Kräuter

Beiträge zum Thema Kräuter

 39×

Tag des Unkrauts
Andreas Güthler aus Immenstadt zeigt, was Unkraut alles kann

Ein Hoch auf den Löwenzahn, den Ampher, die Brennnessel und alles andere, was Landwirte und Hobbygärtner für gewöhnlich sonst noch alles aus dem Boden reißen oder wegsprühen. Dienstag, 28. März, ist 'Internationaler Tag des Unkrauts'. Aus diesem Anlass befragten wir Andreas Güthler, Leiter des Naturerlebniszentrums am Alpseehaus in Immenstadt-Bühl, zu den oft verschmähten Wildkräutern und gehen darauf ein, warum manchmal Gräser und Kräuter weg müssen. Güthler lenkt zunächst das 'Un-Kraut' ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.17
 1.008×

Garten
Permakultur: Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt

Permakultur bedeutet, Pflanzen naturnah anbauen und so den Artenreichtum für Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und restliche heimische Tierwelt erhalten. 'Alles fängt bei den Wildpflanzen an, wenn die verloren gehen, dann sterben auch viele heimische Tiere', sagt Felix Schmitt (32), der beim Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt seit 2011 einen naturnahen Garten mit Kräutern und Gemüse als Permakultur betreibt - inzwischen mit 2.000 verschiedenen Sorten und Arten. Ein Teil ist für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.16
 50×

Brauchtum
Unterallgäu: Rückblick auf alte Pflanzennamen

'Seichbluama' und 'Schnudera' auf der Wiese Wo einst auf saftigen Wiesen im Frühjahr Tausende von Schlüsselblumen und Trollblumen blühten, ist heute oft nur noch ein Maisacker. Daher ist es beispielsweise schwieriger geworden, am Fronleichnamsfest nach altem Brauch die Häuser mit Blumen zu schmücken und Blumenteppiche auszubreiten. Aber nicht nur zahlreiche Blumen selbst sind verschwunden, auch viele ihrer alten, heimischen Namen sind längst in Vergessenheit geraten. Vor 100 Jahren gab es in...

  • Mindelheim
  • 17.06.13
 51×

Springkraut
Indisches Springkraut kein großes Problem in Pfronten

Als keine so große Plage wie befürchtet hat sich bei einer Pflanzenaktion des Pfrontener Forums die Verbreitung des indischen Springkrauts herausgestellt. Stattdessen ging man daher stärker gegen das giftige Kreuzkraut vor, dass man säckeweise von einer stark befallenen Pferdeweide entfernte. Nach Meinung der Referentin Monika Hofer könnte es sein, dass das aus Indien stammende Springkraut einen festen Platz innerhalb der vorhandenen Pflanzenvielfalt einnimmt. Die Teilnehmer der...

  • Füssen
  • 13.09.12
 77×

Kreativ
Alpenkräuterdorf Jungholz in Tirol veranstaltet Kräuter-und Handwerkermarkt

Kräutermarkt und Kreatives in Jungholz Das Alpenkräuterdorf Jungholz in Tirol veranstaltet zum fünften Mal seinen Kräuter- und Handwerkermarkt unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Bernhard Eggel am Sonntag, 5. August. Die ausgewählten Aussteller bieten zwischen 10 und 18 Uhr handgefertigte Unikate aus eigener Werkstatt. Kräuter, Stauden, Gewürze, Tees, Seifen, frisches Kräuterbrot, Marmelade, Kräuterkäse und Honig – ein ausgefallenes Warenangebot in Verbindung mit Vorträgen und...

  • Kempten
  • 01.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020