Kraftwerk

Beiträge zum Thema Kraftwerk

68×

Inspektion
Forggensee wird wegen Kraftwerks-Inspektion mehr abgestaut als üblich

Wasser raus für Kontrollen Der Forggensee wird derzeit um fünf Meter mehr abgestaut, als normalerweise im Winter üblich. Das ist laut der Betreiberfirma Eon heuer zum ersten Mal seit der Inbetriebnahme des Sees 1954 der Fall. Grund dafür: Nach 60 Betriebsjahren müssen tiefer liegende Bauteile des Kraftwerks bei Roßhaupten umfassend inspiziert werden. Bei dem zusätzlichen Abstau werden rund 7,5 Millionen Kubikmeter Wasser mehr abgelassen. Diese Absenkung soll voraussichtlich für eine Woche...

  • Füssen
  • 31.03.14
339×

Entsorgung
Abwasserverband Obere Leiblach kauft zweites Blockheizkraftwerk für Kläranlage in Hergatz

Zunehmend in die Stromerzeugung steigt der Abwasserverband Obere Leiblach (AOL) ein. Neben einem neuen Büro-Anbau ist in diesem Jahr im Bereich der Kläranlage in Hergatz auch ein Gebäude für zwei neue Blockheizkraftwerke (BHKW) entstanden. Rund 130.000 Euro hat der AOL in die Hochbau-Maßnahmen investiert. Das 'Innenleben' in Form der BHKW kostet noch einmal 280.000 Euro. Ein erstes BHKW wurde kurz vor den Feiertagen geliefert und soll im Januar ans Netz gehen. Es hat 150.000 Euro gekostet. Eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.12.13
115×

Investitionen
Weitere Fischtreppe am Kraftwerk Biessenhofen

Freie Bahn für Äsche und Barbe Am Kraftwerk Biessenhofen zwischen dem Bären- und dem Bachtelsee ist eine weitere Fischtreppe eröffnet worden. Diese Anlage ermöglicht es Fischen, trotz Hindernissen flussaufwärts zu schwimmen. Rund eine Million Euro haben das Kaufbeurer Versorgungsunternehmen VWEW-Energie und seine kommunalen Gesellschafter bereitgestellt. Denn mit dieser weiteren Fischtreppe geben die VWEW dem Fluss etwas wieder, was ihm vorher genommen wurde. Es sind die sechs eigenen...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.13
41×

Energie
Bürgerkraftwerk in Bad Hindelang

Die Wasserkraft ist in Bad Hindelang noch ausbaufähig. Um ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten, untersucht nun seit gut einem Jahr eine neu gegründete Planungsgesellschaft einen alternativen Standort für das Projekt 'Bürgerkraftwerk Älpele' im Hintersteiner Tal. Wenn alles glattgeht, könnte bis 2016 unterhalb der bestehenden Kraftwerke Auele und NOG an der Ostrach ein weiterer Energielieferant entstehen. Mehr als sieben Millionen Kilowattstunden sollen die Turbinen jährlich produzieren,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.05.13
13×

Energieversorgung
Westallgäuer Gemeinden wollen sich am Stromnetz beteiligen

Gemeinsame Gesellschaft mit Vkw geplant – Lindenberg und acht weitere Gemeinden sollen dabei sein Die Stromversorgung im Westallgäu steht vor erheblichen Änderungen. Die Stadt Lindenberg und acht Gemeinden wollen sich mit jeweils 25 Prozent am Allgäuer Stromnetz der Vorarlberger Kraftwerke (Vkw) beteiligen. Dazu bringen sie zusammen fast acht Millionen Euro auf. Geplant ist eine gemeinsame Netzgesellschaft mit den Vkw (Vorarlberger Kraftwerke AG), die sich um Betrieb, Wartung, und...

  • Kempten
  • 26.04.13
40×

Festival Vielsaitig
Festival Vielsaitig: Saz-Klänge und atemberaubende Artistik im alten Kraftwerk in Füssen

Der 'Bazar' hatte den Besuchern viel zu bieten Mit insgesamt rund hundert Besuchern war die Resonanz am zweiten Festivaltag von 'Vielsaitig' in Füssen auf den von Peter Jente um 20 Uhr eröffneten 'Bazar für Kunst und Musik' recht gut. Das Bild auf dem nassen Weg – links vorbei an den 'Kunsthallen am Lech' – zum alten Kraftwerk prägten vielen bunte Regenschirme. Als richtig farbig lässt sich auch das unterhaltsame, mehrere Stunden füllende Programm beschreiben, dessen Pausen...

  • Füssen
  • 01.09.12
27×

Oberstdorfer Musiksommer
Oberstdorfer Musiksommer: Zwei Flügel am Ort der Kraft

Klavierduo Stenzl brilliert in ausverkaufter AÜW-Turbinenhalle Dass die Turbinen schweigen und die große Halle des AÜW sich mit Tönen füllt, hat Tradition. Der Oberstdorfer Musiksommer mit dem Klavierduo Stenzl war diesmal zu Gast am 'Ort der Kraft'. Zwei Flügel hierher zu transportieren und den 'Saal' herzurichten – dieser große Aufwand wurde honoriert. Im voll besetzten Raum griffen Hans-Peter und Volker Stenzl in die Tasten. Wegen des Hintergrund-Geräusches von fließendem Wasser (man...

  • Kempten
  • 18.08.12
34×

Oberstdorfer Musiksommer
Für Augen und Ohren: Oberstdorfer Musiksommer zu Gast im Kraftwerk

So langsam neigt sich der Oberstdorfer Musiksommer seinem Ende entgegen. Eines der letzten Konzerte in dieser Veranstaltungsreihe wurde an einem durchaus ungewöhnlichem Ort gespielt. Es handelte sich dabei um ein Kraftwerk des AÜW in Kempten, das extra für dieses Konzert kurzzeitig gestoppt wurde. Die Gäste erwartete neben dem ungewöhnlichen Veranstaltungsort eine stilvolle Beleuchtung und hochklassige Musik: Das Klavierduo Stenzl spielte unter anderem Gershwin, Debussy und Mozart.

  • Kempten
  • 17.08.12
161×

Kraftwerk
Oberstdorf treibt Pläne für Kraftwerk an der Trettach voran

Die Gemeinde Oberstdorf treibt Pläne für ein neues Wasserkraftwerk an der Trettach voran. Stefan Reil von der Hydroprojekt Ingenieurgesellschaft aus München stellte im Marktgemeinderat eine Machbarkeitsstudie zu der neuen Anlage an der Trettach zwischen Hermann-von-Barth-Straße und Illerursprung vor. Das Wasser des Flusses soll durch geringe Umbaumaßnahmen am bestehenden Wehr entnommen werden. Insgesamt wird eine Fallhöhe von 30 Metern erreicht. Durch den Einbau von zwei Turbinen soll ein hoher...

  • Oberstdorf
  • 25.07.12
242×

Oberstaufen
Hackschnitzel-Kraftwerk in Oberstaufen eingeweiht

In Oberstaufen wird heute das neue Heizkraftwerk eingeweiht. Vier Jahre lang wurde an dem über 15 Millionen Euro teuren Hackschnitzel-Kraftwerk gebaut. Es erzeugt Wärme für Oberstaufen und Strom, der ins Netz eingespeist wird. Der Markt Oberstaufen ist mit 50 Prozent an dem neuen Kraftwerk beteiligt. Die Anlage soll schon Ende des Jahres schwarze Zahlen schreiben.

  • Oberstaufen
  • 23.05.12
32×

Blaichach
Bauarbeiten für neues Wasserkraftwerk in Blaichach liegen im Zeitplan

Das neue Wasserkraftwerk der Firma Bosch am Standort Blaichach wird wie geplant am 27. Juli eröffnet. Das hat die Werksleitung auf ihrer jüngsten Standortbesprechung versichert. Mit dem neuen Wasserkraftwerk sollen die alten Turbinen ersetzt und der Anteil an regenerativer Energie um 85 Prozent erhöht werden. Das neue Wasserkraftwerk hat rund 10 Millionen Euro gekostet. Die erzeugte Strommenge aus dem neuen Wasserkraftwerk würde ausreichen, um knapp 4.000 Haushalte zu versorgen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.05.12
105×

Kraftwerk
Einlaufschütz in Speicherkraftwerk in Roßhaupten wieder eingebaut

25 Tonnen schwere Tafel schwebt heran Fingerspitzengefühl war am Speicherkraftwerk Roßhaupten, ein generalüberholtes Einlaufschütz wieder einzuheben: Denn die 8,6 Meter hohe und 3,9 Meter breite Schützentafel, die 25 Tonnen schwer ist, musste zwanzig Meter über das Einlaufbauwerk gehoben und am Einlauf des Triebwasserstollens wieder eingesetzt werden. Der Energieversorger Eon hatte die Schütztafel im Oktober zur Generalüberholung ausgehoben. Im Rahmen der Instandhaltungsarbeiten wurden die...

  • Füssen
  • 10.04.12
56×

Kommunalpolitik
Jahresversammlung der Oberstdorfer Frauenunion

Kontrovers über Kraftwerk diskutiert Kontrovers diskutiert wurde das Bauvorhaben eines Wasserkraftwerkes im Rappenalptal bei der Jahresversammlung der Frauenunion, bei der auch die CSU-Gemeinderäte Edmund Seiller und Fritz Sehrwind zu Gast waren. Bedeutet das Kraftwerk doch einen gravierenden Eingriff in die Natur eines Landschafts- und Naturschutzgebietes. Auf der anderen Seite werde die Energieversorgung aus regenerativen Energien immer wichtiger, heißt es in einer Pressemitteilung der...

  • Oberstdorf
  • 16.03.12
143×

Energie
Wilhelm Hengge übergibt nach 27 Jahren die Geschäftsführung

Gearbeitet wie ein Kraftwerk Nach 27 Jahren als Geschäftsführer beim Elektrizitätswerk Hindelang (EWH) geht Wilhelm Hengge in Altersteilzeit. Den Chefsessel übernimmt der Bauingenieur Dr. Jochen Damm. Der 36-Jährige ist mit seiner Familie von Mainz nach Bad Hindelang gezogen, um das Unternehmen bei der Gewinnung von regenerativer Energie für 4000 Kunden vor Ort zu unterstützen. Er führt dann eine Genossenschaft mit 350 Mitgliedern und 13 Mitarbeitern. 'Die Hürde ist hoch gelegt', sagt Dr. Damm,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.11.11
73×

Fischerei
2000 Nasen in die Iller eingesetzt

Energieversorger AÜW will ökologischen Ausgleich für Betrieb der Wasserkraftwerke leisten 2000 Nasen hat der Energieversorger Allgäuer Überlandwerk (AÜW) bei Kempten-Hirschdorf in die Iller eingesetzt. 'Die Nase ist ein traditioneller Fisch aus unserer Gegend', erläuterte Dr. Stefan Topp vom Fischerverein Kempten, der zusammen mit AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke die Idee für die Aktion hatte. Nach Angaben von Topp waren noch Anfang des 20. Jahrhunderts zigtausende Nasen in der Iller und in...

  • Kempten
  • 11.11.11
30×

Blockheizkraftwerk
Blockheizkraftwerk wird gebaut

Rettenberg will Energie sparen Im Rettenberger Schulgebäude soll im nächsten Jahr ein Blockheizkraftwerk eingebaut werden, das Schule, Feuerwehr und Rathaus Wärme spenden soll. Die Kosten belaufen sich inklusive einer Sanierung der Heizzentrale auf rund 100 000 Euro. Der Gemeinderat stimmte dieser Maßnahme ausnahmslos zu. Ab 2013 soll nach und nach die gesamte Anlage auf Vordermann gebracht werden. Die Kosten unter anderem für eine Erneuerung des Ölkessels betragen dafür nochmals rund 94 000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.11.11
28×

Unterallgäu
Kreisaltenheim Am Anger spart Energie

Neues Blockheizkraftwerk geht in Betrieb Im Kreisaltenheim Seniorenstift Am Anger in Bad Wörishofen ist jetzt offiziell ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in Betrieb gegangen. Damit sollen jährlich rund 177 Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid (CO?) eingespart und die Energiekosten gesenkt werden. Von diesem Beitrag zum Umweltschutz zeugt eine Plakette, die am Gebäude angebracht wurde. Das neue BHKW versorgt das Altenheim mit Wärme und Strom. Es funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.11
22×

Faltenbach
Oberstdorfer Räte informieren sich über Kraftwerkbau am Faltenbach

Nachdem die Baustraße wieder hergestellt ist, soll der Probebetrieb beginnen Vor dem Eingang des alten Rathauses wurde der Faltenbach bereits symbolisch zu Grabe getragen. Michael Finger vom Bund Naturschutz hatte nach dem jüngsten Hangrutsch, bei dem ein Bagger 30 Meter tief in den Tobel gestürzt war, eine kleine Protestaktion initiiert. Drinnen im Sitzungssaal stand der Werkleiter der Gemeindewerke, Peter Müller, den Räten - stellvertretend für die Kraftwerk-Betreibergesellschaft - Rede und...

  • Oberstdorf
  • 28.07.11
178×

Einweihung
Das alte Kraftwerk an der Füssener Straße in Kempten geht wieder ans Netz

Im denkmalgeschützten Gebäude an der Füssener Straße wird Strom erzeugt Das über 100 Jahre alte Wasserkraftwerk an der Füssener Straße in Kempten produziert wieder Strom. Im Zusammenhang mit dem Neubau des gegenüberliegenden Wasserkraftwerkes an der Keselstraße wurde laut Allgäuer Überlandwerk (AÜW) auch das denkmalgeschützte Wasserkraftwerk modernisiert. Zu den umfangreichen Modernisierungsarbeiten zähle der Einbau einer hochmodernen Kaplanturbine, die bis zu zehn Kubikmeter Wasser pro Sekunde...

  • Kempten
  • 30.06.11
246× 2 Bilder

Elektrizität
Neues Kraftwerk an der Mittelstation der Nebelhornbahn in Betrieb genommen

Wasserkraft treibt Seilbahn an Ein jetzt in Betrieb gegangenes Wasserkraftwerk an der Mittelstation Seealpe der Nebelhornbahn erzeugt im Jahr in etwa so viel Strom, wie die Seilbahn mit drei Sektionen (Talstation-Seealpe-Station Höfatsblick-Gipfel) jährlich verbraucht. Das Besondere: Die Hauptpumpleitung für die Beschneiung des Nebelhorn-Skigebiets wird für die Produktion von Strom durch Wasserkraft genutzt, wenn die Schneekanonen nicht laufen. Genutzt wird die Rohrleitung für die Beschneiung...

  • Oberstdorf
  • 23.03.11
17×

Kraftwerk
Arbeitskreis befasst sich mit ökologischem Heizen

Gemeinde Igling schaltet vorerst keinen Planer ein Nach eingehender Diskussion hat der Gemeinderat Igling einen Arbeitskreis gegründet, der sich mit dem Thema Heizkraftwerk beschäftigt. Rat Bolko Zencominierski hatte beantragt, in dieser Sache einen Planer einzuschalten. So sollte geklärt werden, inwieweit ein mit Hackschnitzeln betriebenes Heizkraftwerk, das neben öffentlichen Gebäuden auch Privathaushalte, beispielsweise erst noch entstehenden Wohnraum in neuen Baugebieten, mit Fernwärme...

  • Buchloe
  • 15.01.11
33×

Kempten
Auf dem Wasser spielt die Musik

Die Gäste waren beeindruckt: Mit einer zauberhaft-bunten Show aus Operngesang, Synchronschwimmen, Ballett und anderen Tanzaufführungen, Livemusik (von Saxofon bis Trommeln) und einer Talkrunde feierte das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) die Eröffnung des neuen Wasserkraftwerks an der Iller. Ein lauer Sommerabend tat das Übrige dazu, dass diese Feier ein besonderes Flair bekam.

  • Kempten
  • 12.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ