Kopfverletzung

Beiträge zum Thema Kopfverletzung

Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte in ein Krankenhaus (Symbolbild).
 87.552×  24  1

Rettungshubschrauber
E-Bike-Fahrerin (34) zieht sich bei Oberstdorf schwere Kopf- und Kieferverletzungen zu

Am Sonntag hat sich eine 34-jährige E-Bike-Fahrerin bei einem Sturz in Oberstdorf schwere Verletzungen und einen Bruch zugezogen.  Gegen 12:20 Uhr war die 34-jährige mexikanische Touristin mit ihrem Ehemann und ihren E-Bikes auf dem Burgstallsteig talwärts unterwegs. Beim Bergabfahren stürzte die Frau laut Polizeiangaben alleinbeteiligt. Dabei zog sie sich schwere Kopf- und Kieferverletzungen und einen Oberarmbruch zu. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus. Wie die...

  • Oberstdorf
  • 05.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
 841×  1

Schwere Kopfverletzungen
Radfahrerin (73) stürzt in Burgberg

Am Sonntag wurden bei zwei Verkehrsunfällen zwei Radfahrerinnen zum Teil schwer verletzt. Kurz nach Mittag war ein älteres Ehepaar im Ortsbereich Burgberg unterwegs. Da ihr Ehemann vor ihr mit seinem Fahrrad verkehrsbedingt abbremste, musste seine 73-jährige Frau dahinter ebenfalls bremsen. Dabei stürzte sie und zog sich schwere Verletzungen am Kopf zu. Sie wurde ins Krankenhaus Immenstadt gebracht. Etwas später rannte einer 53-jährigen Radfahrerin im Bereich Sonthofen ein Hund vor das Rad...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 22.06.20
Die 25-jährige Fahrradfahrerin zog sich Kopfverletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik. (Symbolbild).
 8.625×  2  1

Rettungshubschrauber
Radfahrerin (25) aus Mindelheim erleidet Kopfverletzung: Nichte (10) holt Hilfe

Am Freitagnachmittag ist eine 25-jährige Radfahrerin in Mindelheim gestürzt. Sie trug keinen Helm. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in eine Klinik nach Augsburg.  Wie die Polizei mitteilt, machte die Frau mit ihrer zehnjährigen Nichte einen Ausflug mit dem Rad. Sie waren auf einem Feldweg nahe der B16 in Mindelheim unterwegs und trugen beide keinen Fahrradhelm.  Wegen eines technischen Defektes am Rad der Tante stürzte die 25-Jährige nach vorne über den Lenker. Sie schlug mit dem...

  • Mindelheim
  • 13.06.20
Polizei (Symbolbild)
 3.561×

Betrunken
Fahrerin (24) prallt bei Legau gegen zwei Bäume und erleidet schwere Kopfverletzungen

In der Nacht auf Mittwoch gegen 02:10 Uhr ist eine 24-jährige Autofahrerin bei Legau in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Laut Polizei wurde die 24-Jährige mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum Kempten gebracht.  Demnach hielt ein vorausfahrender 22-Jähriger an und fuhr zur Unfallstelle zurück. Auch am Fahrzeug des 22-Jährigen konnten Unfallspuren festgestellt werden. Ob es im Vorfeld zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Berührung gekommen war,...

  • Legau
  • 20.05.20
Trauer (Symbolbild).
 7.161×

Schwere Kopfverletzung
Oberallgäuerin (69) stirbt nach Fahrradunfall in Wasserburg

Eine 69-jährige Oberallgäuerin ist am Montag an den Folgen eines Fahrradunfalls Ende April in Wasserburg gestorben. Das teilt die Polizei mit.  Demnach war die Frau am 26.04. mit ihrem Rad in der Fuggerstraße in Wasserburg unterwegs. Gegen 15 Uhr stürzte sie alleinbeteiligt und schlug mit dem Kopf auf der Straße auf. Sie zog sich dabei eine schwere Schädelverletzung zu. Wie die Polizei weiter mitteilt, trug die Frau zum Unfallzeitpunkt keinen Helm. Ein Rettungshubschrauber brachte die...

  • Wasserburg
  • 06.05.20
Der Rettungsdienst brachte die 61-Jährige in ein Krankenhaus (Symbolbild).
 1.275×

Leichte Kopfverletzung
Frau (61) rutscht in Mindelheim von Leiter

Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Arbeitsunfall, bei dem eine 61-jährige Frau Malerarbeiten an einer Hausfassade verrichtete. Sie befand sich auf einem Gerüst in ca. drei Metern Höhe, als sie von einer Leiter eine Etage tiefer steigen wollte. Sie rutschte ab und fiel durch die Querstangen auf den Asphalt. Dabei zog sie sich eine leichte Kopfverletzung zu. Durch den Rettungswagen wurde sie zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht.

  • Mindelheim
  • 03.05.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
 4.613×

Kein Helm
Fahrradfahrer nach Sturz in Unterführung bei Bad Wörishofen schwerst verletzt

Wie die Polizei mitteilt hat sich ein Fahrradfahrer am frühen Freitagabend auf dem Radweg zwischen Bad Wörishofen und Mindelheim schwerst am Kopf verletzt. In der Kurve vor einer Unterführung verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Die Polizei vermutet, dass er zu schnell unterwegs war. Zufällig vorbeifahrende Radfahrer entdeckten den bewusstlosen Mann und riefen den Rettungsdienst. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Augsburger Universitätsklinikum. Laut...

  • Bad Wörishofen
  • 04.04.20
Zu einer Schlägerei ist es in einer Sonthofer Diskothek gekommen (Symbolbild).
 815×

Bisswunde
Vier Besucher schlägern in Sonthofer Diskothek

Gestern Abend, gegen 22.00 Uhr, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Besuchern einer Diskothek in der Schnitzerstraße. Die teilweise unter Alkoholeinfluss stehenden Männer waren im verbalen Streit aneinandergeraten. Dabei kam es zu Bisswunden und einer Verletzung am Kopf mittels eines eingesetzten Gipsarmes durch einen der Kontrahenten. Die Personalien der zwischen 30 und 40 Jahre alten Verdächtigen wurden durch die verständigte Polizei, die die Situation beruhigen...

  • Sonthofen
  • 26.02.20
Krankenwagen (Symbolbild)
 979×

Schwere Verleztungen
Radfahrerin (80) erleidet nach Zusammenstoß mit Auto in Leutkirch Kopfverletzung

Am Montagmittag hat sich eine 80-jährige Fahrradfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei erlitt die 80-Jährige eine Kopfverletzung.  Auf Höhe der Wilhelmstraße fuhr die 80-Jährige über eine Parkbucht in die Wangener Straße ein, ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Dort stieß sie mit dem Auto einer 83-jährigen Fahrerin zusammen. Die Radfahrerin wurde wegen ihrer schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden an...

  • Leutkirch
  • 25.02.20
Der Mann stand deutlich unter Alkoholeinfluss (Symbolbild).
 2.677×

Fasching
Betrunkener "Waschbär" (25) verletzt Polizist bei Bad Grönenbach

Freitagnacht hat ein 25-jähriger Mann, der als Waschbär verkleidet war, einen Polizisten bei Bad Grönenbach beleidigt und ihn am Kopf verletzt. Das teilte die Polizei mit.  Kurz nach Mitternacht wurde eine Streifenbesatzung zur Unterstützung zu einer Faschingsveranstaltung in einem Festzelt gerufen. Die Beamten trafen dort auf den 25-Jährigen, der spärlich angezogen und deutlich angetrunken war. Er wollte trotz Aufforderung des Sicherheitsdienstes das Festzelt nicht verlassen. Der Mann wurde...

  • Bad Wörishofen
  • 21.02.20
Symbolbild.
 879×

Sturz
Betrunkener Radfahrer (31) in Germaringen schwer am Kopf verletzt

Am Nachmittag des 09.02.2020 ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kaufbeurer Straße in Germaringen. Ein 31-Jähriger wollte mit seinem Fahrrad, freihändig fahrend, die Straße überqueren. Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung stürzte er. Er trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Radfahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

  • Germaringen
  • 10.02.20
Polizei (Symbolbild)
 3.054×

Verdacht auf Kopfverletzung
Autofahrer (92) übersieht E-Bike-Fahrer (58) beim Abbiegen in Leutkirch

Am Dienstagabend, 04. Februar, ist es in Leutkirch zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto- und einem E-Bike-Fahrer gekommen. Laut Polizei übersah der 92-jährige Autofahrer den 58-jährigen Radfahrer beim Linksabbiegen und erfasste ihn frontal. Der 58-Jährige prallte dabei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann und brachte ihn mit dem Verdacht auf eine Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von...

  • Leutkirch
  • 05.02.20
Der Rettungshubschrauber brachte den Verunfallten ins Klinikum Murnau (Symbolbild).
 16.766×

Rettungshubschrauber
Schwere Kopfverletzungen: Ostallgäuer (48) stürzt bei Rodelfahrt bei Schwangau 30 Meter in die Tiefe

Am Mittwochnachmittag stürzte ein 48-jähriger Ostallgäuer bei einer Rodelfahrt bei Schwangau 30 Meter in die Tiefe. Er erlitt schwere Verletzungen. Zwei Ostallgäuer waren mit einem Rennschlitten auf einer Rodeltour. Der 48-Jährige stürzte etwa 500 Meter unterhalb der Drehhütte in einer Linkskurve einen Abhang hinunter, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Ersthelfer bargen den Mann. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Klinikum Murnau.  Die...

  • Schwangau
  • 23.01.20
Symbolbild
 6.685×

Mittelschwer verletzt
Schülerinnen (14/16) erleiden Kopfverletzungen bei Rodelunfall in Pfronten

Am Freitagnachmittag, 27.12.2019, haben zwei Schülerinnen im Alter von 14 und 16 Jahren bei einem Rodelunfall in Pfronten-Kappel Kopfverletzungen erlitten. Laut Polizei handelt es sich dabei um mittelschwere Verletzungen. Die beiden Urlauberinnen waren zusammen mit ihrer Mutter auf der Hündleskopfhütte und wollten dann mit dem Rodelschlitten auf einer leicht schneebedeckten Wiese ins Tal abfahren. Als sie dabei auf eine schneefreie Fläche kamen, bremste der Schlitten abrupt ab. Die beiden...

  • Pfronten
  • 29.12.19
Symbolbild.
 4.749×

Gefährliche Körperverletzung
Mann (42) schlägt in Bad Wörishofen Arbeitskollegen (52) mit Messer auf den Kopf

Samstagnacht ist es in Bad Wörishofen zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen, bei dem der eine dem anderen mit dem Griff eines Messers auf den Kopf schlug. Beide zogen sich dabei Verletzungen zu.  Im Aufenthaltsraum einer Firma in Bad Wörishofen fuchtelte ein stark alkoholisierter 52-Jähriger mit einem Küchenmesser herum. Sein 42-jähriger Arbeitskollege versuchte ihm daraufhin das Messer abnehmen. Er schnitt sich dabei allerdings in die Hand. Schließlich gelang es dem 42-Jährigen...

  • Bad Wörishofen
  • 08.12.19
Symbolbild Trauer.
 4.429×

Tödlicher Unfall
Rennradfahrer (63) erliegt nach Sturz in Hetzlinshofen seinen Verletzungen

Ein 63-jähriger Rennradfahrer ist am Freitag, 18. 10.19, von seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ist er am Sonntag im Memminger Klinikum verstorben. Der Mann war in Hetzlinshofen allein mit seinem Rennrad unterwegs. Kurz vor seinem Sturz hatte er laut Polizei noch einen anderen Fahrradfahrer überholt. Als er sich danach noch kurz nach hinten umgeschaut hatte, war er ins Straucheln geraten und über seinen Lenker...

  • Lachen
  • 22.10.19
Autofahrer stößt mit Fahrradfahrerin (14) zusammen (Symbolbild).
 3.017×

Unfall
Autofahrer stößt in Memmingen mit Fahrradfahrerin (14) zusammen

Am späten Montagnachmittag stieß ein Autofahrer mit einer plötzlich zwischen zwei Autos herausfahrenden 14-jährigen Radlerin zusammen. Das Mädchen wurde am Kopf verletzt.  Das Auto fuhr auf der Laberstraße in Memmingen in Richtung Frundsbergstraße. Auf Höhe eines Mehrfamilienhauses ist das 14-jährige Mädchen von einem Geh-und Radweg auf ihrem Fahrrad zwischen zwei Autos auf die Straße gefahren. Der Autofahrer versuchte zwar zu bremsen, konnte einen Zusammenprall aber nicht mehr verhindern....

  • Memmingen
  • 03.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ