Kran

Beiträge zum Thema Kran

4.825× 1 Video 16 Bilder

30 Tonnen Stahl und Beton!
Beeindruckende Millimeterarbeit: Die neuen Stahlträger an der B308 bei Hinterstaufen

Ein wahrer ''Koloss'' ist die letzten Nächte an der B308 bei Oberstaufen im Einsatz: ein Kran, der rund 210 Tonnen wiegt. Dort wurden in den letzten beiden Nächten die Träger für die neue Brücke an der B308 bei Hinterstaufen angehoben und eingepasst. Ebenfalls imposant: die gekrümmten Stahlträger, jeweils 25 Meter lang und 30 Tonnen schwer, die Schwertransporter von Mindelheim nach Oberstaufen geliefert haben. Schwerlastkran im EinsatzDer Schwerlastkran hat in den Nächten von Samstag bis Montag...

  • Oberstaufen
  • 27.07.21
Zwei Heranwachsende wollten nicht von einem Kran in Kempten absteigen. (Symbolbild)
8.916× 1

Sie wollten nicht vom Kran runter
Zwei Heranwachsende (17/18) verursachen Großeinsatz in Kempten

Zu einem kostenintensiven Großeinsatz ist es am frühen Sonntagmorgen in Kempten gekommen: Zwei Heranwachsende (17 und 18 Jahre alt) sind nach einer durchzechten Nacht auf einen Baukran im Haubenschloß geklettert, so die Polizei.  Heranwachsende wollen nicht vom Kran runterNach knapp einer Stunde schafften die Polizeibeamten es, den 17-Jährigen zum Absteigen zu bewegen. Den 18-Jährigen konnte die Alpine Einsatzgruppe der Polizei erst nach einer weiteren Stunde sicher nach unten bringen. Hierfür...

  • Kempten
  • 02.07.21
In Meersburg ist ein Baukran auf ein Haus gestürzt. (Symbolbild)
7.244×

Dachgeschosswohnung stark beschädigt
Bei Gewitter: Baukran kracht in Meersburg auf Wohnhaus

In Meersburg in der Stefan-Lochner-Straße kippte am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr während eines Gewitters ein 25 Meter hoher Baukran auf ein Wohnhaus. Laut Polizei schlug der Kran auf dem Dach eines dreigeschossigen Wohnhauses auf und beschädigte dadurch eine der Dachgeschosswohnungen erheblich. Während der Turm des Krans auf dem Wohnhaus zum Liegen kam, schlug der Kranausleger in den Gärten der dahinterliegenden Grundstücke ein. Hierbei beschädigte er mindestens drei weitere Wohngebäude. Wie...

  • 29.06.21
Zwei Mindelheimer sind betrunken von einem Kran gefallen. (Symbolbild)
8.993× 2 2

Kopfplatzwunde
Zwei betrunkene Mindelheimer stürzen vom Kran

Zwei junge Männer aus Mindelheim sind in der Nacht auf Sonntag an einem Kiesweiher bei Hasberg betrunken auf einen Kran geklettert und hinuntergestürzt, teilt die Polizei mit. Während der eine unverletzt blieb, erlitt der andere eine Kopfplatzwunde. Ein Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus Krumbach.

  • Mindelheim
  • 20.06.21
In Eggenthal ist am Montag ein Unimog umgekippt. (Symbolbild)
3.512×

30.000 Euro Schaden
Unimog kippt in Eggenthal um: 30 Liter Diesel und Öl laufen aus

Bei Kranarbeiten in Eggenthal ist am Montagnachmittag ein Unimog auf abschüssigem Gelände umgekippt. Laut Polizei hatte die Firma Arbeiten an einer Strom-Überlandleitung durchgeführt. Dabei wurden Strommasten mit einem Autokran ausgetauscht. Der Maschinenführer bediente den Kran über eine Fernbedienung außerhalb des Fahrzeuges. Bei einem der Masten kippte der Unimog zur Seite. Aus dem umgekippten Fahrzeug liefen etwa 30 Liter Diesel und Öl in die Wiese. Das Erdreich musste abgetragen werden....

  • Eggenthal
  • 01.06.21
Polizei (Symbolbild)
7.918×

Anzeigen
Polizeieinsatz: Betrunkene Jugendliche klettern in Kempten auf Kran

Mehrere Jugendliche zwischen 18 und 19 Jahren sind Samstagnacht auf einen Kran im Bereich der Leutkircher Straße in Kempten geklettert. Die alarmierte Polizei konnte vor Ort noch vier Jugendliche antreffe, die sich zum Teil noch auf dem Kran befanden.  Zum Teil stark betrunken Auf Ansprache kletterten die Jugendlichen herunter. Laut Polizei waren die Jugendlichen teilweise stark betrunken. Die Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige aufgrund von Hausfriedensbruch und eines Verstoßes gegen das...

  • Kempten
  • 19.04.21
Fahrzeug in Bach gerollt und etwa 350 Meter abgetrieben (Symbolbild)
2.845×

Schwimmendes Auto
Stetten: Auto macht sich selbstständig und rollt in Bach

Am Freitagmorgen ist ein Auto in der Gemeinde Stetten in einen Bach gerollt. Das Auto wurde auf einem Mitarbeiterplatz abgestellt. Der Halter des Autos hatte unglücklicherweise vergessen die Handbremse des Autos anzuziehen, weshalb das Auto sich verselbstständigte.  Auto schwimmt den Bach hinab  Nach Angaben der Polizei machte sich das Auto deshalb selbstständig und rollte in den Bach. Durch die aktuell starke Strömung wurde das Auto etwa 350 Meter abgetrieben und blieb dann im Anschluss an...

  • Stetten
  • 29.01.21
In Rauhenzell ist mithilfe eines Autokrans ein neuer Strommast aufgestellt worden.
1.899× 9 Bilder

Hochspannungsnetz
Neuer Strommast bei Rauhenzell aufgestellt

Ein neuer Strommast wurde vergangenen Montag bei Rauhenzell mit einem Autokran aufgestellt. Bevor der neue, tonnenschwere Mast aufgebaut werden konnte, musste zuerst ein alter weichen. Mit einem Autokran wurde der alte Mast an den Haken genommen. Arbeiter lösten dann den oberen Teil ab, damit der alte Mast zurückgebaut werden konnte. Die Allgäu-Netz GmbH modernisiert aktuell das Hochspannungsnetz. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro. Im Zuge der Modernisierung wurde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.11.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
4.848×

Arbeitsunfall
Kran in Geisenried umgestürzt: Mann (55) schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall in Geisenried ist ein 55-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der Mann ein Betonfundament mit einem selbstfahrenden Kran auf einen Anhänger verladen. Dabei kam das Fundament ins Schwingen und ließ den Kran auf die Straße stürzen. Der 55-jährige Arbeiter wurde dabei von Kranteilen an der Schulter getroffen. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

  • Marktoberdorf
  • 30.10.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.047×

Rettungshubschrauber
Kran quetscht Mann in Burgberg gegen Wand

Am Mittwochvormittag half ein 51-jähriger Mann einem befreundeten 26-jährigen Landwirt beim Aufbau seines Stalls. Bei der Verlegung von Spaltböden schwenkte ein Windstoß den aufgestellten Kran nach hinten. Eine gerade an diesem hängende Platte quetschte den Mann kurzzeitig gegen die Hauswand. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der genaue Verletzungsgrad ist noch unbekannt.

  • 29.10.20
Kran in Ellhofen umgeknickt: schwierige Rettungsaktion
15.133× Video 7 Bilder

Schwerer Arbeitsunfall
Kran stürzt auf Hausdach: Kranführer in Ellhofen schwer verletzt

In Ellhofen (Markt Weiler-Simmerberg im Westallgäu) ist am Montag ein Kran umgestürzt und auf ein Hausdach gekracht. Der Kranführer wurde laut Polizei schwer verletzt. Der Kran ist ersten Angaben zufolge unter seiner Last eingeknickt und kam auf einem fünf Meter hohen Hausdach zum Liegen. Der Kranführer wurde in der Kabine eingeklemmt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Sehr schwierige Rettung80 Feuerwehrleute mit schwerem Gerät, Drehleiter und Rettungskorb haben den...

  • Weiler-Simmerberg
  • 19.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
5.920×

Arbeitsunfall
Kranführer (37) stirbt in Bregenz bei Sturz aus 36 Metern Höhe

Am Donnerstag starb ein Kranführer bei einem Arbeitsunfall in Bregenz. Gegen 16:20 Uhr stieg der 37-Jährige laut Polizei ohne Berechtigung auf das Dach eines noch nicht fertiggestellten Hochregallagers. Zwei Dachdecker hatten kurz zuvor eine Ausnehmung in das Blechdach geschnitten. Das übersah der Mann und stürzte etwa 36 Meter in die Tiefe. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

  • 09.10.20
Dachgiebel Holzbalken treffen Zimmerer (40) am Oberschenkel (Symbolbild)
4.565×

Gleichgewicht verloren
Zimmerer (40) stürzt von drei Meter hohen Mauer bei Unteregg

Ein 40-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag von einer drei Meter hohen Mauer gefallen. Der Zimmerer wurde laut Polizei bei seiner Arbeit auf der Mauer überrascht und hatte dadurch das Gleichgewicht verloren.  Durch den Wind hatten sich die am Baukran hängenden 4-5 Meter langen Dachgiebel Holzbalken gedreht. Dabei trafen die Dachgiebel Holzbalken den Mann am hinteren Oberschenkel.  Der Zimmerer verlor dadurch das Gleichgewicht und stürzte drei Meter von der Mauer hinab. Bei dem Sturz...

  • Unteregg
  • 14.08.20
Sattelzugmaschine macht sich selbstständig (Symbolbild).
2.147×

LKW-Unfall
Sattelzug macht sich auf A7-Raststätte bei Dietmannsried selbstständig

Ein Sattelzug mit Auflieger hat sich laut Polizei am Montagnacht samt Auflieger auf der A7-Raststätte "Allgäuer Tor West" selbstständig gemacht. Der Sattelzug ist die Böschung bei der Raststätte runtergerollt und dann gegen die Autobahn-Schutzplanke gekracht. Durch den Aufprall ist die Schutzplanke so weit in den Seitenstreifen der Autobahn gedrückt worden, dass eine sofortige Absicherung der Stelle nötig war. Der Sattelzug wurde mit einem Bergekran wieder gerade gerückt.  Der Sachschaden an...

  • Dietmannsried
  • 28.07.20
Der alkholisierte Fahrer kam von der Fahrbahn ab und landete in der Trettach bei Oberstdorf.
17.348× Video 15 Bilder

Leicht verletzt
Unfall in Oberstdorf: Alkoholisierter Fahrer (60) landet in der Trettach

Zu einem spektakulären Unfall kam es am Montagbend an der Trettach in Oberstdorf. Ein 60-jähriger Oberallgäuer wollte vom Parkplatz der Nebelhornbahn nach links auf die Plattenbichelstraße einfahren. Anstatt über die Brücke, fuhr der stark alkoholisierte Fahrer neben der Brücke einen Abhang hinunter und landete in der Trettach, so die Polizei. Glücklicherweise kippte das Fahrzeug nicht um. Die Trettach hatte einen Wasserstand von knapp einem Meter. Der alkoholisierte Fahrer wurde bei dem Unfall...

  • Oberstdorf
  • 20.01.20
Symbolbild
9.155×

Polizeieinsatz
Jugendliche (16/17) klettern in Marktoberdorf auf Kran

Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sind am Freitag auf einen Baukran in Marktoberdorf geklettert. Ein Passant beobachtete die Jugendlichen und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten die Jugendlichen von auf dem Kran antreffen und übergaben sie ihren Eltern.  Verletzt wurde bei der Aktion glücklicherweise niemand. Die drei Jugendlichen erwartet jetzt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

  • Marktoberdorf
  • 04.01.20
Der 45-jährige Landwirt wurde bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt. (Symbolbild)
18.496×

Ermittlung
Tödlicher Betriebsunfall in Heimenkirch: Landwirt (45) von herabfallendem Kran-Greifer getroffen

Ein 45-jähriger Landwirt aus Heimenkirch ist bei Arbeiten im eigenen Betrieb tödlich verletzt worden. Die Ehefrau hatte den Mann am Dienstagmorgen tot im Heulager gefunden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Memmingen und der Kriminalpolizei Lindau hatte der 45-Jährige am Abend noch Viehfutter mit einem Heukran zum Einwurfschacht des Stalls befördert. Aus bislang unbekannter Ursache riss ein Stahlseil des Krans, so die Polizei. Daraufhin fiel der Greifer mit großer Wucht nach unten. Der...

  • Heimenkirch
  • 05.11.19
Symbolbild.
880×

Unfall
Lkw landet auf A96 bei Stetten im Grünstreifen: Autobahn wieder frei

Am Donnerstagmorgen ist ein Lkw mit Hängerzug auf der A96 bei Stetten von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinunter gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt. Die A96 in Fahrtrichtung Lindau war zwischen Stetten und Erkheim mehrere Stunden gesperrt.  Gegen 8:15 Uhr kam der 48-Jährige Fahrer etwa einen Kilometer vor dem Kohlbergtunnel in Richtung Lindau aus Unachtsamkeit von der Straße ab. Dadurch verlor er die Kontrolle über den Lkw und fuhr die Böschung hinunter. Der Hängerzug beschädigte...

  • Stetten
  • 31.10.19
Symbolbild
2.878×

Kriminalität
Diebstahl einer Kran-Kette in Kaufbeuren

Im Zeitraum vom Samstagnachmittag bis Montagvormittag wurde auf einer Baustelle eines Autohauses in der Augsburger Straße von einem großen Lastenkran eine Kette gestohlen. Diese lag neben dem Kran, hat allerdings ein Gewicht von ca. 70 Kilogramm. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Wer in dem Zeitraum verdächtige Feststellungen auf der Baustelle gemacht hat, möge sich bitte bei der Polizei in Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/9330 melden.

  • Kaufbeuren
  • 10.09.19
2.265×

Feuerwehreinsatz
Mobilkran brennt auf A96 zwischen Aichstetten und Aitrach komplett aus

Erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand beim Brand eines Mobilkrans am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Aitrach. Aus bislang unbekannter Ursache war das Fahrzeug während der Fahrt in Brand geraten. Dem Fahrer gelang es noch, auf dem Standstreifen anzuhalten und das Fahrzeug zu verlassen, anschließend brannte es trotz massiven Löscheinsatzes der Feuerwehren aus Leutkirch, Aichstetten und Aitrach komplett aus. Durch die...

  • Aichstetten
  • 03.10.18
325×

Baugerät
Der 750-Tonner-Kran an der Oberen Illerbrücke in Kempten lenkt sich wie die Playstation

Schon als Bub schlug Uwe Mernbergers Herz für große Maschinen. In einer Landwirtschaft aufgewachsen, saß er mit sieben Jahren allein auf dem Traktor. Jetzt ist er 48 und bewegt die ganz großen Brummer. Fahren lässt sich sein Kran wie ein überschwerer Lkw. Im Hebebetrieb steuert er das Gerät mit Joysticks, wie man sie von der Playstation kennt. Aktuell ist er auf der Oberen Illerbrücke im Einsatz. Seit 2001 ist Mernberger Kranführer. 'Erfahrung ist das A und O', sagt er. Mit 30-Tonnern hat er...

  • Kempten
  • 07.09.17
50×

Unfall
Ladekran beschädigt Brücke auf der B308 bei Sigmarszell

Ein während der Fahrt ausgefahrener Ladekran war am Montagnachmittag der Grund für einen Verkehrsunfall auf der B308 zwischen Lindau/Schönbühl und Sigmarszell. Der Ausleger prallte in voller Fahrt an die Brückenverschalung der darüber führenden Kreisstraße LI1 zwischen Schlachters und Zeisertsweiler. Der Fahrer, der sich selbst bei dem Unfall leicht verletzte, hatte irrtümlich vergessen, den Kran an seinem Baustellenfahrzeug komplett einzufahren. Der Kranaufbau wurde nach hinten gedrückt und...

  • Lindau
  • 24.05.17
338×

Tradition
Buchloer Maibaumfreunde Gaisastall müssen wegen schlechtem Wetter auf Kran ausweichen

'So schnell ist er schon lange nicht mehr aufgestellt worden', brachte es eine aufmerksame Beobachterin auf den Punkt. Mithilfe eines Autokrans statt mit Muskelkraft stellten die Buchloer Maibaumfreunde Gaisastall gestern am frühen Nachmittag den Maibaum auf. Pünktlich um 13 Uhr gab Vorsitzender Florian Tröbensberger das Kommando: 'Fang mer an.' Mit viel Fingerspitzengefühl hievte Gerhard Albrecht den Baum dank seines Autokrans in die Höhe. Binnen weniger Minuten stand er dann in der...

  • Buchloe
  • 01.05.17
440×

Unfall
Baukran stürzt in Buchloe um: 35.000 Euro Sachschaden

Glück im Unglück hatten die Arbeiter auf einer Baustelle an der Rudolf-Diesel-Straße in Buchloe. Am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr stürzte dort ein Baukran um. 'Über die Ursachen können weder der Bauleiter noch der Kranführer etwas sagen', berichtet ein Beamter der Buchloer Polizei. Zur Unglückszeit habe zudem kaum Wind geherrscht. 'Es gibt noch keine Erklärung für das Unglück', sagt der Beamte und fügt hinzu: 'Man kann nur froh sein, dass kein Mensch zu Schaden gekommen ist.' Der Kran selbst...

  • Buchloe
  • 04.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ