Kräuter

Beiträge zum Thema Kräuter

14×

Kempten
Seminar zu Allgäuer Vitalkräutern im Allgäu-Museum in Kempten

Im Allgäu-Museum in Kempten beginnt heute wieder die Reihe 'Allgäuer Kräutertage'. Zum Auftakt veranstaltet das Museum ein Seminar für Erwachsene, das einen ersten Einblick in die Welt der Vitalkräuter bietet. Dabei geht es um Wirkungen und Anwendungen der heimischen Frühlingskräuter für die verschiedensten Lebensbereiche. Beginn ist um 9.30 Uhr im Allgäu Museum in Kempten.

  • Kempten
  • 20.04.12
35×

Kempten
Kränze selbst flechten im Allgäu-Museum Kempten

Das Allgäu-Museum veranstaltet heute und am Freitag die letzten beiden Allgäuer Kräutertage der Saison. Unter dem Motto "Kränze und immergrüne Pflanzen - Lichtbringer in der dunklen Jahreszeit" können heute Kinder und am Freitag Erwachsene alles rund um das Kranzflechten und den Volksglauben zum vorweihnachtlichen Brauchtum erfahren. Um 09.30Uhr starten die Allgäuer Kräutertage im Allgäu-Museum.

  • Kempten
  • 16.11.11
717× 2 Bilder

Wochenmarkt
Roman Eberle baut auf seinem Biolandhof 30 verschiedene Gemüsesorten an

«Leben und leben lassen» Seit Jahrhunderten gibt es den Kaufbeurer Wochenmarkt. Er findet in der Regel jeden Donnerstag in der Kaiser-Max-Straße statt. Ferner wird samstags der Wochenmarkt in Neugablonz veranstaltet. Beide sind ausgesprochen beliebt. Wir haben die Händler daheim besucht - und stellen sie in dieser Serie vor. Im achten Teil geht es um den Biolandhof von Roman Eberle. Altusried/Kaufbeuren So stellt sich manch Fremder wohl das Allgäu vor. So malerisch wie hier oben, auf einer...

  • Kempten
  • 14.09.11
241×

Wochenmarkt
Seit elf Jahren versorgt Musa Erbas in Neugablonz seine Kunden mit Gewürzmischungen, Kräutern und Tees

«Mir würde der Umgang mit den Menschen fehlen» Seit Jahrhunderten gibt es bereits den Kaufbeurer Wochenmarkt. Er findet in der Regel jeden Donnerstagmorgen in der Kaiser-Max-Straße statt. Des Weiteren wird samstags der Wochenmarkt in Neugablonz veranstaltet. Beide Märkte sind ausgesprochen beliebt. Wir haben die Händler daheim besucht - und stellen Sie Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, anlässlich einer kleinen Serie näher vor. Neugablonz Eigentlich ist Musa Erbas aus Neugablonz Taxifahrer....

  • Kempten
  • 16.08.11

Flower-Bauer
Wie die Landwirt-Familie Rock aus Kaltental-Frankenhofen von Kühen auf Kräuter umgestellt hat

Neue Wege - Wenn das Leben Haken schlägt Ein Leben in der Landwirtschaft hat viele Möglichkeiten: Man kann mit Milchkühen arbeiten, man kann Äcker bewirtschaften, man kann Menschen aus der Stadt Ferien auf dem Bauernhof bieten. Man kann auch Kräuter züchten. Das allerdings ist, zumindest im Allgäu, eine seltene Ausnahme - noch jedenfalls. "Sie sind ja sozusagen die erste männliche Allgäuer Kräuterhexe." Bei dieser Feststellung muss Konrad Rock herzlich lachen. "Vielleicht so etwas wie ein...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.11

Allgäu
Radio Tirol sendet aus dem Kräuterdorf Jungholz

Jungholz/ Tannheimer Tal Die Radiosendung «ORF Tirol Sommerfrische» macht am Donnerstag, 3. September, Station in Jungholz (Tirol). Von 12 bis 15 Uhr erwartet Hörer und Gäste ein Programm aus dem Alpenkräuterdorf. Insgesamt 70 Kräuter sprießen in den Schaugärten von Jungholz. Die Kräuterfrauen des Dorfes werden sowohl den Hörern als auch den Besuchern vor Ort ihre Kräuteraufstriche, -brote, -cremes und -tinkturen vorstellen. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Kempten
  • 29.08.09

Buchloe
Duftende Kräuterboschen

Auf dem Dachboden aufgehängt schützen Kräuterboschen vor Blitzschlag, unter dem Kopfkissen aufbewahrt das Eheglück, im Viehfutter die Gesundheit der Tiere und im Kochtopf die Gesundheit der Menschen. Am 15.

  • Kempten
  • 13.08.09
71× 2 Bilder

Wiggensbach
Aus dem Herrgottswinkel verduften böse Geister

Kräuterwandern hat besondere Reize: Die Beinmuskeln werden trainiert, die Zehen gehen zwischen Gras und Steinen spazieren. Nebenbei suchen bei dieser leichten Tour mit Natur- und Landschaftsführerin Traudi Winklmann die Augen und Hände nach Blütenpflanzen für den Kräuterboschen. Ein Erlebnis, bei dem die Teilnehmer so manchem raren Kräutlein auf die Spur kamen.

  • Kempten
  • 13.08.09

Gunzesried / Jungholz
Duftbeet und Alpinbereich

Der eine Ort hat es schon, der andere möchte es gerne haben: das Prädikat «Kräuterdorf». Die österreichische Enklave Jungholz hat die Zertifizierung der Initiative «Allgäuer Kräuterland» bereits im vergangenen Jahr erhalten und darf sich zudem noch «1. Tiroler Alpenkräuterdorf» nennen. «Wir sind schon stolz darauf, in Deutschland und in Österreich ganz offiziell als Kräuterdorf anerkannt zu sein», sagt Gertrud Lochbihler, die gestern zum zweiten Mal ein Kräuterfest mit Kräuter- und...

  • Kempten
  • 10.08.09
22× 2 Bilder

Oberallgäu
Pflanze hilft auch bei Verdauungsschwäche

Löwenzahn - schön und nützlich Gegen Verdauungsschwäche, insbesondere bei altersbedingtem Enzymmangel sowie bei Störungen des Galleflusses, verbunden mit Völlegefühl und Blähungen empfiehlt sich eine drei bis vierwöchige Kur mit einem Löwenzahn- Frischpflanzenpresssaft (selbst hergestellt oder als Fertigarzneimittel). Verwendet wird dazu der Wurzelstock, die Blätter, Stängel und Blüten. Zur Kur werden drei bis vier Mal täglich jeweils vor den Mahlzeiten zehn Milliliter eingenommen. Beim...

  • Kempten
  • 09.06.09
116×

Kempten
Thymian, Pfefferminz und eine goldgelbe Zaubersalbe

Er hilft beim aufgeschlagenen Knie, fördert die Heilung von Schnittwunden und macht trockene Hände samtweich: der Ringelblumen-Balsam. Nicht nur die Ringelblume, sondern auch viele andere Heilpflanzen und -kräuter stellte Wildkräuterführerin Petra Le Meledo nun im Allgäu-Museum vor. Beim Kräutertag erfuhren die Kinder so nicht nur viel Wissenswertes, sondern durften auch selbst Hand anlegen und eigenen Ringelblumen-Balsam herstellen.

  • Kempten
  • 25.02.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ