Konzept

Beiträge zum Thema Konzept

Symbolbild Bus
 338×

Busse
Kreistag beschließt neues Konzept des öffentlichen Nahverkehrs im Westallgäu

Der Nahverkehr im Landkreis steht vor einem Quantensprung. Ab dem Jahr 2021 sollen deutlich mehr Busse auf neun neu gestalteten Linien unterwegs sein. Die wichtigsten Orte werden nach Stand der Dinge ohne Umstieg direkt erreichbar sein und das überwiegend im Stundentakt. Der Kreistag hat ein entsprechendes Konzept einstimmig für gut befunden. „Der ÖPNV wird neu gedacht“, sagte Landrat Elmar Stegmann im Kreistag. Insgesamt rechnet der Kreis mit jährlichen Mehrkosten in Höhe von gut einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.18
Im Rahmen des interkommunalen Entwicklungskonzepts will sich die Gemeinde Opfenbach auch Gedanken über eine mögliche Umgestaltung des Parkplatzes am Rathaus machen.
 207×

Interkommunale Zusammenarbeit
Entwicklungskonzept bringt Städtebau in Opfenbach voran

Wie soll Opfenbach im Jahr 2026 ausschauen? Darüber machen sich Verwaltung und Gemeinderat Gedanken. Vor allem in Sachen Städtebau könnte sich in den nächsten Jahren etwas tun. Als Beispiele nennt Bürgermeister Matthias Bentz den Parkplatz beim Rathaus oder auch eine mögliche Verkehrsberuhigung im Bereich der Schule. Grundlage ist das Interkommunale Entwicklungskonzept Heimenkirch-Opfenbach, das die beiden Gemeinden im Jahr 2013 gemeinsam vorgestellt hatten. Es umfasst die vier Säulen Grund-...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.04.18
 88×

Leben
Stadt Lindenberg plant einen Vitalparcours

Stadtbaumeisterin stellt Spielplatzkonzept vor, in das Anregungen von Bürgern eingeflossen sind. Stadt will die Zahl der Anlagen verringern, dafür zentrale Spielplätze besser ausstatten Die Stadt Lindenberg will ihre Spielplätze aufwerten. Der Trend geht hin zu zentralen Plätzen mit reichhaltigen und neuartigen Angeboten für die Kinder. Unter anderem geplant ist ein Vitalparcours und ein Spiel- und Bolzplatz beim Skaterplatz am Hallenbad. 'Die Eltern gehen dorthin, wo sie erwarten, dass andere...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.01.17
 138×

Sanierung
Neues Verkehrskonzept für Gebetsstätte Wigratzbad

Seit Jahren stören sich Anwohner und Gemeinderäte an der Parksituation rund um die Gebetsstätte in Wigratzbad. Vor wenigen Wochen führte das dazu, dass der Gemeinderat dem Bauantrag zum Umbau und zur Sanierung der Gnadenkapelle auf dem Gelände der Gebetsstätte nicht zustimmte und zunächst ein Verkehrskonzept verlangte. Dem kam die Gebetsstätte nun nach. Und das Ergebnis löste ausnahmslos positive Reaktionen im Gemeinderat aus. Kernpunkte des Konzepts sind eine Sperrung der Kirchstraße für den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.16
 30×

Soziale Arbeit
Neues Konzept für Jugendtreff in Weiler – aber kein Sozialarbeiter

Ein neues Konzept für den Weilerer Jugendtreff steht – jetzt muss dafür allerdings ein neuer Betreuer her. Sozialarbeiter Fabian Bodenmiller, der den Treff bisher mit zwei Ehrenamtlichen jungen Männern geleitet hat, hat eine Anstellung beim Landkreis als Asylsozialberater bekommen. Er kann das Jugendzentrum im Kolpinghaus deshalb nicht weiter führen. Bei der Gemeinde haben sich bereits vier neue Bewerber für die Stelle gemeldet – zum Glück, sagt Hauptamtsleiterin Julia Bentz. Denn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.16
 36×

Wettbewerb
Heimenkirch entwickelt eine eigene Idee eines Mitfahrkonzepts

Vier Warteplätze nach Entwürfen von Architekturstudenten Der Markt Heimenkirch hat einen Studentenwettbewerb veranstaltet, um die Idee 'I-muss-nach-Bänkle' aus der Bürgerwerkstatt weiterzuführen. Jetzt hat der Gemeinderat aus acht Modellen der Architekturstudenten von der TU München vier ausgesucht, die als Prototypen gebaut werden sollen. Das Konzept soll Mitfahrgelegenheiten zwischen dem Hauptort und den Filialen organisieren und so die Mobilität der Menschen auf dem Land verbessern. Welche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.01.16
 22×

Veranstaltung
Wangener Festival Umsonst und Drinnen erweitert bisheriges Konzept

Das 'Umsonst und Drinnen'-Festival (U&D) will ab diesem Jahr eine neue Richtung einschlagen. Was unter der Nieratzer Autobahnbrücke als reines Musikfestival für Jugendliche und junge Erwachsene begann und seit 2004 in der Alten Sporthalle in Wangen veranstaltet wird, soll in seiner 17. Auflage am Samstag, 25. Oktober, weg vom Etikette 'Musikfestival' hin zu einer Art Jugendfestival. Gründe für das geänderte Konzept gibt es laut Veranstalter Frederik Boetzelen viele. Unter anderem seien die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.08.14
 29×

Verleihung
Scheidegger Klinikschule gewinnt Spielezimmer

Initiative 'Spielen macht Schule' stattet die Schule der Fachklinik Prinzregent Luitpold mit einem Spielezimmer aus. Die St. Gallus-Schule Scheidegg hatte sich an der Initiative 'Spielen macht Schule' beteiligt und ihr Konzept gewonnen. Die Grundschulen hatten bis Juni 2013 Zeit, ihre individuell erarbeitete Bewerbung an den Verein "Mehr Zeit für Kinder" zu schicken. Die besten Konzepte wurden von einer Fachjury prämiert. Unterstützt wird die Initiative von den 16 Kultusministerien....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.13
 27×

Energie
Windkraft am Pfänder? Idee wird konkreter

Die Idee, am Pfänderrücken Energie mittels Windrädern zu erzeugen, wird immer konkreter. Laut Radarmessungen bläst der Wind am Hochberg (zwischen den Vorarlberger Gemeinden Möggers und Eichenberg gelegen) stark genug, um solche Anlagen wirtschaftlich zu betreiben. Inzwischen signalisiert auch die Vorarlberger Landespolitik, diese Technologie nicht grundsätzlich abzulehnen. Wie die Vorarlberger Nachrichten berichten, haben örtliche Initiatoren einen Windpark am Hochberg mit drei langsam...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.11.13
 24×

Heimenkirch
Heimenkirch will seine Energiebilanz verbessern

Der Markt Heimenkirch will seine Energiebilanz bei öffentlichen Gebäuden verbessern. Wie Der Westallgäuer berichtet, hat die Gemeinde dazu ein Energiekonzept in Auftrag gegeben. Eine Firma soll zunächst entsprechende energetische Schwachstellen herausfinden und dann Verbesserungsvorschläge machen. Untersucht werden unter anderem die Grundschule, das Feuerwehrhaus, das Rathaus, das Pfarrhaus und die Kindertagesstätte.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.02.13

Leutkirch
Ministerlob für Brauerei Härle in Leutkirch

Baden-Württembergs Verbraucherminister, Alexander Bonde, lobt die Bauerei Härle in Leutkirch als vorbildlich in der Brauereiwirtschaft. Das erklärte der Minister anlässlich eines Besuches am vergangenen Nachmittag. Die Brauerei besitze ein nachhaltiges Unternehmenskonzept, das soziale und wirtschaftliche Aspekte ökonomisch gut vereint. Die Brauerei Härle produziert zehn verschiedene Sorten Bier und beliefert 250 Gaststätten im Allgäu.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.12
 29×

Tourismus
Scheidegg stellt neues Konzept vor - Lexikon Allgäuerisch-Deutsch

Gästezeitung wird überarbeitet Im Haupt- und Tourismusausschuss des Gemeinderates stellte der Leiter von Scheidegg Tourismus Oliver Bernhart die redaktionellen Änderungen sowie das aktualisierte Layout vor, die der Kur- und Gästezeitung Wir in Scheidegg neue Attraktivität verleihen sollen. Er sprach dabei von einer "optischen Auffrischung", die ebenso nötig sei, wie eine Überarbeitung der inhaltlichen Beiträge. So wird künftig in jeder Ausgabe ein thematischer Schwerpunkt dominieren,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.12
 33×

Empfang
Neujahrsempfang der IHK in Lindau: Stimmung in der Wirtschaft gut

Zuversicht und mahnende Worte – Konzept für die Lindauer Insel angemahnt Von Krisenangst keine Spur. 'Die Stimmung bei den Umfragen ist nach wie vor gut', fasste Thomas Holderried beim Neujahrsempfang der IHK in Lindau die jüngsten Umfragen zusammen. Nach wie vor Sorgen macht sich die Kammer aber um den Tagungsstandort Lindau, wie der Vorsitzende der Regionalversammlung Lin-dau-Bodensee klar machte. Nach den jüngsten Umfragen der IHK geht es den Unternehmen im Landkreis und ganz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.12
 84×

Konzept
Fachklinik Prinzregent Luitpold nutzt den Skywalk für therapeutische Zwecke

Über den Baumwipfeln Selbstvertrauen lernen Mit leicht gebeugten Knien steht das Mädchen mit den dunkelblonden Haaren auf einer hölzernen Plattform. Die Hände von sich gestreckt, versucht das Mädchen die schwankende Fläche, die in der Mitte am Boden verankert ist, unter Kontrolle zu bringen.. Ein Junge im blauen Sweatshirt erklimmt die Plattform, die sogleich wieder stärker zu schwanken beginnt. „Du musst dich dorthin stellen“, ruft das Mädchen. Nach und nach klettern alle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.11.11
 30×

Gedankenspiele
Weiler-Simmerberg möchte den ehemaligen Bahnhof anders nutzen

Gemeinde Weiler-Simmerberg arbeitet derzeit an einem Konzept zur möglichen Verwendung des ehemaligen Bahnhofs 1893 wurde er eröffnet, 1991 hielten dort letztmals Züge und 2001 hat die Gemeinde das geschichtsträchtige Gebäude samt der umliegenden Flächen von der Bahn zurückgekauft. Seitdem taucht im Gemeinderat und innerhalb der Bevölkerung regelmäßig eine Frage auf: Wie kann der Bahnhof Weiler sinnvoll genutzt werden? Gedankenspiele gab es schon häufig. Die mögliche Errichtung eines...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.10.11
 17×

Zusammenarbeit
Vereinsmitglieder einstimmig für Gespräche mit der Allgäu GmbH

Käsestraße bald im ganzen Allgäu? Das Konzept der Westallgäuer Käsestraße begeistert auch die Verantwortlichen der Allgäu GmbH. Deren Geschäftsführer Bernhard Joachim kam eigens zur Jahreshauptversammlung des Vereins, um die neugegründete Gesellschaft vorzustellen und um für eine mögliche Kooperation zu werben. Seine Idee: Eine Ausweitung der Westallgäuer Käsestraße auf das gesamte Allgäu. Als Partner könne die Allgäu GmbH «für Sie mehr erreichen, als dies heute der Fall ist», so Joachim. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.11
 15×

Beschluss
Heimenkirch und Opfenbach geben Entwicklungskonzept in Auftrag

Nachbarn bemühen sich gemeinsam um Förderprogramm Gemeinsam mit der Nachbargemeinde Opfenbach möchte der Markt Heimenkirch ein Entwicklungskonzept erarbeiten. Damit hoffen die Kommunen, in das Bund-Länder-Städtebauprogramm VI aufgenommen zu werden. Nach Opfenbach hat jetzt auch der Gemeinderat Heimenkirch zugestimmt, das Münchner Planungsbüro Raab & Kurz mit der Entwicklung des Konzepts zu beauftragen. Gemeinsame Ziele gesucht Wie Bürgermeister Markus Reichart den Marktgemeinderat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.11
 37×   2 Bilder

Konzept
Bis zum Jahr 2013 zwei Krippengruppen

In beiden Heimenkircher Kindertagesstätten sind je 15 Plätze geplant In der Gemeinde Heimenkirch sollen bis zum Jahr 2013 30 Krippenplätze für Kinder von null bis drei Jahren geschaffen werden. Damit entspricht der Markt einer Vereinbarung zwischen Bund und Ländern, nach der für 35 Prozent der unter Dreijährigen bis zu diesem Zeitpunkt ein Betreuungsangebot zur Verfügung stehen soll. In Heimenkirch ist geplant, sowohl in der gemeindlichen als auch in der kirchlichen Kindertagesstätte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.11
 125×

Konzept
Natur erfahren auf dem «Grenzerpfad» in Oberreute

Gemeinderat Oberreute beschließt neuartigen Naturlehrpfad möglichst schnell umzusetzen - Gemeinsames Vorhaben mit der Vorarlberger Gemeinde Sulzberg Auf Schmugglerpfaden wandern und dabei die Natur erfahren. Das soll bald auf einem grenzüberschreitenden Naturlehrpfad zwischen Oberreute und Sulzberg möglich sein. Der Oberreuter Gemeinderat hieß ein entsprechendes Konzept für gut. Der «Grenzerpfad» wird den bestehenden Naturlehrpfad ersetzen. Der Naturlehrpfad zwischen Oberreute und Sulzberg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.11
 75×

Projekt
Oberreuter Landwirte und Hundehalter erarbeiten Konzept gegen Hundekot auf Wegen - 34 Hundetoiletten

«Vorzeigeprojekt für saubere Wiesen und Wege» HiT - die drei Buchstaben stehen für «Hundekot in Tüten». Ein Konzept, das Oberreuter Bürger entworfen haben, um dem Problem «Hundedreck» abzuhelfen. Im Gemeinderat sprachen die Beteiligten von einem «Vorzeigeprojekt für saubere Wege und Wiesen» und einem Schritt hin zu einem «hundekotfreien Oberreute». Entworfen hat das Konzept eine achtköpfige Arbeitsgruppe - Landwirte und Hundehalter saßen dort an einem Tisch. «Einzigartig im Landkreis», sagte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.02.11
 17×

Planungen
Über 100 Bürger kritisieren aktuelle Konzepte

Unterschriftenliste vorgelegt - Gemeinderat Hergatz billigt Entwürfe Über 100 Bürger haben sich mit ihrer Unterschrift gegen die aktuellen Pläne der Dorferneuerung Wohmbrechts ausgesprochen. Trotzdem hat der Hergatzer Gemeinderat die Entwürfe mit vier Gegenstimmen gebilligt. Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich die Gemeinde Hergatz nun schon mit dem Thema Dorferneuerung. Doch konkrete Ergebnisse kann sie bisher nicht vorweisen. Unstimmigkeiten in Dorf und Gemeinderat und auch die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ