Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Einsatz am Klinikum Memmingen. Ein technischer Defekt hat zu einer Rauchentwicklung im 7. Stock geführt.
5.354× 5 Bilder

Rauchentwicklung
Feuerwehr-, Polizei- und Rettungsdiensteinsatz am Memminger Klinikum

Ein technischer Defekt an einem Lastenaufzug des Klinikums in Memmingen führte am Donnerstag zu einem Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Die Bremse des Aufzugs hatte sich nicht gelöst, obwohl er gefahren ist. Dadurch kam es zu einer Rauchentwicklung, die gegen 10:30 Uhr die automatische Brandmeldeanlage anschlagen ließ. Nach einer Erkundung der Lage durch die Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden. Das siebte Stockwerk, in dem die Rauchentwicklung stattfand, wurde von der...

  • Memmingen
  • 25.04.19
2.236×

Unfall
Autofahrer (61) prallt bei Ottobeuren gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwochvormittag befuhr ein 61-jähriger Autofahrer die Ortsverbindungsstraße von Niebers kommend Richtung Ottobeuren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er links von der Straße ab, fuhr über ein Wiesengrundstück, überquerte anschließend die Straße und prallte frontal gegen einen Baum. Zur Bergung des Mannes rückten die Feuerwehren Ottobeuren und Haitzen aus. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der verunglückte Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 04.04.19
Wie geht es mittelfristig mit dem Klinikum Memmingen weiter? Wird am Standort an der Bismarckstraße weiter saniert und investiert – oder an einem anderen Standort neu gebaut?
1.254×

Gesundheit
Klinikum Memmingen lässt Sanierung und Neubau von Beratern prüfen

Auf der grünen Wiese neu bauen oder weiterhin die jetzigen Gebäude erhalten und weiter sanieren? Mit dieser Frage beschäftigt sich nicht nur Maximilian Mai, der neue Verwaltungsleiter des Klinikums Memmingen, sondern auch die hiesigen Politiker. Denn die Stadt Memmingen ist Träger des Krankenhauses. In einer nicht öffentlichen Sitzung des zuständigen Klinik-Senats stellte Mai den Stadträten nun seine Ideen vor. „Das Klinikum Memmingen befindet sich in einem stetigen organisatorischen und...

  • Memmingen
  • 04.04.19
4.354×

Gefahrstoff
Klinik Memmingen: Großeinsatz wegen Formaldehyd

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst ist am Donnerstagabend zum Memminger Krankenhaus geeilt. In einem nur für Mitarbeiter zugänglichen Bereich war ein Behältnis mit Formaldehyd heruntergefallen und zerbrochen. Etwa ein Viertelliter der Flüssigkeit ist dabei nach Angaben der Polizei ausgelaufen. Weil es sich bei Formaldehyd um einen Gefahrstoff handelt, wurden entsprechend viele Einsatzkräfte alarmiert. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass das Krankenhaus geräumt werden...

  • Memmingen
  • 29.03.19
14 Betten umfasst die neue Internistische Intensivstation, auf der Patienten mit schweren Herzkrankheiten, Magen-Darm-Blutungen, Lungen-, Leber- oder Nierenversagen überwacht und therapiert werden.
1.395×

Gesundheit
Neue Intensivstation fürs Memminger Klinikum

Das Klinikum Memmingen hat über eine Million Euro in die Erweiterung und Modernisierung der Internistischen Intensivstation investiert. Am Dienstag wird die Station aus ihrem Ausweichquartier im Untergeschoss des Klinikums in die neuen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten im dritten Stock des Krankenhauses umziehen. 14 Betten hat die neue Internistische Intensivstation, auf der Patienten mit schweren Herzkrankheiten, Magen-Darm-Blutungen, Lungen-, Leber- oder Nierenversagen überwacht und...

  • Memmingen
  • 25.02.19
Klinikum Memmingen
2.499×

Planung
SPD und FDP fordern Klinik-Neubau in Memmingen

Das Memminger Klinikum stößt an seine Grenzen, der Platz am jetzigen Standort reicht nicht mehr aus. Auch die Parkplatzsituation belastet Patienten, Angestellte und auch die Anwohner wegen der zu geringen Parkplätze. Das nimmt die SPD/FDP-Fraktion des Memminger Stadtrats zum Anlass, bald einen Neubau des Klinikums anzupacken – „angesichts der wahrscheinlich langen Planungs- und Finanzierungsphase“, wie es Fraktionsvorsitzender Matthias Ressler in einem Antrag an Memmingens Oberbürgermeister...

  • Memmingen
  • 16.02.19
Symbolbild.
2.399× 2

Gesundheit
Allgäuer Bezirkskliniken an der Belastungsgrenze: Mehr Betten laut Experten nicht die Lösung

„Wenn 28 Patienten auf einer Station liegen, die für 22 konzipiert ist, dann ist das belastend. Sowohl für die Patienten, als auch für das Personal“, sagt Dr. Albert Putzhammer, ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus. Trotzdem komme das, genau wie in anderen Fachrichtungen, vor. Denn die Krankenhäuser sind zur Aufnahme der Patienten verpflichtet. Mehr Betten, da sind sich Putzhammer und andere Experten einig, seien nicht...

  • Kempten
  • 21.01.19
Der Geschädigte wurde durch den Rettungsdienst versorgt und anschließen in ein Krankenhaus gebracht.
1.086×

Rettungsdienst
Streit in Memmingen eskaliert: Mann (18) nach Schlag ins Gesicht im Krankenhaus

In einem Mehrfamilienhaus in der Buxheimer Straße in Memmingen, kam es am Samstag, 29. Dezember 2018, gegen 22:30 Uhr zu einem Streit zwischen mehreren jungen Männern. Eine Gruppe von Männern im Alter zwischen 17 und 19 Jahren, hatten sich getroffen und Alkohol getrunken. Zwei Beteiligte gerieten in Streit, der in eine Körperverletzung ausartete. Ein 19-Jähriger schlug einem 18-Jährigen ins Gesicht, sodass er aus Mund und Nase blutete. Ein Rettungsdienst musste verständigt werden, der erste...

  • Memmingen
  • 30.12.18
Neue Partner für Memmingen? Der Stadtrat will Sondierungsgespräche mit anderen Kliniken aufnehmen.
520×

Klinikfusion
Memminger Stadtrat will Sondierungsgespräche mit anderen Kliniken

Nach dem Aus der Fusionsgespräche zwischen dem Klinikum Memmingen und den Kreiskliniken Unterallgäu, will sich die Stadt Memmingen jetzt nach anderen Partner umsehen - das hat das Klinikum Memmingen jetzt in einer Pressemitteilung verkündet. Der Stadtrat habe den Oberbürgermeister mit der Aufnahme von Sondierungsgesprächen beauftragt.  Hintergrund der Entscheidung ist das Aussetzen der Fusionsgespräche durch den Verwaltungsrat der Unterallgäuer Kreiskliniken. Eine grundsätzliche...

  • Memmingen
  • 15.11.18
1.682×

Unfall
Motorradfahrer (62) wird auf A7 bei Illertissen schwer verletzt

Am Sonntagabend wurde auf der A7 bei Illertissen ein 62-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Zu dem Unfall kam es, weil ein Autofahrer plötzlich von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte. Die zwei dahinter fahrenden Autos konnten noch rechtzeitig bremsen. Der Motorradfahrer erkannte die Situation aber zu spät und fuhr dem Auto vor sich auf. Er stürzte und schlitterte mehrere Meter auf der Fahrbahn. An den...

  • Memmingen
  • 27.08.18
939×

WG
Betrunkener schlägt Mitbewohner in Memmingen mit Flasche ins Gesicht

Am frühen Sonntagmorgen, 05.08., kam ein betrunkener Partygast in seine WG in Memmingen nach Hause. Aus bislang unbekannten Gründen schlug der Betrunkene seinem Mitbewohner mit einer Glasflasche ins Gesicht. Das Opfer zog sich hierbei teils schwere Verletzungen zu. Als ein weiterer Mitbewohner zwischen den beiden Kontrahenten schlichten wollte, wurde dieser von dem Betrunkenen auch attackiert. Letztendlich konnte eine Streife der Polizei Memmingen die Auseinandersetzung beenden und alle drei...

  • Memmingen
  • 05.08.18
„Hier ist Handlungsbedarf“: Professor Albrecht Pfeiffer tritt dafür ein, dass mehr Studienplätze für angehende Mediziner geschaffen werden.
578×

Medizin
Ärztemangel: Ärztlicher Direktor aus Memmingen fordert mehr Studienplätze

Es gibt eine ganze Palette an Ursachen, weswegen die Kliniken mehr Ärzte benötigen als in früheren Zeiten. Ein anderes Arbeitszeitgesetz, höhere Qualitätsstandards, mehr Bürokratie oder Ärzte, die Elternzeit in Anspruch nehmen. Die Zahl der Mediziner am Memminger Klinikum sei seit 1998 um 66 Prozent gestiegen, sagt Ärztlicher Direktor Professor Albrecht Pfeiffer. Im selben Zeitraum habe sich die Zahl der stationär behandelten Patienten dagegen nur um 32 Prozent erhöht. Wenn sich Pfeiffer an...

  • Memmingen
  • 03.08.18
Referats- und Verwaltungsleiter des Memminger Klinikums, Wolfram Firnhaber.
1.037×

Personelles
Klinik-Chef Wolfram Firnhaber verlässt das Memminger Krankenhaus

Der langjährige Referats- und Verwaltungsleiter des Memminger Klinikums, Wolfram Firnhaber, verlässt das Krankenhaus zum Jahresende. Er arbeitet künftig als eines von drei Vorstandsmitgliedern bei den Bezirkskliniken Schwaben in Augsburg. Der gebürtige Göttinger war im Jahr 1996 ans Klinikum gekommen und steht seit 2001 an der Spitze der Verwaltung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagssausgabe der Memminger Zeitung vom 17.07.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Memmingen
  • 17.07.18
Das Memminger BKH verfügt derzeit über 40 Betten und zwölf Plätze in einer Tagesklinik. Der bayerische Krankenhaus-Planungsausschuss hat eine Erweiterung genehmigt, doch dies wurde vor Ort noch nicht umgesetzt.
786×

Medizin
Bezirkskrankenhaus Memmingen über 100 Prozent ausgelastet: Psychische Erkrankungen werden mehr

Im Jahr 2010 hat das Bezirkskrankenhaus (BKH) 20 weitere Betten genehmigt bekommen, doch diese Erweiterung wurde noch nicht umgesetzt: Im Zuge des Klinikum-Umbaus erhalte das BKH mehr Platz, sagt Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber: „Den Zeitpunkt kann ich derzeit aber noch nicht abschätzen.“ Das vom Bezirk betriebene BKH ist im Gebäude des städtischen Krankenhauses untergebracht. Es verfügt derzeit über 40 Betten und zwölf Plätze in der Tagesklinik. Der Ärztliche Direktor Dr. Andreas Küthmann...

  • Memmingen
  • 20.03.18
4.255×

Zusammenstoß
Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 bei Dettingen mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Am Freitag, 16.03.18 kam es gegen 19.20 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm, direkt auf Höhe der Anschlussstelle Dettingen zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf, teilweise schwer verletzten Personen. Der Fahrer eines Sattelzuges hatte aus noch nicht geklärten Gründen, auf Höhe der AS Dettingen, auf dem Standstreifen angehalten. Als er wieder auf die durchgehende Fahrbahn einfuhr, übersah er einen auf der rechten Fahrspur herannahenden weiteren Sattelzug. Dessen Fahrer versuchte noch nach...

  • Memmingen
  • 17.03.18
363×

Medizin
Kleine Besserung am Memminger Klinikum

Das Memminger Klinikum rechnet auch heuer mit einem deutlichen Minus – und zwar in Höhe von 4,4 Millionen Euro. „Das kalkulierte Defizit ist wiederum ein Zeichen dafür“, sagte Referatsleiter Wolfram Firnhaber in der jüngsten Stadtratssitzung, „dass sich die wirtschaftliche Situation der Krankenhäuser in Deutschland kaum verbessert.“ Zugleich teilte Firnhaber aber auch mit, dass das Defizit heuer geringer ausfallen werde als im vergangenen Jahr. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Memmingen
  • 14.03.18
181×

Arbeitsunfall
Arbeiter (20) stürzt in Memmingen aus dem vierten Stock

Am Mittwoch den 21.02.2018, gegen 14:15 Uhr, ereignete sich bei der Ausführung einer Bautätigkeit, in einem großen Industrieunternehmen in der Allgäuerstraße, ein Arbeitsunfall. Ein 20-jähriger Handwerker einer Schreinerei fiel bei der Ausführung seiner Arbeit durch eine im vierten Stock befindliche Trittschalldämmung. Durch den Sturz aus einer Höhe von über 4 Metern wurde der Mann verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Memmingen
  • 22.02.18
325×

Ermittlung
Polizeihubschrauber findet orientierungslose Frau (18) in Memmingen: Sexualdelikt nicht ausgeschlossen

Am Samstagvormittag meldete sich eine 18-Jährige über Notruf bei der Rettungsleitstelle, dass sie orientierungslos sei, sich auf einer Wiese befindet und Hilfe benötigt. Ihren genauen Aufenthaltsort konnte sie nicht benennen, weshalb Suchmaßnahmen eingeleitet wurden. Der ebenfalls zur Suche eingesetzte Polizeihubschrauber konnte die stark unterkühlte Frau in einer Wiese nahe eines Memminger Ortsteils finden. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Da nach Angaben der Frau ein mögliches...

  • Memmingen
  • 22.01.18
24×

Unfall
7.000 Euro Schaden: Bewusstloser Autofahrer (50) prallt in Memmingen gegen Baum

Ein 50 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Pkw am 12.12.2017, gegen 15:35 Uhr, den Tirolerring in nordöstlicher Richtung. Aufgrund unbekannter Ursache verlor er das Bewusstsein. Dabei geriet er auf den linken Fahrstreifen und kollidierte mit einem Baum am linken Fahrbahnrand. Er wurde leicht verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro.

  • Memmingen
  • 13.12.17
200×

Gewalt
Mehrere Schlägereien in Memmingen

Aufgrund einer vorangegangenen Streitigkeit kam es am 14.10.2017, gegen 16:25 Uhr, zu einem erneuten Aufeinandertreffen der Kontrahenten auf dem Jahrmarktsgelände in Memmingen. Hier wurde ein 15-Jähriger von einem 14-jähringen Angreifer mehrmals ins Gesicht geschlagen. Dies konnte von einer unbeteiligten Zeugin beobachtet werden, welche die Polizeiinspektion verständigte. Vor Ort konnte der Übergriff durch die eingesetzten Beamten beendet und der Jugendliche seinen Eltern übergeben werden. Am...

  • Memmingen
  • 15.10.17
42×

Alkohol
Schlägerei in Memmingen endet im Krankenhaus

In Abendstunden des 6. 10. 2017 (Freitag) kam es gegen 22 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zweier stark alkoholisierter Personen. Nachdem ein 17-Jähriger und ein 21-Jähriger mit mehreren Freunden in der Europastraße Alkohol konsumiert haben, kamen die Beiden in eine verbale Streitigkeit. Im Laufe dieses Streits schlugen die beiden Beteiligten gegenseitig aufeinander ein. Der 21-Jährige musste im Nachgang mit leichten Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht...

  • Memmingen
  • 07.10.17
58×

Arbeitsgruppe
Das Klinik-Ethikkomitee des Memminger Klinikums beschäftigt sich mit muslimischer Sterbekultur

Der ethisch richtige Umgang mit schwerstkranken und sterbenden Patienten muslimischen Glaubens ist derzeit Thema in einer Arbeitsgruppe des noch jungen Ethikkomitees am Klinikum Memmingen, das sich um ethische Probleme im Klinikalltag kümmert. Dabei trafen sich die Komitee-Mitglieder mit einem Vertreter der Islamischen Gemeinde Memmingen. Wie möchte ein muslimischer Patient im Sterbeprozess begleitet werden? Wie sieht der ethisch richtige Umgang mit Verstorbenen muslimischen Glaubens aus?...

  • Memmingen
  • 24.08.17
106×

Krankenhäuser
Memmingen will gemeinsam mit dem Unterallgäu die medizinische Versorgung verbessern

Neues Kapitel in der Diskussion um eine engere Zusammenarbeit der heimischen Kliniken: Aus Memmingen kommt jetzt die Idee, in einem gemeinsamen Krankenhaus-Unternehmen mit dem Unterallgäu die höchste Versorgungsstufe anzustreben. Für die Patienten würde dies bedeuten, dass sich das medizinische Angebot vergrößert. 'Das ist nun ein erster Aufschlag. Die Frage ist jetzt, wie der Landkreis darüber denkt', sagt Oberbürgermeister Manfred Schilder. Die Stadt wolle jedenfalls das Signal aussenden,...

  • Memmingen
  • 27.05.17
27×

Krankenhaus
Rollerfahrer (23) wird bei Unfall in Buxheim von Auto am Arm überrolt

Ein 23-jähriger Rollerfahrer wurde in der Nacht von Freitag, den 30.03.17, auf Samstag, den 01.04.17 gegen 01:00 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 76-jähriger Autofahrer wollte zur Unfallzeit in Buxheim von der Buxacher Straße nach links in die Memminger Straße abbiegen. Hierbei übersah er den ortsauswärts fahrenden Rollerfahrer und prallte mit der Front gegen das Zweirad. Der Rollerfahrer kam hierdurch zu Sturz und wurde im Bereich eines Armes noch von dem Auto überrollt. Er...

  • Memmingen
  • 01.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ