Konzept

Beiträge zum Thema Konzept

Lokales
Symbolbild Bus

Busse
Kreistag beschließt neues Konzept des öffentlichen Nahverkehrs im Westallgäu

Der Nahverkehr im Landkreis steht vor einem Quantensprung. Ab dem Jahr 2021 sollen deutlich mehr Busse auf neun neu gestalteten Linien unterwegs sein. Die wichtigsten Orte werden nach Stand der Dinge ohne Umstieg direkt erreichbar sein und das überwiegend im Stundentakt. Der Kreistag hat ein entsprechendes Konzept einstimmig für gut befunden. „Der ÖPNV wird neu gedacht“, sagte Landrat Elmar Stegmann im Kreistag. Insgesamt rechnet der Kreis mit jährlichen Mehrkosten in Höhe von gut einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.08.18
  • 338× gelesen
Lokales
Symbolbild Klimaveränderung

Konzept
Als erster Landkreis Bayerns bereitet sich das Ostallgäu auf den Klimawandel vor

Als erster Landkreis in Bayern hat das Ostallgäu ein Klimaanpassungskonzept in Auftrag gegeben, an dem auch die Stadt Kaufbeuren beteiligt ist. In einem Jahr soll ein Maßnahmenkatalog zeigen, wie sich der Landkreis und die kreisfreie Stadt wirkungsvoll gegen die Folgen des Klimawandels wappnen können. „Das ist ein Meilenstein für den Landkreis und eine eminent wichtige Weichenstellung. Wir wollen weiterhin Klimaschutz betreiben, um das Schlimmste zu verhindern. Gleichzeitig kommen wir nicht...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.18
  • 1.083× gelesen
Lokales
Senioren (Symbolbild)

Veranstaltung
Das Ostallgäuer Seniorenkonzept auf dem Prüfstand

Fast ein Viertel der Ostallgäuer ist über 60 Jahre alt. Seniorenpolitik spielt also eine wichtige Rolle im Landkreis. Vor allem in ländlichen Regionen haben Senioren Probleme, ihren Alltag ohne Hilfe zu bewältigen. Wie die Gemeinden den Bedürfnissen von Senioren gerecht werden können, war nun Thema in einer Veranstaltung im Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf. Hierbei wurde auch das Seniorenkonzept des Landkreises auf den Prüfstand gestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 19.07.18
  • 301× gelesen
Lokales
Der Weinmarkt in Memmingen

Verkehrsberuhigung
Weinmarkt-Debatte in Memmingen vorerst ausgesetzt

Die Überlegungen zu einer möglichen Verkehrsberuhigung am Memminger Weinmarkt befinden sich vorerst im Leerlauf. Denn Vorfahrt haben derzeit andere Themen aus demselben Bereich: das Stadtbuskonzept und der Nahverkehrsplan. Diskussionen über Regelungen am Weinmarkt wurden nach Auskunft der Pressestelle der Stadt vorerst zurückgestellt. So solle verhindert werden, dass in Bezug auf den Platz Entscheidungen fallen, die dann möglichen Beschlüssen beim Stadtbuskonzept vorgreifen oder ihnen...

  • Memmingen
  • 15.07.18
  • 622× gelesen
Lokales
In der Gemeinde Wiggensbach steht eine Strom-Ladesäule. Stefan Ländle, Mitarbeiter im Bauamt der Gemeinde und Mitglied des örtlichen Energieteams, lädt das gemeindliche Elektro-Auto auf.

Elektromobilität
Oberallgäuer Landrat Klotz: „In jeder Gemeinde müssten Ladesäulen sein“

„Wenn wir nicht vorne mitschwimmen, werden wir mitgeschwemmt.“ Das gelte ebenso für die Digitalisierung wie für die Elektromobilität, sagte der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. „Wir alle wissen, dass E-Mobilität gewaltige Chancen bietet.“ Um mehr strombetriebene Fahrzeuge auf die Straße zu bringen, müsse es zum Beispiel mehr Ladestationen geben: „In jeder Gemeinde müssten Ladesäulen vorhanden sein“, mahnte Klotz während der jüngsten Sitzung des Oberallgäuer Energie- und Klimaschutz-Beirats....

  • Kempten
  • 16.06.18
  • 697× gelesen
Lokales
Weil die derzeitigen Betreiber Ende des Jahres aufhören, ist die Zukunft des Dorfladens Niederstaufen ungewiss.

Nahversorgung
Gemeinderat Sigmarszell will Interesse der Bürger am Weiterbetrieb des Dorfladens Niederstaufen ausloten

Die Betreiber des Dorfladens Niederstaufen haben ihren Pachtvertrag zum Ende dieses Jahres gekündigt. Jetzt startet die Gemeinde Sigmarszell zumindest einen Versuchballon, den Dorfladen auf neuer Basis weiterzuführen. Die Räte entschieden sich in der jüngsten Sitzung einstimmig, einen ersten Schritt zu einer Strukturuntersuchung zu tun. Geplant ist ein Informationsgespräch vor Ort, in dem die auf Nahversorgungskonzepte spezialisierte Firma Newway bei den Niederstaufener Bürgern das...

  • Sigmarszell
  • 17.05.18
  • 159× gelesen
Lokales
Abgesegnet hat der Buchloer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend die Planungen für ein Hochwasserschutzkonzept für Hausen und Honsolgen. Unser Foto entstand südlich von Honsolgen und zeigt den Schorenbach, in dessen Nähe ein Damm angelegt werden soll.

Stadtrat
Gemeinsames Hochwasserschutzkonzept für Hausen und Honsolgen

Auf ein Hochwasserschutzkonzept für die beiden Dörfer Hausen und Honsolgen einigte sich der Buchloer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend. Damit das Projekt mit bis zu 75 Prozent gefördert wird, möchte die Stadt nun mit der Gemeinde Igling verhandeln, damit der Hochwasserschutz als interkommunales Projekt durchgeführt werden kann. Die Ingenieure Bertram Mooser und Thomas Konter aus Kaufbeuren hatten zuvor die Planung vorgestellt. Der Schorenbach, der durch die Dörfer Hausen und...

  • Buchloe
  • 20.04.18
  • 165× gelesen
Lokales
Im Rahmen des interkommunalen Entwicklungskonzepts will sich die Gemeinde Opfenbach auch Gedanken über eine mögliche Umgestaltung des Parkplatzes am Rathaus machen.

Interkommunale Zusammenarbeit
Entwicklungskonzept bringt Städtebau in Opfenbach voran

Wie soll Opfenbach im Jahr 2026 ausschauen? Darüber machen sich Verwaltung und Gemeinderat Gedanken. Vor allem in Sachen Städtebau könnte sich in den nächsten Jahren etwas tun. Als Beispiele nennt Bürgermeister Matthias Bentz den Parkplatz beim Rathaus oder auch eine mögliche Verkehrsberuhigung im Bereich der Schule. Grundlage ist das Interkommunale Entwicklungskonzept Heimenkirch-Opfenbach, das die beiden Gemeinden im Jahr 2013 gemeinsam vorgestellt hatten. Es umfasst die vier Säulen Grund-...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.04.18
  • 198× gelesen
Lokales
Das Beginenhaus in der Burgstraße: Es sieht heruntergekommen aus und ist seit Jahren Gesprächsthema, ohne dass sich etwas geändert hätte.

Konzept
Neue Ideen fürs Kemptener Beginenhaus

In die Diskussion um das Kemptener Beginenhaus kommt wieder Bewegung. Der Förderverein hat ein Nutzungskonzept für das denkmalgeschützte Gebäude-Ensemble ausgearbeitet und im Kulturausschuss vorgestellt. Er möchte das „Baudenkmal Beginenhaus“ an der Burgstraße zu einem Ort machen, wo man Stadtgeschichte nicht nur sehen und erleben kann, sondern auch Veranstaltungsräume einrichten. Den dahinterliegenden Nonnenturm will der Verein als Museum betreiben und ein Tagescafé einrichten. Die neuen...

  • Kempten
  • 11.04.18
  • 766× gelesen
Lokales
Eine Urlaubs-Idylle, die sich gut vermarkten lässt: Unser Bild zeigt den Naturparktrail beim Lauf um den Großen Alpsee im vergangenen Jahr. Doch wie lockt man Urlauber in der Wintersaison nach Immenstadt?

Diskussion
Wie steht es um den Tourismus in der Stadt Immenstadt?

Trifft die Kritik von Peter Seitz, dem Besitzer des Schlosses, zu, dass es kein „innerstädtisches Leitbild“ gibt und beim Marketing einseitig auf Naturerlebnis und den Naturpark Nagelfluhkette gesetzt wird? Tatsächlich sei das Leitbild in der Darstellung der Stadt auf Natur ausgelegt, sagt Alfred Becker, Geschäftsführer der Tourismus GmbH. Das sei auch der Auftrag des Stadtrats. „Wenn wir ein Entwicklungskonzept für die Innenstadt erarbeiten sollen, brauchen wir dafür einen Auftrag des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.04.18
  • 364× gelesen
Sport
Hartmut Wimmer, Outdooractive.

Freizeit
Hartmut Wimmer von „Outdooractive“ fürchtet, dass Mountainbike-Konzept der Allgäu GmbH wenig bringt

Nur Regionen, die ein gutes Angebot für Mountainbiker ausweisen, könnten Nutzungskonflikte mit anderen Gruppen in den Griff bekommen. Andernfalls suchten sich zum Beispiel Radler eigene Strecken und veröffentlichten die auch im Internet, sagt Hartmut Wimmer. Er ist Geschäftsführer der Immenstädter Firma Outdooractive, die die weltweit führende Outdoor-Plattform werden will. Ob Engadin oder Trentino – Wimmer kennt viele Regionen, die die Situation verbessern wollen. „Probleme gibt es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.18
  • 1.318× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Arbeiten an einem Zukunftskonzept für Füssens Kernstadt nehmen Fahrt auf

Es soll ein Handlungsleitfaden für die Zukunft der Kernstadt von Füssen sein: Die Rede ist vom Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK), für das die Kommunalpolitiker im April 2015 offiziell den Startschuss gaben. Jetzt scheint dieses Vorhaben Fahrt aufzunehmen, auch die ersten Termine zur Bürgerbeteiligung rücken näher, hieß es im Stadtrat. Dort präsentierten die Stadtplaner Dr. Susanne Wolf und Ferdinand Kaiser vom Büro Kling Consult die Ergebnisse ihrer Bestandsanalyse....

  • Füssen
  • 13.03.18
  • 471× gelesen
Lokales

Erziehung
Neue pädagogische Konzepte im Marktoberdorfer Peter-Dörfler-Kindergarten

Wie viele Kinder seines Alters ist der Fünfjährige ein Gewohnheitsmensch. „Er hat Angst vor neuen Situationen“, sagt seine Mutter. „Er scheut Veränderungen.“ Dennoch ist der Bub ein Fan des neuen, offenen Konzeptes – wie es im Peter-Dörfler-Kindergarten umgesetzt wird. Er liebt die Riesen-Klötze, die es im Bauzimmer nun zum Höhlenbauen gibt, erfindet mit seinen Freunden Geheimverstecke oder spielt Dinosaurier. Doch was bedeutet das genau – ein offenes Konzept? „Statt wie sonst in jeder...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.18
  • 573× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Gesamtkonzept für die Kemptener Innenstadt: Historische Bausubstanz in der Promenadestraße bleibt erhalten

Das Kemptener 'Jahrhundertprojekt' nördliche Innenstadt jetzt doch anders weiterbetrieben als beschlossen: Statt zunächst nur den Stadtpark zu erneuern und dann nach und nach die vielen emotional diskutierten Großbaustellen im Umfeld abzuarbeiten, brütet die Verwaltung derzeit über einem Gesamtkonzept, dass spätestens im April fertig sein soll. Dies bestätigte jetzt Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Entscheidende Eckpunkte sind bereits klar und beeinflussen andere: Die Sparkasse wird ihre...

  • Kempten
  • 24.02.18
  • 241× gelesen
Lokales

Ernährung
Was bedeutet Clean Eating?

'Clean Eating' gilt als neuer Ernährungstrend aus den USA. Dabei handelt es sich nicht um eine Diät, sondern um ein dauerhaftes Ernährungskonzept. Ein 'cleaner', also 'sauberer' Ernährungsstil soll den Körper dauerhaft mit wertvollen Vitalstoffen statt mit leeren Kalorien versorgen. 'Eine klare Definition des Begriffs gibt es allerdings nicht', sagt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Empfohlen werden vorrangig unverarbeitete, naturbelassene und frisch...

  • Kempten
  • 09.02.18
  • 34× gelesen
Lokales

Alpen-Modellregion
Missen-Wilhams will Zuschüsse für neues Tourismus-Konzept nutzen

Noch bei der Gemeinderatssitzung in Missen-Wilhams vor wenigen Tagen sah es so aus, als könne die Kommune den gemeinsam mit der Nachbargemeinde Weitnau geöffneten Fördertopf einer 'Alpen-Modellregion' nicht ausschöpfen. Planungskosten von bis zu 360.000 Euro werden darin mit 75 Prozent vom Amt für ländliche Entwicklung gefördert. Aber nicht die Co-Finanzierung war das Problem, sondern die von Seiten der Verwaltung und des Gemeinderats zu erbringende Unterstützung der Planungen. Was erst nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.18
  • 62× gelesen
Lokales

Planung
Füssener Hanfwerke-Areal: Von der Vision zum echten Zukunftskonzept

Deutlich aufgewertet werden soll das ehemalige Hanfwerke-Areal. Für diese Vision hat sich der Füssener Stadtrat bereits im Juli grundsätzlich ausgesprochen, nun folgte der nächste Schritt hin zu einem konkreter werdenden Zukunftskonzept. Um den heutigen Magnuspark als Sanierungsgebiet ausweisen zu können, wurden vorbereitende Untersuchungen in Auftrag gegeben. Das ist notwendig, um sich Fördermittel aus dem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) zu sichern. Welche konkreten...

  • Füssen
  • 21.12.17
  • 137× gelesen
Lokales

Projekt
Studenten erarbeiten Konzept für Oberstdorfer Neues Rathaus

Das alte 'Neue Rathaus' in der Oberstdorfer Ortsmitte steht seit Jahren leer. Jetzt sollen Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart und Heilbronn ein Konzept erarbeiten, um das Areal mit einem Multifunktionshaus zu beleben. Sie sollen Vorschläge erarbeiten, wie das Gebäude genutzt werden kann, welche Branchen angesiedelt und wie die Raumaufteilung erfolgen kann. Die Arbeit der Nachwuchswissenschaftler basiert auf einem Konzept, das vorsieht, dass das alte Gebäude...

  • Oberstdorf
  • 14.12.17
  • 213× gelesen
Lokales

Innenstadt
Sonthofer Bauausschuss votiert für Kreisverkehr an der Kreuzung Sudeten- und Blumenstraße

Nun kommt er doch: der Minikreisel an der Kreuzung Sudeten-/Blumenstraße. Der Sonthofer Bauausschuss bekräftigte damit seinen grundsätzlichen Beschluss, den er bereits vor einem guten Jahr gefasst hatte. Die Kreisel-Idee war vor allem wegen der radelnden Realschüler entstanden. Damals war man sich einig, dass noch ein Verkehrsplaner zu dem Sicherheitsrisiko einer bloßen Straßenmarkierung befragt werden sollte. So hatte die Polizei Sonthofen Bedenken, dass die Markierung die Autofahrer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.17
  • 157× gelesen
Lokales

Veränderung
Neues Konzept der Kaufbeurer Schrader-Grundschule kommt gut an

Die Schrader-Grundschule ist seit September eine offene Ganztagsschule. Dafür ist aus dem ehemaligen Musikraum eine Mensa geworden. Schüler und Eltern freuen sich. Was inzwischen viele Schulen vor ein Problem stellt, ist auch an der Kaufbeurer Schrader–Grundschule schon seit Längerem ein Thema: Wie soll es mit der Mittagsbetreuung weitergehen? Vor allem kam diese Frage vor zwei Jahren auf. Damals stand fest, dass die Kinder ab dem Schuljahr 2017/2018 nicht mehr wie zuvor zum Essen in das...

  • Kaufbeuren
  • 26.11.17
  • 439× gelesen
Lokales

Stadtmarketing
Die Marke Kempten soll durch neue Stelle mehr glänzen

Stadtrat Helmut Berchtold fordert eine zentrale Stelle Stadtmarketing, um sämtliche Angebote kompakt zu verkaufen. Dazu gehörten die Festwoche, der Sport, die Kultur, das Freizeitangebot. Bisher koche jeder der Verantwortlichen sein eigenes Süppchen: 'Irgendjemand muss die Vermarktung jetzt in die Hand nehmen'. Die Stelle soll direkt beim OB angesiedelt werden. Berchtold beantragt 60.000 Euro im Haushalt für 2018 einzustellen, um eine Konzeption zu entwerfen. Auch das Theater in Kempten, der...

  • Kempten
  • 24.11.17
  • 108× gelesen
Lokales

Konzept
Füssener Busbahnhof erhält ein neues Gesicht

Bei der Sondersitzung des Füssener Stadtrates stellte das Planungsbüro Kölz das Konzept für den neuen Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) vor. Er ist wesentliche Grundlage für die Änderung des Bebauungsplanes Ottostraße/Bahnhofstraße, wofür die Kommunalpolitiker einen Vorentwurf bei einer Gegenstimme verabschiedeten. Das Gremium entschied zudem, für den Bereich des ZOB mit dem Von-Freyberg-Park einen Gestaltungswettbewerb vorzubereiten. Planer und Verwaltung versprechen sich dadurch...

  • Füssen
  • 23.11.17
  • 186× gelesen
Lokales

Beschluss
Verkehrskonzept Füssen: Stadtrat schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe

Nach Jahren kontroverser Diskussionen über ein tragfähiges Verkehrskonzept hat der Füssener Stadtrat den Weg für weitere Schritte geebnet. An mehreren Stellen in der Innenstadt soll es Veränderungen geben beziehungsweise provisorische Regelungen dauerhaft bestehen bleiben: So sprach sich das Gremium in seiner Sondersitzung am Dienstagabend bei einer Gegenstimme dafür aus, die Fußgängerampel in der Luitpoldstraße dauerhaft bestehen zu lassen. Dort soll auch eine Countdown-Anzeige für Passanten...

  • Füssen
  • 22.11.17
  • 101× gelesen
Lokales

Klimawandel
Ostallgäuer Umweltausschuss will Klimaanpassungskonzept erarbeiten lassen

Im Ostallgäuer Umweltausschuss ging es um ein Klimaanpassungskonzept, das der Landkreis als einer der ersten in Schwaben in den nächsten zwölf Monaten von einem Fachbüro erarbeiten lassen will. Die Kreisräte beschlossen das gegen die Stimmen der Grünen. Diese befürchten, dass das bis zu 100.000 Euro teure Konzept, für das sich der Landkreis einen 50-prozentigen Zuschuss erhofft, 'ein weiteres Papier für die Schublade' ist. Sie forderten, sofort konkret zu handeln. Er glaube nicht an Konzepte,...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.17
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020