Konzern

Beiträge zum Thema Konzern

Lokales
Nestlé-Standort in Biessenhofen

Demo
Biessenhofener Nestlé-Arbeiter protestieren in der Schweiz vor der Konzernzentrale

400 deutsche Nestlé-Beschäftigte, darunter auch einige aus Biessenhofen, haben vor der Nestlé-Konzernzentrale in Vevey in der Schweiz gegen den geplanten Stellenabbau beim weltgrößten Nahrungsmittelkonzern protestiert. Trotz hoher Gewinne sollen bekanntlich an mehreren deutschen Nestlé-Standorten insgesamt circa 1.000 Jobs gestrichen werden. In Biessenhofen, wo die Produktionsabteilung für Kinder-Ceralien geschlossen werden soll, sind es 106. Aus Deutschland sind zehn Busse mit Beschäftigten...

  • Biessenhofen
  • 06.10.18
  • 930× gelesen
Lokales
Vom Boykott der Supermarktkette Edeka gegenüber Nestlé-Produkten ist das Werk in Biessenhofen nur am Rande betroffen. Im Ostallgäu wird hauptsächlich Babynahrung hergestellt.

Nahrungsmittelkonzern
Edeka boykottiert Nestlé: Was das für das Werk in Biessenhofen bedeutet

Gut zwei Wochen ist es her, da ließ folgende Meldung aufhorchen: Edeka schmeißt Nestlé aus den Läden. Der größte deutsche Lebensmittelhändler boykottiert den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern und will den Verkauf von über 160 Produkten stoppen. Betroffen sind unter anderem Nescafé, Kitkat, Wagner-Pizza, Vittel-Mineralwasser, Thomy-Mayonnaise und Maggi. In Biessenhofen im Ostallgäu besitzt der Nestlé-Konzern ein Werk. Nestlé ist größter Arbeitgeber und Gewerbesteuerzahler in der Gemeinde. In...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.18
  • 10.000× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Kaufland darf vorerst keinen Verbrauchermarkt in Wangen bauen

Der Kaufland-Konzern darf vorerst keinen 5.200 Quadratmeter großen Verbrauchermarkt in Wangen bauen. Dies teilte das Verwaltungsgericht Sigmaringen gestern mit. Der Einzelhandelsriese hat den Markt auf dem ehemaligen Kutter-Gelände bei der Bahnüberführung in der Ravensburger Straße geplant. Nach Ortsbesichtigungen in Wangen teilt das Verwaltungsgericht die Auffassung der Stadt, dass der Markt den bestehenden Innenstadt-Handel schädige. In fünf Punkten gaben die Richter Kaufland recht, im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.01.15
  • 239× gelesen
Lokales

Millionen-Projekt
Bei XXXLutz in Kempten geht’s voran

Wer regelmäßig von Süden her in die Stadt fährt, der sieht, wie das Möbelhaus von XXXLutz in die Höhe wächst. Bis Weihnachten soll der Rohbau so weit dicht sein, dass über den Winter die Innenausstattung vorangebracht werden kann. Nach Angaben des Konzerns liegen die Arbeiten gut im Zeitplan. Die Eröffnung ist geplant für den nächsten Sommer. Das 40-Millionen-Euro-Projekt soll rund 200 Arbeitsplätze in Kempten schaffen. Zurzeit wird von der Immenstädter Straße her die Lieferanfahrt angelegt....

  • Kempten
  • 09.12.14
  • 14× gelesen
Lokales

Wirtschaftshistorie
Vor 20 Jahren legte Digital sein Werk in Kaufbeuren still

Nicht nur die Stadt erstarrte. Frühere Mitarbeiter erinnern sich Mit einer solchen Zahl hätte Claudia Müller niemals gerechnet. 240 Frauen und Männer waren in die ehemalige Kantine des früheren Digital-Gebäudes gekommen, um sich nach 20 Jahren wiederzusehen. Begonnen hatte Digital Equipment mit 18 Mitarbeitern, als der US-Computer-Konzern in Asch (Fuchstal) eine Niederlassung gründete. Ende Oktober 1981 zog das Werk, das mittlerweile auf 150 Beschäftigte angewachsen war, in das neu errichtete...

  • Kempten
  • 20.11.14
  • 574× gelesen
Lokales

Schließungen
Hypovereinsbank dünnt Filialnetz im Allgäu aus

Eine Welle von Filialschließungen bei der Hypovereinsbank rollt über die Region hinweg. Fast jeder zweite Standort des Geldinstitutes soll dicht gemacht werden, unter anderem in Neugablonz. Mitarbeiter und Kunden der Filialen dort sowie in Buchloe und Lechbruck sind bereits innerhalb der nächsten Wochen und Monate betroffen. Die Filiale in Bad Wörishofen wird nach Unternehmensangaben im Sommer 2015 geschlossen. Die Einschnitte und Neuausrichtungen im Privatkundengeschäft sind Teil eines...

  • Buchloe
  • 23.09.14
  • 70× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Schlechte Nachrichten für Karstadt in Memminger

Die Kaufhaus-Kette Karstadt meldet einen 131 Millionen Euro Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr. Mit einem positiven Ergebnis rechnet der Konzern nach eigenen Angaben erst ab 2016. Die Gewerkschaft Verdi warnte den neuen Karstadt Eigentümer den österreichischen Investor Rene Benko vor hastigen Filialschließungen. Einem Gutachten zufolge zählt auch der Memminger Karstadt zu den weniger profitablen Häusern. Benko will die Kaufhauskette offenbar innerhalb der nächsten ein bis zwei Jahre...

  • Kempten
  • 20.08.14
  • 299× gelesen
Lokales

Unternehmenspolitik
Molkerei Arla strukturiert: Standort Wangen wird nach Sonthofen verlagert

Vor gut drei Jahren hatte der dänische Molkerei-Konzern Arla Foods die Allgäuland-Käsereien (mit den Standorten Wangen/Sonthofen/Bad Wörishofen/Kisslegg/Wertach) geschluckt. Diese waren dann auf die Arla Foods Käsereien GmbH mit Sitz in Wangen übergegangen. Nun hat der Arla-Konzern die Integration weiter voran getrieben. Die Käsereien GmbH ist jetzt Teil der größeren Arla Foods Deutschland GmbH. Diese Neuordnung hat Konsequenzen: Der Verwaltungssitz wurde von Wangen nach Sonthofen verlagert....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.14
  • 101× gelesen
Lokales

Konzern
Nestlé eröffnet in Biessenhofen neue Produktion für Säuglingsnahrung

Kunststoff-Flaschen statt Glas Der Lebensmittel-Konzern Nestlé hat gestern in seinem Werk Biessenhofen (Ostallgäu) eine neue Produktionsstätte für trinkfertige Säuglingsnahrung mit einer Feier in Betrieb genommen. Das Gesamtinvestitionsvolumen für dieses Projekt mit dem Namen 'Zeus' beträgt mehr als 20 Millionen Euro. In der hochmodernen Anlage wird künftig flüssige Babynahrung hergestellt und abgefüllt - unter den größten Hygiene-Standards, die es bei der Lebensmittelproduktion gibt. Bisher...

  • Kaufbeuren
  • 29.03.14
  • 412× gelesen
Lokales

Kritik
Ärger um Stellenabbau des Konzerns EADS in Friedrichshafen

Nachdem der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS bekannt gegeben hat, 600 Stellen seiner Raumfahrtsparte Astrium in den nächsten drei Jahren zu streichen, äußert die IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben heftige Kritik. Die Gewerkschaft bemängelt vor allem die Informationspolitik der Astrium in Friedrichshafen sind derzeit fast 1.300 Menschen beschäftigt.

  • Kempten
  • 11.12.13
  • 14× gelesen
Lokales

Versorgung
Westallgäuer Wasser für Konzerne kaum interessant

Viel diskutiert wird derzeit die EU-Dienstleistungskonzessionsrichtlinie. Denn die neue Richtlinie sieht vor, den Wassersektor für den Wettbewerb zu öffnen - ähnlich wie das beim Energiemarkt schon seit Mitte der 90er-Jahre gilt. Wird die Trinkwasserversorgung liberalisiert, können auch private Konzerne mitbieten. Dass diese Richtlinie Auswirkungen auf das Trinkwasser im Westallgäu haben wird, ist unwahrscheinlich. Denn nicht betroffen von möglichen Änderungen sind Gemeinden, die ihre...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.13
  • 12× gelesen
Lokales

Erinnerungen
Bürger wie Unternehmen wurden in Kempten von Stasi bespitzelt

In Kempten wurden neben Bürgern auch Unternehmen wie die Mineralöl-Firma Präg bespitzelt Die Kemptener zeigen großes Interesse an der Stasi-Ausstellung in der Berufsschule. Dort wird vor Augen geführt, dass auch Kemptener vom früheren DDR-Ministerium für Staatssicherheit ausspioniert wurden. Dabei hatten einige sogar direkt Kontakt zu Stasi-Spitzeln. Zum Beispiel Gerd Deisenhofer, dessen Mineralöl-Unternehmen Präg ins Visier der Staatssicherheit geriet. Oder Elisabeth Kampfrath, die bis heute...

  • Kempten
  • 23.01.13
  • 48× gelesen
Lokales

Bauinnung
Kempten: Bei Energiepreisen sieht sich Handwerk im Nachteil gegenüber Konzernen

'Neues Gesetz belastet' Von den Sorgen und Problemen des Handwerks war bei der Herbstversammlung der Bau-Innung Kempten die Rede: Ihre Nöte habe die Kreishandwerkerschaft Kempten beim Besuch des Staatsministers Thomas Kreuzer in der Bayerischen Staatskanzlei in München vorgebracht, berichtete Obermeister Gabriel Lerchenmüller. Zum Beispiel sei das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Thema gewesen. Dadurch kämen im neuen Jahr erhebliche Mehrbelastungen auf das Handwerk zu, während Großunternehmen...

  • Kempten
  • 18.12.12
  • 23× gelesen
Lokales

Stadtrat
Konzern Stadt Kempten - ein weit verzweigtes Geflecht

Wo Gewinne und Verluste entstehen Tausende Mitarbeiter, Millionen-Investitionen, teils erkleckliche Gewinne, teils rote Zahlen. Der 'Konzern Stadt Kempten' ist über ein weit verzweigtes Geflecht an verschiedenen (Tochter-)Unternehmen beteiligt. Das ist aus mehrerlei Hinsicht sinnvoll. Vor allem dem Steuerrecht folgend, ist die Kommune etliche strategische Verbindungen eingegangen. Dies macht es möglich, mit Gewinnen etwa vom Allgäuer Überlandwerk die Verluste aus dem öffentlichen Nahverkehr...

  • Kempten
  • 10.11.12
  • 13× gelesen
Lokales

Schlachthof
Betrieb im Schlachthof hat Fahrt aufgenommen

Fahrt aufgenommen hat der Betrieb im Kemptener Schlachthof. 800 Rinder pro Woche liefen wieder durch die Anlage, berichtet Fred Buddemeyer von Tönnies. Der Konzern hatte nach der Insolvenz von Allgäu Fleisch den Schlachthof übernommen. Erfreulich sei mittlerweile der große Zuspruch aus Handel und Landwirtschaft, meint Buddemeyer. Seit vergangenem Montag lasse auch Feneberg wieder in Kempten schlachten. Der Allgäuer Lebensmittelhändler war während der Übergangsphase nach Neu-Ulm...

  • Kempten
  • 03.12.11
  • 111× gelesen
Lokales

Allgäu
Übernahme der Allgäuland Käsereien durch dänischen Arla-Konzern ist perfekt

Allgäuland-Käsereien GmbH wird vom dänischen Arla-Konzern übernommen. Das steht seit gestern Abend fest. 80 Prozent der betroffenen Bergbauern haben sich in der endgültigen Abstimmung in Waltenhofen für die Übernahme ausgesprochen. Paul Ritter, Geschäftsführer der Allgäuland Käserien GmbH, zeigt sich gegenüber RSA über das Ergebnis erleichtert. "Damit ist die Insolvenz abgewendet, wir können das überfällige Milchgeld bezahlen und wir haben eine sichere und gute Zukunft für alle unsere...

  • Kempten
  • 13.09.11
  • 14× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Gemeinde siegt gegen Konzern

Kein Handymast im Kreuzthal Viele Bürger rund um das Oberallgäuer Kreuzthal atmen auf: Auf dem Wolfsberg, einem touristisch genutzten Aussichtspunkt des Glasmacherwegs, wird auf absehbare Zeit kein Handymast in die Höhe gezogen. Der Mobilfunk-Anbieter O2 zog einen entsprechenden Bauantrag zurück, ebenso wie eine Klage vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht gegen die Vorgehensweise der Gemeinde Buchenberg. Die hatte sich gegen den Bau eines Sendemasten mit der Änderung des...

  • Kempten
  • 14.01.11
  • 13× gelesen
Lokales

Neujahrsempfang
Nestlé-Chef referiert

Werksleiter Seibert wechselt in die Konzernzentrale Seit fünf Jahren leitet Thomas Seibert das Nestlé-Werk in Biessenhofen. Nun - kurz vor seinem Wechsel in die Konzernzentrale Vevey in der Schweiz - ist er Referent beim Neujahrsempfang des Informationskreises der Wirtschaft in Marktoberdorf. Seibert spricht über «Nestlé - ein Global Player im Allgäu». Als Seibert 2006 die Werksleitung in Biessenhofen übernahm, herrschten große Zukunftsängste bei der Belegschaft. Die traditionsreiche...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.11
  • 44× gelesen
Lokales

Neujahrsempfang
Nestlé-Chef referiert kurz vor Abschied

Werksleiter Seibert wechselt in die Konzernzentrale Seit fünf Jahren leitet Thomas Seibert das Nestlé-Werk in Biessenhofen. Nun - kurz vor seinem Wechsel in die Konzernzentrale in der Schweiz - ist er Referent beim Neujahrsempfang des Informationskreises der Wirtschaft in Marktoberdorf. Seibert spricht über das Thema: «Nestlé - ein Global Player im Allgäu». Als Seibert 2006 die Werksleitung in Biessenhofen übernahm, herrschten große Zukunftsängste bei der Belegschaft. Die traditionsreiche...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.11
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019