Kran

Beiträge zum Thema Kran

Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.048×

Rettungshubschrauber
Kran quetscht Mann in Burgberg gegen Wand

Am Mittwochvormittag half ein 51-jähriger Mann einem befreundeten 26-jährigen Landwirt beim Aufbau seines Stalls. Bei der Verlegung von Spaltböden schwenkte ein Windstoß den aufgestellten Kran nach hinten. Eine gerade an diesem hängende Platte quetschte den Mann kurzzeitig gegen die Hauswand. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der genaue Verletzungsgrad ist noch unbekannt.

  • 29.10.20
Kran in Ellhofen umgeknickt: schwierige Rettungsaktion
15.283× Video 7 Bilder

Schwerer Arbeitsunfall
Kran stürzt auf Hausdach: Kranführer in Ellhofen schwer verletzt

In Ellhofen (Markt Weiler-Simmerberg im Westallgäu) ist am Montag ein Kran umgestürzt und auf ein Hausdach gekracht. Der Kranführer wurde laut Polizei schwer verletzt. Der Kran ist ersten Angaben zufolge unter seiner Last eingeknickt und kam auf einem fünf Meter hohen Hausdach zum Liegen. Der Kranführer wurde in der Kabine eingeklemmt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Sehr schwierige Rettung80 Feuerwehrleute mit schwerem Gerät, Drehleiter und Rettungskorb haben den...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.10.20
Der alkholisierte Fahrer kam von der Fahrbahn ab und landete in der Trettach bei Oberstdorf.
17.351× Video 15 Bilder

Leicht verletzt
Unfall in Oberstdorf: Alkoholisierter Fahrer (60) landet in der Trettach

Zu einem spektakulären Unfall kam es am Montagbend an der Trettach in Oberstdorf. Ein 60-jähriger Oberallgäuer wollte vom Parkplatz der Nebelhornbahn nach links auf die Plattenbichelstraße einfahren. Anstatt über die Brücke, fuhr der stark alkoholisierte Fahrer neben der Brücke einen Abhang hinunter und landete in der Trettach, so die Polizei. Glücklicherweise kippte das Fahrzeug nicht um. Die Trettach hatte einen Wasserstand von knapp einem Meter. Der alkoholisierte Fahrer wurde bei dem Unfall...

  • Oberstdorf
  • 20.01.20
Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)
18.500×

Ermittlung
Tödlicher Betriebsunfall in Heimenkirch: Landwirt (45) von herabfallendem Kran-Greifer getroffen

Ein 45-jähriger Landwirt aus Heimenkirch ist bei Arbeiten im eigenen Betrieb tödlich verletzt worden. Die Ehefrau hatte den Mann am Dienstagmorgen tot im Heulager gefunden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen und der Kriminalpolizei Lindau hatte der 45-Jährige am Abend noch Viehfutter mit einem Heukran zum Einwurfschacht des Stalls befördert. Aus bislang unbekannter Ursache riss ein Stahlseil des Krans, so die Polizei. Daraufhin fiel der Greifer mit großer Wucht nach unten. Der...

  • Heimenkirch
  • 05.11.19
50×

Unfall
Ladekran beschädigt Brücke auf der B308 bei Sigmarszell

Ein während der Fahrt ausgefahrener Ladekran war am Montagnachmittag der Grund für einen Verkehrsunfall auf der B308 zwischen Lindau/Schönbühl und Sigmarszell. Der Ausleger prallte in voller Fahrt an die Brückenverschalung der darüber führenden Kreisstraße LI1 zwischen Schlachters und Zeisertsweiler. Der Fahrer, der sich selbst bei dem Unfall leicht verletzte, hatte irrtümlich vergessen, den Kran an seinem Baustellenfahrzeug komplett einzufahren. Der Kranaufbau wurde nach hinten gedrückt und...

  • Lindau
  • 24.05.17
446×

Unfall
Baukran stürzt in Buchloe um: 35.000 Euro Sachschaden

Glück im Unglück hatten die Arbeiter auf einer Baustelle an der Rudolf-Diesel-Straße in Buchloe. Am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr stürzte dort ein Baukran um. 'Über die Ursachen können weder der Bauleiter noch der Kranführer etwas sagen', berichtet ein Beamter der Buchloer Polizei. Zur Unglückszeit habe zudem kaum Wind geherrscht. 'Es gibt noch keine Erklärung für das Unglück', sagt der Beamte und fügt hinzu: 'Man kann nur froh sein, dass kein Mensch zu Schaden gekommen ist.' Der Kran selbst...

  • Buchloe
  • 04.04.17
24×

Prozess
Tödlicher Betriebsunfall in Marktoberdorf: 3.600 Euro Geldstrafe

Wegen fahrlässiger Tötung ist ein 60-jähriger Lagerist jetzt vor dem Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu je 30 Euro verurteilt worden. Der bis dato völlig unbescholtene Mann hatte im März im Lager einer Marktoberdorfer Baufirma mit einem ferngesteuerten Kran ein Spundwandprofil versetzen wollen und dabei übersehen, dass sich sein Kollege noch in der Nähe befand. Der 64-Jährige hatte ihm zuvor beim Befestigen der Tragseile geholfen. Beim Anheben der Last verhakte...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.13
98×

Unfall
Kran stürzt in Lindau um: Verletzt wird niemand ndash Schaden liegt bei 12 000 Euro

Auf einer Baustelle eines Doppelhauses in der Rainhausgasse, direkt neben dem Siechenhaus in Lindau, ist am Dienstagabend ein Kran umgekippt. Zum Glück wurde niemand verletzt, obwohl sich mehrere Arbeiter auf der Baustelle befanden. Außerdem ist der Kran nicht auf eines der umliegenden Gebäude gefallen. Die Polizei berichtet, dass der 56-jährige Kranführer einen Lastenbehälter mit Kiesfüllung am Ausleger hatte, als eine Windböe den Kran ins Wanken brachte, so dass er umfiel. Die Ursache für den...

  • Lindau
  • 06.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ