Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er hatte ein abbremsendes Auto übersehen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. (Symbolbild)
2.023×

Auffahrunfall mit Auto
Motorradfahrer (24) nach Crash bei Oberreute schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag ist ein 24-jähriger Motorradfahrer auf der B308 bei Oberreute auf ein Auto aufgefahren und schwer verletzt worden. Eine vor ihm fahrende Frau wollte auf die Bundesstraße abbiegen und bremste dafür den Wagen ab. Der 24-Jährige bemerkte das zu spät und krachte mit dem Motorrad auf das Auto.  Straße für mehrere Stunden gesperrtEin Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten 24-Jährigen ins Krankenhaus. Die Polizei, die gemeinsam mit mehreren Feuerwehren im Einsatz war,...

  • Oberreute
  • 23.05.22
Auf der A96 auf Höhe Sigmarszell ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
7.965× Video 33 Bilder

150.000 Euro Sachschaden und Straße gesperrt
Verkehrsunfall auf der A96 bei Sigmarszell - Erwachsene und Baby müssen ins Krankenhaus

Am Sonntagmittag ist es gegen 13:00 Uhr auf der A96 bei Sigmarszell zu einem Verkehrsunfall gekommen. An dem Unfall waren laut Polizei drei hochwertige Autos beteiligt. Zwei Erwachsene und ein Säugling mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Überholmanöver und FahrbahnwechselGekommen war es zu dem Unfall, nachdem ein Mercedes ein Überholmanöver einleitete. Eine österreichische BMW-Fahrerin wechselte deshalb die Fahrspur. Ein von hinten mit hoher Geschwindigkeit kommender BMW konnte daraufhin...

  • Sigmarszell
  • 23.05.22
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mechaniker ins Krankenhaus. (Symbolbild)
7.814×

Betriebsunfall bei Opfenbach
Mechaniker wird wegen Defekt von 200 bis 300 Kilogramm schwerer Maschine begraben

In Opfenbach ist es der Polizei zufolge kurz nach Mittag in einem Holzbearbeitungsbetrieb zu einem Betriebsunfall gekommen. Dabei verletzte sich ein Mitarbeiter schwer.  Wegen defektem HydraulikschlauchDer Unfall ereignete sich aufgrund eines defekten Hydraulikschlauches. Durch den Defekt senkte sich eine etwa 200 bis 300 Kilogramm schwere Maschine unvorhergesehen wieder ab. Sie begrub den alleine an der Maschine arbeitenden Mechaniker unter sich.  Nach Hilferuf gerettetZwei weitere angestellte...

  • Opfenbach
  • 18.05.22
Die Feuerwehr rückte in Lindau wegen einer Wohnung aus, aus der Rauch kam. (Symbolbild)
553×

Rauchmelder wegen Lärm deaktiviert
Mitbewohnerin bemerkt Rauch und verhindert Brand in Lindau

Im Wannental in Lindau hat eine Frau einen Brand in der Wohnung einer Mitbewohnerin verhindert. Die Frau bemerkte Rauchgeruch, der durch ihr offenes Fenster kam. Daraufhin sah sie Qualm aus einer anderen Wohnung aufsteigen. 83-Jährige öffnet nichtDie Frau klopfte und klingelte an der Tür der Wohnung aus der der Rauch kam. Die dort wohnende 83-jährige Dame öffnete aber nicht. Sie alarmierte deshalb die Feuerwehr, die die 83-Jährige schließlich aus der stark verqualmten Wohnung holte. Die Ursache...

  • Lindau
  • 18.05.22
Nach einer Schlägerei in Lindau verhielt sich ein betrunkener Mann derart aggressiv, dass er die Nacht in Polizeigewahrsam verbringen musste. (Symbolbild)
962×

Aggressiv und uneinsichtig
Nach Schlägerei in Lindau: Betrunkener Mann randaliert im Krankenhaus weiter

Am Samstagabend hat eine Schlägerei zwischen einer Gruppe junger Männer im Stadtgebiet in Lindau für Aufsehen gesorgt. Mehrere Male alarmierten Passanten und Anwohner von unterschiedlichen Orten die Polizei wegen der Auseinandersetzung, die wohl auf einem Supermarktparkplatz angefangen hatte. Im Verlauf der Untersuchung zeigte sich ein Mann sehr aggressiv und uneinsichtig.  Randale im KrankenhausDer betrunkene, junge Mann hatte eine Verletzung am Kopf, wollte sich aber nicht vom Rettungsdienst...

  • Lindau
  • 16.05.22
6.076× Video 16 Bilder

Auch Kinder unter den Verletzten
Autofahrer (57) gerät auf Gegenfahrbahn: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Scheidegg

Am Samstagnachmittag sind mehrere Personen bei einem Verkehrsunfall bei Scheidegg verletzt worden. Im Bereich der B308 war ein 57-jähriger Autofahrer von Niederstaufen in Richtung Scheidegg unterwegs. Als er in einer Kehre in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam, stieß er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. In dem Wagen befanden sich 5 Personen, darunter drei Kinder im Alter von 3-7 Jahren. Vorerkrankung als Unfallursache?Alle fünf Personen sowie der Unfallverursacher wurden...

  • Scheidegg
  • 15.05.22
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Hyundai und einem Renault nahe Wangen im Allgäu haben sich vier Personen schwer verletzt.
6.816× Video 25 Bilder

Vorfahrt genommen
Schwerer Verkehrsunfall bei Wangen: Vier Personen schwer verletzt

Auf der Straße zwischen Wangen im Allgäu und Neuravensburg hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignet. Laut Polizei wollte um kurz nach 17:00 Uhr ein 78-jähriger Hyundai-Fahrer, der aus Richtung Primisweiler kam, an der Niederwangener Kreuzung nach links abbiegen. Dabei nahm er einer 53-jährigen Fahrerin eines Renaults die Vorfahrt, die nach Neuravensburg unterwegs war. Die 53-Jährige versuchte zwar noch auszuweichen, es kam aber zum...

  • Wangen
  • 11.05.22
Ein Autofahrer hat am Dienstagvormittag nach einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der 28-Jährige fuhr gegen einen Baum und überschlug sich anschließend. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
2.337×

Kontrolle verloren
Autofahrer (28) kracht bei Heimenkirch gegen Baum - schwer verletzt!

Am Dienstagvormittag ist bei Heimenkirch ein 28-jähriger Autofahrer nach einem Überholvorgang verunglückt. Laut Polizeimeldung geriet der Mann nach rechts ins Bankett. Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn und krachte frontal in einen Baum.  Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrtDurch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 28-Jährige verletzte sich dabei schwer und wurde zur Behandlung...

  • Heimenkirch
  • 10.05.22
Zu schnell unterwegs war ein 19-jähriger zwischen Schurtannen und Stähleshof unterwegs. Er verlor die Kontrolle und erfasste eine Fußgängerin. (Symbolbild)
5.144×

Zu schnell bei Kißlegg unterwegs
Motorradfahrer (19) verletzt Fußgängerin (34) bei Unfall schwer

Mit schweren Verletzungen musste am Sonntag gegen 21 Uhr eine 34 Jahre alte Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei teilt mit, dass die Frau mit einem Begleiter zu Fuß neben dem Verbindungsweg zwischen Schurtannen und Stähleshof unterwegs war. Nicht angepasste Geschwindigkeit Ein 19-jähriger Motorradfahrer, der in dieselbe Richtung fuhr, verlor in einer Kurve wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seine Maschine und kollidierte mit...

  • Kißlegg
  • 11.04.22
Zum Unfall kam es, als ein 76-jähriger Autofahrer der Frau die Vorfahrt nahm. Die Unfallgegnerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. (Symbolbild)
679×

Vorfahrt missachtet
Autofahrerin (37) nach Crash in Leutkirch verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist in Leutkirch eine Autofahrerin bei einem Crash verletzt worden. Ein 76-jähriger Autofahrer hatte ihr die Vorfahrt genommen. Beim Zusammenstoß lösten die Airbags der 37-jährigen Fahrerin aus.  Fahrerin im KrankenhausEin Rettungswagen brachte die Frau anschließend ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Autos wurden abgeschleppt, die Schäden an den Fahrzeugen werden auf insgesamt 8.000 Euro geschätzt.

  • Leutkirch
  • 08.04.22
In Friedrichshafen wurde eine 58-jährige Frau durch eine Stichflamme im Gesicht verletzt. Sie musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.  (Symbolbild)
1.007×

Beim Kochen
Stichflamme verletzt Frau (58) in Friedrichshafen im Gesicht - Hubschrauber im Einsatz

In Friedrichshafen wurde eine 58-jährige Frau durch eine Stichflamme im Gesicht verletzt. Sie musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.  Krankenhaus wieder verlassen Die Stichflamme war beim Kochen in der eigenen Küche entstanden. Der Grund ist laut Polizeibericht noch unklar. Die Flamme beschädigt außerdem noch mehrere Gegenstände in der Küche. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich.  Ein 10-jähriger Junge, der sich zu dem Zeitpunkt ebenfalls in...

  • Friedrichshafen
  • 09.03.22
Ein 42-Jähriger hat in Friedrichshafen auf einen 16-Jährigen eingeschlagen. (Symbolbild)
3.592×

Am Stadtbahnhof
Betrunkener (42) schlägt in Friedrichshafen auf Jugendlichen (16) ein

Am Samstagabend um 22:20 Uhr schlug ein mutmaßlich alkoholisierter 42-Jähriger am Stadtbahnhof in Friedrichshafen auf einen 16-Jährigen ein. Nach Angaben der Polizei beobachteten mehrere Zeuge die Tat und hielten den 42-Jährigen fest, bis die Beamten eintrafen. Der 16-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung von Verwandten im Krankenhaus abgeholt und mit nach Hause genommen werden. Die Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen der Tat dauern an.

  • Friedrichshafen
  • 31.01.22
Zwei Autos sind in Lindau in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.
2.482× 10 Bilder

Fahrbahn war zeitweise gesperrt
Vorfahrt missachtet: Zwei verletzte Personen in Lindau

In Lindau sind am Donnerstag bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden. Unfallursache war eine Vorfahrts-Missachtung. Frontal in die SeiteEin 74-jähriger Autofahrer auf der Bregenzer Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Auf Höhe eines Kaufhauses missachtete eine 60-jährige Autofahrerin die Vorfahrt des 74-Jährigen. Er fuhr frontal in die Seite des Autos der 60-Jährigen. Feuerwehr muss Autofahrerin befreienPassanten leisteten Erste Hilfe, konnten aber die Autofahrerin nicht aus ihrem...

  • Lindau
  • 21.01.22
Hacker haben in der Nacht auf Dienstag das IT-System des Medizin Campus Bodensee angegriffen. (Symbolbild)
2.672×

Cyberkriminalität
Unbekannte greifen Klinikverbund Friedrichshafen und die Klinik Tettnang an

Unbekannte Hacker haben in der Nacht auf Donnerstag das IT-System des Medizin Campus Bodensee angegriffen. Nach Angaben der Polizei war dadurch der Klinikverbund Friedrichshafen und die Klinik in Tettnang betroffen.  Aktuell seien Spezialisten für Cyberkriminalität damit beschäftigt, digitale Spuren zu sichern und den Cyberangriff zu analysieren, heißt es in einer Meldung des Polizeipräsidiums und der Staatsanwaltschaft in Ravensburg. Unterstützung erhalten die Beamten dabei von Experten des...

  • Friedrichshafen
  • 14.01.22
Der unbekannte Fahrer fuhr einfach weg, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern. (Symbolbild)
2.091×

Fahrerflucht
Autofahrer fährt Fußgänger (17) in Lindenberg an - und fährt einfach weg!

Ein 17-jähriger Fußgänger ist am Donnerstagmorgen in Lindenberg von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer des Wagens fuhr anschließend einfach weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.   Fußgänger übersehenDer 17-Jährige befand sich gerade auf dem Gehweg der Gebhard-Huber-Straße und wurde von einem Autofahrer, der aus dem Heckenweg kam übersehen. Der junge Mann wurde von dem Auto erfasst, der Fahrer fuhr anschließend wieder auf den Heckenweg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.12.21
Die 79-Jährige starb am Mittwochabend an den Folgen einer Rauchgasvergiftung. (Symbolbild).
1.271×

Keine Hinweise auf Brandstiftung
Nach Küchenbrand in Salem - 79-jährige Seniorin verstorben

+++Update 16. Dezember+++ Die Polizei Friedrichshafen meldet am Donnerstag, dass die 79-jährige Seniorin am Mittwochabend an den Folgen einer Rauchgasvergiftung gestorben ist. Hinweise auf Brandstiftung konnten nicht gefunden werden.  Bezugsmeldung vom 14. Dezember: In Salem ist es am Sonntagmorgen zu einem folgenschweren Wohnungsbrand gekommen. Dabei wurde eine Seniorin schwer verletzt. Die Bandursache wird von der Kriminalpolizei Friedrichshafen untersucht.  Hund konnte nicht gerettet...

  • Friedrichshafen
  • 16.12.21
Auf einem Parkplatz in Lindau wurde ein Kleinkind von einem Auto erfasst und wegen der Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild).
4.485×

Mit Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht
Unfall in Lindau: Eineinhalbjähriges Kind wird von Auto erfasst

Am Samstagnachmittag ist es in der Kemptener Straße in Lindau zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleinkind gekommen. Ein 29-jähriger Lindauer fuhr mit seinem Auto auf den Parkplatz eines Supermarktes. Zu diesem Zeitpunkt liefen zwei Erwachsene mit einem eineinhalbjährigen Kind zu ihrem geparkten Auto. Das Kind lief hinterher. Laut Polizeibericht drehte sich das Kind plötzlich um und lief auf die Durchfahrstraße des Parkplatzes. Einer der beiden Erwachsenen versuchte noch, das...

  • Lindau
  • 25.10.21
In Lindau hat am Montagabend eine aufmerksame 25-jährige Fußgängerin aus Leipzig einen bewusstlosen 47-jährigen Mann in einem Café entdeckt. (Symbolbild).
1.961×

Zivilcourage
Aufmerksame Fußgängerin entdeckt Betrunkenen (47) bewusstlos in Café

In Lindau hat am Montagabend eine aufmerksame 25-jährige Fußgängerin aus Leipzig einen bewusstlosen 47-jährigen Mann in einem Café entdeckt. Über einen Nachbar konnte dann schnell die Tochter des Mannes ausfindig gemacht werden, die das Café aufschloss. Der laut Angaben der Polizei erheblich alkoholisierte Mann wurde dann in ein Lindauer Krankenhaus gebracht. Vermutlich durfte auch seine Alkoholisierung zum Sturz geführt haben. Verletzt wurde er nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

  • Lindau
  • 05.10.21
Polizei (Symbolbild)
2.889×

Etwa 20 Personen beteiligt
Rangelei nach Party in Lindau: Jugendlicher (21) bricht sich bei Flucht vor Polizei den Fuß

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Lindau-Reutin nach einer Privatfeier zu einer Rangelei mit mehreren Jugendlichen und Heranwachsenden gekommen. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten einige Beteiligte. Für einen 21-Jährigen endete die Flucht im Krankenhaus.  Rangelei nach Party Laut Polizeiangaben endete die Privatfeier in der Nähe der Inselbrauerei gegen 01:00 Uhr. Demnach wurde beim Verlassen der Feier ein 23-jähriger Partygast von mehreren Jugendlichen "angepöbelt." Dabei...

  • Lindau
  • 02.10.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.564×

Auto beim Abbiegen übersehen
Motorradfahrerin (38) bei Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt

Am Sonntagmittag ist eine 38-jährige Motorradfahrerin bei einem Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte die 38-Jährige übersehen, dass eine Fahrzeugkolonne langsamer wurde, weil ein Auto abbiegen wollte.  Die 38-Jährige überholte die Kolonne und stieß dabei mit dem nach links abbiegenden Auto zusammen. Die Motorradfahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus Lindenberg. Es entstand ein Sachschaden von rund 16 000 Euro.

  • Scheidegg
  • 30.08.21
In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. (Symbolbild)
1.576×

Feiger Angriff
Unbekannter schlägt jungem Mann (20) von hinten Flasche auf den Kopf und flüchtet

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter einen 20-jährigen am Bahnhof in Friedrichshafen angegriffen. Der Unbekannte soll den 20-Jährigen von hinten mit einer Glasflasche angegriffen haben und schlug sie ihm auf den Kopf. Anschließend flüchtete er. Der junge Mann musste ins Klinikum Kaufbeuren gebracht werden. Laut ersten Erkenntnissen waren zum Zeitpunkt der Tat mehrere Personen vor Ort. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu melden. Hinweise zur Tat...

  • Friedrichshafen
  • 19.07.21
In Lindau ist am Donnerstagabend eine 64-jährige Frau von ihrem E-Bike gestürzt. Dabei wurde sie schwer im Gesicht verletzt. (Symbolbild).
2.092× 2

Ohne Helm
Lindauerin (64) muss nach Fahrradsturz schwer verletzt ins Krankenhaus

In Lindau ist am Donnerstagabend eine 64-jährige Frau von ihrem E-Bike gestürzt. Dabei wurde sie schwer im Gesicht verletzt. Massive Gehirnerschütterung Die Frau war laut Polizeibericht nach der Arbeit noch beim Baden im Lindenhofpark. Auf dem Nachhauseweg gegen Mitternacht kam die 64-Jährige stürzte sie dann ohne Fremdbeteiligung. Da sie keinen Helm trug, wurde sie im Gesicht verletzt und trug eine massive Gehirnerschütterung davon. Sie musste mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht...

  • Lindau
  • 19.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ