Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Saltatio Mortis
514× 40 Bilder

Bildergalerie
Indecent Behaviour und Saltatio Mortis im Memminger Kaminwerk

Der Start zum 2. Teil der "Brot und Spiele" Tour von Saltatio Mortis fand am 21.3. im Kaminwerk Memmingen statt. Gleichzeitig wurde auch das neue Album vorgestellt. Mit ausverkauftem Haus der perfekte Tourstart. Indecent Behaviour  aus Saarbrücken waren als Support am 21.3. im Kaminwerk Memmingen und heizten mit Melodic Hardcore Punk richtig ein.

  • Memmingen
  • 24.03.19
392× 26 Bilder

Bildergalerie
Duo Graceland mit Streichensemble und Band im Memminger Kaminwerk

Duo Graceland: Das sind Thomas Wacker und Thorsten Gary. Zusammen bilden sie das Simon & Garfunkel Tribute Duo. Mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem Anspruch an sich selbst, bieten sie musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel, ohne zu kopieren. Mit ihren Gitarren und Stimmen sind sie seit Jahren in Deutschland unterwegs und begeistern die Konzertbesucher mit den bekannten Klassikern. Am Dienstagabend spielten sie im Memminger Kaminwerk....

  • Memmingen
  • 03.10.18
Jubelrufe und Beifall in Sturmstärke erntete Sopranistin Alina Adamski für ihre Arien bei der Operngala der Internationalen Meistersinger Akademie im Ottobeurer Kaisersaal.
200×

Konzert
Operngala im Ottobeurer Kaisersaal entzückt 300 Zuhörer

„Soll die Empfindung Liebe sein? Ja, ja! Die Liebe ist’s allein“, sang Tenor James Ley (USA) zum Auftakt ganz mozärtlich in der Arie „Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ aus der „Zauberflöte“. Damit war thematisch der rote Faden befestigt, der sich bis zur Schlussarie „Heia, in den Bergen“ aus Emmerich Kálmáns „Csárdásfürstin“, gesungen von Sopranistin Gabriella Reyes de Ramirez (Nicaragua), durch die glanzvolle Operngala der Internationalen Meistersinger Akademie im Ottobeurer Kaisersaal zog....

  • Memmingen
  • 26.07.18
Weniger ist mehr: Die Hofkapelle und der Kammerchor Stuttgart gestalteten Schuberts Messe Nr. 6 in der Ottobeurer Basilika.
521×

Musik
Basilika-Konzert in Ottobeuren: Interpretation von Franz Schuberts Messe Nr. 6 sorgt für großen Genuss

Die Messe Nr. 6 ist der Höhepunkt im reichen kirchenmusikalischen Schaffen Franz Schuberts. Er selbst hörte sie nie. Wie alle großen Werke seiner Spätphase wurde sie erst nach Schuberts frühem Tod im Jahr 1828 entdeckt und aufgeführt. So wie Hofkapelle und Kammerchor Stuttgart das Werk (D 950) in der Basilika Ottobeuren intonierten, hätte es auch zu Schuberts Lebzeiten erklingen können. Denn die Hofkapelle musizierte auf den Originalinstrumenten jener Zeit (oder stilechten Nachbauten). Dazu ein...

  • Memmingen
  • 24.07.18
Die Konzerte in der Basilika Ottobeuren, wie hier mit dem Bayerischen Staatsorchester, sind sehr beliebt.
5.067×

Promi-Alarm
Bundeskanzlerin Merkel besucht im September Konzert in Ottobeuren

Ob CSU-Ikone Franz Josef Strauß, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker oder Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank: Die Konzerte in der Basilika Ottobeuren ziehen seit Jahren prominente Gäste an. Das gilt auch für den 30. September 2018: Dann wird Bundeskanzlerin Angela Merkel zu den 2200 Besuchern gehören, die in dem prächtigen Gotteshaus den „Paulus“ von Felix Mendelsohn Bartholdy erleben. Wie sich die politische Lage bis dahin entwickelt, vermag niemand zu sagen – die Zusage...

  • Memmingen
  • 30.06.18
Keyboarder Manfred Mann hat auch ein tragbares Modell, mit dem er zwischendurch an der Bühnenrampe in den Vordergrund seiner Earth Band tritt.
986× 1 29 Bilder

Bildergalerie
650 Fans feiern Manfred Mann und seine Earth Band im Kaminwerk Memmingen

Ein wahrhaftes Urgestein der Rockgeschichte machte jetzt Station im Memminger Kaminwerk: Manfred Mann mit seiner legendären Earth Band. Dabei merkte man dem britischen Vollblut-Musiker keineswegs an, dass er im Oktober bereits 78 Jahre alt wird. Der gebürtige Südafrikaner gründete seine erste Band mit dem Namen „Manfred Mann“ im Jahr 1962. Neun Jahre später wurde die „Manfred Mann’s Earth Band“ aus der Taufe gehoben, mit der er seither – bis auf eine kleine Unterbrechung Ende der 80er –...

  • Memmingen
  • 01.05.18
Diesmal hat er es durchgezogen: Nachdem Sänger Thomas Lindner wegen Krankheit ein Schandmaul-Konzert im Kaminwerk absagen und eins abbrechen musste, gab er jetzt im dritten Anlauf umso mehr Gas.
481× 25 Bilder

Konzert-Galerie
Im dritten Anlauf legen Schandmaul einen furiosen Auftritt im Kaminwerk Memmingen hin

Eigentlich wollten Schandmaul schon im Frühjahr 2017 ihr Album „Leuchtfeuer“ im Kaminwerk vorstellen. Das Konzert wurde aber krankheitsbedingt abgesagt und auf Dezember verschoben. Da reiste die Band zwar an, doch die Vorfreude der Fans sollte nicht lange andauern: Thomas Lindner kämpfte mit einer Erkältung, alle Medikamente halfen nichts, nach einer halben Stunde musste der sichtlich angeschlagene Sänger das Konzert abbrechen. Die Zuschauer reagierten darauf teils mit Enttäuschung und Wut,...

  • Memmingen
  • 30.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ