Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Bergwacht (Symbolbild).
16.408× 9

Falkenstein
Bei Flucht vor Tieren verletzt: Bergwacht Füssen rettet Bergsteigerpaar

Auf die Weißenseer Seite des Falkensteins musste die Bergwacht Füssen vergangene Woche ausrücken, um dort ein Bergsteigerpaar (Mitte 30) aus Baden-Württemberg zu retten. Zunächst waren die beiden bei ihrer Bergtour auf einer Weide wohl von Tieren verfolgt worden. Laut dem Paar soll es sich dabei um wilde Stiere gehandelt haben. Bei ihrer "panischen Flucht" talabwärts über mehrere Stacheldrähte stürzte die Frau schließlich und zog sich eine Unterschenkelfraktur zu. Das berichtet die Bergwacht...

  • Füssen
  • 29.09.20
Rennradfahrer kollidiert mit freilaufendem Hund (Symbolbild)
2.872× 8

Fährlässige Körperverletzung
Nicht angeleinter Hund führt zum Sturz eines Rennradfahrers (57) bei Roßhaupten

Ein nicht angeleinter Hund führte zum Sturz eines 57-jährigen Rennradfahrers. Der Mann musste nach seinem Sturz mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden, so die Polizei.  Durch Pfiff aufmerksam gemacht Der 57-jährige Rennradfahrer fuhr von Huttlermühle in Richtung Engelmoosen. Auf der selben Strecke waren ebenfalls ein Ehepaar mit zwei Hunden zu Fuß unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, seien beide Hunde nicht angeleint gewesen. Durch einen Pfiff machte der Rennradfahrer...

  • Roßhaupten
  • 28.09.20
Regennasse Fahrbahn (Symbolbild).
8.595×

Nasse Fahrbahn
Zwei schwer verletzte bei Marktoberdorf - Auto überschlägt sich mehrfach

Eine 19-jährige Fahranfängerin ist am Freitagmittag auf regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und gegen ein anderes Auto geknallt. Laut Polizei wurden bei dem Unfall beide Unfallbeteiligten schwer Verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.  Mehrfach überschlagenDie 19-Jährige war auf der Kreisstraße OAL10 von Unterthingau in Richtung Geisenried unterwegs. Nach einem Waldstück ist die 19-Jährige dann auf Höhe Hintermoos ins Schleudern...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.20
Schwerer Verkehrsunfall bei Marktoberdorf. 72-jährige Autofahrerin im Auto eingeklemmt (Symbolbild)
4.809× 1

Zusammenstoß mit LKW
Autofahrerin (72) wird bei Marktoberdorf im Auto eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Auto ist es am Montagvormittag auf der neuen Ortsumgehungsstraße in Marktoberdorf gekommen. Bei dem Unfall wurde eine 72-jährige Autofahrerin mittelschwer verletzt. Die 72-jährige Frau wurde im Auto eingeklemmtWie die Polizei berichtet, ist die 72-jährige Frau aus Richtung Bertoldshofen kommend an die Einmündung zur neuen Umgehungsstraße gefahren und wollte auf diese abbiegen. Im selben Moment fuhr ein vorfahrtsberechtigter...

  • Marktoberdorf
  • 21.09.20
Motorradfahrer bei Unfall verletzt (Symbolbild)
1.481×

Nach Aufprall in Graben geschleudert
Motorradfahrer (20) nach Unfall verletzt in Füssen

Zu einem Unfall zwischen einer 55-jährigen Autofahrerin und einem 20-jährigen Motorradfahrer ist es am Mittwochabend in Füssen gekommen. Der 20-Jährige schleuderte in einen Graben und wurde dabei verletzt.  Der 20-jährige Motorradfahrer musste aufgrund zähflüssigen Verkehrs abbremsen. Wie die Polizei berichtet, bemerkte die 55-jährige Autofahrerin dies zu spät und fuhr dem Motorradfahrer auf das Hinterrad auf. Der 20-Jährige wurde durch den Aufprall in den Graben geschleudert und...

  • Füssen
  • 17.09.20
Verkehrsunfall an der Ehrwanger Straße in Füssen (Symbolbild).
4.367×

Vorfahrt missachtet
Autofahrerin (51) schwer verletzt nach Zusammenprall mit anderem Auto in Füssen

Eine 51-jährige Autofahrerin wurde am Dienstagnachmittag in Füssen bei einem Zusammenprall mit einem anderen Auto schwer verletzt.  Nach dem aktuellen Stadt der Polizeilichen Ermittlungen missachtete die 51-jährige Frau beim linksabbiegen die Vorfahrt eines anderen Autos. Dabei ist es zum Zusammenstoß der beiden Autos gekommen.  Durch den Zusammenprall wurde die 51-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Der 76-jährige Mann und seine 71-jährige Ehefrau blieben unverletzt.  Die Bundesstraße...

  • Füssen
  • 16.09.20
Polizei (Symbolbild)
4.027×

Verletzungen
Hund reißt sich los und beißt Frau (62) in Rieden am Forggensee

Am Sonntagmorgen ist eine 62-jährige Frau in Rieden am Forggensee von einem Hund gebissen worden. Wie die Polizei mitteilt kam die 62-Jährige gerade vom Pilze sammeln aus dem Wald, als der Hund sie ansprang und biss. Die Frau erlitt mehrere Bisswunden und musste von ihrer Tochter zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.  Laut Polizei hatte sich der Hund zuvor von der Leine seiner Besitzer, ein dort frühstückendes Pärchen, losgerissen. Die Polizei Füssen ermittelt.

  • Rieden am Forggensee
  • 15.09.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
3.958×

Rettungshubschrauber
Gleischirmflieger bricht sich beim Start auf der Alpspitze das Fußgelenk

Am Donnerstagnachmittag ist ein 46-jähriger Gleitschirmflieger beim Start auf der Alpspitze in Nesselwang schwer am Fuß verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt versuchte der Pilot, bei schwierigen Bedingungen mit seinem Schirm am Berg im Bereich des "Grünen Strich" zu starten. Beim Anlaufen musste er aber den Startvorgang abbrechen. Dabei kam er in unwegsamen Gelände ins Stolpern und brach sich das Fußgelenk. Der verletzte Pilot wurde von der Bergwacht und dem Rettungshubschrauber...

  • Nesselwang
  • 11.09.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.465×

Wegen Fahrfehler gestürzt
Motorradfahrer (58) nach Unfall bei Irsee schwer verletzt

Ein 58-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagvormittag bei einem Unfall zwischen Irsee und Wielen schwer verletzt worden. Laut Polizei stürzte der Mann wegen eines Fahrfehlers am Ausgang einer Linkskurve alleinbeteiligt. Danach rutschte er etwa 70 Meter über die Fahrbahn, bis er anschließend ca. drei Meter neben der Fahrbahn in einem Graben liegen blieb. Der 58-Jährige kam mit mehreren Brüchen und inneren Verletzungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei nicht. Am...

  • Irsee
  • 24.08.20
Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz (Symbolbild).
707×

Kein Führerschein
Jugendlicher (16) schlittert in Mauerstetten mit Kleinkraftrad in Auto

Am Samstagnachmittag kam ein 16 jähriger in der Ortsmitte mit seinem Kleinkraftrad ins Rutschen. Anschließend schlitterte er in einem in Kreuzungsbereich stehenden Pkw. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der junge Zweiradfahrer über keinen Führerschein verfügte und das Kleinkraftrad keinen Versicherungsschutz hatte. Der Heranwachsende musste mit dem Rettungsdienst ins Klinikum verbracht werden, über die Verletzungen ist jedoch bisher noch nichts bekannt. Ihn erwartet nun eine...

  • Mauerstetten
  • 23.08.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.541×

Roller überholt
Drei Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden nach Unfall bei Pforzen

Am frühen Morgen des 21.08.2020 ereignete sich auf der Staatsstraße 2015 zwischen Schlingen und Kaufbeuren ein Verkehrsunfall. Aufgrund eines nach Kaufbeuren langsam fahrenden Rollers mussten einige Autos ihre Geschwindigkeit verringern. Auch ein 28-jähriger Autofahrer reduzierte seine Geschwindigkeit. Ein dahinter fahrender, 25-jähriger Autofahrer erkannte dies zu spät und fuhr dem 28-Jährigen von hinten auf. Anschließend lenkte der 25-Jährige Unterallgäuer nach links in die Gegenfahrbahn....

  • Pforzen
  • 22.08.20
Ein 22-jähriger Autofahrer hat einen Verkehrsunfall verursacht, der vier Verletzte zur Folge hatte (Symbolbild).
5.368× 1

Auto übersehen
Mann (22) verursacht Unfall bei Marktoberdorf: Vier Verletzte

Auf der B472 zwischen Marktoberdorf und Bertoldshofen hat es einen Unfall mit vier Verletzten gegeben, so die Polizei in einer Mitteilung.  Ein 22-jähriger Autofahrer war auf der Schongauer Straße von Bertoldshofen kommend in Richtung Marktoberdorf unterwegs. An der neuen Einmündung glaubte er, dass die Straße noch gesperrt ist und bog ohne zu schauen nach links in die B 472 ab. Dabei übersah er den 33-jährigen vorfahrtsberechtigen Autofahrer. Dieser wollte die B 472 geradeaus befahren....

  • Marktoberdorf
  • 19.08.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
9.808×

Tochter zu Hilfe geeilt
Spaziergang in Füssen eskaliert: Zwei Frauen verletzt im Krankenhaus

Eine Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar und zwei Freundinnen in Füssen endete am Montagnachmittag für zwei der Beteiligten im Krankenhaus. Laut Polizei ging eine 30-jährige Frau aus dem benachbarten Oberbayern mit einem zweijährigen, schwerbehinderten Mädchen auf einem Grünstreifen der Kemptener Straße spazieren. Ihnen kam eine 65-jährige Frau entgegen. Weil das kleine Kind mehr Platz zum Gehen benötigte, bat die 30-Jährige die Frau darum, etwas Abstand zu halten. Die 65-jährige...

  • Füssen
  • 18.08.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
11.088×

Rettungshubschrauber
Traktor überrollt zwei Fahrradfahrer in Hopfen am See

Ein Traktor mit Anhänger hat am Donnerstagmittag in Hopfen am See zwei Radfahrer überrollt. Eine 44-jährige Frau verletzte sich dabei schwer, ein 53-Jähriger erlitt leichte Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang nicht bekannt. Nach Angaben der Polizei fuhr der Traktorfahrer die Uferstraße in Richtung Füssen entlang. Kurz vor der Abzweigung der Bergstraße fuhr er auf die beiden vor ihm fahrenden Radfahrer auf, die am rechten Straßenrand fuhren. Ein Rettungshubschrauber brachte...

  • Füssen
  • 13.08.20
Ein Auto hat sich bei Roßhaupten mehrfach überschlagen (Unfall Symbolbild).
3.231×

Zwei Verletzte
Unfall beim Überholen: Auto überschlägt sich bei Roßhaupten mehrfach

Zwischen Roßhaupten und Lechbruck hat sich ein Auto mehrfach überschlagen. Zwei Personen wurden verletzt, teilt die Polizei mit.  Eine 33-jährige Mutter fuhr demnach mit ihren Kindern im Alter von eineinhalb und drei Jahren in Richtung Lechbruck. Sie wollte bei der Abzweigung Salach abbiegen. Ein 25-jähriger Autofahrer und seine 24-jährige Begleitung wollten die Familie überholen. Dabei kam es zum Unfall. Das Auto des 25-Jährigen überschlug sich mehrfach. Beide Insassen kamen leicht bis...

  • Roßhaupten
  • 10.08.20
Rettungshubschrauber fliegt 59-jährigen ins Unfallklinikum (Symbolbild).
5.023×

Stahlplatten
Schwerer Arbeitsunfall bei Kranarbeiten in Füssen: Mann (59) schwer verletzt

Am Montagnachmittag ist in Füssen Mann (59) von einer tonnenschweren Stahlplatte schwer verletzt worden. Ein Kranführer (42) hatte die Platte abgelassen und seinen Kollegen, der im Gefahrenbereich stand, übersehen. Ein Rettungshubschrauber hat den Schwerverletzten in ein Unfallklinikum gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizeiinspektion Füssen übernommen.

  • Füssen
  • 28.07.20
Symbolbild.
8.971×

Polizei
Auf dem Weg zum Junggesellinnenabschied: Unfall mit sechs Verletzten in Kaufbeuren

Ein abgesagter Junggesellinnenabschied und insgesamt sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Unfalls auf der Sudetenstraße in Kaufbeuren-Neugablonz am Samstagnachmittag. Die Ausfahrt Neugablonz beim Kreisverkehr in der Sudetenstraße war für die Unfallaufnahme etwa eine Stunde gesperrt, teilt die Polizei mit. Demnach fuhren drei Fahrzeuge hintereinander. Das vordere Auto bremste laut Polizei verkehrsbedingt. Der Fahrer des hintersten Wagens erkannte dies allerdings zu spät und schob das...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.637×

Frontalzusammenstoß
Schwer verletzt: Mann gerät bei Bidingen in den Gegenverkehr

Am Montagmittag ist ein 57-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten.  Zunächst prallte er frontal mit einem entgegenkommendem Auto zusammen. Nach der ersten Kollision schleuderte das Auto des 57-Jährigen noch weiter in der eigentlichen Fahrtrichtung und prallte seitlich in ein weiteres Fahrzeug. Der 57-Jährige verletzte sich dabei schwer am Oberkörper. Die beiden...

  • Bidingen
  • 14.07.20
Am Samstagnachmittag ereignete sich in Marktoberdorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Roller und einem Auto. Es gab drei Verletzte (Symbolbild).
2.886×

Zusammenstoß
Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter nach Unfall in Marktoberdorf

Am Samstagnachmittag ereignete sich in Marktoberdorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Roller und einem Auto. Laut Polizeiangaben gab es drei Verletzte, darunter zwei Schwerverletzte.  Wie die Polizei mitteilt, wollte der Rollerfahrer von der Saliterstraße die abknickende Vorfahrtsstraße verlassen. Dabei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes Auto und stieß mit ihm zusammen. Bei der Kollision verletzten sich der Rollerfahrer und sein Beifahrer schwer. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in ein...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.20
Ein Gleitschirmflieger zog sich schwere Verletzungen am Rücken zu. (Symbolbild)
12.931×

Schwere Rückenverletzungen
Gleitschirmflieger (53) in Pfronten aus rund vier Metern abgestürzt

Bei seinem Landeanflug in Pfronten-Steinach zog sich ein 53-jähriger Gleitschirmflieger schwere Verletzungen am Rücken zu. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.  Laut Polizeiangaben war der Gleitschirmpilot bei gutem Wetter am Samstagnachmittag auf dem 1.800 Meter hohen Breitenberg zu einem Rundflug über die Berge gestartet. Beim Landeanflug auf dem Landeplatz hinter der Breitenbergbahn stürzte der 53-Jährige dann aus etwa vier Metern ab. Er prallte hart auf dem Boden...

  • Pfronten
  • 05.07.20
Ein Junge ist in Marktoberdorf vom Rad gestürzt. Er kam ins Krankenhaus (Symbolbild).
2.042× 1

Krankenhaus
Junger Fahrradfahrer (9) stürzt in Marktoberdorf

Am Montagabend ist ein neunjähriger Junge aus Marktoberdorf mit seinem Fahrrad im Jörglweg ins Straucheln geraten und dann gestürzt. Er rammte sich den Bremshebel in den Oberschenkel, so die Polizei in einer Mitteilung. Demnach kam der Junge zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus.

  • Marktoberdorf
  • 30.06.20
Symbolbild
13.949× 4

Feuerwehreinsatz
Kaufbeuren: Übergewichtige Patientin (54) auf Pritschenwagen ins Krankenhaus transportiert

Einen ungewöhnlichen Krankentransport musste am Freitagabend die Feuerwehr in Kaufbeuren durchführen. Nach Angaben der Polizei war zunächst der Rettungsdienst zu einer 54-jährigen Frau gerufen worden, da diese über Beschwerden geklagt hatte. Der ebenfalls hinzugezogene Notarzt ordnete daraufhin den Transport in ein Klinikum an.  Da die stark übergewichtige Frau allerdings nicht im Rettungswagen transportiert werden konnte, musste die Freiwillige Feuerwehr alarmiert werden. Diese holte...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ