Krankenhaus

Beiträge zum Thema Krankenhaus

Ein Auto ist in Hohenschwangau gegen einen Baum geprallt. Eine Schwangere (32) und die Autofahrerin (32) erlitten einen Schock und kamen ins Krankenhaus. (Symbolbild)
3.090×

Wegen Taschentuch
In Hohenschwangau gegen Baum geprallt: Schwangere (32) und Autofahrerin (32) erleiden Schock

Am Samstagnachmittag sind eine 32-jährige Autofahrerin und ihre 32-jährige schwangere Beifahrerin in Hohenschwangau mit dem Auto gegen einen Baum geprallt. Beide erlitten einen Schock und kamen zur weiteren medizinischen Abklärung ins Krankenhaus Füssen, so die Polizei.  Wie es dazu kamDie Autofahrerin fuhr auf der Schwangauer Straße in Hohenschwangau, als die Schwangere sie um ein Taschentuch bat. Die Fahrerin gab ihr eins - fuhr dabei aber leicht nachts recht von der Straße ab. Dort prallte...

  • Füssen
  • 21.06.21
Manuel Cortez wurde nun nach mehreren Wochen im Krankenhaus entlassen
321×

Er hatte einen schweren Covid-19-Verlauf
So geht es Manuel Cortez nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus

Vor gut einem Monat machte Manuel Cortez öffentlich, dass er sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Nach mehreren Wochen im Krankenhaus wurde er nun entlassen. An seinem 42. Geburtstag am 24. Mai teilte Schauspieler Manuel Cortez mit, dass er sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte und seinen Ehrentag deswegen krank im Bett verbringen müsse. Erst sah alles nach einem relativ milden Verlauf einer Covid-19-Erkrankung aus, doch dann musste er ins Krankenhaus. Nun konnte Cortez entlassen...

  • 20.06.21
In Lindau ist am Donnerstagabend eine 64-jährige Frau von ihrem E-Bike gestürzt. Dabei wurde sie schwer im Gesicht verletzt. (Symbolbild).
1.939× 1 2

Ohne Helm
Lindauerin (64) muss nach Fahrradsturz schwer verletzt ins Krankenhaus

In Lindau ist am Donnerstagabend eine 64-jährige Frau von ihrem E-Bike gestürzt. Dabei wurde sie schwer im Gesicht verletzt. Massive Gehirnerschütterung Die Frau war laut Polizeibericht nach der Arbeit noch beim Baden im Lindenhofpark. Auf dem Nachhauseweg gegen Mitternacht kam die 64-Jährige stürzte sie dann ohne Fremdbeteiligung. Da sie keinen Helm trug, wurde sie im Gesicht verletzt und trug eine massive Gehirnerschütterung davon. Sie musste mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht...

  • Lindau
  • 19.06.21
Die Besuchsregeln in den Kliniken Mindelheim und Ottobeuren haben sich geändert. (Symbolbild).
576×

Ab Samstag, 19. Juni
Kliniken Mindelheim und Ottobeuren lockern die Besucherregeln

Aufgrund der aktuell gesunkenen Infektionszahlen lockern die Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren ab dem 19. Juni 2021 vorsichtig die Besuchsregelungen. Der Schutz aller Patienten und Klinikmitarbeiter vor einer Infektion mit dem Corona-Virus hat für den Klinikverbund Allgäu weiterhin oberste Priorität. Die Besuchszeiten sind täglich von 14:00 Uhr bis 18:00 UhrEs ist jeweils der Besuch durch ein Familienmitglied oder eine feste Kontaktperson pro Patient für 1 Stunde pro Tag erlaubtDie...

  • Mindelheim
  • 18.06.21
Unter einem Muldenkipper wurde am Montagvormittag ein 27-jähriger Bauarbeiter eingeklemmt und verletzt. (Symbolbild)
1.105×

Kollegen befreiten ihn
Bauarbeiter (27) in Feldkirch unter Muldenkipper eingeklemmt

Am Montagvormittag ist ein 27-jähriger Bauarbeiter auf einer Baustelle in Feldkirch (Vorarlberg) unter einem umgekippten Muldenkipper eingeklemmt worden. Weitere Arbeiter konnten den verletzten Mann befreien.  Bauarbeiter verletzt Der Bauarbeiter fuhr mit einem beladenen Muldenkipper in Richtung einer Mulde. Kurz vor der Kante konnte der Mann laut Polizeibericht nicht mehr rechtzeitig bremsen und rutschte samt Gefährt ab. Dabei kippte der Muldenkipper und klemmte den 27-Jährigen so ein, dass er...

  • 15.06.21
Die Wasserschutzpolizei hat einen Mann aus dem Bodensee gerettet. (Symbolbild)
18.360× 4

Dankbarkeit sieht anders aus
Wasserschutzpolizei rettet Mann (35) aus dem Bodensee und wird aggressiv angegangen

Die Besatzung eines Segelboots und Beamte der Wasserschutzpolizei retteten am Samstagmorgen gegen 9:30 Uhr einen 35-Jährigen aus dem Bodensee. Laut Polizei hatte der Mann um Hilfe geschrien. Nach seiner Rettung ging er die Beamten aggressiv an. Er wurde erst in ein Krankenhaus gebracht und danach in eine Psychiatrische Fachklinik überwiesen.

  • Friedrichshafen
  • 13.06.21
Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. (Unfall-Symbolbild).
8.883× 3 1

Mehrere Verletzte auf A7 bei Bad Grönenbach
Auto kollidiert mit Polizeiauto auf der A7: Polizist rettet sich mit Sprung auf Motorhaube

Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. Zwei Polizisten und der 38-jährige Mann wurden dabei leicht verletzt. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Woringen für insgesamt 2,5 Stunden gesperrt werden. Das teilt die Polizei mit.  Polizei sichert Unfallstelle ab Demnach war am frühen Abend zunächst ein 31-jähriger Autofahrer auf der Autobahn ins Schleudern geraten. Der Fahrer prallte gegen die...

  • Bad Grönenbach
  • 10.06.21
Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer bei Bad Waldsee einen 71-jährigen E-Bike-Fahrer übersehen. Der Radfahrer wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.  (Symbolbild).
1.492×

Beim Abbiegen übersehen
E-Bike-Fahrer (71) wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer bei Bad Waldsee einen 71-jährigen E-Bike-Fahrer übersehen. Der Radfahrer wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.  Beim abbiegen übersehen Der 71-Jährige war bei grüner Ampel von der Bahnhofstraße geradeaus in die Aulendorfer Straße unterwegs, als ihn ein entgegenkommender Autofahrer beim abbiegen übersehen hatte. Der E-Bike-Fahrer erlitt mehrere Knochenbrüche und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt ist an E-Bike und Auto ein Sachschaden...

  • 10.06.21
Mehrere Passanten haben in Wangen am Dienstagabend einem 57-jährigen Fahrradfahrer vermutlich das Leben gerettet. Nach einem Sturz zeigte der Mann kein Lebenszeichen mehr.  (Symbolbild)
4.579× 3

Vorbildlich und schnell gehandelt
Nach Fahrradsturz eines Mannes (57) in Wangen - Passanten werden zu Lebensrettern

Mehrere Passanten haben in Wangen am Dienstagabend einem 57-jährigen Fahrradfahrer das Leben gerettet. Nach einem Sturz zeigte der Mann kein Lebenszeichen mehr.  Passanten retten Leben Der Fahrradfahrer war mutmaßlich wegen eines gesundheitlichen Problems in der Wälderstraße von seinem Trekkingrad gestürzt. Als Passanten vorbeikamen zeigte der Mann laut Polizeibericht keine Vitalfunktionen mehr. Durch die sofortige Reanimation des Mannes bis zum Eintreffen des Notarztes konnte sein Leben...

  • Wangen
  • 10.06.21
Ein 34-Jähriger hatte bei einem Sturz aus sieben Metern Höhe großes Glück. (Symbolbild)
841×

Auf Treppe gelandet
Münchner (34) bricht durch Plexiglaskuppel und stürzt sieben Meter in die Tiefe

Ein 34-Jähriger ist am Dienstagabend gegen 22:30 Uhr im Bereich der Theresienstraße in München durch eine Plexiglaskuppel auf einem Dach gebrochen und sieben Meter in die Tiefe gestürzt. Nach Angaben der Polizei war der Münchner gemeinsam mit vier Freunden auf dem Dach einer Bildungseinrichtung, um dort Alkohol zu trinken. Der 34-Jährige betrat eine Glaskuppel, die sich auf dem Dach befand. Als diese brach, stürzte er sieben Meter in das darunter liegende Stockwerk und auf eine Treppe. Er wurde...

  • 10.06.21
Zum ersten Mal seit 2014 hat das Klinikum Memmingen im Jahr 2020 wieder schwarze Zahlen geschrieben. (Archivbild)
1.590× 1

Zum ersten mal seit 2014
Trotz Corona und freigehaltener Betten: Klinikum Memmingen schreibt schwarze Zahlen

Zum ersten Mal seit 2014 hat das Klinikum Memmingen im Jahr 2020 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Das teilt die Stadt Memmingen in einer Pressemeldung mit. Demnach erwirtschaftete das Klinikum im vergangenen Jahr einen Überschuss von 371.000 Euro. Im Jahr davor lag das Defizit des Krankenhauses noch bei rund 9 Millionen Euro.  Klinik-Vorstand: "Hervorragendes Ergebnis" In einer Plenumssitzung des Stadtrats legte Klinik-Vorstand Maximilian Mai den Jahresabschluss dar. Gleichzeitig war das der...

  • Memmingen
  • 10.06.21
Ein 13-Jähriger wurde bei einem Unfall in Neu-Ulm schwer verletzt. (Symbolbild)
1.490×

Schwerer Unfall an Neu-Ulmer Kreuzung
Radfahrer (13) wird gegen Motorhaube und Windschutzscheibe geschleudert

In Neu-Ulm ist ein 13-jähriger Radfahrer am Dienstag gegen 15:40 Uhr bei einem Unfall mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Jugendliche fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei an einer Kreuzung rechts an einem Bus vorbei, der verkehrsbedingt in gleicher Fahrtrichtung wartete. Der 13-Jährige fuhr anschließend, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Kreuzung. Eine 57-jährige, vorfahrtsberechtigte Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern und...

  • 09.06.21
Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. (Symbolbild)
1.778×

Gegen Bewährungsauflagen verstoßen
Betrunken von der Arbeit nach Hause geschickt - jetzt muss er vielleicht ins Gefängnis

Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. Im Taxi war er dann laut Polizeibericht aufgrund seines Rausches nicht mehr ansprechbar und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.  Jetzt ins Gefängnis? Dort angekommen, begann der Mann sich gegen die Behandlung zu wehren, zu randalieren und das Personal zu beleidigen. Er wurde daraufhin in die...

  • Oberstdorf
  • 08.06.21
Am Sonntagnachmittag ist eine 60-jährige Frau bei einem Unfall in Kempten leicht verletzt worden. (Symbolbild)
3.070×

Unfall am Schumacherring
Motorradfahrerin (60) fällt beim Losfahren an einer Ampel um und verletzt sich leicht

Am Sonntagnachmittag ist eine 60-jährige Frau bei einem Unfall in Kempten leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau mit ihrem Motorrad auf dem Schumacherring in Richtung Berliner Platz unterwegs. Frau kommt ins Krankenhaus An einer roten Ampel hielt die Frau an. Als die Ampel dann wieder auf grün umschaltete und die Frau losfahren wollte, fiel sie mit ihrer Maschine um und verletzte sich dabei an der Schulter. Die Frau kam ins Krankenhaus. Bei dem Motorrad wurde die...

  • Kempten
  • 08.06.21
Lisa Banes ist unter anderem durch ihre Rolle in "Gone Girl" bekannt.
32×

Sie wurde von einem Zweirad erfasst
US-Schauspielerin Lisa Banes nach Unfall in kritischem Zustand

Lisa Banes wurde in New York City von einem Zweirad erfasst. Die "Gone Girl"-Darstellerin wurde dabei offenbar sehr schwer verletzt. US-Schauspielerin Lisa Banes (65, "Cocktail") wurde am Freitag (4. Juni) in New York City von "einem unbekannten Roller oder Motorrad" erfasst und erlitt dabei erhebliche Verletzungen. Wie ihre Ehefrau Kathryn Kranhold der "New York Post" bestätigte, befindet sich der "Gone Girl"-Star seitdem in kritischem Zustand."Wir werden in ein paar Tagen mehr wissen", sagte...

  • 06.06.21
Nachrichten
21×

Tag der Organspende
Wie stehen die Allgäuer zu diesem Thema?

Jährlich am ersten Samstag im Juni findet in Deutschland der Tag der Organspende statt. Er soll Dankbarkeit ausdrücken, aufklären und ein Zeichen für die Wichtigkeit der Entscheidung, ob man Organe spenden möchte, setzen. In der Medizin ist das Thema Organspende sehr wichtig – allein in Deutschland warten 9.000 Menschen auf eine Organspende. Für eine Organspende braucht man eine Patientenverfügung oder einen Organspendeausweis. Wie die Allgäuer dazu stehen haben wir nachgefragt.

  • Kempten
  • 06.06.21
Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. (Rettungsdienst-Symbolbild)
2.385×

Fahrradunfall in Lautrach
Kind (13) bleibt mit Vorderrad an Bordsteinkante hängen und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach wollte der Junge mit seinem Fahrrad von der Straße auf den Gehweg zu fahren. Dabei blieb er jedoch mit seinem Vorderrad an der Bordsteinkante hängen und stürzte. Der 13-Jährige prallte mit seinem Rücken gegen das dort vorhandene Brückengeländer und verletzte sich schwer. Er wurde durch eine Rettungsbesatzung und einen Notarzt erstversorgt und anschließend in ein...

  • Lautrach
  • 05.06.21
Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. (Rettungsdienst-Symbolbild)
1.932×

In Pfronten gestürzt
E-Bike-Fahrerin (61) erleidet schwere Kopf- und Schulterverletzungen

Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau mit ihrem E-Bike von der Kemptener Straße auf einen Gehweg vor einem Geschäft wechseln. Dabei blieb das Vorderrad des E-Bikes an der Bordsteinkante hängen und die Frau kippte mit ihrem Rad um.  Helm verhindert noch schwerere Verletzungen Die Frau wurde zur Behandlung der schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. "Die Frau trug...

  • Pfronten
  • 05.06.21
In Dietmannsried lief ein Reh auf die Straße. Ein Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. (Symbolbild)
2.816×

Reh wird getötet
Motorradfahrer (45) stößt in Dietmannsried mit Reh zusammen und bricht sich das Bein

Am frühen Donnerstagnachmittag stießen auf der OA 19 ein Motorradfahrer und ein Reh zusammen. Der 45-jährige Biker fuhr aus Richtung Schrattenbach kommend in Richtung Ittelsburg. Im Bereich einer rechts an die Straße angrenzenden Baumgruppe sprang von dort unvermittelt ein Reh auf die die Fahrbahn. Das Reh und das Motorrad stießen zusammen. Das Reh wurde getötet, der Motorradfahrer stürzte und kam mit einem Beinbruch ins Krankenhaus. Der Schaden am Motorrad beträgt rund 3.000 Euro.

  • Dietmannsried
  • 05.06.21
Eine 17-jährige Diebin wurde bei der Polizeikontrolle aggressiv. (Symbolbild)
3.757×

Beamtin leicht verletzt
Vier Polizisten müssen aggressive Ladendiebin (17) in Kaufbeuren fixieren

Am Mittwochabend wurde die Polizei Kaufbeuren zu einem Lebensmittelmarkt wegen Ladendiebstahl gerufen. Vor Ort wurde eine 17-jährige junge Frau angetroffen, die während der Personenkontrolle derart in Rage geriet, dass sie teilweise von vier Beamten fixiert werden musste und massiven Widerstand leistete. Aufgrund der weiter bestehenden Selbstverletzungsgefahr und des offensichtlichen psychischen Ausnahmezustandes wurde die junge Frau, nach Hinzuziehung eines Rettungsdienstes, in ein Krankenhaus...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.21
Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienst musste nach einem Streit im Asylbewerberheim verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild).
1.391× 2

Vier Männer beteiligt
Nach Streit in Lindauer Asylbewerberheim: Sicherheitsdienst-Mitarbeiter verletzt

In einem Lindauer Asylbewerberheim ist es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern und eines Sicherheitsmitarbeiters gekommen. Der Sicherheitsmitarbeiter musste anschließend verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sicherheitsmitarbeiter verletzt Nach Eintreffen der Polizei war die Lage relativ schnell unter Kontrolle. Grund für die Auseinandersetzung war laut Polizeibericht ein Streit über die Zubereitung von Speisen in einer Küche. Der Sicherheitsmitarbeiter wurde...

  • Lindau
  • 01.06.21
Am Montagnachmittag hat sich eine 37-jährige Frau in Rottach bei einem Traktor-Unfall schwer am rechten Unterarm verletzt. (Symbolbild).
5.724×

Amputation droht
Frau (37) verletzt sich bei Traktor-Unfall in Rottach schwer am Unterarm

Am Montagnachmittag hat sich eine 37-jährige Frau in Rottach so schwer am rechten Unterarm verletzt, dass dieser eventuell amputiert werden muss. Das teilt die Polizei mit. Demnach war die 37-Jährige mit ihrem Traktor auf einem nicht öffentlichen Privatweg zu einem Feld unterwegs.  Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau dabei vom Weg ab. Der Traktor überschlug sich auf dem abschüssigen Gelände mehrfach. Die 37-Jährige wurde aus dem Führerhaus geschleudert.

  • Rettenberg
  • 01.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ