Konzept

Beiträge zum Thema Konzept

Lokales

Erfindung
Neue Nusscreme-Maschine aus Kempten

Amelie und Timo Sperber von der Kemptener Firma Heyqnut haben eine neue Nusscreme-Maschine entwickelt. Das Gerät mahlt Bio-Nüsse zu einer feinen Creme. Inspiriert wurden die beiden Kemptener in Kalifornien, der Heimat von kreativen Food-Konzepten. Das Nusskonzept und die Maschine haben sie selbst entwickelt und in der heimischen Werkstatt zusammengebaut. Auf die Regionalität legen die Allgäuer Gründer und ihre Partner aus Handwerk und Innovation besonderen Wert. Erstmals präsentiert wurde die...

  • Kempten
  • 28.01.17
  • 900× gelesen
Lokales

Leben
Stadt Lindenberg plant einen Vitalparcours

Stadtbaumeisterin stellt Spielplatzkonzept vor, in das Anregungen von Bürgern eingeflossen sind. Stadt will die Zahl der Anlagen verringern, dafür zentrale Spielplätze besser ausstatten Die Stadt Lindenberg will ihre Spielplätze aufwerten. Der Trend geht hin zu zentralen Plätzen mit reichhaltigen und neuartigen Angeboten für die Kinder. Unter anderem geplant ist ein Vitalparcours und ein Spiel- und Bolzplatz beim Skaterplatz am Hallenbad. 'Die Eltern gehen dorthin, wo sie erwarten, dass andere...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.01.17
  • 34× gelesen
Lokales

Mobilitätskonzept
In die Kemptener Innenstadt kommen: Stadträten ist ein gesundes Nebeneinander aller wichtig

Autos, Bussen, Radfahrern und Fußgängern müssen gleichrangig behandelt werden 'Mobilität ist ein Grundbedürfnis der Menschen und steht für Fortschritt, Lebensqualität und Freiheit.' Dieser Satz hat oberste Priorität, wenn es in Kempten darum geht, die Verkehrsströme in der Stadt zu gestalten. Mobilitätskonzept 2030 nennt sich der Entwurf, an dem neben der Verwaltung auch Bürger in ihrer Freizeit mitarbeiten. Sie diskutieren, was in der Stadt getan werden muss, damit zum einen jeder mobil sein...

  • Kempten
  • 07.12.16
  • 50× gelesen
Lokales

Konzept
Wie geht es weiter mit den Neuschwanstein Konzerten in Schwangau?

Die Geschichte der Neuschwanstein Konzerte ist noch nicht zu Ende. Nicht nur der Landkreis Ostallgäu und die Gemeinde Schwangau als Veranstalter wollen, dass es weitergeht. 'Ich möchte hier nicht die Übergangslösung ins Nirgendwo sein', betont auch Manfred Huber. 'Im Moment ist alles möglich, das ist schon reizvoll.' Viel Herzblut steckt der pensionierte Staatsbeamte aus Marktoberdorf in die Geschäftsführung der Konzertgesellschaft, die er im Sommer übernommen hat. Immerhin zählt der 66-Jährige...

  • Füssen
  • 25.11.16
  • 23× gelesen
Lokales

'Soziale Stadt'
Memminger Osten rückt in den Blick

Bürger sollen an Konzept zur Aufwertung des Quartiers mitarbeiten Noch laufen die Bauarbeiten an der Unterführung im Unteresch im Memminger Westen, die im Zuge des Projekts 'Soziale Stadt' umgestaltet wird. Derweil treffen die Verantwortlichen bei der Stadt und dem zuständigen Planungsbüro die letzten Abstimmungen und Vorbereitungen für das nächste Kapitel: Das Augenmerk richtet sich dann auf den Osten als Quartier. Geplant ist laut Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle, im Dezember die...

  • Memmingen
  • 16.11.16
  • 36× gelesen
Lokales

Wie kriegt man die Menschen in Bus und Bahn?
Öffentlicher Nahverkehr: Bei Initiativ-Konferenz der Allgäu GmbH wurden in Sonthofen mehrere Konzepte vorgestellt

Eine Idee des Schwabenbundes könnte ab 2018 Schwung in die Sache bringen. Wenn das so kommt, ist es ein Meilenstein. Der Schwabenbund plant die Vernetzung aller Angebote aus dem Öffentlichen Personennahverkehr zwischen Ulm und Bodensee. Schwabenbund-Services heißt dieses Projekt, und es brächte eine Reihe von Vorteilen für die Kunden im Allgäu. Welche das sind, hat Schwabenbund-Geschäftsführer Werner Weigelt am Montag bei der Allgäu-Initiativ-Konferenz in Sonthofen vor Landräten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.16
  • 32× gelesen
Lokales

Unterführung
Neue Konzepte für Freudenberg-Tunnel in Kempten

Er wird von vielen Bürgern als Schandfleck bezeichnet und sollte dringend aufgehübscht werden: der sogenannte Freudenberg-Tunnel. Seit einiger Zeit liegen dazu auch von privaten Investoren Nutzungskonzepte vor. Sie sehen Geschäfte, Gastronomie und Toiletten vor. Die Stadt selbst hat Geld fürs nächste Jahr eingeplant, um die Unterführung zwischen Bahnhofs- und Fischertraße aufzufrischen. Mit den Investoren will sie jetzt verhandeln, wie beide Seiten, Stadt und Privatinvestoren, gemeinsam den...

  • Kempten
  • 07.11.16
  • 84× gelesen
Lokales

Zwischenbilanz
Seniorenpolitisches Gesamtkonzept in Füssen fünf Jahre alt - es gibt noch einiges zu tun

Anlass zum Feiern hat der Füssener Seniorenbeirat. Seit fünf Jahren gibt es das seniorenpolitische Gesamtkonzept für die Stadt. Die Beiratsvorsitzende Ilona Deckwerth skizzierte bei einem Treffen die zahlreichen Inhalte des Konzepts und betonte, dass seinerzeit vor allem 'die Erhaltung des Bürgerspitals' im Mittelpunkt gestanden habe. Dies habe man erreicht, weshalb Deckwerths Fazit positiv ausfiel. Dagegen sagte sie, dass sich die zwischenzeitlich eingerichtete Beratungsstelle für Belange...

  • Füssen
  • 03.11.16
  • 15× gelesen
Lokales

Tragfähiger Kompromiss
Ikea präsentiert abgespecktes Konzept für Memminger Filiale

Der neue Plan für die Memminger Filiale ist nach Meinung von Ikea ein 'tragfähiger Kompromiss': Der Konzern hat den Stadträten in nichtöffentlicher Sitzung mitgeteilt, dass die Fläche des umstrittenen Fachmarkt-Zentrums von 31.000 auf 22 .000 Quadratmeter verringert werden soll. Vor allem der Platz für die Sortimente Möbel und Einrichtung, Bekleidung, Sport, Lebensmittel und Gastronomie soll laut Ikea kleiner ausfallen. Von der Regierung von Schwaben gibt es ein positives Votum zu diesem...

  • Memmingen
  • 29.10.16
  • 28× gelesen
Lokales

Waldbestand
Weniger Fichten und mehr Naturschutz im Memminger Wald

Forstamtsleiter Stefan Honold hat einen ganzen Stapel dicker Bücher in den Stadtwald mitgebracht. Die Seiten sind gefüllt mit unzähligen Karten, Grafiken, Tabellen und den dazugehörigen Texten: Es ist der Forstwirtschaftsplan der Stadt Memmingen. In ihm ist Bestand, Nutzung und Entwicklung der städtischen Wälder für 20 Jahre niedergeschrieben. Und weil der aktuelle Plan in diesem Jahr ausläuft, wird nun ein neues Konzept erarbeitet. Das sieht laut Honold unter anderem Folgendes vor: weniger...

  • Memmingen
  • 17.10.16
  • 40× gelesen
Lokales

Konzept
Auktionshalle in Niederrieden wechselt den Besitzer

Die Auktionshalle in Niederrieden hat einen neuen Besitzer. Künftig wird die Firma Klaus Kunststofftechnik das markante Gebäude am Niederrieder Ortsrand nutzen. Der Geschäftsführer Walter Klaus teilte auf Anfrage mit, dass er ein tragfähiges Konzept für die Auktionshalle ausgearbeitet hat. Demnach soll aus dem ehemaligen Hallenbereich eine Produktionshalle werden. Erst vor wenigen Monaten fand die Inbetriebnahme des neuen Werks in Aitrach-Ferthofen statt. Nun folgt der nächste Schritt zur...

  • Memmingen
  • 29.09.16
  • 543× gelesen
Lokales

Konzepte
Stadt Kaufbeuren ebnet Weg für Grundstücksverhandlungen über Polizei-Neubau und Behördenzentrum

Ein vom Freistaat in Aussicht gestelltes Landesbehördenzentrum im Süden, eine zeitgemäße Polizeiwache im Norden: Langsam kristallisieren sich mögliche Standorte für die Neubauten am Jordanpark heraus. Der Bauausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung für zwei Konzepte ausgesprochen, die Grundlage für die weiteren Grundstücksverhandlungen zwischen der Stadt und dem Staat sind. Der favorisierte Planungsentwurf D sieht den Polizei-Neubau an der Johannes-Haag-Straße und das Behördenzentrum an...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.16
  • 19× gelesen
Lokales

Neueröffnung
Neues Restaurant im Café Amt soll am 2. November in Sonthofen öffnen

Seit Monaten ist das frühere Café Amt am Sonthofer Rathausplatz geschlossen. Doch mittlerweile laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren. Unter anderem gibt es neue Toiletten. Als Eröffnungstermin ist laut Claudia Höss-Stückler vom Sonthofer Hirschbräu der 2. November geplant. Spannend bleibt die Frage, wie genau das Konzept des künftigen Pächters für das bisherige Szene-Lokal im Rathaus aussieht. Welche Spekulationen es zum künftigen Restaurantkonzept gibt, erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.09.16
  • 497× gelesen
Lokales

Konzept
OB-Wahl: Kennerknecht (SPD) will Memmingen Stück für Stück voranbringen

Markus Kennerknecht hat klare Vorstellungen, wie sich Memmingen mit ihm als Oberbürgermeister entwickeln soll. So stellt er als Gast der MZ-Redaktion seine Pläne für ein ganzheitliches Entwicklungskonzept vor, das er 'Memmingen 2028' nennt. Es geht darum, was in den kommenden zwölf Jahren zum Wohle der Stadt auf die Beine gestellt werden kann. Dabei liegt ihm eines besonders am Herzen: 'Das Konzept muss unter Beteiligung der Bürger entwickelt und umgesetzt werden.' Die Eckpunkte von...

  • Memmingen
  • 05.09.16
  • 14× gelesen
Lokales

Natur
Landschaftspflegeverband Lindau-Westallgäu hat ein Konzept für den Laubenberg in Grünenbach erarbeitet

Ein Aufforstungsantrag hat 2013 den Ausschlag gegeben: Grünenbachs Bürgermeister Markus Eugler und die Mitglieder des Gemeinderates begannen, sich Gedanken um den 'Hausberg' der Gemeinde, den 916 Meter hohen Laubenberg, zu machen. Denn eine weitere Aufforstung kam für sie eigentlich nicht in Frage. 'Typisch für das Westallgäu sind keine bewaldeten Hügel', sagt der Bürgermeister. Wie ein alternatives Nutzungskonzept aussehen könnte, das war damals allerdings nicht klar. Drei Jahre später sieht...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.16
  • 22× gelesen
Lokales

Stadtratsfraktion
CSU fordert neues Konzept für Mewo-Kunsthalle in Memmingen

'Dies betrifft sowohl das Raumprogramm als auch die personelle Besetzung im Bereich der Museumspädagogik und des Veranstaltungsmanagements', heißt es in einem Schreiben an Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. Letztlich schlägt die CSU vor, dass die Stadt das ganze Gebäude pachten und die personelle Ausstattung verbessern soll. Das betreffende Gebäude beim Bahnhof gehört der Memminger Wohnungsbaugesellschaft (Mewo). Es umfasst neben Räumen für Kunstausstellungen auch eine Gaststätte. Die...

  • Memmingen
  • 01.09.16
  • 25× gelesen
Lokales

Verkehrskonzept
Radler bereiten in Immenstadt Sorgen

Weil zu viele Radler in Immenstadt auf dem Gehweg an der Sonthofener Straße fahren, haben gerade Senioren Angst, umgefahren zu werden. Darauf verweist der Immenstädter Reinhard Glassl. Er fordert von der Stadt ein vernünftiges Verkehrskonzept für die Sonthofer Straße und von der Polizei Kontrollen und Sanktionen. Nun will Inspektionschef Axel Fuchs seine Mitarbeiter darauf hinweisen, das Thema Radfahrer im Streifendienst verstärkt zu berücksichtigen. Mehr zu den Problemen zwischen Radlern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.16
  • 9× gelesen
Lokales

Sanierung
Neues Verkehrskonzept für Gebetsstätte Wigratzbad

Seit Jahren stören sich Anwohner und Gemeinderäte an der Parksituation rund um die Gebetsstätte in Wigratzbad. Vor wenigen Wochen führte das dazu, dass der Gemeinderat dem Bauantrag zum Umbau und zur Sanierung der Gnadenkapelle auf dem Gelände der Gebetsstätte nicht zustimmte und zunächst ein Verkehrskonzept verlangte. Dem kam die Gebetsstätte nun nach. Und das Ergebnis löste ausnahmslos positive Reaktionen im Gemeinderat aus. Kernpunkte des Konzepts sind eine Sperrung der Kirchstraße für den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.16
  • 88× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Pläne für Erweiterung von Memminger Hotel sorgen erneut für Kritik

Seit Jahren sorgen die Erweiterungspläne des Memminger Hotels Weisses Ross für Diskussionen, das ist auch beim aktuellen Konzept nicht anders: Hotelier Fritz Halder möchte gegenüber dem bestehenden Gebäude in der Kalchstraße ein zweites Haus bauen und dort auch eine Garage platzieren. Ihm fehlt allerdings noch die Zustimmung der Nachbarn. 'Die jetzt vorliegenden Pläne konnten wir bisher nicht unterschreiben', sagt Vorstand Josef M. Lang von der Siebendächer Baugenossenschaft. Dem Unternehmen...

  • Kempten
  • 07.07.16
  • 13× gelesen
Lokales

Heimatmuseum
Neues Konzept für Marktoberdorfer Hartmannhaus

Die Präsentation im Hartmannhaus in Marktoberdorf soll zeitgemäßer und authentischer werden. Das sieht ein neues Konzept vor, das Josephine Heddergott als Leiterin der städtische Museen gemeinsam mit der Stadtspitze und dem Heimatverein erarbeitet hat. Dabei gilt laut Bürgermeister Hell 'weniger ist mehr', das heißt, dass in dem Heimatmuseum künftig mehr ausgewählt werden soll bei der Präsentation der Sammelstücke. Außerdem soll es eine authentische Lehr-Wohnung geben, die wie im 19....

  • Marktoberdorf
  • 27.06.16
  • 30× gelesen
Lokales

Umgestaltung
Neues Konzept für Klostermuseum in Ottobeuren

Ein ganz neues Konzept für das Klostermuseum stand bei der Mitgliederversammlung der 'Vereinigung der Freunde der Benediktinerabtei Ottobeuren' im Mittelpunkt. Wie Abt Johannes Schaber sagte, soll 'das älteste Museum im Allgäu zielgruppenorientiert und nach museumspädagogischen Vorgaben' umgestaltet werden. Der Konvent als Träger des Museums habe diesen Beschluss gefasst. Die Räume seien nun schön hergerichtet. Auch genügend Ideen seien vorhanden. Ein Museum müsse bereits mit der Gestaltung...

  • Memmingen
  • 06.06.16
  • 104× gelesen
Lokales

Vorhaben
Stadt Buchloe stellt Verkehrentwicklungskonzept vor

Weitere Veranstaltung geplant, da zu wenig Bürger anwesend waren Bereits 2014 hatte die Stadt ein Verkehrsentwicklungskonzept für Buchloe in Auftrag gegeben. Dessen Ergebnisse wurden auch schon im Stadtrat diskutiert. Doch bevor das Gremium entscheidet, will es die Vorhaben den Bürgern vorstellen. Das tat Bürgermeister Josef Schweinberger auch bei einer Informationsveranstaltung in der Mittelschule – allerdings nur in einer Kurzfassung. Denn angesichts der wenigen Zuhörer beschloss er...

  • Buchloe
  • 16.05.16
  • 12× gelesen
Sport

Sport
Zum Abschluss der Füssener Sporttage wird nicht auf Alkohol verzichtet

Viele Beschwerden über Lärmbelästigungen und die umstrittene Idee eines Kommunalpolitiker, bei der Abschlussfeier der Füssener Sporttage auf Alkohol zu verzichten: Das gab es zum Abschluss der Stadtolympiade 2015. Nun hat die Kommune mit allen Beteiligten ein neues Konzept erarbeitet, wie Markus Gmeiner im Stadtratsausschuss für Kultur, soziale Angelegenheiten und Sport erläuterte: Gefeiert wird in diesem Jahr nicht mehr nahe der Altstadt, sondern auf dem Volksfestplatz. Und es darf weiter...

  • Füssen
  • 27.04.16
  • 20× gelesen
Lokales

Verkehr
Die Kleinstadt und der Dauerstau: Noch hat Füssen keinen Planer für ein Verkehrskonzept

Die Wochen nahen wieder, in denen Autofahrer in Füssen regelmäßig verzweifeln: In der sommerlichen Tourismussaison ist die Kleinstadt fest im Würgegriff einer schier nicht enden wollenden Blechschlange, herrscht Dauerstau. Wo bleibt ein überzeugendes Verkehrskonzept der Kommunalpolitik? Daran wird seit Jahren gearbeitet, im vergangenen Herbst schien ein Durchbruch erreicht worden. Doch bislang ist noch nicht entschieden, welcher Planer das Konzept erarbeiten soll, wie Bürgermeister Paul Iacob...

  • Füssen
  • 26.04.16
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019