Kräuter

Beiträge zum Thema Kräuter

 39×

Tag des Unkrauts
Andreas Güthler aus Immenstadt zeigt, was Unkraut alles kann

Ein Hoch auf den Löwenzahn, den Ampher, die Brennnessel und alles andere, was Landwirte und Hobbygärtner für gewöhnlich sonst noch alles aus dem Boden reißen oder wegsprühen. Dienstag, 28. März, ist 'Internationaler Tag des Unkrauts'. Aus diesem Anlass befragten wir Andreas Güthler, Leiter des Naturerlebniszentrums am Alpseehaus in Immenstadt-Bühl, zu den oft verschmähten Wildkräutern und gehen darauf ein, warum manchmal Gräser und Kräuter weg müssen. Güthler lenkt zunächst das 'Un-Kraut' ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.17
 84×

Veranstaltung
Käse-Kräuter-Sommer in Gunzesried

Angebote von Freitag, 1. Juli, bis Freitag, 30. September Das Hochtal von Gunzesried, ein stilles Seitental des Illertals, liegt im Herzen des Naturparks Nagelfluhkette. Einmal im Jahr präsentiert sich das Tal mit all seiner naturverbundenen Schönheit und Tradition: Beim Käse-Kräuter-Sommer vom Freitag, 1. Juli, bis Freitag, 30. September dreht sich alles rund um die Themen Käse, Kräuter und Natur – Gaumenfreuden inklusive! Eine Vielzahl von Veranstaltungen, Mitmach-Angeboten, geführten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.06.16
 1.008×

Garten
Permakultur: Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt

Permakultur bedeutet, Pflanzen naturnah anbauen und so den Artenreichtum für Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und restliche heimische Tierwelt erhalten. 'Alles fängt bei den Wildpflanzen an, wenn die verloren gehen, dann sterben auch viele heimische Tiere', sagt Felix Schmitt (32), der beim Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt seit 2011 einen naturnahen Garten mit Kräutern und Gemüse als Permakultur betreibt - inzwischen mit 2.000 verschiedenen Sorten und Arten. Ein Teil ist für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.16
 246×

Projekt
Asylbewerber bauen in Burgberg selbst Kräuter und Gemüse an

Selber Kräuter und Gemüse anbauen. Das können die Asylbewerber neben ihrer Burgberger Unterkunft. Es ist das erste Projekt dieser Art im Oberallgäu - initiiert von Franziska Floris vom Unterstützerkreis für Asylbewerber in Burgberg. Floris, ihre Mitstreiter vom Garten-Team und auch die Asylbewerber selbst haben die zehn Beete angelegt. Lesen Sie mehr zum Gartenprojekt für Asylbewerber in Burgberg in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 12.05.2016. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.05.16
 56×

Drogen
Oberallgäuer Suchtberater warnen vor gefährlichen Kräutermischungen

Früher war es 'Spice', heute haben die Kräutermischungen andere Fantasienamen. Doch nach wie vor sind die Cannabis-Ersatzstoffe enorm gefährlich. So suchen immer mehr junge Menschen bei der Suchtberatung des Landkreises Oberallgäu Hilfe, weil sie unter psychotischen Folgen leiden. 'Die Wirkung von diesen Kräutermischungen kann verheerend sein', sagen die beiden Suchtberater Alexandra Zuchtriegel und Guido Seltmann. Und was kommt noch bei der Jugend an? Der neue Trend ist Kautabak und – immer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.16
 399×

Projekt
Neuer Spielplatz in Niedersonthofen gefällt ndash Kräuter erleben

Teil des von der EU geförderten s 'Seelina Kräuterland – Wilde Kräutertouren' 'Kräutererlebnisraum' heißt ein neuer Abenteuerspielplatz in Niedersonthofen. AZ-Leserin Margaretha Denk hat ihn vor der offiziellen Eröffnung schon mal mit Enkel Kilian (6) getestet und sagt: 'Da möchte man noch mal Kind sein'. Ein riesiger blauer Holzschmetterling lädt beispielsweise zum Klettern ein, ein 'Bienenhaus' zum Hochkraxeln und Verweilen. Die Idee zum Kräutererlebnisraum (Teil des Projekts 'Seelina...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020