Kostenlos

Beiträge zum Thema Kostenlos

Kostenloses WLAN: Demnächst auch in Kirchheim in Schwaben.
425×

Initiative Wifi4EU
Unterallgäuer Kirchheim bekommt EU-gefördert kostenloses WLAN

Nach einigen Städten im Oberallgäu und im Ostallgäu bekommt nun auch die Unterallgäuer Gemeinde Kirchheim in Schwaben kostenloses WLAN, ebenso wie die weiteren schwäbische Gemeinden Großaitingen, Kammeltal und die Stadt Aichach. Finanziert wird das kostenlose WLAN im Rahmen der Initiative Wifi4EU. Der schwäbische Europaabgeordnete Markus Ferber dazu in einer Pressemitteilung: „Ich habe diese Initiative von Beginn an unterstützt und alle schwäbischen Gemeinden ermuntert, sich zu beteiligen. Ich...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 24.10.19
Kostenloses Wlan wird es bald an öffentlichen Plätzen in acht Allgäuer Städten und Gemeinden geben.
4.091×

Internet
EU fördert kostenloses WLAN für acht Allgäuer Gemeinden

Die Allgäuer Städte und Gemeinden Dietmannsried, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt, Kaufbeuren, Lauben, Ottobeuren und Scheidegg werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.   Darüber informiert der Europaabgeordnete Markus Ferber in einer Pressemitteilung. Die Gemeinden erhalten jeweils 15.000 Euro für die Einrichtung von Hotspots, die den Zugang zu kostenlosem Internet ermöglichen. Die Initiative fördert kostenloses WLAN an öffentlichen Plätzen wie Parks, oder...

  • Kaufbeuren
  • 16.05.19
387×

Angebot
Bayerisches Förderprogramm: Freies Internet auf dem Tegelberg bei Schwangau

Als erste Bergbahn Bayerns beteiligt sich die Schwangauer Tegelbergbahn am Förderprogramm Bayern WLan des Freistaats. Damit steht Bürgern künftig kostenloses Internet an der Berg- und Talstation rund um die Uhr zur Verfügung. Das gab Bürgermeister Stefan Rinke im Gemeinderat bekannt. Das Angebot soll am 9. September starten. Dabei übernimmt der Freistaat die Einrichtungskosten für Tourismus-Standorte. Laufende Ausgaben trägt die Kommune selbst. Wie das freie Internet konkret genutzt werden kann...

  • Schwangau
  • 04.09.18
In Zukunft mit WLAN: Der Kemptener Rathausplatz
1.714×

Service
Ab sofort: Kostenloses WLAN auf dem Kemptener Rathausplatz

Ab sofort ist auf dem Rathausplatz in Kempten im Eingangsbereich des Verwaltungsgebäudes (Rathausplatz 22) kostenloses WLAN verfügbar. Die Stadt Kempten hat mithilfe des Förderprogramms BayernWLAN den ersten von acht Standorten im Stadtgebiet mit einem kostenlosen Hotspot ausgestattet. Die Stadt will die digitale Infrastruktur in der Stadt jetzt weiter ausbauen. Im Laufe des Jahres sollen weitere kostenlose WLAN-Hotspots folgen: Hildegardplatz, ZUM, Sankt Mang Platz, Bibliothek/Oberer...

  • Kempten
  • 28.03.18
174×

Internet
An immer mehr Stellen in Marktoberdorf geht es kostenlos ins Internet

In Marktoberdorf wird der freie Wlan-Netz immer dichter. Unterwegs Videos anschauen, bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft die Spiele auf dem Tablet verfolgen oder als Urlauber einfach nur mal im Internet surfen und nachsehen, was in der Stadt Interessantes geboten ist: Das frisst auf Dauer viel Datenvolumen, wofür der Kunde zahlen muss. Schön, wenn es dann ein öffentliches Wlan-Netz gibt, bei dem das Surfen eben nicht zu Lasten des eigenen Kontingents geht. Großflächig und mit...

  • Marktoberdorf
  • 08.06.16
290×

Internet
Kostenlos ins Internet im Allgäu - WLAN-Karte bei all-in.de

Hotspots: Wo findet man offenes WLAN im Allgäu An etlichen Stellen geht es für Surfer kostenlos ins Internet. Sie können etwas nachschauen, Bilder laden und YouTube-Videos ansehen. Offenes WLAN heißt das Zauberwort. Gemeint ist damit der drahtlose Funkzugang ins Netz, wie ihn manches Rathaus, Gästeamt und einzelne Firmen kostenlos anbieten. Wichtig für alle, deren monatliches Datenvolumen am Handy erschöpft ist, gedrosselt oder die vielleicht für ihr Tablet gar keines haben. Lokale und Cafés...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.16
271×

Internet
Öffentliches W-Lan in Lindenberg (Westallgäu) ist gestartet

Lindenberg bietet kostenloses W-Lan an. An zwei Standorten können Bürger und Gäste bereits auf das öffentliche W-Lan zugreifen. Die Nutzung ist jedoch eingeschränkt. In einem zweiten Ausbauschritt soll das W-Lan-Netz erweitert werden. Ziel ist es, die ganze Innenstadt so mit drahtlosem Internet zu versorgen. An welchen Orten Sie in Lindenberg kostenlos Surfen können, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 19.3.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.03.16
113×

Internet
Kostenloses W-Lan im Westallgäu: Initiative Bayern W-Lan finanziert zwei Hotspots

Um das Rathaus herum und am Kurhaus kostenlos mit Smartphone oder Tablet im Internet surfen. Das ist für Bürger und Gäste in Scheidegg vielleicht bald möglich. Die Marktgemeinde ist kein Einzelfall. Auch andere Kommunen im Westallgäu sind dabei, innerorts freies W-Lan zu ermöglichen. Im Rahmen der 'Initiative Bayern W-Lan' finanziert der Freistaat jeder Gemeinde die Einrichtung von zwei W-Lan Hotspots. Bei diesem Projekt investiert das bayerische Finanzministerium zehn Millionen Euro. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.03.16
481×

Neid
Debatte über kostenloses WLAN für Flüchtlinge in Buchloe

Mehr als ein Kopfschütteln hat Gabriel Brügel nicht übrig. 'Wegen dieser geringen Kosten?', fragt der Leiter der IT bei der Firma Fristo verständnislos. Vor knapp zwei Wochen bekamen die Asylbewerber in den Was folgt, ist eine regelrechte Neiddebatte im Internet. 33 Euro im Monat kostet das WLAN für die Asylbewerber, berichtet Brügel. 'Wer in Deutschland lebt, hat das Glück auf Frieden und Wohlstand', meint er. Die Kommentare mancher auf das kostenlose WLAN findet er deshalb 'egoistisch'. 'Wir...

  • Buchloe
  • 20.10.15
55×

Internet
Allgäuer Piraten wollen ein offenes WLAN-Netz in Sonthofen aufbauen

Die Piraten unterstützen die Initiative 'Freifunk'. 'Internet für alle.' Den Aufbau eines Freifunk-Netzes in Sonthofen plant der Piraten-Kreisverband Allgäu-Bodensee. Dabei geht es letztlich um ein offenes WLAN-Netz, über das jeder kostenlos ins Internet kann. Dazu gibt es am Mittwoch, 21. Oktober, einen Informationsabend in Sonthofen. Auch Interessierte aus anderen Orten können kommen, da Freifunk ja überall möglich wäre. Vergleichbar ist das Freifunk-Netz bis zu einem gewissen Grad mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.10.15
55×

Internetzugang
Firma Fristo ermöglicht kostenloses WLAN für Asylbewerber in Buchloe

Das Handy ist für Asylbewerber oft die einzige Möglichkeit, Kontakt zu ihren Verwandten und Freunden in der Heimat zu halten – da sind sich alle Anwesenden einig. Deshalb bekommen die Flüchtlinge, die im Container im Buchloer Industriegebiet leben, nun eine kabellose Internetverbindung, genannt WLAN, zur Verfügung gestellt. Über kleine weiße Kästen empfangen die Asylbewerber nun das Internetsignal – so sind teure Handyverträge für sie nicht mehr notwendig. Die Kosten für die Idee des...

  • Buchloe
  • 09.10.15
44×

Surfen
Sonthofen will in der Fußgängerzone ein offenes WLAN-Netz anbieten

Punkten möchte die Stadt Sonthofen bei Menschen, die unterwegs - etwa beim Einkaufsbummel oder Café-Besuch - ins Internet wollen. Das Rathaus plant, die Fußgängerzone möglichst umfassend mit einem für die Nutzer kostenlosen WLAN-Netz abzudecken. Die Abkürzung steht für kabellose Netzwerkverbindungen, also den Zugang ins Internet per Funk. Sind diese öffentlich zugänglich, spricht man von 'Hotspots'. Die Fußgängerzone wäre also eine 'heiße' Adresse für Menschen, die mit Smartphone oder...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.09.15
188×

Service
Kostenloses WLAN rund um den Marktplatz Ottobeuren

Wer rund um den Ottobeurer Marktplatz unterwegs ist, kann dabei künftig auch gleichzeitig kostenlos im Internet surfen. Möglich macht’s 'free-key', ein WLan-System, das jetzt offiziell vorgestellt wurde. Mit dem Angebot will die Marktgemeinde bei Einheimischen und Besuchern punkten und die Aufenthaltsqualität im Ortszentrum verbessern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 22.08.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Kempten
  • 21.08.15
18×

W-Lan
Lindenberg soll öffentliches Internet bekommen

Auf dem Stadtplatz schnell ein Foto ins Internet hochladen, am Kulturzentrum mit dem Smartphone den Facebook-Status aktualisieren – ein öffentliches und kostenloses W-Lan-Netzwerk soll das in Lindenberg möglich machen. Das berichtete Citymanager Sascha Schmid den Stadträten. Nur wann es so weit ist, kann Schmid auf Nachfrage noch nicht sagen. Kostenloses Internet in der gesamten Innenstadt für Lindenberger und Gäste - dieses Ziel hat Sascha Schmid gesetzt. Beginnen will die Stadt damit im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ