Kosten

Beiträge zum Thema Kosten

Lokales
Die neuen Parkautomaten sind in Betrieb: Am Parkplatz beim Gaswerk, am Waldseeparkplatz und auch beim Hutmuseum müssen Autofahrer künftig 50 Cent pro Stunde bezahlen, wenn sie ihr Auto dort abstellen wollen.

Parkautomaten
Parken kostet jetzt unter anderem am Waldsee in Lindenberg Geld

Wer sein Auto am Waldsee, am Parkplatz beim Gaswerk oder vor dem Hutmuseum parkt, muss ab sofort etwas bezahlen. Die Stadt Lindenberg hat dort wie angekündigt nun Parkautomaten aufgestellt. Zwischen 9 und 18 Uhr werden jeweils 50 Cent pro Stunde fällig – auch am Samstag, Sonntag und an Feiertagen. Die Stadt kündigt an, die Verkehrsüberwachung entsprechend auszudehnen. Betroffen sind rund 165 Stellplätze. Das Thema Parken ist ein Dauerbrenner. Bereits vor einem Jahr hatte der Stadtrat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.06.19
  • 347× gelesen
Lokales
Die Stadt Lindenberg verlangt künftig 50 Cent pro Stunde für das Parken am Waldsee.

Gebühren
Parken am Lindenberger Waldsee ab 1. Juni kostenpflichtig

Was die Stadt bereits seit längerem angekündigt hatte, setzt sie nun um: Das Parken am Waldsee in Lindenberg wird ab 1. Juni kostenpflichtig. Wer sein Auto dort abstellt, zahlt zwischen 9 und 18 Uhr künftig 50 Cent pro Stunde – auch am Wochenende. Dafür gibt es aber keine Höchstparkdauer. Auch für die Parkplätze in der Au (am Gaswerk) und vor dem Hutmuseum verlangt die Stadt künftig Geld. Der Stadtrat hat die dazu notwendige Änderung der Parkgebührenordnung einstimmig beschlossen. Mehr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.05.19
  • 507× gelesen
Lokales
Vor der jetzigen Klinik in Richtung Parkplatz wird die Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz ein neues Krankenhaus bauen.

Gesundheit
Neues Krankenhaus für Lindenberg

Das Lindenberger Krankenhaus ist 1963 eingeweiht worden. Das Haus der Grund- und Regelversorgung hat 174 Betten. Die Klinik ist allerdings sanierungsbedürftig. Die internen Abläufe sind nicht mehr zeitgemäß und erschweren den Mitarbeitern die Arbeit. Zudem entsprechen auch die Patientenzimmer nicht mehr dem, was in neueren Häusern üblich ist. Deshalb wird schon geraume Zeit im Hintergrund über eine Generalsanierung oder einen Neubau des Hauses diskutiert. Die Schwesternschaft München vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.01.19
  • 2.530× gelesen
Lokales
Ein Netz umspannt die ganze Decke des Kirchenraums.

Sanierung
Katholische Pfarrkirche St. Martin in Eglofs soll für 1,7 Millionen Euro saniert werden

Wer in der katholischen Pfarrkirche St. Martin in Eglofs nach oben blickt, sieht nicht nur die imposanten Deckengemälde, sondern vor allem ein Netz, das sich über die gesamte Decke spannt. „Die potentielle Gefahr, dass ein Stuckteil abstürzt, ist leider gegeben, wenn auch unwahrscheinlich“, sagt Pfarrer Rupert Willburger. Bis zum Kirchenjubiläum 2020 soll das barocke Gotteshaus instandgesetzt werden. Hierzu wurde es genau unter die Lupe genommen, und so einiges gefunden. „Der Dachstuhl...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.05.18
  • 272× gelesen
Lokales

Kosten
Scheidegg-Oper kostete mehr als bisher bekannt

Ausgaben von 52.000 Euro stehen Einnahmen in Höhe von 48.000 Euro gegenüber Die Scheidegger Opernproduktion, die im vergangenen Jahr der emeritierte Musikprofessor Wolfgang Schmid bereits zum dritten Mal angestoßen und geleitet hatte, kostete mehr Geld als bisher bekannt. Nach einer Bilanz, die Scheideggs Bürgermeister Ulrich Pfanner jetzt präsentierte, summierten sich die Ausgaben für drei Aufführungen von Mozarts 'Die Entführung aus dem Serail' im Kurhaus Scheidegg auf 52.000 Euro. Zuvor...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.03.17
  • 123× gelesen
Lokales

Zentrum
Dorfmitte von Simmerberg wird Millionenprojekt

Bei den Kosten verschlug es dem einen oder anderen Gemeinderat erst einmal die Sprache: 1,1 bis 1,3 Millionen Euro wird die Neugestaltung des Simmerberger Zentrums zwischen Dorfplatz und Kindergarten kosten. An der Gemeinde werden nach Stand der Dinge in etwa 700.000 Euro hängen bleiben. Drei Stunden lang beschäftigte sich der Gemeinderat mit dem Thema und hieß die Planung am Ende mit 11:7 Stimmen für gut. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.03.17
  • 65× gelesen
Lokales

Sanierung
Stufe für Stufe: Außentreppe der Lindenberger Stadtpfarrkirche wird saniert

Ziemlich exakt 104 Jahre nach der Grundsteinlegung werden derzeit die Außentreppen der Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul in Lindenberg saniert. Grund: Das Ziegelfundament war marode. 'Teilweise war zwischen der obersten Stufe und dem Podest ein Spalt von zwei Zentimetern', sagt Jürgen Huber vom Pfarrbüro. Nun wird ein neues Fundament aus Beton verarbeitet. Die alten Stufen werden ausgebaut und Stein um Stein danach wieder am alten Platz eingebaut. Einfach eine neue Treppe an dieser Stelle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.16
  • 28× gelesen
Lokales

Baumaßnahmen
Vollgas für das 1,3-Millionen-Projekt: Gemeinde Scheidegg will möglichst bald mit Kindergarten-Anbau beginnen

Die Kosten bereiten den Räten Sorge Die Gemeinde Scheidegg will beim Thema Kindergartenanbau 'Vollgas geben', sagt Bürgermeister Ulrich Pfanner. Er hofft darauf, dass vor dem Winter 'baulich schon etwas zu sehen ist'. Zunächst geht es aber darum, mit der Regierung von Schwaben und der Diözese Augsburg als Trägerin der Einrichtung abzuklären, wie hoch die finanziellen Beteiligungen sind. Dem Bauantrag hat der Gemeinderat zugestimmt. Zuvor haben die Architekten die Pläne noch einmal...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.16
  • 33× gelesen
Lokales

Finanzen
Sanierung des Lindenberger Hallenbades teurer als angenommen

Eine Sanierung des Lindenberger Hallenbades wäre deutlich teurer als bisher angenommen. Ein Fachmann hat die Kosten im Stadtrat auf 7,5 Millionen Euro beziffert, mindestens 2,5 Millionen Euro mehr als die 11.000-Einwohner-Stadt im Westallgäu angenommen hatte. Das 1975 eröffnete Bad ist demnach in einem schlechteren Zustand als bislang gedacht, zudem ist der größte Teil der Technik veraltet. Ein Fachbüro empfiehlt deshalb der Stadt, das Bad bis auf den Rohbauzustand zurückzubauen. Der Stadtrat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.04.16
  • 146× gelesen
Lokales

Freizeit
Schluss mit blauen Fliesen: Freibad in Weiler soll nicht nur saniert, sondern auch aufgewertet werden

Über Kosten sprechen die Räte nicht Im Freibad Weiler stehen Sanierungen an. Doch diese Badesaison könnte die letzte in dem Becken mit den blauen Fliesen sein. Jahrelange Diskussionen der Räte werden nun ernst: Das Becken soll erneuert werden – und zwar so, dass über eine lange Zeit hinweg keine Arbeiten mehr anstehen sollen. Edelstahl soll die Lösung bringen. Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph macht keinen Hehl daraus, dass das 'für die Gemeindefinanzen eine sportliche Aufgabe' ist. Über Kosten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.02.16
  • 51× gelesen
Lokales

Verkehr
Tiefgarage in Lindenberg künftig länger geöffnet und etwas teurer

Die Tiefgarage unter der Lindenberg Passage ist künftig deutlich länger geöffnet. Zudem kann sie jetzt auch an Sonntagen genutzt werden. Änderungen gibt es auch bei den Gebühren. Statt bisher zwei, kann sie ab sofort nur noch eine Stunde kostenlos genutzt werden, danach werden 50 Cent je Stunde fällig. Über längere Öffnungszeiten in der Tiefgarage hat der Stadtrat in den vergangenen Jahren immer wieder mal diskutiert. Das Vorhaben scheiterte vor allem, weil das eine längere Rufbereitschaft...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.16
  • 399× gelesen
Lokales

Sparmaßnahme
Obdachlose zahlen nicht: Stadt Lindenberg dreht heißes Wasser ab

Die Stadt Lindenberg hat in der Obdachlosenunterkunft in Ellgassen das heiße Wasser abgedreht. Das bestätigte Ordnungsamtsleiter Thomas Geiger auf Nachfrage des Westallgäuers. Er begründet das Vorgehen mit dem Verhalten der Bewohner: Von ihnen komme kein Geld. Zehn Menschen leben derzeit in dem Altbau. Die meisten stammen nicht aus der Region. Viele von ihnen teilen sich aus Platzmangel ein Zimmer. Trotzdem zahle keiner von ihnen derzeit die Wohngebühr. 'Weil wir so keine Einnahmen haben,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.01.16
  • 52× gelesen
Lokales

Kosten
Umgestaltung des Lindenberger Rathauses wird 650.000 Euro kosten

Die Umgestaltung des Lindenberger Rathauses rückt näher. Die Stadt will im Januar den entsprechenden Bauantrag stellen. Das 1907 errichtete Haus wird vor allem in Richtung Stadtplatz sein Aussehen verändern – denn der Eingang wird um gut zehn Meter in Richtung Gebäudemitte verlegt. Im Erdgeschoss wird ein Bürgerbüro eingerichtet, in dem sich künftig der Publikumsverkehr konzentrieren soll. Dafür sind 650.000 Euro im Haushalt 2016 vorgesehen. Geplant sind drei Büros für Mitarbeiter, ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.15
  • 17× gelesen
Lokales

Einzug
Natec bezieht neues Firmengebäude in Heimenkirch

Mehr Aufträge, ein höherer Umsatz und mehr Mitarbeiter – das Geschäft der Firma Natec 'entwickelt sich erfreulich', wie es Geschäftsführer Thomas Niemann formuliert. Das hat Folgen für den Firmensitz in Heimenkirch: Dort hat das Unternehmen gerade ein neues Gebäude bezogen. 2,5 Millionen Euro hat Natec in den Neubau und die Sanierung des Bestandes investiert. 22 Millionen Euro erlöst Natec heuer, 25 Millionen sollen es im nächsten Jahr sein. Das Geschäft brummt. Dadurch hat Natec ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.11.15
  • 371× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Bürgermeister Giebl: Hergatz hat bei Feuerwehr-Frage keine Kosten in den Sand gesetzt

Wie geht es weiter in Sachen Hergatzer Feuerwehrhäuser? Nicht nur diese Frage interessierte die etwa 90 Bürger in der Turnhalle Wohmbrechts bei der Hergatzer Bürgerversammlung, die dieses Jahr zum zweiten Mal stattfand. Aber wirklich Neues war zumindest zu diesem Thema von Bürgermeister Uwe Gibel nicht zu erfahren – mit Ausnahme der Kosten-Frage. Dank zweier schriftlicher Anfragen kam auf den Tisch, was die Gemeinde bisher an Geld ausgegeben hat, um ein Haus in Maria-Thann zu bauen oder eben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.10.15
  • 18× gelesen
Lokales

Parkfläche
Stadt Lindenberg will elf Stellplätze für Wohnmobile errichten

Jahrelang hat der Lindenberger Stadtrat über einen Wohnmobilstellplatz neben dem Bolzplatz am Hallenbad diskutiert, am Ende eine fertige Planung beschlossen. Jetzt ist das Vorhaben vom Tisch. Geplant sind die Stellplätze auf dem Parkplatz in der Au Richtung Waldsee. Elf Stellplätze sind angedacht. Kosten liegen noch keine vor. Der Stellplatz soll aber laut Stadtbaumeisterin Marlene Walser 'um einiges günstiger werden' als der vorher am Hallenbad geplante. Im Bauausschuss zeigte Walser einen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.15
  • 59× gelesen
Lokales

Finanzen
Kulturfabrik: Lindenberger Bürger nehmen die Mehrkosten von 1,1 Millionen Euro kommentarlos zur Kenntnis

Vor dem Beginn des Jahrhundertprojektes Kulturfabrik sorgten die veranschlagten Kosten für heftige Diskussionen. Mittlerweile ist es (fast) ruhig geworden um das Thema. Bei der Bürgerversammlung, auf der die Zahlen erstmals einer breiten Öffentlichkeit erklärt wurden, gab es keine Diskussionen. 10,6 Millionen Euro hat die Sanierung der früheren Hutfabrik Reich gekostet, 1,1 Millionen mehr als anfangs veranschlagt. Eingeschlossen ist der Kauf von Immobilien an der Hauptstraße, die für die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.08.15
  • 7× gelesen
Lokales

Besucher
Das Kulturzentrum in Lindenberg kostet 10,6 Millionen Euro

Fast acht Monate nach der Eröffnung ist die Schlussrechnung für das Kulturzentrum da. Das neueste Schmuckstück der Stadt Lindenberg kostet 10,6 Millionen Euro – und damit rund eine Million mehr als anfangs geplant. Weil die Westallgäuer Stadt aber auch mehr Zuschüsse bekommen hat, bleibt ihr Eigenanteil fast unverändert. Gut 3,6 Millionen Euro muss sie aus der eigenen Kasse bezahlen – das sind 157.000 Euro mehr als gedacht. Derweil haben sich die Besucherzahlen positiv entwickelt. Bislang...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.07.15
  • 21× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Tiefgaragen-Sanierung in Lindenberg deutlich günstiger

Deutlich günstiger als gedacht wird die heuer anstehende Sanierung der Tiefgaragen im Einkaufszentrum in Lindenberg. Wie bei der jüngsten Bauausschuss-Sitzung bekannt wurde, fallen nur etwas über 700.000 Euro statt der ursprünglich geschätzten 1,3 Millionen Euro an. Die bisherige Schätzung im siebenstelligen Bereich resultierte aufgrund von Testbohrungen. Auf dieser Grundlage erfolgte die Ausschreibung, nun wurde der Auftrag für 714.000 Euro vergeben. Mehr über das Bauvorhaben und mögliche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.03.15
  • 13× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Bürgerbegehren zum Eschenlohrhaus in Weiler startet

Mit einem Bürgerbegehren soll der Kauf des Eschenlohrhauses in Weiler gestoppt und die Umsetzung des Museumskonzeptes verhindert werden. Initiator ist der 57-jährige Günter Sattler. Unterstützt wird er von Rudi Fink und Engelbert Pfanner. 'Es drängt sich der Endruck auf, dass hier ohne Rücksicht auf die Kosten ein Prestigeprojekt realisiert werden soll', begründet Sattler sein Ansinnen. 480 Unterschriften sind nötig, um einen Bürgerentscheid herbeizuführen. Sie sollen in wenigen Tagen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.15
  • 34× gelesen
Lokales

Neubau
Brücke über die Leiblach bei Opfenbach wird im März abgerissen

Der seit Jahren diskutierte Abriss der baufälligen Brücke über die Leiblach bei Kleyenmühle (Gemeinde Opfenbach) steht unmittelbar bevor. Die Arbeiten beginnen am 23. März - und am 20. April soll mit dem Neubau begonnen werden. Ende Oktober soll der neue Bauwerk fertig sein. Bis dahin ist die Verbindung zwischen Opfenbach und der Nachbargemeinde Hergensweiler in diesem Bereich gekappt. Die Gesamtkosten inklusive Planung liegen bei rund 610.000 Euro. Die beiden Westallgäuer Gemeinden teilen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.02.15
  • 58× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Sanierung der Kunsteisbahn am Waldsee in Lindenberg teurer als erwartet

Die Stadt muss tiefer als gedacht ins Säckel greifen, um die Kunsteisanlage am Waldsee zu sanieren. 585.000 Euro werden für das Vorhaben nach einer Kostenberechnung fällig, einschließlich einer zunächst nicht kalkulierten Kunsteisbahn fürs Stockschießen. Änderungen gibt es auch beim Zeitablauf: Anders als gedacht sollen die Arbeiten erst 2016 beginnen. Grund: Die Stadt erhofft sich Zuschüsse über neue Förderprogramme. Das Eisfeld am Waldsee ist dringend sanierungsbedürftig. Das sieht auch der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.01.15
  • 23× gelesen
Lokales

Bestattung
Gebühren des Friedhofes in Simmerberg steigen um 40 Prozent

Marktgemeinde Weiler-Simmerberg übernimmt Verwaltung des Friedhofes in Simmerberg Die Marktgemeinde Weiler-Simmerberg übernimmt zum 1. Januar die Verwaltung des Friedhofes in Simmerberg mit seinen 172 Grabstellen. Mit dieser Entscheidung verbunden hat der Marktgemeinderat die Einführung einer neuer Friedhofssatzung und neuer Gebühren. Folge: Künftig sind rund 40 Prozent mehr für die Grabnutzung zu zahlen. Satzung und Gebühren gelten auch für den Friedhof in Weiler, den die Kommune seit 1970...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.14
  • 8× gelesen
Lokales
6 Bilder

Wiedereröffnung
Sühnekirche in Wigratzbad nach fast eineinhalbjähriger Bauzeit wieder geöffnet

Die Sühnekirche der Gebetsstätte Wigratzbad (Westallgäu) wird am Samstag nach ihrer grundlegenden Sanierung wieder eröffnet. Fast eineinhalb Jahre dauerten die Bauarbeiten, die sich deutlich umfangreicher entwickelten als zunächst vorgesehen. Neben der energetischen Verbesserung des Gotteshauses wurden auch gestalterisch einige neue Akzente gesetzt. Die Sanierung kostet 4,5 Millionen Euro, wovon die Diözese 90 Prozent bezahlt. Bischof Konrad Zdarsa wird zur Wiedereröffnung am Samstag ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.07.14
  • 87× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019