Kosten

Beiträge zum Thema Kosten

 765×

Zumsteinhaus
Neues Museum in Kempten wird teurer und später eröffnet

Länger als geplant wird es jetzt doch dauern. Zwar soll es noch in diesem Jahr eine Feier zum Abschluss der Sanierungsarbeiten am Zumsteinhaus geben. Doch das Kempten-Museum, das dort eingerichtet wird, soll erst im Herbst 2019 eröffnet werden. Die Stadträte im Kulturausschuss nahmen das ebenso wortlos zur Kenntnis wie eine andere Mitteilung von Museumsleiterin Dr. Christine Müller Horn: Dass die Kosten für das neue Museum um 360.000 Euro in die Höhe schnellen. Ursache sei unter anderem die...

  • Kempten
  • 05.02.18
 2.115×

Service
Dauerparken am Bahnhof in Kempten ist jetzt billiger

Die Stadt bessert bei den Parkgebühren nach. Mit billigeren Dauertickets will sie gezielt den Bahnpendlern entgegenkommen. Die müssen jetzt für ein Vier-Monats-, Halbjahres- und Jahresticket wesentlich weniger zahlen als auf den anderen kostenpflichtigen Parkplätzen in der Innenstadt. Auch Fahrer von Elektrofahrzeugen haben seit Januar Vorteile: Sie dürfen ihr Auto kostenlos auf bestimmten Parkplätzen in der Stadt abstellen. Schließlich, heißt es aus der Verwaltung, sei man darum bemüht, den...

  • Kempten
  • 24.01.18
 387×

Altersarmut
In Kempten geht jedem Dritten im Pflegeheim das Geld aus

Etwa ein Drittel aller Senioren, die in einem Pflegeheim umsorgt werden, können die Kosten nicht aus eigener Tasche zahlen und sind auf Sozialhilfe angewiesen. In Kempten und im Oberallgäu musste der Bezirk Schwaben für 706 Menschen mit 7,3 Millionen Euro einspringen. Der Kemptener Hochschulprofessor Philipp Prestel warnt davor, dass mit zunehmender Altersarmut und steigender Lebenserwartung die Zahl der nicht mehr nur körperlich, sondern auch finanziell Hilfsbedürftigen massiv steigen wird....

  • Kempten
  • 15.01.18
 41×

Energie
Strompreis im Allgäu bleibt weitgehend stabil

Die meisten Menschen in der Region können kommendes Jahr mit einem stabilen Strompreis rechnen. Für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt mit einem Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden im Jahr fallen somit im Jahr Kosten für Strom in Höhe von etwa 1.060 Euro an. Der Strompreis, den der Verbraucher zahlt, setze sich aus drei Komponenten zusammen, erläutert der Chef des Allgäuer Überlandwerks (AÜW), Michael Lucke: Steuern und staatliche Abgaben schlagen mit einem Anteil am Gesamtpreis...

  • Kempten
  • 22.11.17
 15×

Bergung
Ungesicherter Pannen-Lkw auf der A7 bei Durach: Polizei muss Autobahn kurzzeitig komplett sperren

Am Mittwoch gegen 15.00 Uhr wurde auf der A7 im Bereich des Autobahndreiecks Allgäu ein Pannen-Lkw festgestellt, der auf schneeglatter Fahrbahn am rechten Fahrbahnrand abgestellt und nicht abgesichert war. Der Fahrer hatte das Fahrzeug versperrt, ließ sich abholen und meldete den Vorfall auch nicht bei der Polizei. Somit musste der herrenlose Lkw mit hohem Aufwand bei schlechtesten Fahrbahnverhältnissen mit einem Berge-Lkw angehoben und abgeschleppt werden. Dafür war die mehrmalige...

  • Kempten
  • 05.01.17
 22×

Defekt
Automaten kaputt – kostenloses Parken in der Kemptener Innenstadt doch noch möglich

Eigentlich sollte es in Kempten seit 1. Januar keine kostenlosen öffentlichen Parkplätze mehr geben. Doch die Autofahrer haben noch eine Schonfrist. Denn ein Teil der bestellten Parkautomaten funktioniert nicht so wie gewünscht. Doch die Lieferfirma ist nicht erreichbar. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos kennenlernen. Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

  • Kempten
  • 03.01.17
 381×

Portrait
Krebspatient Matthias Schuster (26) aus Kempten kann dank einer Prothese wieder Sport machen

Die ersten Schritte mit dem hochklassigen Sportgerät sind gemacht - und sie bringen die Hoffnung zurück ins Leben von Matthias Schuster. Der 26-jährige Krebspatient aus Kempten fasst nach einer Beinamputation im Vorjahr neuen Lebensmut. Dabei spielt ein ganz besonderes Geschenk eine Rolle, das heuer unter seinem Weihnachtsbaum liegt: Eine Sportprothese im Wert von 14.000 Euro, deren Erwerb zahlreiche Spender rund um den Allgäuer Hilfsfonds ermöglicht haben. 'Ich freue mich wahnsinnig. Damit...

  • Kempten
  • 19.12.16
 35×

Verkehr
Ab 1. Januar 2017 wird Parken in der Kemptener Innenstadt teurer

Zum Jahresende ist Schluss. Schluss mit dem kostenlosen Parken in der Innenstadt. Dann muss auch für jene Plätze bezahlt werden, die noch umsonst sind. Das sind bisher etwa 1.500 Dauerparkplätze innerhalb des Rings. Ab dem 1. Januar 2017 sind es laut Stadtverwaltung: 0, in Worten 'null' (kostenlose Parkplätze). Zum ersten Mal seit 1998 werden nämlich die Parkgebühren in Kempten erhöht – und mancherorts sogar ganz neu eingeführt. Ab nächstem Jahr muss laut Stadtratsbeschluss überall in der...

  • Kempten
  • 13.12.16
 86×

Erweiterung
Anbau und Sanierung im Berufsschulzentrum Kempten kommen - Kosten rund 30 Millionen Euro

Bald mehr Platz und keine Bauschäden mehr Nach vielen Gesprächen ist jetzt klar: Der Sanierungsaufwand ist riesig, sowohl was den Finanzaufwand als auch die Behinderung des Schulbetriebs anbelangt, am Ende werden aber alle sechs Schulen in dem Zentrum räumlich großzügig profitieren. Besonders die knapp 900 Fachoberschüler und Berufsoberschüler: Ihre viel zu kleine Schule bekommt einen üppig dimensionierten Anbau. Das ist auch dringend nötig: Zurzeit werden mehr Jugendliche in ausgelagerten...

  • Kempten
  • 02.12.16
 24×

Kultur
Wie geht es mit der Residenzhof-Kultur in Kempten weiter?

Die Residenzhof-Kultur während der Festwoche läuft nicht so wie erwartet. Sie macht Miese. Zu hohe Kosten und zu wenig Besucher klagt die Festwochenleitung und fragt: was tun? Doch als festen Bestandteil der Festwoche will der Werkausschuss dieses Kulturangebot nicht aufgeben. So setzt man jetzt auf regionale Künstler – und mehr Besucher. Weitere Informationen sowie die Stimmen von Politikern zu diesem Thema, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 11.11.16
 280×

St. Anton
Renovierung der Dreifaltigkeitskapelle in Kempten kostet 200.000 Euro, aber die Pfarrei hofft noch auf Spenden

Die Dreifaltigkeitskapelle im Steufzgen ist seit vielen Jahren ein beliebter Ort für Hochzeiten, Taufen, Maiandachten und Festgottesdienste. Seit Ende Mai ist die Kapelle aus dem 18. Jahrhundert fest in der Hand der Restauratoren. 'Wir liegen im Zeitplan und wollen die Kapelle bis Anfang Dezember wieder öffnen', kündigt Kirchenpfleger Helmut Hitscherich an. Die grundlegende Sanierung war notwendig, weil seit Jahren Wasser in das Gebäude eindrang und Dachkonstruktion und Wände erheblich...

  • Kempten
  • 03.11.16
 74×

Hilfe
Bahnhofsmission Kempten soll größer werden

Seit Jahren sind die acht Ehrenamtlichen der Caritas Kempten am Bahnhof da, wenn Reisende Unterstützung brauchen. Wie Marius Böhm und Josef Beck helfen die Bahnhofsmission-Mitarbeiter Menschen, die nicht allein zurechtkommen – beim Ein- und Aussteigen, bei Verständigungsproblemen, bei der Suche nach einem Schlafplatz, einfach, wenn jemand nicht weiter weiß. Weil die Zahl der Ratsuchenden durch die vielen Flüchtlinge und Migranten gestiegen ist, will die Bahnhofsmission jetzt erweitern....

  • Kempten
  • 31.10.16
 45×

Bauschaden
Tiefgarage der Hochschule Kempten nach wenigen Jahren sanierungsreif

Die Parkplätze für die Stundenten der Hochschule sind in Kempten ein besonderes Thema: Immer wieder haben sie selbst über zu wenige Parkplätze im Umfeld des Campus geklagt und die Anwohner über zugeparkte Straßen. Seit dem Bau einer Tiefgarage 2010 auf dem Hochschulgelände und der Eröffnung des Möbelhauses XXXL Lutz, dessen Tiefgarage mitgenutzt werden kann, waren kaum mehr Klagen zu hören, sagt Präsident Professor Robert Schmidt. Doch über den Studentenparkplätzen scheint ein Fluch zu liegen:...

  • Kempten
  • 21.10.16
 12×

Verkehr
Zahlreiche der insgesamt 140 Brücken im Kemptener Stadtbereich müssen dringend ausgebessert werden

Wer schaut schon genau hin, wenn er mit dem Auto oder dem Rad über eine der insgesamt 140 Brücken und Stege in Kempten fährt. Weil die meisten nur drüberhuschen, sehen sie auch nicht, dass es an vielen Stellen bröckelt, bröselt und rostet. Regelmäßig untersucht die Stadtverwaltung den Zustand der Bauwerke, der in einer langen Liste farblich unterschiedlich aufgeführt wird. Violett und rot bedeutet: Da muss etwas geschehen. Im kommenden Jahr werden mehr als drei Millionen Euro investiert, um...

  • Kempten
  • 17.10.16
 118×

Schneekanonen
Die Schwärzenlifte in Eschach werden enorm ausgebaut

Kräftig gebaggert und gebuddelt wird derzeit an den Schwärzenliften in Eschach: Die Inhaberfamilie Schön baut die Beschneiungsanlage in dem Familien-Skigebiet enorm aus. Bis nächstes Jahr im November sollen zudem neue Angebote für junge Rodler und Skifahrer im Kinderpark sowie für Mountainbiker mit einem Rundkurs entstehen. Unterm Strich investieren die Schöns knapp 1,5 Millionen Euro in die Erweiterungen. Auch wenn jemand noch so tolle Anlagen und Lifte hat – 'ohne Schnee geht im Winter gar...

  • Kempten
  • 15.10.16
 52×

Energie
Unternehmen aus Wildpoldsried hat die erste kostenlose Strom-Flatrate

Die Sonnen GmbH bringt Deutschlands erste kostenlose Strom-Flatrate auf den Markt. Damit will das Unternehmen mit Sitz im Oberallgäuer Wildpoldsried das Zeitalter der Strompreise beenden. Für alle Mitglieder der Sonnen-Community fallen mit der neuen 'Sonnen-Flatrate' die monatlichen Stromrechnungen weg. Besitzer eines Batteriespeichers erzeugen bereits einen großen Teil ihres benötigten Stroms selbst. Wer darüber hinaus Kilowattstunden verbraucht, zahlt dafür in Zukunft keinen Cent mehr. Für...

  • Kempten
  • 15.09.16
 40×

Unterführung
Die Kosten für die Erneuerung der Aitranger Bahnunterführung steigen

Der Aitranger Gemeinderat diskutierte bei der ersten Sitzung nach der Sommerpause über die Kosten der Bauarbeiten an der Aitranger Bahnunterführung. Mit 216.851,53 Euro liegt das einzige Angebot für die Arbeiten an der Unterführung beim Gasthof Ziegerer um 33 Prozent über den im März errechneten Kosten. Bürgermeister Jürgen Schweikart sagte, dass eine erneute Ausschreibung ohne Verzögerung des Brückenbaus nicht möglich sei. Die Gemeinderäte beschlossen die Vergabe der Arbeiten mit drei...

  • Kempten
  • 09.09.16
 6×

Kosten
Energiemanagement: Wie die Stadt Kempten in 15 Jahren neun Millionen Euro gespart hat

Schulen und Turnhallen sind der Energiefresser Nummer eins, danach folgen die Straßenbeleuchtung, die Gebäude der Stadtverwaltung, das Seniorenwohnheim in der Mehlstraße, auf Platz fünf Museen, Volkshochschulen und Bibliotheken. Fast 2,9 Millionen Euro gibt die Stadt Kempten jedes Jahr für Energie aus, für Heizung, Strom und Wasser. Und es könnte eine Million Euro sein – wäre da nicht das Energiemanagement. Seit dem Jahr 2000 gibt es das Programm in Kempten, innerhalb von 15 Jahren habe...

  • Kempten
  • 01.08.16
 19×

Finanzen
Höhere Parkgebühren in Kempten verursachen zunächst Kosten

Zusätzliche Parkscheinautomaten, Sanierung von Parkflächen, neue Bewohner-Parkzonen – die geplante Erhöhung der Parkgebühren zieht einen ganzen Rattenschwanz nach sich. Bevor die Stadt die angepeilten zwei Millionen Euro zusätzlich pro Jahr einnehmen kann, muss erst einmal die Infrastruktur erweitert und modernisiert werden. Was das Ganze letztlich kostet, ist noch nicht klar. Es kommt aber einiges zusammen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 12.07.16
 34×

Finanzen
Memminger Josefskirche wird saniert – Finanzierung ist nicht einfach

Die Türme der Memminger Josefskirche werden derzeit eingerüstet. Zugleich schreitet die Finanzierung der Sanierungskosten weiter voran. Das hat Dekan Ludwig Waldmüller jetzt bei einem Info-Abend erläutert. Dabei machte er auch deutlich, dass sich die Finanzierung nicht einfach gestalte. Demnach belaufen sich die Gesamtkosten auf 1,74 Millionen Euro. Davon übernehme die Diözese Augsburg etwa 1,3 Millionen Euro. Weitere Zuschüsse wurden von der Stadt Memmingen, der Bayerischen Landesstiftung,...

  • Kempten
  • 10.06.16
 18×

Euro2016
Public Viewing im Allgäu bei der EM: Hohe Kosten für Lizenzen und Technik

Wer EM-Spiele im öffentlichen Raum, also etwa in seinem Restaurant oder in Mehrzweckhallen, zeigt, muss dafür ordentlich bezahlen. Urheberrechtsgebühren an die Gema zum Beispiel und Lizenzgebühren an den Europäischen Fußballverband UEFA. 'Letztere sind allerdings erst ab 300 Gästen fällig', sagt Susanne Roßkopf vom Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren. Und in dieser Größenordnung gibt es in Kaufbeuren in diesem Jahr lediglich eine Public-Viewing-Veranstaltung: die in der Zeppelinhalle. Etliche...

  • Kempten
  • 09.06.16
 122×

Dreifaltigkeitskirche
Das einstige Wohnhaus Kaiser Maximilians in Kaufbeuren muss saniert werden

Der Blick vom Brauereiberg auf die Dreifaltigkeitskirche offenbart eindeutig Flecken an der Fassade des jahrhundertealten Gebäudes und an seinem Turm. Das blieb auch den Verantwortlichen der evangelischen Gemeinde nicht verborgen. Und so war klar, es muss saniert werden. Schon im Frühjahr 2015 überlegten die Verantwortlichen, für alle Immobilien ein Konzept zu entwickeln, erläutert geschäftsführender Pfarrer Thomas Kretschmar. Im Zuge dessen wurden alle Gebäude überprüft – so auch die...

  • Kempten
  • 23.05.16
 14×

Hochwasserschutz
Längere Bauarbeiten auf der Füssener und der Lenzfrieder Straße in Kempten - und auch noch teurer?

Seit einem Jahr gibt es dort Verkehrsbehinderungen. Stadtrat Hofer fürchtet, dass bei dem Projekt einiges aus dem Ruder gelaufen ist. Die Verwaltung lässt prüfen Wie lange noch? Die Baustelle für den Hochwasserschutz Bachtelbach wurde im April vergangenen Jahres eingerichtet und führt seitdem ständig zu Verkehrsbehinderungen. Derzeit ist die Lenzfrieder Straße gesperrt. ÖDP-Stadtrat Michael Hofer hat erfahren, dass die Arbeiten dem Zeitplan hinterherhinken und fordert mit einem Brief Auskunft...

  • Kempten
  • 09.04.16
 246×

Bauprojekt
Kaufbeurer Forensik: Bei 30-Millionen-Bau fehlen einige Zentimeter

30 Millionen Euro kostet der Erweiterungsbau der forensischen Klinik in Kaufbeuren, in der psychisch kranke Straftäter behandelt werden. Doch in der vorgesehenen Anbindung zwischen Alt- und Neubau gibt es einen ungeplanten Höhenunterschied von einigen Zentimetern. Der Bau sei voll im Zeitplan, betont Thomas Düll, Vorstandsvorsitzender der Bezirkskliniken, trotz der kleinen Panne. Mit dem barrierefreien Verbindungsgang könne die Differenz problemlos und kostenneutral ausgeglichen werden. Nun...

  • Kempten
  • 05.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020