Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Ein 22-Jähriger hat einen Mann mit einem Besenstiel am Kopf verletzt (Besen Symbolbild).
1.436×

Verletzungen am Kopf
Mann (22) attackiert Kontrahenten mit Besenstiel in Lindenberg

Am Mittwochabend hat ein 22-Jähriger seinem 34-jährigen Kontrahenten in Lindenberg mit einem Besenstiel mehrmals auf den Kopf geschlagen. Der Attackierter zog sich dabei Verletzungen im Kopfbereich zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach kam es vor einem Gastro-Betrieb in Lindenberg zunächst zu einem verbalen Streit, später dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Attackierte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 22-Jährige wird wegen des Verdachts der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.641×

Schwer verletzt
Arbeiter (39) stürzt von Kamin des Hutmuseums in Lindenberg ab

Am Montagvormittag ist ein 39-jähriger Arbeiter fünf Meter tief vom Kamin des Hutmuseums in Lindenberg abgestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei.  Demnach war der Mann mit Arbeiten am Kesselhauskamin beschäftigt. Er war mit einem Seil gesichert und trug eine komplette Kletterausrüstung, als er plötzlich abstürzte. Der Schwerverletzte kam ins Krankenhaus. Warum er abstürzte, ist noch unklar.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.08.20
Rettungswagen (Symbolbild)
1.513×

Polizei
14.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall in Lindenberg

Bei einem schweren Auffahrunfall in Lindenberg am Montagvormittag ist eine Person leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr eine 55-jährige Frau einem 44-jährigen Autofahrer hinten auf. Die Unfallverursacherin kam daraufhin leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 14.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.05.20
An der Rotkreuzklinik herrscht mittlerweile ein Besucherstopp, zahlreiche Schilder weisen an den Eingangstüren auf die aktuelle Lage angesichts des Coronavirus’ hin.
13.632× 1

Coronavirus
Rotkreuzklinik in Lindenberg: Neun Intensivbetten, sechs Beatmungsplätze und zu wenig Schutzausrüstung

Im Landkreis Lindau gibt es momentan 21 bestätigte Corona-Fälle. Die Rotkreuzklinik in Lindenberg könne derzeit neun Intensivbetten und sechs Beatmungsplätze zu Verfügung stellen, meint Martin Hessz, ärztlicher Direktor der Klinik. "Sofern es zu keinem außerplanmäßigen Personalausfall kommt." Der Krisenstab der Klinik tagt mindestens einmal täglich, so die Allgäuer Zeitung (AZ). Dort werde besprochen, wie man sich organisiere und die Kapazitäten für die zu erwartenden Patienten einteile,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.03.20
Lindenberg bekommt ein neues Krankenhaus. Der Neubau soll in diesem Bereich südlich des Bestandsgebäudes entstehen. Der Stadtrat hat jeweils einstimmig beschlossen, dafür den Flächennutzungsplan zu ändern und einen Bebauungsplan aufstellen zu wollen.
1.843×

Millionenprojekt
In Lindenberg soll neue Rotkreuzklinik entstehen

Bürgermeister Eric Ballerstedt brachte es in der Sitzung auf den Punkt: „Ein Mittelzentrum Lindenberg ohne Krankenhaus ist nicht vorstellbar.“ Insofern ist es nur logisch, dass die Stadt den geplanten Neubau der Rotkreuzklinik unterstützt. Einstimmig und ohne Diskussion hat der Stadtrat das zugehörige Bauleitverfahren gestartet. Beim Neujahrsempfang im Januar hatte Ballerstedt öffentlich bekannt gegeben, dass die Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz in Lindenberg ein neues...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.09.19
Symbolbild ÖPNV
256×

Nahverkehr
Bekommt das Lindenberger Krankenhaus eine Busanbindung?

Für viele Bürger ist es ein Ärgernis: Die Rotkreuzklinik in Lindenberg ist nicht mit dem Bus erreichbar. Möglicherweise wird sich das demnächst ändern. Der Landkreis macht sich Gedanken über eine Anbindung. Darauf drängt auch die Stadt. „Ich sehe es als Aufgabe des Landkreises, die wichtigste Gesundheitseinrichtung im Westallgäu an den ÖPNV anzubinden“, sagt Bürgermeister Eric Ballerstedt. Die Rotkreuzklinik liegt am Stadtrand auf dem Nadenberg. Vom zentralen Busbahnhof aus sind es 1,5...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.07.19
Symbolbild
3.164×

Körperverletzung
Patient verletzt Krankenschwester in Lindenberg mit Glasflasche

Am Mittwochmorgen geriet ein Patient im Krankenhaus in Lindenberg in seinem Krankenzimmer in Rage. Der betagte Patient zerstörte dabei eine Glasflasche. Nachdem eine Krankenschwester die Scherben beseitigen wollte, nahm der Patient die Krankenschwester in seinen Schwitzkasten und verletzte sie mit einer Glasscherbe am Körper. Die Krankenschwester wurde leicht verletzt und erstattete nun Anzeige gegen den Patienten wegen gefährlicher Körperverletzung bei der Polizei Lindenberg.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.03.19
Vor der jetzigen Klinik in Richtung Parkplatz wird die Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz ein neues Krankenhaus bauen.
2.697×

Gesundheit
Neues Krankenhaus für Lindenberg

Das Lindenberger Krankenhaus ist 1963 eingeweiht worden. Das Haus der Grund- und Regelversorgung hat 174 Betten. Die Klinik ist allerdings sanierungsbedürftig. Die internen Abläufe sind nicht mehr zeitgemäß und erschweren den Mitarbeitern die Arbeit. Zudem entsprechen auch die Patientenzimmer nicht mehr dem, was in neueren Häusern üblich ist. Deshalb wird schon geraume Zeit im Hintergrund über eine Generalsanierung oder einen Neubau des Hauses diskutiert. Die Schwesternschaft München vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.19
Nach einem heftigen Schlag gegen den Kopf musste ein 30-jähriger Mann stationär behandelt werden.
1.047×

Zeugenaufruf
Streit an Silvester: Mann (30) wird bei Auseinandersetzung in Lindenberg schwer verletzt

Ein Streit zwischen zwei Männern ist in der Silvesternacht in Lindenberg eskaliert. Laut Informationen der Polizei kam es zu einer Rangelei, bei der ein bislang Unbekannter einem 30-jährigen Mann mit der Faust gegen den Kopf schlug, wodurch dieser zu Boden ging. Der 30-Jährige wurde mittelschwer am Kopf verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht weden. Die Lindenbergerpolizei bittet Zeugen, sich unter der 08381/92010 zu melden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.01.19
Symbolbild Kuh
2.023×

Unfall
Kuh verletzt Bauer in Isny schwer

Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 51-jähriger Mann am Mittwochvormittag nach einem Unfall in einem Laufstall eines landwirtschaftlichen Betriebes vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Landwirt war damit beschäftigt, ein Gitter im Laufstall zu versetzen, als eine Kuh auf das Gitter zustürmte und dagegen stieß. Der hinter dem Gitter stehende Mann stürzte dabei rückwärts und fiel unglücklich mit dem Hinterkopf auf den Betonboden, wo er bewusstlos liegen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.18
Polizei
1.095×

Rettungsdienst
Jugendlicher (17) aus Wangen schlägt zu und springt aus dem Fenster

Mit schweren Verletzungen musste ein 17-Jähriger am späten Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr nach einem Sturz aus dem Fenster vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Jugendliche, der sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, hatte zuvor auf zwei Familienangehörige eingeschlagen und diese dabei verletzt. Als die verständigte Polizei eintraf und den 17-Jährigen in seinem Zimmer ansprach, sprang dieser aus dem geöffneten Fenster etwa 12 Meter in die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.03.18
210×

Gesundheit
Ist die Lindenberger Rotkreuzklinik bald ohne Hubschrauber?

Die Zukunft des Hubschrauberlandeplatzes an der Lindenberger Rotkreuzklinik ist ungewiss. Grund sind neue EU-Vorschriften. Derzeit prüft die Schwesternschaft mit Fachleuten, ob der Landeplatz weiter betrieben werden kann. Das hat Verwaltungsdirektor Marco Clobes auf Anfrage bestätigt. Zum 1. März greifen neue EU-Vorschriften für den gewerblichen Luftverkehr. Überprüft wird deshalb auch der Landeplatz in Lindenberg. Er befindet sich wenige Meter vom Krankenhaus entfernt auf einer Wiese. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.02.18
90×

Zusammenstoß
Frau (80) gerät auf Gegenfahrspur und verursacht Unfall

Zwei verletzte Personen sowie rund 19.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag, um 15:50 Uhr, in der Erzbergerstraße. Die 80-jährige Fahrerin eines Autos kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und prallte mit dem Opel eines 52-Jährigen zusammen. Bei der Kollision wurden die Verursacherin und der Opel-Fahrer verletzt. Die Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, der 52-Jährige konnte sich selbständig in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.01.18
76×

Kontrollverlust
Seitenwind, Schnee-und Eisglätte bringen Mann (62) nach Autokollision in Wangen ins Krankenhaus

Zwei Verletzte und Sachschaden von rund 6.000 Euro hat ein Verkehrsunfall am Freitagvormittag, gegen 07.45 Uhr auf der L 320 zwischen Ratzenried und Göttlishofen gefordert. Die 57-jährige Fahrerin eines Citroen hatte bei starkem Seitenwind und plötzlich auftretender Schnee- und Eisglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war ins Schleudern geraten. Im weiteren Verlauf kollidierte sie mit dem VW eines aus Richtung Ratzenried entgegen kommenden 62-jährigen Mannes. Während die Frau...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.12.17
34×

Soziales
Landkreis Westallgäu fördert die Kurzzeitpflege

Der Landkreis unterstützt den Ausbau der Kurzzeitpflege. Dazu stellt er in den nächsten zwei Jahren 272.000 Euro zur Verfügung. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreistag einstimmig gefasst. Sechs zusätzliche Plätze für die Kurzzeitpflege könnten so entstehen. 'Es ist ein Schritt in die richtige Richtung', sagte der Grünen-Sprecher Thomas Kühnel. Auf einen Antrag seiner Fraktion geht der Beschluss ursprünglich zurück. Kurzzeitpflege ist für viele Menschen ein wichtiges Angebot, etwa wenn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.10.17
20×

Bauarbeiten
Sanierung an der Lindenberger Rotkreuzklinik nach Brand fast abgeschlossen

Der Brandgeruch ist verflogen, es riecht jetzt nach frischer Farbe. Sieben Monate nach dem verheerenden Zimmerbrand ist die Sanierung der Station 5 an der Lindenberger Rotkreuzklinik zu '95 Prozent' abgeschlossen, sagt Verwaltungsdirektor Marco Clobes. In einigen Wochen werden wieder Menschen in den Zimmern liegen. Bei dem war ein Patient ums Leben gekommen, sieben wurden teils schwer verletzt. Schon am Tag nachdem die Kripo die Station freigegeben hatte, rückten Brandsanierer an. Seitdem war...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.09.17
33×

Gewalt
Zwei Männer (38 und 43) schlagen sich auf Leutkircher Fußballplatz krankenhausreif

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten kam es am Mittwochabend, gegen 20.00 Uhr, auf dem Fußballplatz an der Asylbewerberunterkunft in der Bischof-Sproll-Straße. Im Rahmen eines Fußballspieles war es zunächst zwischen zwei Kindern zu einer kleinen Rangelei gekommen, in deren Verlauf sich die anwesenden Eltern in die Situation einmischten und aufeinander einschlugen. Hierbei wurden zwei Männer im Alter von 38 und 43 Jahren so schwer verletzt, dass sie zur weiteren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.08.17
282×

Baustelle
Nach Brand im Lindenberger Krankenhaus: Betroffene Station muss komplett saniert werden

Noch immer liegt leichter Brandgeruch in der Luft. Der Putz ist ab, der Bodenbelag entfernt, Kabel hängen von der Decke. Die Station 5 der Lindenberger Rotkreuzklinik ist zwölf Wochen nach dem Zimmerbrand eine Baustelle. Bis August, hofft die Schwesternschaft, kann sie die Station wieder in Betrieb nehmen. Derweil steht die Brandursache nach Angaben der Staatsanwaltschaft nach wie vor nicht fest. Und es ist zweifelhaft, ob sie sich jemals klären lässt. Rückblende: Am späten Abend des 14....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.17
29×

Gutachten
Brand in Lindenberger Rotkreuzklink vor zwei Wochen: Ursache weiter unklar

Die Ursache des Zimmerbrandes in der Lindenberger Rotkreuzklinik ist nach wie vor unklar. Gutachter des Landeskriminalamtes seien weiter an der Arbeit, sagt der Leiter der Lindauer Kriminalpolizei, Kurt Kraus, auf Anfrage. war ein Patient ums Leben gekommen, sieben Menschen wurden verletzt, darunter ein Feuerwehrmann. Er ist aber inzwischen wohlauf und tut bereits wieder Dienst, berichtet Lindenbergs Feuerwehrkommandant Marcus Schneider. Die betroffene Station 5 wird nach wie vor nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.17
166× 8 Bilder

Ermittlungen
Nach Brand in Lindenberger Rotkreuzklinik geht die Arbeit weiter

Drei Minuten hat es gedauert. Dann war das erste Einsatzfahrzeug der Lindenberger Feuerwehr beim Brand in der Rotkreuzklinik am späten Dienstagabend vor Ort. Nicht einmal zehn Minuten später war die gesamte Wehr mit neun Fahrzeugen da. Ein Patient ist bei dem Zimmerbrand gestorben. Vier Menschen wurden schwer, drei leicht verletzt. Sie sind auf dem Weg der Besserung, beziehungsweise hat sich ihr Zustand laut Krankenhaus nicht verschlechtert. Der Patient, der noch in der Nacht per Hubschrauber...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.02.17
133× 9 Bilder

Feuer
Ein Toter und vier Schwerverletzte nach Brand in Lindenberger Krankenhaus - Kripo ermittelt

In der Rotkreuzklinik in Lindenberg (Westallgäu) ist bei einem Zimmerbrand am Dienstagabend ein Patient ums Leben gekommen. Sein Zimmernachbar erlitt schwere Verletzungen und wurde noch in der Nacht mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach München geflogen. Zwei weitere Patienten der Klinik wurden nach Angaben von Landrat Elmar Stegmann schwer und ein Feuerwehrmann mittelschwer verletzt. Er hatte geholfen, den Verletzten aus dem Brandzimmer zu retten. Die Brandursache ist...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.02.17
32×

Offensive
Pflegekräfte hadern mit alten Klischees: Infoveranstaltung in Wangen

Krankenhäuser tun sich auch im Allgäu immer schwerer, Pflegepersonal zu bekommen. Der Arbeitsmarkt ist wie leergefegt, speziell für Intensivstationen gibt es kaum Fachkräfte. Das liegt unter anderem daran, dass in der Bevölkerung immer noch falsche Vorstellungen vom Pflegeberuf kursieren, sagt Alwin Baumann, Direktor der Fachkliniken Wangen, die zu den Waldburg-Zeil-Kliniken gehören. 'Viele bringen mit Pflege – auf Deutsch gesagt – Hintern abwischen in Verbindung. Und dann dann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.09.16
50×

Alkohol
Jugendlicher (14) mit 2,7 Promille in Wangen gefunden

Aufgrund seiner starken Alkoholisierung musste ein Jugendlicher am Samstagabend in Wangen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Polizei wurde gegen 18.45 Uhr ein betrunkener Jugendlicher gemeldet, der in der Parkanlage bei der Hochwasserente liegt. Vor Ort stellten die Beamten einen 14-Jährigen mit 2,68 Promille Atemalkohol fest. Der hinzugerufene Notarzt veranlasste den Transport des Jungen mit einem Krankenwagen in das Kinderkrankenhaus nach Ravensburg. Ein selbsternannter 28-jähriger...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.16
39×

Drogen
Einweisung in psychiatrische Klinik: In Wangen festgenommener Dieb (20) randaliert in Zelle

Eine ganze Reihe von Straftaten wird einem 20-Jährigen zur Last gelegt, der am Dienstmorgen, gegen 8 Uhr von Beamten des Polizeireviers in Gewahrsam genommen wurde. Der junge Mann, der Anzeichen von Drogeneinwirkung zeigte, hatte zuvor aus einem Gebäude im Herzmannser Weg einen Internet-Router entwendet und hatte sich anschließend zu einer Tankstelle in der Lindauer Straße begeben, wo er sich eine Schachtel Zigaretten geben ließ und sich ferner eine Flasche Bier sowie zwei Feuerzeuge nahm....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ