Kosten

Beiträge zum Thema Kosten

Für Elektrogeräte gibt es in Österreich jetzt einen Reparaturbonus. (Symbolbild)
1.482×

Reparieren statt wegwerfen
Bis zu 200 Euro: Österreich führt flächendeckenden Reparaturbonus ein

Als erstes EU-Land führt Österreich den flächendeckenden Reparaturbonus ein. Bürger und Bürgerinnen bekommen für Reparaturen von Elektrogeräten einen Zuschuss von bis zu 200 Euro. Insgesamt werden die Hälfte der Reparaturkosten (bis 200 Euro) übernommen. Laut der Klimaschutzministerin Leonore Gewessler will die Regierung mit dem Reparaturbonus dafür sorgen, dass es attraktiver wird, ein kaputtes Gerät reparieren zu lassen, anstatt ein neues anzuschaffen. Der Startschuss für das Projekt fiel...

  • 29.04.22
Mit Schneeschuhen unterwegs zu sein, erfordert eine stabile Kondition. Wer in die Dunkelheit gerät, verliert schnell Orientierung und Kraft. (Symbolbild)
1.632× 1

Wer zahlt die Bergrettung?
Die Krankenkasse zahlt nur bei Verletzungen, nicht bei Panik oder Erschöpfung

Peinliche Berühmtheit erlangte vor knapp drei Jahren ein Schneeschuhwanderer aus Augsburg: er musste damals im Februar von der Bergwacht im Tannheimer Tal gerettet werden, weil er sich mit seinem Begleiter verirrt hatte. Nicht die Orientierungslosigkeit war peinlich, sondern sein Verhalten danach. Er wollte die Rechnung, die ihm die Bergwacht zuschickte, nicht bezahlen. Die Kosten für seine Rettung waren ihm schlichtweg zu hoch. Shitstorm, weil er nicht zahlen wollteNach einem medialen...

  • 26.04.22
Bundeskanzler Olaf Scholz äußert sich zusammen mit Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, und Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin, nach den Beratungen zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder.
618×

Bund-Länder-Treffen zu Flüchtlingskosten
Ukraine-Flüchtlinge bekommen in Deutschland ab 1. Juni Grundsicherung

Am Donnerstagabend haben sich Bund und Länder nach langen, schleppenden Verhandlungen zu den Versorgungskosten für Geflüchtete aus der Ukraine geeinigt. Das Ergebnis: Ukrainische Kriegsflüchtlinge sollen ab dem 1. Juni staatliche Grundsicherung beziehen können. Das bedeutet, dass sie die gleiche finanzielle Unterstützung wie anerkannte Asylbewerber und Hartz-IV Empfänger erhalten sollen. Vorteile für FlüchtlingeDie Einigung von Bund und Ländern, dass die Geflüchteten ins Grundsicherungssystem...

  • 08.04.22
Nachrichten
637×

Zeitmaschine im Maßstab 1 zu 32
Die imposante Carrera-Bahn eines Kaufbeurers

Hobbies kosten Zeit und Geld. Und da spielt es keine Rolle, ob man in eine Sportausrüstung investiert, in eine Fotokamera oder in Reitstunden. Unterm Strich macht sich ein Hobby nur durch den Spaß bezahlt, den man damit hat. Und so ist der ideelle Wert, wohl der, auf den es ankommt. Auch in unserem nächsten Beitrag ist das so: Peter Rath aus Kaufbeuren verbringt seine freie Zeit am liebsten an der Rennstrecke. Im Maßstab 1:32

  • Kaufbeuren
  • 24.03.22
Bei Aldi steigen die Preise für ungefähr 400 Produkte an. (Symbolbild)
3.160×

Wegen Corona und Ukraine-Krieg
Preisexplosion bei Aldi - Etwa 400 Produkte werden teurer

Der Discounter Aldi erhöht in dieser Woche seine Preise. Und das nicht nur bei einzelnen Lebensmitteln. Rund 400 Produkte werden in Zukunft mehr Geld kosten. Bei den Preissteigerungen handelt es sich nicht nur um ein paar Cent. Manche Waren sollen nämlich um bis zu einen Euro teurer werden. Das berichtete die "Lebensmittel Zeitung". So eine Preisexplosion hat es seit Jahren nicht mehr gegeben. Diese Produkte kosten mehr GeldLaut der "Lebensmittel Zeitung" sind die Preissprünge je nach Produkt...

  • 18.03.22
Kraftstoff kostete in den letzten Tagen deutlich mehr als zwei Euro. (Symbolbild)
8.025×

Diesel und Benzin
Spritpreise explodieren: So sparen Sie jetzt jede Menge Geld!

Tanken in Deutschland wird teurer und teurer. Innerhalb einer Woche verteuerte sich Diesel laut ADAC um unfassbare 39,4 Cent pro Liter. Wie Sie an der Zapfsäule und beim Fahren dennoch Geld sparen können, erfahren sie hier. Super E10 und Diesel auf HöhenflugAllein innerhalb eines Tages legte der Diesel-Preis dem ADAC zufolge um weitere 11,8 Cent zu. Im bundesweiten Tagesdurchschnitt kostete der Kraftstoff am Mittwoch 2,268 Euro je Liter. Auch Super E10 verzeichnete erneut einen Anstieg. Zur...

  • 11.03.22
Vorerst soll es in Deutschland voraussichtlich keine Preiserhöhung bei Netflix geben.
12×

Kosten in USA haben "keinen Einfluss"
Deutsche Netflix-Nutzer müssen noch keine Preiserhöhung befürchten

Kürzlich wurde bekannt, dass die Preise für ein Netflix-Abo in den USA und Kanada steigen. Auf deutsche Nutzerinnen und Nutzer hat dies offenbar keine Auswirkung. Während die Preise in den Vereinigten Staaten und Kanada steigen, müssen deutsche Nutzerinnen und Nutzer von Netflix wohl zumindest vorerst noch keine Erhöhung befürchten. Das hat der Streamingdienst auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigt. "Preiserhöhungen sind länderspezifisch. Die Erhöhung in den USA hat keinen...

  • 19.01.22
Im Fall eines in Sonthofen vorgetäuschten Brandes hat die Polizei jetzt einen Täter ermittelt. (Symbolbild)
4.227×

Notruf löste Großaufgebot aus
Vorgetäuschter Brand in Turnhalle in Sonthofen - Täter ermittelt

Nachdem am 02.12.2021 gegen 01:00 Uhr ein Mann einen Brand in der Allgäu-Turnhalle in Sonthofen vorgetäuscht hatte, hat die Polizei nun einen 40-jähriger Tatverdächtigen ermittelt. Der Mann hatte über den Notruf ein Großaufgebot der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei ausgelöst. Vor Ort konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Täter muss sich verantwortenNach Auswertung der gesicherten Spuren konnte nun ein 40-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden, heißt es im...

  • Sonthofen
  • 24.12.21
Auch im Unterallgäu macht die Corona-Pandemie Kindern und Jugendlichen zu schaffen.
945×

Ausgaben des Jugendamts steigen
Unterallgäu: Immer mehr Kinder und Jugendliche brauchen Hilfe

Auch im Unterallgäu macht die Corona-Pandemie Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Das wurde deutlich, als Jugendamtsleiterin Christine Keller im Jugendhilfeausschuss den Haushaltsansatz für 2022 vorstellte. Immer mehr junge Menschen brauchen Hilfe, was sich beim Jugendamt in den Kosten für entsprechende Maßnahmen niederschlägt. So rechnet Keller damit, dass im kommenden Jahr 12,06 Millionen Euro für die Jugendhilfe anfallen und damit 1,5 Millionen Euro mehr als 2021. Deutlich...

  • Mindelheim
  • 03.12.21
Heizen kann schnell zur Kostenfalle werden - mit diesen Tricks spart man sich bares Geld.
1.325×

Kleine Veränderungen, große Wirkung
Das sind die besten Tipps um Heizkosten zu sparen

Heizen wird in Deutschland immer teurer. Auf eine warme Wohnung muss dennoch niemand verzichten. Schon mit kleinen Veränderungen können Verbraucher Heizkosten sparen. In Deutschland sinken die Temperaturen und die Heizungen laufen bei vielen schon auf Hochtouren. Doch die Preise für Gas und Heizöl sind in diesem Jahr extrem gestiegen. Aufgrund der neuen CO2-Steuer müssen Verbraucher ebenfalls tiefer in die Tasche greifen. Mit diesen Tipps bleiben die eigenen vier Wände warm und der Geldbeutel...

  • 18.10.21
Die Mietpreise im Allgäu steigen weiter. (Symbolbild)
7.773× 1

Bis zu 16 Prozent teurer
Mietpreise im Allgäu steigen: Größter Preissprung Süddeutschlands in Memmingen

Wohnen wird immer teurer und die Mietpreise steigen immer weiter. So auch in den vergangenen zwölf Monaten. Das Immobilienportal "immowelt" hat die Mietpreise in den süddeutschen Regionen des ersten Halbjahres 2021 mit denen im ersten Halbjahr 2020 verglichen. Mieten in Memmingen um 16 Prozent gestiegenInsbesondere in kleineren Städten und ländlichen Regionen steigen die Mieten deutlich. In 127 von 138 untersuchten Kreisen sind die Mieten gestiegen. Den größten prozentualen Zuwachs aller Kreise...

  • Memmingen
  • 16.09.21
Corona-Schnelltests werden ab Oktober 2021 nicht mehr kostenlos zur Verfügung gestellt.
4.226× 1

Vom Kino- bis zum Friseurbesuch
Auf diese Zusatzkosten müssen sich Ungeimpfte bald einstellen

Bald werden Corona-Schnelltests nicht mehr kostenlos zur Verfügung gestellt. Für Ungeimpfte kann das gesellschaftliche Leben dadurch wesentlich teurer werden. Für ungeimpfte Bürgerinnen und Bürger Deutschlands wird das gesellschaftliche Leben bald mit deutlichen Zusatzkosten verbunden sein. Ab einer Inzidenz von 35 sieht es ein neuer Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz ab dem 23. August vor, dass Ungeimpfte in zahlreichen Bereichen des öffentlichen Lebens einen negativen...

  • 11.08.21
Die Polizei weist daraufhin, dass es sich hierbei um eine nicht genehmigte Sammlung handelt, und rät dringend davon ab, Gegenstände bereit zu stellen. (Symbolbild)
9.987×

Keine genehmigte Sammlung in Kaufbeuren
Polizei warnt: Stellen Sie am Freitag keine Haushaltsgegenstände an die Straße

Am Freitag findet eine "Sammlung" von überflüssigen beziehungsweise nicht mehr benötigten Haushaltsgegenständen statt. Diese wurde per Handzettel und teilweise auch durch Posteinwurf in Kaufbeuren verteilt. Dabei werden die Bürger gebeten die Gegenstände an den Straßen zu deponieren. Aber Vorsicht. Es können hohe Kosten entstehen Bei dieser Sammlung handelt es sich laut Polizei um keine genehmigte Sammlung. Die Polizei rät dringend davon ab, Gegenstände bereit zu stellen. Bei solchen Sammlungen...

  • Kaufbeuren
  • 25.02.21
Christoph 17 und Notfallsanitäter (Archivbild)
8.846× 1

Notsituationen am Berg
Einsätze der Bergwacht: Wer kommt für die Kosten auf?

Die schönen Allgäuer Alpen ziehen viele Urlauber und Tagesausflügler in die Berge. Gerade bei unerfahrenen Wanderern kommt es jedoch häufig zu Unfällen oder gefährlichen Situationen am Berg. In diesen Fällen kommt dann die Bergwacht zum Einsatz.  Wie läuft so ein Einsatz im Normalfall ab?Die Leitstelle alarmiert die für das Gebiet zuständige Bergrettungswache, erklärt Peter Haberstock von der Bergwacht Allgäu gegenüber all-in.de. Der Einsatzleiter klärt dann den Einsatz ab, ruft zurück und...

  • Füssen
  • 04.01.21
Die Bürgerinitiative Lechbruck am See "Hotel NEIN Danke" will ein Vier-Sterne-Hotel am Oberen Lechsee verhindern (Hotel Symbolbild).
3.196× 1

Bürgerentscheid
Vier-Sterne-Hotel in Lechbruck am See: Bürgerinitiative wehrt sich

In Lechbruck soll direkt am Oberen Lechsee ein Vier-Sterne-Hotel gebaut werden. Der Kaufvertrag ist zwar noch nicht unterschrieben, doch der Plan steht vorerst: Auf dreieinhalb Stockwerken sollen 140 Zimmer, ein Wellness-Bereich, drei Restaurants, eine Sky-Lounge, ein Kino und eine Tiefgarage entstehen, sagt Bürgermeister Werner Moll im Gespräch mit all-in.de. Während der Bürgermeister und der Gemeinderat den Hotelbau begrüßen, möchte ihn die Lechbrucker Bürgerinitiative "Hotel NEIN Danke"...

  • Lechbruck
  • 29.10.20
Anton Selak von der Firma Dobler zeigt am Südportal die Pläne für die Trockenlegung der Kirchenmauern von St. Agatha in Kimratshofen und den Bau der barrierefreien Rampe.
518× 2 Bilder

165.000 Euro
Kirchenmauern von St. Agatha in Kimratshofen werden neu abgedichtet

Das Fundament der Pfarrkirche St. Agatha in Kimratshofen wird seit einigen Wochen freigelegt und anschließend neu gegen Feuchtigkeit abgedichtet. Auch die Erdung des Blitzableiters wird erneuert und mit einer Ringleitung rund um das Gotteshaus verlegt. Außerdem wird die Stufenanlage des Südportals verbreitert und mit einer barrierefreien Rampe versehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 165.000 Euro. Rund 60 Prozent bezuschusst das Bistum Augsburg, die Kirchenstiftung steuert Ersparnisse...

  • Altusried
  • 25.08.20
Im Bild (von links): Stellvertretender Tiefbauamtsleiter Karl-Heinz Eierle, Bürgermeisterin Marlene Preißinger, Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner und Landrat Alex Eder.
509×

3,2 Millionen Euro
Die Kreisstraße zwischen Unteregg und Warmisried wird ausgebaut

Die Kreisstraße MN 28 zwischen Unteregg und Warmisried wird derzeit ausgebaut. Landrat Alex Eder hat sich jetzt zusammen mit Bürgermeisterin Marlene Preißinger ein Bild vom Stand der Baumaßnahmen gemacht. Momentan wird die Brücke über die Mindel erneuert und die Straße auf freier Strecke verbreitert und ausgebaut. Zudem entsteht ein Stück Geh- und Radweg. Auch die Einmündung in die Kreisstraße MN 5 wird umgebaut. Wenn die Baumaßnahmen auf freier Strecke abgeschlossen sind, geht es innerorts...

  • Unteregg
  • 10.08.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung und Kosten-Beteiligung der Stadt.
1.026×

Keine Kosten-Beteiligung der Stadt
Landkreis hält an Erweiterung von Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen fest

Keine staatliche Förderung und jetzt beteiligt sich auch die Stadt Bad Wörishofen nicht an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in der Stadt. Der Landkreis Unterallgäu hält dennoch an den Maßnahmen fest, entschied der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags nun in einer Sondersitzung. Baubeginn soll voraussichtlich schon im Herbst sein, teilt das Landratsamt mit. Die kurzfristig anberaumte Ausschusssitzung sei demnach notwendig geworden, weil der Bad Wörishofer...

  • Bad Wörishofen
  • 03.08.20
Bäume und Parkplätze wurden entfernt, jetzt beginnt der Erweiterungsbau der FOS/BOS Kempten (Archivbild).
2.032×

Erweiterungsbau
FOS/BOS Kempten bekommt mehr Platz

An der FOS/BOS Kempten entsteht ein neuer Erweiterungsbau, teilt Schulleiter der FOS/BOS Kempten Josef Mirl gegenüber all-in.de mit. Außerdem wird der FOS-Rundbau saniert. Hinter der sogenannten "Keksdose", dem runden FOS-Gebäude, sollen auf rund 3.600 Quadratmetern Fläche neue Klassenzimmer für die Schüler der FOS/BOS entstehen, aufgeteilt auf mehrere Stockwerke. Die Baumaßnahmen für die Sanierung und den Erweiterungsbau belaufen sich auf rund 33 Millionen Euro. Mit dem neuen Erweiterungsbau...

  • Kempten
  • 28.07.20
Seniorin mit falschen Gewinnversprechen betrogen (Symbolbild).
2.789×

Telefonbetrug
Seniorin in Marktoberdorf um mehrere tausend Euro betrogen

Eine ältere Dame aus Marktoberdorf ist am Wochenende um mehrere tausend Euro betrogen worden. Die Betrüger hatten die Seniorin angerufen und ihr einen Geldbetrag von mehreren zehntausend Euro versprochen. Zuvor hätte sie aber erst noch die anfallenden Notarkosten in vierstelliger Höhe übernehmen müssen.  Die Frau glaubte den Betrügern. Sie füllte Gutscheine für virtuelle Benutzerkonten aus und gab dann die Aktivierungscodes telefonisch an die Betrüger weiter. Für die Seniorin entstand ein...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.20
Das Kreis-Seniorenwohnheim in Bad Wörishofen soll ab Herbst erweitert werden – ohne staatliche Förderung.
956×

Steigende Kosten für Bewohner
Seniorenwohnheim Bad Wörishofen wird ab Herbst erweitert

Auch wenn es anders als erwartet keine staatliche Förderung gibt, hält der Landkreis Lindau an der Erweiterung des Kreis-Seniorenheims in Bad Wörishofen fest. Der Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach soll wie geplant im Herbst Baubeginn sein. Voraussetzung sei aber, dass sich die Stadt Bad Wörishofen, wie im Februar beschlossen, an den Kosten beteiligt, heißt es in der Mitteilung...

  • Bad Wörishofen
  • 03.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ