Kornhaus

Beiträge zum Thema Kornhaus

84×

Jazzfrühling
Jazzfrühling: Vom Kornhaus ins Theater

Festival wird 2011 neu aufgestellt Im 27. Jahr stellt sich der Kemptener Jazzfrühling neu auf: Nur noch drei von acht großen Konzerten finden im Kornhaus statt. Fünf Hauptkonzerte, darunter die Gastspiele von Monty Alexander (4. Mai) und der SWR Big Band & Helen Schneider (7. Mai) gehen im großen Haus des Theaters in Kempten über die Bühne. Der 27. Jazzfrühling (30. April bis 8. Mai), der vom Kleinkunstverein Klecks veranstaltet wird, wartet mit einigen Neuerungen auf. «Bessere technische...

  • Kempten
  • 11.12.10

Kempten
Lustiges vom Landleben

Fast ausverkauft war das Kornhaus in Kempten, als die oberpfälzischer Musikkabarettisten «Da Huawa, da Meier & I» mit ihrem aktuellen Programm «Vogelfrei» zu Gast waren. Doch ausgerechnet die allererste Reihe blieb fast leer. Dieser eigentümliche Umstand sorgte dafür, dass das ältere Paar, das tapfer an vorderster Front ausharrte, eine ganz besondere Würdigung erfuhr. «Und ihr zwoa seid s Prinzenpaar vo Kempten, oder», witzelte Christian Maier im breitesten Dialekt gleich zum Auftakt.

  • Kempten
  • 29.09.10
18×

Weiler
Mehr als ein Abbild der Realität

Auf Leinwand muss nicht immer nur gemalt werden. Der Lindauer David Knipping lässt seine Fotografien auf Leinwand drucken. Und doch wirken die Bilder der bewusst verwischten Segelboote auf dem Bodensee auf den ersten Blick wie gemalt. Zu sehen sind die Bilder in der Ausstellung «Künstlerische Fotografie aus der Region» im Kornhausmuseum in Weiler.

  • Kempten
  • 28.07.10
54× 2 Bilder

Weiler
Häkeln in Stein und andere Geheimnisse

Drei der interessantesten jüngeren Allgäuer Künstler stellt der Westallgäuer Heimatverein im Kornhausmuseum in Weiler vor. Stefan Winkler und Bertram Schilling sind Maler, die mit Farbigkeit und Formensprache ganz unterschiedlich umgehen. Die Bildhauerin Silvia Jung steuert zu der Ausstellung mit dem Titel «Hinterholz 8» verblüffende Arbeiten in Wachs, Stein, Filz und Papier bei.

  • Kempten
  • 22.05.10
36× 2 Bilder

Allgäu
Nicht alle konnten sich entfalten

«Das ist der Unterschied zwischen Demokratie und Monarchie.» So brachte ein Zuhörer das Konzert mit Nguyen Lê sowie Trilok Gurtu und ihren Ensembles auf den Punkt. Zuerst hörte das Publikum drei Musiker auf Augenhöhe. Auch wenn Nguyen Lê, Franzose vietnamesischer Herkunft, der Namensgeber ist: Er drängte sich mit seiner E-Gitarre nicht auf und ließ seinen Kollegen allen Raum: Prabhu Edourad mit indischen Trommeln (Tabla und dem Mini-Tamburin Kanjira) sowie Mieko Miyazaki auf dem japanischen...

  • Kempten
  • 03.05.10

Kempten
Kurzweiliges Programm

Nun gastierte es auch in Kempten - das Bühnenfeuerwerk aus schwungvoller Tanzakrobatik und weltbekannten Melodien. «Die Nacht der Musicals» entfachte viel Begeisterung im Stadttheater, das mit 559 Besuchern ein volles Haus verbuchte.

  • Kempten
  • 30.03.10
15×

Weiler
Zwischen Punsch, Pantoffeln und Pfefferkuchen

Die Vorweihnachtszeit im Kornhaus Weiler beginnt am kommenden Wochenende. In einer stimmungsvollen Ausstellung können die Besucherinnen und Besucher allerhand bestaunen, was adventliche Atmosphäre schafft. Dazu bietet ein vielseitiges Rahmenprogramm Möglichkeit zum Besinnen, Verweilen und Genießen. Für Behaglichkeit im beheizten Kornhaus sorgen außerdem Punsch und Pfefferkuchen. Hier der «Advent im Kornhaus» im Detail:

  • Kempten
  • 20.11.09
17×

Kempten
Nun vier Gastronomen im Kornhaus

Wer in nächster Zeit eine Veranstaltung im Kornhaus plant, wird es merken: Die «gute Stube» der Stiftsstadt hat ein neues gastronomisches Konzept bekommen. So können Veranstalter nun erstmals unter vier Anbietern wählen. Doch nicht nur das: Ende dieses Jahres oder Anfang nächstes soll auch die schon lange geplante Umgestaltung des Haupteingangs vollzogen werden. Indessen ist etwas, was zunächst nur als Provisorium gedacht war, eine erfolgreiche Dauereinrichtung geworden: das Café Arte, das seit...

  • Kempten
  • 25.09.09
40× 3 Bilder

Kempten
Wo der Fürstabt sein Korn speicherte

l li l Wie hat sich Kempten seit dem Zweiten Weltkrieg verändert? Im Rahmen dieser Serie stellt die AZ die gute Stube der Stiftsstadt, das Kornhaus vor. Der barocke Bau entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts und diente den Fürstäbten als Speicher für den Korn-Zehnt. Über dem Hauptportal sind noch heute die Wappen des Stifts Kempten mit der Büste von Königin Hildegard und des Fürstabts Rupert von Bodman zu sehen, der von 1678 bis 1728 regierte. Bis ins 20. Jahrhundert hinein diente das Haus als...

  • Kempten
  • 24.09.09

Kempten
Zuhörer in eine heile Welt entführt

Am Ende wischte sich so manche Besucherin Tränen der Rührung aus den Augen. Und auf vielen Gesichtern der knapp 500 Kornhaus-Gäste malte sich nach dem rauschenden Schlussbeifall im Stehen jenes fast schmerzliche, bittersüße Glücksgefühl, wie beim Happy End eines Liebesfilms, wenn im Kino das Saallicht wieder angeht.

  • Kempten
  • 21.07.09
18×

Kempten
Neues vom Oldtime-Jazz

Sie sind weiß und spielen «schwarze» Musik, als wärs ihre eigene. Die sieben Musiker der Barrelhouse Jazz Band aus Deutschland haben sich dem prämodernen New-Orleans-Jazz vom Anfang des letzten Jahrhunderts verschrieben. Zusammen mit der - wirklich schwarzen - Gospelsängerin Angela Brown aus Chicago zogen sie im Kornhaus eine Show ab, die dem kühlen Frühlingswetter draußen etliche gefühlte Hitzegrade entgegensetzte.

  • Kempten
  • 30.04.09

Kempten/Bad Grönenbach
Akrobatische Klavierkunst im Doppelpack

Der Besucher darf sich auf eine lange Reise einrichten. Einmal um den Globus, allerdings zurückgelegt in einer Rekordzeit von, sagen wir mal, zweieinhalb Stunden. Das geht nicht? Und ob, behaupten Stephan Weh und Marcel Dorn, und im Windschatten von Barack Obamas grenzenlosem Optimismus verkündet das Klavierduo: «Wir schaffen das.» Im Kemptener Kornhaus wollen die beiden Allgäuer am 7. Februar zusammen mit dem Publikum aufbrechen zu einer «Klavierhändigen Weltreise», bei der Klänge aus der...

  • Kempten
  • 05.02.09

Die Revolution des deutschen Rock’n’Roll

Von Freddy Schissler | Kempten Sie haben eine Frau namens Rosi bekannt und hoffähig gemacht, sie haben einer ganzen Nation deren Telefonnummer mitgeteilt, und weil, so die Botschaft der Band, fortan jeder gut durchblutete Mann ihre Nummer wählte, musste es zum Skandal im Sperrbezirk kommen.

  • Kempten
  • 28.02.08

Ausstellung Kornhausmuseum zeigt Ironisches und Kritisches

Von Kathrin Felle | Weiler Da steht er nun, der Künstler in seiner Ausstellung. Nur interessieren er und sein Werk keinen. Schließlich locken leckere Häppchen und ein Gläschen Wein am Buffet. 'Vernissage: Der Künstler steht im Mittelpunkt und allen im Wege', heißt das Bild von Armin Gehret, welches obige Szene beschreibt und mit dem er den Besuchern der neuen Ausstellung im Kornhausmuseum den ersten Spiegel vorhält.

  • Kempten
  • 04.07.07

Ein Duo, das sich nicht geniert

Von Freddy Schissler Kempten Sie gehören zu den Urgesteinen der bayerischen Kabarett-Szene. Sie sind Dauerbrenner des konstruierten Blödsinns. Sie heißen Herbert und Schnipsi, und sie schwören sich im privaten wie auch im beruflichen Leben: 'I dua ois, wos du mir sogst.' Am 14. März (20 Uhr) steht das Comedy-Paar auf der Bühne im Kemptener Kornhaus. Dann darf das Publikum den armen Herbert bedauern: Denn der steckt wegen einer Lebensversicherung mitten in einer Midlife Crisis …

  • Kempten
  • 08.03.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ