspray ins Gesicht gesprüht. Im Weiteren zerschlug der Aggressor Gegenstände der Wohnung. Da bei Eintreffen mehrerer Streifenbesatzungen, sich der Täter nicht beruhigen ließ und weiter drohend auf die Anwesenden einging, wurde dieser in Gewahrsam genommen und in eine Arrestzelle verbracht. Dem Mann drohen...

  • Memmingen
  • 24.11.19
199×

Gewalt
Mehrere Schlägereien in Memmingen

Aufgrund einer vorangegangenen Streitigkeit kam es am 14.10.2017, gegen 16:25 Uhr, zu einem erneuten Aufeinandertreffen der Kontrahenten auf dem Jahrmarktsgelände in Memmingen. Hier wurde ein 15-Jähriger von einem 14-jähringen Angreifer mehrmals ins Gesicht geschlagen. Dies konnte von einer unbeteiligten Zeugin beobachtet werden, welche die Polizeiinspektion verständigte. Vor Ort konnte der Übergriff durch die eingesetzten Beamten beendet und der Jugendliche seinen Eltern übergeben werden. Am...

  • Memmingen
  • 15.10.17
1.255×

Angriff
Versuchte Tötung? Insasse (21) der JVA Memmingen geht mit Rasierklinge auf Justizbeamten los

Vier Justizbeamte sind durch den Angriff eines 21 Jahre alten Untersuchungs-Häftlings im Memminger Gefängnis verletzt worden. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, hatte sich die Tat bereits am Sonntagnachmittag bei der Essensausgabe ereignet. Der Mann schüttete einem Beamten unvermittelt heißes Wasser ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Daraufhin drängten andere Bedienstete den Häftling an eine Wand und entdeckten eine Rasierklinge in seiner Hand. Damit griff der 21-jährige Pole wenig...

  • Memmingen
  • 29.11.16
45×

Gewalt
Bräutigam in Aitrach von Unbekannten verletzt

Seine Hochzeitsfeier hat sich der 24-jährige Bräutigam sicherlich anders vorgestellt, als er am frühen Sonntagmorgen kurz vor 3 Uhr von drei Männern zusammen geschlagen wurde. Die Feierlichkeiten neigten sich bereits dem Ende zu, als ein junger Mann mit einem leeren Bierkrug in der Hand her radelte und um Alkoholika bat. Als ihm dies verwehrt wurde, wurde er aggressiv. Der ca. 25-30-Jährige konnte zunächst zum Gehen bewegt werden. Kurz darauf kehrte er jedoch mit zwei gleichaltrigen Unbekannten...

  • Memmingen
  • 18.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ