Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

In Lindau hat am Montagabend eine aufmerksame 25-jährige Fußgängerin aus Leipzig einen bewusstlosen 47-jährigen Mann in einem Café entdeckt. (Symbolbild).
1.937×

Zivilcourage
Aufmerksame Fußgängerin entdeckt Betrunkenen (47) bewusstlos in Café

In Lindau hat am Montagabend eine aufmerksame 25-jährige Fußgängerin aus Leipzig einen bewusstlosen 47-jährigen Mann in einem Café entdeckt. Über einen Nachbar konnte dann schnell die Tochter des Mannes ausfindig gemacht werden, die das Café aufschloss. Der laut Angaben der Polizei erheblich alkoholisierte Mann wurde dann in ein Lindauer Krankenhaus gebracht. Vermutlich durfte auch seine Alkoholisierung zum Sturz geführt haben. Verletzt wurde er nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

  • Lindau
  • 05.10.21
Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden.  (Symbolbild)
4.916×

Unfall-Fahrer (67) hatte Alkohol getrunken
Ball hinterhergerannt: Kind (13) in Jengen von Auto schwerst verletzt

Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, spielte die 13-Jährige in der Hofeinfahrt eines Anwesens mit ihrem Bruder Fußball. Als der Ball auf die Fahrbahn rollte, lief das Mädchen hinterher. Mädchen wird frontal erfasst Ein von Jengen kommender 67-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind frontal mit seinem Auto. Laut Polizeiangaben kümmerten sich...

  • Jengen
  • 03.09.21
Am Samstag sind bei Oberstaufen zwei Radfahrer gestürzt. (Symbolbild)
7.752× 3 2

Mehrere Rippenbrüche
Zwei Unfälle mit E-Bikes bei Oberstaufen - Beide müssen ins Krankenhaus

Am Samstag sind bei Oberstaufen zwei Radfahrer unabhängig voneinander gestürzt. Eine 60-jährige E-Bike-Fahrerin kam offensichtlich unbeteiligt zu Sturz und wurde dabei verletzt. Sie musste mit mehreren Rippenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht werden.  Über 1 Promille bei Sturz Ein 56-jähriger E-Bike-Fahrer stürzte auf dem Hompressenweg. Er verlor in der starken Gefällestrecke laut Polizeiangaben die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Auch er musste mit Prellungen und Schürfwunden in ein...

  • Oberstaufen
  • 23.08.21
In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 25-jähriger Betrunkener einem 20-jährigen Autofahrer bei Nersingen direkt vor das Auto gelaufen.
1.505×

Bei Nersingen
Betrunkener (25) läuft Autofahrer direkt vors Auto und wird schwer verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 25-jähriger Betrunkener einem 20-jährigen Autofahrer bei Nersingen direkt vor das Auto gelaufen. Der junge Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasst den Betrunkenen, trotz Vollbremsung, frontal. Erst nach wenigen Metern kam das Auto dann zum Stehen.  Schwer verletzt Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in eine Ulmer Klinik gebracht werden. Wie betrunken der Mann war, steht aktuell...

  • 31.07.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.982× 4 3

Keinen Helm getragen
Betrunkener Radfahrer fährt in Füssen gegen Auto und verletzt sich schwer

Am Samstagabend ist ein 59-jähriger Radfahrer in Füssen schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr der 59-Jährige von Faulenbach kommend den Fahrradweg der Kobelstraße hinab.  Von der Fahrbahn abgekommen In der Rechtskurve nach dem Gefälle kam er dann nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er gegen das Auto einer 61-jährigen Füssenerin. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 59-Jährige...

  • Füssen
  • 05.07.21
Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. (Symbolbild)
1.845×

Gegen Bewährungsauflagen verstoßen
Betrunken von der Arbeit nach Hause geschickt - jetzt muss er vielleicht ins Gefängnis

Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. Im Taxi war er dann laut Polizeibericht aufgrund seines Rausches nicht mehr ansprechbar und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.  Jetzt ins Gefängnis? Dort angekommen, begann der Mann sich gegen die Behandlung zu wehren, zu randalieren und das Personal zu beleidigen. Er wurde daraufhin in die...

  • Oberstdorf
  • 08.06.21
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Der 17-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert. (Unfall-Symbolbild).
3.199×

Keinen Führerschein
Kleinwalsertal: Jugendlicher (17) rast mit knapp 2 Promille in vier parkende Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Nach Angaben der Polizei besaß der 17-Jährige keinen Führerschein und war mit knapp 2 Promille unterwegs.  "Massive Geschwindigkeits-Überschreitung" Demnach verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Auto, nachdem er zuvor die Höchstgeschwindigkeit "massiv" überschritten hatte. Ungebremst raste er in der Wildentalstraße in Mittelberg in vier auf einem Privatparkplatz...

  • Reutte
  • 31.05.21
1.050×

Mitbewohnerstreit in Friedrichshafen eskaliert
Betrunkener (42) prügelt Mitbewohner (50) mit Plastikstuhl ins Krankenhaus

In Friedrichshafen ist im Wachirweg am Mittwochnachmittag ein heftiger Streit zwischen zwei Mitbewohnern eskaliert. Die zwei betrunkenen Männer (50 und 42) hatten sich geprügelt. Plastikstuhl als WaffeDer jüngere der beiden Männer hatte im Verlauf des Streits laut Polizeibericht den 50-Jährigen mit einem Plastikstuhl angegriffen. Mehrfach schlug er auf den Kopf des Mannes ein. Anschließend flüchtete er und lies den verletzten Mann stark blutend zurück. Er hatte mehrere Platz- und...

  • 06.05.21
Alkoholisierter 22-jähriger Mann fällt nach Streit mit dem Vater vom Balkon und schlägt danach den Rettungssanitäter (Symbolbild)
1.656× 2

Vom Balkon gestürzt
Mann (22) schlägt Rettungssanitäter mit der Faust ins Gesicht

Ein alkoholisierter 22-jähriger Mann hatte in der Nacht von Montag auf Dienstag Streit mit seinem Vater. Die Männer befanden sich auf dem Balkon des Anwesens. Der 22-Jährige fiel alleinbeteiligt vom Balkon aus etwa drei Metern in die Tiefe und landete auf einem Zaun. Grund für den Sturz wird laut Polizei die Alkoholisierung gewesen sein. Schlägt Rettungssanitäter mit der Faust ins Gesicht Der junge Mann widersetzte sich mit körperlicher Gewalt den Rettungsmaßnahmen. Er schlug laut Polizei einem...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 23.03.21
Uneinsichtigkeit endet in der Gewahrsamszelle. (Symbolbild)
4.731×

Lebensgefährtin wurde medizinisch versorgt
Alkoholisierter Mann (34) wird in Gewahrsam genommen in Füssen

Am Neujahrsnachmittag wurde ein 34-jähriger Mann von einer Streife der Polizei Füssen in Gewahrsam genommen. Kurz zuvor wurde seine alkoholabhängige Lebensgefährtin wegen einer stark blutenden Platzwunde und ihrer Alkoholisierung im Krankenhaus Füssen medizinisch versorgt. Aufgrund des aktuell geltenden Corona-Hygienekonzeptes im Krankenhaus durfte er dieses als Begleitung seiner Partnerin nicht betreten. Die Regelung ignorierte er und versuchte trotzdem mehrmals, das Gebäude zu betreten. Da...

  • Füssen
  • 02.01.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
5.773×

Schwer verletzt
Betrunkener Fahrer (29) überschlägt sich auf der B12 bei Marktoberdorf

Am Mittwochmorgen ist es gegen 05:30 Uhr auf der B12 bei Geisenried (Marktoberdorf) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 29-jähriger Fahrer war mit seinem Auto nach Polizeiangaben alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen. Er überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Der betrunkene 29-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.  Alkoholtest ergibt Wert von über 1,5 Promille Noch an der Unfallstelle führte die Polizei einen Alkoholtest durch. Der Test ergab eine...

  • Marktoberdorf
  • 30.12.20
In Memmingen ist es zu einer Schlägerei unter Jugendlichen gekommen. (Symbolbild)
5.281×

Rettungsdienst
Mit Gürtel und Fäusten geschlagen: Betrunkene schlägern sich in Memmingen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Memmingen zu einer Schlägerei zwischen einem 17-jährigen und einem 18-jährigen Jugendlichen gekommen. Auch eine dritte Person wurde verletzt, so die Polizei. Alle drei kamen in die Notaufnahme des Memminger Krankenhauses.  Beteiligte sind betrunkenNach Angaben der Polizei wollten die beiden Jugendlichen auf der Straße einen Streit klären. Weil sie stark betrunken und vermutlich deshalb verbal eingeschränkt waren, schlug der Jüngere mit einem Gürtel...

  • Memmingen
  • 29.11.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.193×

Personal beleidigt
Polizeieinsatz in Füssener Krankenhaus: Betrunkener (51) hält sich unerlaubt in Notaufnahme auf

Am Donnerstagabend ist es im Krankenhaus in Füssen zu einem Polizeieinsatz gekommen. Nach Polizeiangaben hatte sich ein betrunkener 51-jähriger Mann unerlaubt in der Notaufnahme aufgehalten.   Der 51-jährige Mann beleidigte das Krankenhauspersonal, trank Bier und rauchte in der Notaufnahme. Der Unruhestifter wurde von der Füssener Polizei aus dem Gebäude gebracht und des Geländes verwiesen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs und Beleidigung.

  • Füssen
  • 27.11.20
In Sonthofen hat sich ein Unfall ereignet, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde (Symbolbild).
1.635× 1

Autofahrerin missachtet Vorfahrt
Betrunkener Radfahrer (61) in Sonthofen leicht verletzt

Am Montagabend hat sich in Sonthofen ein Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Radfahrer ereignet. Der Radfahrer, der unter Alkoholeinfluss stand, zog sich dabei leichte Verletzungen zu.  Wie die Polizei mitteilt, missachtete eine 58-jährige Autofahrerin in der Oststraße beim Abbiegen nach links den Vorrang eines entgegenkommenden Radfahrers. Durch den seitlichen Aufprall stürzte der 61-jährige Radler zu Boden. Dabei verletzte er sich leicht und musste in einem Krankenhaus behandelt...

  • Sonthofen
  • 10.11.20
Der  59-Jährige erhält eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung (Symbolbild).
1.813×

Gefährliche Körperverletzung in Babenhausen
Alkoholisierter Mann (59) schlägt mit Heckenschere auf Mann (25) ein

Am Donnerstagabend hat ein alkoholisierter 59-Jähriger in Babenhausen mit einer sich nicht in Betrieb befindlichen Heckenschere mehrmals auf einen 25-jährigen, ebenfalls alkoholisierten Mann eingeschlagen, berichtet die Polizei in einer Mitteilung. Der 25-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er kam ins Krankenhaus.  Grund für diese körperlichen Auseinandersetzung waren Geldstreitigkeiten. Die Polizisten nahmen den 59-Jährigen in Gewahrsam. Er erhält eine Anzeige wegen gefährlicher...

  • Babenhausen
  • 25.09.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
4.657×

Schwer verletzt
Betrunken am Grill hantiert: Kleidung von Mann fängt Feuer

Als er stark betrunken an seinem Grill hantierte, hat die Kleidung eines 29-jährigen Mannes Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilt, zog sich der 29-Jährige schwere Verbrennungen an Armen und Beinen zu. Er wurde ins Klinikum nach Kempten gebracht. Der Unfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag um etwa 01:00 Uhr.  Laut Zeugenaussagen soll der Pullover des Geschädigten nach einem Funkenschlag Feuer gefangen haben und sich auch auf die Hose ausgebreitet haben. Ein Zeuge des...

  • Dietmannsried
  • 12.09.20
Drogenkonsum (Symbolbild).
2.701×

Mehr Alkohol
Alkoholisierter Mann (56) dringt gewaltsam in Immenstädter Tankstelle ein

Ein 56-jähriger alkoholisierter Mann drang am Montagabend gewaltsam in eine Tankstelle in Immenstadt ein. Dabei steckte er sich weiteren Alkohol in seine Tasche und rauchte Zigaretten. Am Montagabend hatte sich ein Passant bei der Polizei gemeldet. Ein 56-Jähriger sei offensichtlich betrunken gestürzt. Wie der Mann selber bezeugte, hatte er eine Menge Alkohol konsumiert und sei dadurch die Treppe heruntergestürzt. Die Polizei brachte den Mann in ein Krankenhaus. Der Mann wurde kurze Zeit später...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.09.20
Für den Fahrer endete die Verfolgungsjagd in einem Maisfeld (Symbolbild).
3.190× 3

Verfolgungsjagd durch Mindelheim
Autofahrer überfährt Betonsockel und überschlägt sich mehrfach

In den frühen Morgenstunden kam es in Mindelheim zu einer Verfolgungsjagd zwischen einem VW Passat und einem Streifenwagen. Der Fahrer des Passats kam später ins Krankenhaus, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Eine Streife wollte demnach den Passat in der Allgäu Straße anhalten. Statt anzuhalten beschleunigte der Fahrer allerdings. Um das Auto zu stoppen, setzte sich der Streifenwagen vor den Passat. Der Passat-Fahrer bog daraufhin schlagartig nach rechts in den Heimegger Weg ab und...

  • Mindelheim
  • 31.07.20
Polizei (Symbolbild)
1.193× 1

Sturz
Betrunkener Radfahrer (30) bricht sich in Türkheim mehrere Zähne ab

Nachdem er mit seinen Freunden an einem gemütlichen Umtrunk teilgenommen hatte, beschloss ein 30-Jähriger am Sonntagnachmittag seinen Heimweg mit dem Fahrrad anzutreten. Gut gemeint, doch leider ließ er seine Alkoholisierung außer Acht. Er stürzte alleinbeteiligt an einem Bordstein und brach sich dabei einige Zähne ab. Aufgrund seiner absoluten Fahruntüchtigkeit wurde im Anschluss an die Behandlung im Krankenhaus noch eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen...

  • Türkheim
  • 22.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.674×

Betrunken
Fahrerin (24) prallt bei Legau gegen zwei Bäume und erleidet schwere Kopfverletzungen

In der Nacht auf Mittwoch gegen 02:10 Uhr ist eine 24-jährige Autofahrerin bei Legau in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Laut Polizei wurde die 24-Jährige mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum Kempten gebracht.  Demnach hielt ein vorausfahrender 22-Jähriger an und fuhr zur Unfallstelle zurück. Auch am Fahrzeug des 22-Jährigen konnten Unfallspuren festgestellt werden. Ob es im Vorfeld zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Berührung gekommen war,...

  • Legau
  • 20.05.20
Symbolbild.
4.469× 4

Verletzt
Mann (19) randaliert in Wangen und beißt einen Polizisten

Ein 19-jähriger Mann hat am Freitagabend gegen 23:00 Uhr in einer Wohnung in Wangen randaliert und anschließend erheblichen Widerstand gegen die Polizei geleistet. Ein Beamter wurde nach Angaben der Polizei verletzt und musste den Dienst abbrechen. Wie die Polizei mitteilt, ging der 19-Jährige auf seinen Vater los, weshalb ihn die Beamten in Gewahrsam nehmen mussten. Dabei leistete der junge Mann erheblichen Widerstand, beleidigte die Polizisten und schlug nach ihnen. Ein 32-jähriger Polizist...

  • Wangen
  • 16.05.20
Die Polizei hatte Einsätze in Kaufbeuren (Symbolbild).
3.044×

Unstimmigkeiten
Streit und Körperverletzung in Kaufbeuren

Am Samstagnachmittag kam es im Ortsteil Neugablonz zu einem handgreiflichen Streit zwischen einem Ehepaar. Die Ehefrau flüchtete sich daraufhin zu ihrer Tochter und zeigte den Vorfall nachträglich an. Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen den Ehemann eingeleitet.  Am frühen Samstagabend kam es zu einer Streitigkeit zwischen Ehepartnern im Ortsteil Neugablonz. Der 60-jährige Mann hatte entgegen ärztlichem Rat reichlich Alkohol konsumiert und war daraufhin aggressiv geworden....

  • Kaufbeuren
  • 22.03.20
Polizei (Symbolbild)
1.884×

Betrunken
Verletzter Mann (52) pöbelt Krankenhauspersonal in Immenstadt an und wird gegen Polizisten handgreiflich

Wie die Polizei berichtet hat ein 52-jähriger, betrunkener Mann am Donnerstag das Krankenhauspersonal in der Klinik in Immenstadt "angepöbelt". Außerdem beleidigte der Mann später auch Polizisten und wurde sogar handgreiflich. Laut sollte der 52-Jährige im Krankenhaus behandelt werden, weil er in Sonthofen auf sein Gesicht gefallen war. Vermutlich hatte der Mann zu viel getrunken, weshalb es zu dem Sturz kam. Der Mann sah allerdings nicht ein, dass er behandelt werden müsste. Darum begleiteten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.02.20
Polizei (Symbolbild)
2.321×

Alkohol
Ausraster beim Fasching in Pforzen: Mann (21) beißt Polizist ins Bein

Offenbar zu viel getrunken hat ein junger Mann (21) bei einer Faschingsveranstaltung in Pforzen. Laut Polizei ist er zunächst ausgerastet, hat sich sogar selbst verletzt. Der Sicherheitsdienst konnte ihn festhalten. Eine Untersuchung im Krankenhaus wollte der Mann allerdings nicht. Er verweigerte die Behandlung, die Polizei musste ihn fixieren. Dabei biss er einem der Polizeibeamten ins Bein. Letztlich konnten die Beamten den Randalierer doch noch ins Krankenhaus bringen. Er muss nun unter...

  • Pforzen
  • 24.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ