Konzept

Beiträge zum Thema Konzept

Lokales
Die Memminger Innenstadt (Archivbild).

Einzelhandel
Immer weniger Passanten in der Memminger Innenstadt

Einem Bericht der Allgäuer Zeitung nach gibt es in der Memminger Innenstadt immer weniger Passanten. Die Zeitung bezieht sich auf eine Ratssitzung der Stadt Memmingen. Demnach steige zwar die Zahl der Fußgänger am Marktplatz und in der nördlichen Fußgängerzone noch an, doch sei die Zahl der Passanten in allen anderen Einkaufsstraßen, wie am Schrannenplatz und in der Maximilianstraße, insgesamt rückläufig.  Grund dafür sei, dass der Online-Handel stetig wächst, während die Zahl der...

  • Memmingen
  • 06.11.19
  • 4.092× gelesen
  •  1
Lokales
Innovative Wohnkonzepte fordert die SPD/FDP-Stadtratsfraktion für ein neues Baugebiet an der Allgäuer Straße in Memmingen. (Symbolbild)

Bauen
Memminger SPD/FDP-Fraktion fordert innovative Wohnkonzepte für Bebauungsplan "Allgäuer Straße West"

In zwei Anträgen zum Bebauungsplan „Allgäuer Straße West“ hat die SPD/FDP-Stadtratsfraktion innovative Wohnkonzepte und stärkere Verdichtung gefordert. Außerdem möchte man in dem neuen Wohngebiet an verdiente Memminger Bürger erinnern. Die SPD/FDP-Fraktion fordert von der Stadt in Sachen Wohnen, an der Allgäuer Straße ein Projekt zu entwickeln, das sich an modernen Verdichtungskonzepten orientiert. „Ziel ist es aufzuzeigen, wie im städtischen Randgebiet ein Maximum an Wohnraum mit...

  • Memmingen
  • 24.08.19
  • 938× gelesen
Lokales
Für das gesamte Altstadtgebiet soll bis Ende 2020 ein Lichtmasterplan entstehen. Ziel ist es etwa, durch den Einsatz von Beleuchtung prägende Bauwerke wie die Stadtmauer stärker ins Bewusstsein zu rücken.

Masterplan
Beleuchtungskonzept für Memminger Altstadt geplant

Sie hat über Jahrhunderte hinweg die Stadt beschützt, ihre Grenzen definiert: Künftig soll sich die Stadtmauer mit ihren Toren und Türmen in bestem Licht präsentieren. So widmet sich dem Kulturdenkmal derzeit nicht nur eine umfassende Sanierung – es gehört auch zu den zentralen Aspekten eines Lichtmasterplans für die gesamte Altstadt, an dem von nun an das Büro „Licht Raum Stadt Planung GmbH“ in Wuppertal tüftelt. Seitens der Stadt liegt das Projekt federführend in Händen des Memminger...

  • Memmingen
  • 15.03.19
  • 397× gelesen
Lokales
Die Ursprünge des Hohen Schlosses in Bad Grönenbach reichen zurück bis ins 13. Jahrhundert. Das alte Gemäuer ist Zeuge und Gegenstand einer bewegten Geschichte. Nun soll ein neues Kapitel in dieser Geschichte aufgeschlagen werden: Die Gemeinde sucht einen Investor, der das Schloss kauft und mit Leben füllt.

Denkmal
Bad Grönenbach sucht Konzept und Investor für das Hohe Schloss

Hier haben Fürstäbte aus Kempten residiert – und Herrschaften des Hauses Fugger. Die Burg wurde während des Bauernkriegs beschädigt und im Dreißigjährigen Krieg geplündert, sie wurde erweitert, umgebaut, diente als königlich-bayerisches Landgericht, als Sonderschulheim des Klosters Ursberg und als Heim für Erwachsene mit geistiger Behinderung. Wie das nächste Kapitel in der Geschichte des Hohen Schlosses in Bad Grönenbach (Unterallgäu) aussieht? Diese Frage beschäftigt seit über zwei...

  • Memmingen
  • 11.03.19
  • 1.200× gelesen
Lokales
Gerade die Ortsmitte von Steinheim sollte nach Meinung von Planern und Bürgern so umgestaltet werden, dass der Platz als attraktiver Treffpunkt zum Verweilen einlädt. Für den Memminger Ortsteil wird gerade ein Entwicklungskonzept erarbeitet

Stadtrat
Steinheim soll attraktiver werden

Wie soll sich Steinheim in den kommenden Jahren entwickeln? Um diese Frage beantworten zu können, wird auf Beschluss des Stadtrats gerade ein entsprechendes Konzept entworfen. Es soll in drei Stufen erstellt werden. Die erste – nämlich die Analyse des Bestands und die Ermittlung der Ziele – wurde jetzt abgeschlossen und den Stadträten vorgestellt. Das Planungsteam besteht vornehmlich aus externen Architekten sowie Städte- und Landschaftsplanern. In einer Lenkungsgruppe sitzen Vertreter der...

  • Memmingen
  • 21.02.19
  • 493× gelesen
Lokales
Symbolfoto: Auch Wildschweine können von der Afrikanischen Schweinepest betroffen sein.

Veterinäramt
Jagdgenossenschaft Unterallgäu diskutiert möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest

„Sollte die Afrikanische Schweinepest zu uns kommen, wird der Umkreis von 30 Kilometern zur Restriktionszone mit Ernte- und Betretungsverboten für die Bevölkerung. Vermutlich wäre dies das Aus für viele Schweinehalter im Landkreis“: Das befürchtet Dr. Hubert Rainer, stellvertretender Leiter des Unterallgäuer Veterinäramts. Er sprach bei der Jahresversammlung der Unterallgäuer Jagdgenossenschaft. Betroffen wären nach seinen Worten im Landkreis rund 250 Betriebe. Die Behörden seien gerade...

  • Memmingen
  • 05.02.19
  • 1.006× gelesen
Lokales
Der Weinmarkt in Memmingen

Verkehrsberuhigung
Weinmarkt-Debatte in Memmingen vorerst ausgesetzt

Die Überlegungen zu einer möglichen Verkehrsberuhigung am Memminger Weinmarkt befinden sich vorerst im Leerlauf. Denn Vorfahrt haben derzeit andere Themen aus demselben Bereich: das Stadtbuskonzept und der Nahverkehrsplan. Diskussionen über Regelungen am Weinmarkt wurden nach Auskunft der Pressestelle der Stadt vorerst zurückgestellt. So solle verhindert werden, dass in Bezug auf den Platz Entscheidungen fallen, die dann möglichen Beschlüssen beim Stadtbuskonzept vorgreifen oder ihnen...

  • Memmingen
  • 15.07.18
  • 548× gelesen
Lokales

Ausbau
A7 zwischen Memmingen und Hittistetten soll entlastet werden

Was ist der beste Weg, um die kilometerlangen Staus am Memminger Autobahnkreuz zu verhindern? Mit dieser Frage beschäftigt sich jetzt die Autobahndirektion Südbayern. In etwa einem Jahr soll ein detailliertes Konzept auf dem Tisch liegen, sagt Dr. Olaf Weller, Leiter der Kemptener Dienststelle. Für den 27 Kilometer langen Abschnitt zwischen Memmingen und Illertissen gibt es zwei Varianten: Entweder wird die A7 auf sechs Fahrstreifen und damit von insgesamt 30 auf etwa 36 Meter verbreitert....

  • Memmingen
  • 10.02.17
  • 220× gelesen
Lokales

'Soziale Stadt'
Memminger Osten rückt in den Blick

Bürger sollen an Konzept zur Aufwertung des Quartiers mitarbeiten Noch laufen die Bauarbeiten an der Unterführung im Unteresch im Memminger Westen, die im Zuge des Projekts 'Soziale Stadt' umgestaltet wird. Derweil treffen die Verantwortlichen bei der Stadt und dem zuständigen Planungsbüro die letzten Abstimmungen und Vorbereitungen für das nächste Kapitel: Das Augenmerk richtet sich dann auf den Osten als Quartier. Geplant ist laut Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle, im Dezember die...

  • Memmingen
  • 16.11.16
  • 37× gelesen
Lokales

Tragfähiger Kompromiss
Ikea präsentiert abgespecktes Konzept für Memminger Filiale

Der neue Plan für die Memminger Filiale ist nach Meinung von Ikea ein 'tragfähiger Kompromiss': Der Konzern hat den Stadträten in nichtöffentlicher Sitzung mitgeteilt, dass die Fläche des umstrittenen Fachmarkt-Zentrums von 31.000 auf 22 .000 Quadratmeter verringert werden soll. Vor allem der Platz für die Sortimente Möbel und Einrichtung, Bekleidung, Sport, Lebensmittel und Gastronomie soll laut Ikea kleiner ausfallen. Von der Regierung von Schwaben gibt es ein positives Votum zu diesem...

  • Memmingen
  • 29.10.16
  • 28× gelesen
Lokales

Waldbestand
Weniger Fichten und mehr Naturschutz im Memminger Wald

Forstamtsleiter Stefan Honold hat einen ganzen Stapel dicker Bücher in den Stadtwald mitgebracht. Die Seiten sind gefüllt mit unzähligen Karten, Grafiken, Tabellen und den dazugehörigen Texten: Es ist der Forstwirtschaftsplan der Stadt Memmingen. In ihm ist Bestand, Nutzung und Entwicklung der städtischen Wälder für 20 Jahre niedergeschrieben. Und weil der aktuelle Plan in diesem Jahr ausläuft, wird nun ein neues Konzept erarbeitet. Das sieht laut Honold unter anderem Folgendes vor: weniger...

  • Memmingen
  • 17.10.16
  • 40× gelesen
Lokales

Konzept
Auktionshalle in Niederrieden wechselt den Besitzer

Die Auktionshalle in Niederrieden hat einen neuen Besitzer. Künftig wird die Firma Klaus Kunststofftechnik das markante Gebäude am Niederrieder Ortsrand nutzen. Der Geschäftsführer Walter Klaus teilte auf Anfrage mit, dass er ein tragfähiges Konzept für die Auktionshalle ausgearbeitet hat. Demnach soll aus dem ehemaligen Hallenbereich eine Produktionshalle werden. Erst vor wenigen Monaten fand die Inbetriebnahme des neuen Werks in Aitrach-Ferthofen statt. Nun folgt der nächste Schritt zur...

  • Memmingen
  • 29.09.16
  • 557× gelesen
Lokales

Konzept
OB-Wahl: Kennerknecht (SPD) will Memmingen Stück für Stück voranbringen

Markus Kennerknecht hat klare Vorstellungen, wie sich Memmingen mit ihm als Oberbürgermeister entwickeln soll. So stellt er als Gast der MZ-Redaktion seine Pläne für ein ganzheitliches Entwicklungskonzept vor, das er 'Memmingen 2028' nennt. Es geht darum, was in den kommenden zwölf Jahren zum Wohle der Stadt auf die Beine gestellt werden kann. Dabei liegt ihm eines besonders am Herzen: 'Das Konzept muss unter Beteiligung der Bürger entwickelt und umgesetzt werden.' Die Eckpunkte von...

  • Memmingen
  • 05.09.16
  • 14× gelesen
Lokales

Stadtratsfraktion
CSU fordert neues Konzept für Mewo-Kunsthalle in Memmingen

'Dies betrifft sowohl das Raumprogramm als auch die personelle Besetzung im Bereich der Museumspädagogik und des Veranstaltungsmanagements', heißt es in einem Schreiben an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. Letztlich schlägt die CSU vor, dass die Stadt das ganze Gebäude pachten und die personelle Ausstattung verbessern soll. Das betreffende Gebäude beim Bahnhof gehört der Memminger Wohnungsbaugesellschaft (Mewo). Es umfasst neben Räumen für Kunstausstellungen auch eine Gaststätte. Die...

  • Memmingen
  • 01.09.16
  • 25× gelesen
Lokales

Umgestaltung
Neues Konzept für Klostermuseum in Ottobeuren

Ein ganz neues Konzept für das Klostermuseum stand bei der Mitgliederversammlung der 'Vereinigung der Freunde der Benediktinerabtei Ottobeuren' im Mittelpunkt. Wie Abt Johannes Schaber sagte, soll 'das älteste Museum im Allgäu zielgruppenorientiert und nach museumspädagogischen Vorgaben' umgestaltet werden. Der Konvent als Träger des Museums habe diesen Beschluss gefasst. Die Räume seien nun schön hergerichtet. Auch genügend Ideen seien vorhanden. Ein Museum müsse bereits mit der Gestaltung...

  • Memmingen
  • 06.06.16
  • 105× gelesen
Lokales

Kritik
Gegner von Brückenbau bei Legau: Konzept nicht konkret genug

Streit Gegner der geplanten Hängebrücke an der Staustufe 6 bei Legau (Unterallgäu) halten das von den Bayerischen Elektrizitätswerken (BEW) vorgestellte, neu überarbeitete Konzept für unvollständig und nicht konkret genug. Die Konstruktion der Brücke wurde verändert. Außerdem beinhaltet das Konzept zwei neue Parkplätze für insgesamt bis zu 80 Fahrzeuge – einer bei Oberbinnwang und ein weiterer nördlich von Legau. Mehr über die Kritik am Brückenbau finden Sie in der Memminger Zeitung vom...

  • Memmingen
  • 20.07.14
  • 55× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Podiumsdiskussion in Amendingen: Stadtrats-Kandidaten fordern Entwicklungskonzept

Ein Entwicklungskonzept für die Gesamtstadt und damit auch für Amendingen: Das war die parteiübergreifende Forderung bei einer Podiumsdiskussion, zu welcher der örtliche Bürgerausschuss Vertreter der an der Stadtratswahl beteiligten Parteien und Gruppierungen eingeladen hatte. Bezüglich einer Verbesserung der Verkehrssituation waren sich Professor Dr. Josef Schwarz (CSU), Norbert Mack (SPD), Hermann Zelt (FW), Michael Hartge (ÖDP), Wolfgang Courage (CRB), Wolfgang Hesser (Grüne) und Heike...

  • Memmingen
  • 27.02.14
  • 36× gelesen
Lokales

Wolfertschwenden / Brüssel
Mulitvac auf European Seafood Exposition in Brüssel

Die Firma Mulitvac aus Wolfertschwenden ist auf der Messe 'European Seafood Exposition' in Brüssel als Aussteller vertreten. Der Verpackungsspezialist zeigt dort vom 23. bis 25. April Maschinenmodelle, die das Verpacken von frischen und gefrorenen Fischen erleichtern. Laut Pressemitteilung setzte Multivac dem neuesten Trend entsprechend auf nachhaltige Konzepte und Lösungen auf eine möglichst naturbelassene Verpackung.

  • Memmingen
  • 09.04.13
  • 18× gelesen
Lokales

Boos / Unterallgäu
Fünf Gemeinden im Unterallgäu arbeiten an gemeinsamen Entwicklungskonzept

Das Projekt 'Integriertes ländliches Entwicklungskonzept' (ILEK), das die fünf Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Boos (Pleß, Fellheim, Heimertingen, Niederrieden und Boos) gemeinsam auf den Weg bringen wollen, ist erfolgreich angelaufen. In vier gemeinsamen Sitzungen sind Ziele herausgearbeitet worden und daraus wiederum sind Projektgruppen entstanden, die sich nun ganz konkret um Aufgabenbereiche kümmern wollen, die alle VG-Gemeinden betreffen. 'Ein starker Aufhänger ist das...

  • Memmingen
  • 18.01.12
  • 240× gelesen
Lokales

Senioren
In gewohnter Umgebung alt werden - Infoveranstaltung in Aichstetten

Aichstetter Arbeitskreis sucht nach möglichen Konzepten In Deutschland wird es immer mehr ältere Menschen geben. Die Frage, wie diese Menschen würdig in gewohnter Umgebung alt werden können, haben jetzt die Bürgergemeinschaft 'Leben im Alter in Aichstetten' und der daraus entstandene Arbeitskreis 'Senioren' zum Thema einer Informationsveranstaltung im voll besetzten Pfarrstadel gemacht. Zweiter Bürgermeister Josef Müller, der Mitglied des Arbeitskreises und der Bürgergemeinschaft ist,...

  • Memmingen
  • 10.11.11
  • 25× gelesen
Lokales

Bauvorhaben
Konzept für Zweifachturnhalle vorgestellt

Sportanlage für Gymnasium, Real- und Mittelschule in Ottobeuren soll vervollständigt werden - Fertigstellung bis zu den Herbstferien möglich Um die notwendige Schulsportanlage für Gymnasium, Real- und Mittelschule in Ottobeuren zu vervollständigen, soll eine Zweifachturnhalle gebaut werden. Vor einem gemeinsam tagenden Gremium aus Vertretern des Zweckverbands Gymnasium und Realschule und der Verwaltungsgemeinschaft Ottobeuren legte Architekt Klaus Huber erste Pläne vor. So soll die 45 Meter...

  • Memmingen
  • 23.12.10
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019