Konzept

Beiträge zum Thema Konzept

Lokales

Konzept
Studenten nehmen Kempten für Senioren unter die Lupe

Junge Leute untersuchen Nahversorgung oder Bildungsangebote Lebendig, engagiert, jung, dynamisch - so trugen 34 Studierende der Fachhochschule Kempten im Haus der Senioren ihre Ergebnisse zu 14 seniorenpolitisch wichtigen Merkmalen für Kempten zusammen. Angefangen von Bildungsinteressen über Nahversorgung bis hin zu Stadtteilarbeit, Pflege und Gesundheit reichte das Themenspektrum. Einhellig kamen die Studierenden zu einer Erkenntnis: Im Rahmen des Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts (SPGK, wir...

  • Kempten
  • 07.07.11
  • 10× gelesen
Lokales

Konzept
Bauhöfe im Ostallgäu: Aus drei mach zwei

Kreis betreut Straßen von Westendorf und Roßhaupten aus Hohe Sanierungskosten und wirtschaftlichere Strukturen sind die Gründe für ein neues Konzept für die Bauhöfe des Landkreises Ostallgäu, das der Kreisausschuss einstimmig unterstützt. Demnach wird in einigen Jahren der Bauhof in Marktoberdorf-Thalhofen geschlossen, der in Roßhaupten saniert und im Raum Westendorf entsteht ein Ersatz für den maroden Bauhof. Die Kosten für das Gesamtpaket liegen nach einer ersten Schätzung bei 6,1 Millionen...

  • Füssen
  • 06.07.11
  • 10× gelesen
Lokales

Energie
Konzept für Nahwärmeversorgung in Bad Grönenbach vorgestellt

Investitionen in Höhe von drei Millionen Euro notwendig - Bürgerbefragung soll Interesse aufzeigen Der Bad Grönenbacher Marktgemeinderat hat erste Schritte in Richtung Nahwärmeversorgung gemacht. Die vorläufige Konzeptplanung soll nun auch den Bürgern vorgestellt werden. «Davon hängt der Erfolg des Ganzen ab», meinte Bürgermeister Bernhard Kerler mit Blick auf eine anstehende Bürgerbefragung, die das Interesse an einer Bioenergieversorgung für die Marktgemeinde aufzeigen soll. Für die Umsetzung...

  • Altusried
  • 05.07.11
  • 32× gelesen
Lokales

Zweckverband
Trotz Mobilfunk-Konzeptes haben Orte kaum eine Handhabe gegen Sender

Ein stumpfes Schwert - Initiativen appellieren an die Bürgermeister Wo Mobilfunkbetreiber einen neuen Sender aufstellen wollen, regt sich sofort Widerstand unter den Anwohnern. Zwar gibt es im südlichen Ostallgäu ein Mobilfunk-Konzept, die Sender aus den Wohngebieten herausbringen und ihre Anzahl insgesamt verringern will. Doch hat das einen Haken: Die Betreiber negieren in den meisten Fällen die vorgeschlagenen Alternativstandorte. Die Mobilfunk-Arbeitskreise aus der Region haben deshalb vor...

  • Füssen
  • 15.06.11
  • 11× gelesen
Lokales

Schelchwangsaal
Das Veranstaltungshaus in Schöllang wird saniert

Noch heuer Baubeginn - Die Planung haben die örtlichen Vereine und der Immenstädter Architekt Siegfried Geisser gemeinsam ausgearbeitet - Es ist deutlich günstiger als das zunächst diskutierte Konzept aus dem Rathaus Das ehemalige Schulgebäude in Schöllang wird saniert und erweitert. Der Gemeinderat Oberstdorf hat in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht gegeben für ein Konzept, das die örtlichen Vereine und der Immenstädter Architekt Siegfried Geisser gemeinsam vorgelegt haben. Für die...

  • Oberstdorf
  • 11.06.11
  • 210× gelesen
Lokales

Konzept
ASB-Geschäftsführer Kuchinke stellt in Bad Hindelang Pläne für Pflegeheim vor

Idee von «Pflegeoase» Konzepte und Visionen braucht die Altenpflege in Zeiten des demografischen Wandels. Uwe Kuchinke hat sie im Kopf, zumindest als vage Ideen. Beim Ortstermin vor dem Hindelanger Tourismus- und Finanzausschuss leistete der Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Überzeugungsarbeit. Denn nach der Übernahme eines Pflegeheims in Bad Hindelang wollte sich der Ausschuss einmal informieren, was nun passieren soll, mit dem ehemaligen Krankenhaus mitten im Ort. >, stellte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.11
  • 130× gelesen
Lokales

Mr Uth
Kritik an Bürgermeister Wolfgang Schramm

Bei der jüngsten Ratssitzung im Unterthingauer Schloss fielen kritische Worte an die Adresse von Bürgermeister Wolfgang Schramm. Mehrere Räte warfen ihm vor, seit einigen Jahren mit einem vom Rat gewünschten Energiekonzept für kommunale Gebäude nicht voran gekommen zu sein. Bernhard Dolp erinnerte daran, dass ein Konzept des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (Eza) von Schramm verworfen worden war. Nun stehe man mit leeren Händen da und solle über die so wichtige künftige Energieversorgung...

  • Marktoberdorf
  • 27.05.11
  • 24× gelesen
Lokales

Freizeit
«Spielraumkonzept» im Kleinwalsertal vorgestellt

Arbeitsgruppe stellt Konzept vor, wie der Nachwuchs Freiflächen besser nutzen kann Das Kleinwalsertal soll einen Entwicklungsprozess durchlaufen, der eine neue Art des Spielens und Erlebens für den Nachwuchs zum Ziel hat. Ziele, denkbare Maßnahmen, Ideen und Umsetzungswünsche finden sich in einem nach 18 Monaten intensiver Arbeit präsentierten «Spielraumkonzept». Auslöser für die Entwicklung des Konzepts war die Installation des Skaterplatzes beim Schulzentrum in Riezlern. Um...

  • Kempten
  • 12.05.11
  • 10× gelesen
Lokales

Zusammenarbeit
Vereinsmitglieder einstimmig für Gespräche mit der Allgäu GmbH

Käsestraße bald im ganzen Allgäu? Das Konzept der Westallgäuer Käsestraße begeistert auch die Verantwortlichen der Allgäu GmbH. Deren Geschäftsführer Bernhard Joachim kam eigens zur Jahreshauptversammlung des Vereins, um die neugegründete Gesellschaft vorzustellen und um für eine mögliche Kooperation zu werben. Seine Idee: Eine Ausweitung der Westallgäuer Käsestraße auf das gesamte Allgäu. Als Partner könne die Allgäu GmbH «für Sie mehr erreichen, als dies heute der Fall ist», so Joachim. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.05.11
  • 11× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Erneuerbare Energien - Thema bei Energiespartagen

Zukunftsfähige Konzepte und sichere Strategien für die Energiegewinnung, das sind die Themen heute Abend in Kaufbeuren. Das Motto der diesjährigen Energiespartage lautet dabei Klimawandel und erneuerbare Energien. Im Rahmen der diesjährigen Energiespartage, wird der Unternehmensberater und Experte Werner Koldehoff alternative Energien näher beleuchten und ein Pladoyer für ein neues Umwelt- und Klimadenken halten. Außerdem will Koldehoff sein Wissen und seine Informationen auch an Schüler...

  • Kempten
  • 04.05.11
  • 2× gelesen
Lokales

Krankenhaus
«Sehen das Konzept positiv»

Fördervereins-Vorsitzender Boberach will Kienbaum-Studien nun im Vorstand besprechen «Was genau auf uns zukommt, wissen wir noch nicht. Aber grundsätzlich halten wir das Kienbaum-Konzept nicht für negativ. Wir sehen es sogar positiv, was die Zukunft unseres Buchloer Krankenhauses betrifft», sagt Ferdinand Boberach, Vorsitzender des Buchloer Krankenhaus-Fördervereins. Wie berichtet, legten vor Kurzem die Unternehmensberater von Kienbaum ihre Vorstellungen zur nötigen Sanierung der fünf Kliniken...

  • Buchloe
  • 19.04.11
  • 13× gelesen
Sport

Fußball
Neuanfang beim FC Kempten

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung wird Team um Vorsitzenden Dr. Klaus Kometer einstimmig gewählt - Insolvenzverwalter begrüßt Konzept zur Rettung Am Ende der außerordentlichen Mitgliederversammlung ging es beim FC Kempten zu wie nach einem Fußball-Sieg: Schulterklopfen, Umarmungen und Gratulationen bestimmten das Geschehen. Im Mittelpunkt standen der frisch gekürte Vorsitzende Dr. Klaus Kometer (51) und sein Stellvertreter Horst Böhm (47). Sie lösen den umstrittenen René Stache...

  • Kempten
  • 16.04.11
  • 82× gelesen
Lokales

Sanierung
Kliniken im Ostallgäu droht radikaler Umbau

Kienbaum legt Konzepte vor Marktoberdorfer Krankenhaus könnte demnach geschlossen werden Defizite in Millionenhöhe erbringen seit Jahren die fünf Kliniken in Kaufbeuren und im Ostallgäu. Deshalb engagierte der Verwaltungsrat die renommierte Unternehmensberatung Kienbaum zur nötigen Sanierung. Diese präsentierte nun vier verschiedene Konzepte. Zwei sollen bis Ende Mai genauer untersucht werden. Die erste Variante beinhaltet die Schließung des Marktoberdorfer Krankenhauses. Bei der zweiten...

  • Kempten
  • 16.04.11
  • 14× gelesen
Lokales

Konzept
Verkehrssituation in Bühl - Wohin mit den Autos?

Parken. Wo sollen an schönen Sommertagen, wenn es in Bühl am Alpsee so richtig brummt, all die Autos hin? Darum kreiste immer wieder die Diskussion im Immenstädter Stadtrat, als er sich mit der Entwicklung des Bühler Ortsteils See befasste. Auslöser der Überlegungen war laut Bürgermeister Armin Schaupp der Bau des Alpseehauses. Wie der Ort sich weiter entwickeln und das Parkplatz-Problem lösen könnte, das hatte Architekt Hermann Seltmann vor dem Stadtrat schon den Bühler Bürgern gezeigt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.04.11
  • 15× gelesen
Lokales
3 Bilder

Museumskonzept
Kemptener Museen mit Konzept geplant - Bei den Ausgrabungen geht es los

Was für ein Ausblick: Wer an der steilen Hangkante des Lindenbergs steht, der muss sich nicht fragen, warum die antiken Kemptener gerade an dieser Stelle siedelten. Weit hinaus geht der Blick von dort oben, wo vor zwei Jahrtausenden die Keimzelle der Stadt entstand. Trotzdem ist an diesem Nachmittag kaum etwas los zwischen Tempelbezirk und Kleinen Thermen, zwischen Spielplatz und altrömischer Basilika. Vielleicht auch, weil der Archäologische Park Cambodunum (APC), dessen erster Abschnitt...

  • Kempten
  • 06.04.11
  • 11× gelesen
Lokales

Beschluss
Heimenkirch und Opfenbach geben Entwicklungskonzept in Auftrag

Nachbarn bemühen sich gemeinsam um Förderprogramm Gemeinsam mit der Nachbargemeinde Opfenbach möchte der Markt Heimenkirch ein Entwicklungskonzept erarbeiten. Damit hoffen die Kommunen, in das Bund-Länder-Städtebauprogramm VI aufgenommen zu werden. Nach Opfenbach hat jetzt auch der Gemeinderat Heimenkirch zugestimmt, das Münchner Planungsbüro Raab & Kurz mit der Entwicklung des Konzepts zu beauftragen. Gemeinsame Ziele gesucht Wie Bürgermeister Markus Reichart den Marktgemeinderat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.11
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Konzept
Bis zum Jahr 2013 zwei Krippengruppen

In beiden Heimenkircher Kindertagesstätten sind je 15 Plätze geplant In der Gemeinde Heimenkirch sollen bis zum Jahr 2013 30 Krippenplätze für Kinder von null bis drei Jahren geschaffen werden. Damit entspricht der Markt einer Vereinbarung zwischen Bund und Ländern, nach der für 35 Prozent der unter Dreijährigen bis zu diesem Zeitpunkt ein Betreuungsangebot zur Verfügung stehen soll. In Heimenkirch ist geplant, sowohl in der gemeindlichen als auch in der kirchlichen Kindertagesstätte...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.11
  • 14× gelesen
Lokales

Mietkosten
Wie viel Rabatt auf Mietkosten sollen Vereine und Veranstalter bekommen?

Konzept des Marketings im Immenstädter Hauptausschuss vorgestellt - 50 Prozent für eine Veranstaltung im Jahr Immer wieder fragen Vereine und Veranstalter bei der Stadt an, ob sie Rabatt auf die Miete für die Hofgarten-Stadthalle, das Literaturhaus Allgäu, die Schrannenhalle im Rathaus oder den Schlosssaal bekommen. Aus dem Grund hat nun das Immenstädter Marketing - der Geschäftsbereich ist zuständig für die besagten Räume - eine einheitliche Regelung entworfen. Sie basiere auf der bereits...

  • Kempten
  • 28.03.11
  • 5× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Energiesparen freut den Geldbeutel - Kemptener Räte segnen Konzept ab

Besonders bei der Wärme gibt es Potenziale Kempten ist einen Schritt weiter auf dem Weg zu einer Vorzeigestadt im Klimaschutz. Wie zuvor der Umweltausschuss, hat auch der Stadtrat das Klimaschutzkonzept einstimmig abgesegnet. Zugleich sprachen sich die Räte dafür aus, die Strategien auf das Jahr 2050 auszulegen, um bis dahin den Ausstoß von Kohlendioxid weitgehend zu minimieren. Es besteht die Hoffnung, in den Kreis einiger bundesweiter Pilotstädte aufgenommen und besonders gefördert zu...

  • Kempten
  • 22.03.11
  • 6× gelesen
Lokales

Sitzung
Kraftisried geht auf Konfrontationskurs

Gemeinderat lehnt Windkraftanlagen nahe Wildpoldsried ab und fordert Konzept «Das nenne ich Salamitaktik», sagte Kraftisrieds zweiter Bürgermeister Ludwig Brenner zum Vorgehen der Antragsteller von zwei Windkraftanlagen in Wildpoldsried. Alle paar Jahre würden dort im Bereich des Haarbergs jeweils neue Windräder beantragt - und als sogenannte privilegierte Maßnahmen von der Gemeinde Wildpoldsried umgehend genehmigt. Jedes Mal erhöhten sich deren Ausmaße sowohl in der Anlagenhöhe als auch im...

  • Marktoberdorf
  • 14.03.11
  • 75× gelesen
Lokales

Neubau
Das Kaufbeurer Parkhaus Süd soll bis 2012 wieder stehen

Die Sparkasse tritt wahrscheinlich als Investor auf - Firma Dobler erarbeitet ein Konzept, das auch Ersatzstellflächen beinhaltet Ein schneller Abriss und Neubau des Parkhauses Süd wird immer wahrscheinlicher. Zudem verdichten sich die Hinweise, dass die Sparkasse als Investor auftritt, den Neubau also finanziert. Derzeit erarbeitet das Kaufbeurer Bauunternehmen Dobler ein Konzept für dieses Großprojekt, in dem auch die Möglichkeiten von provisorischen Parkflächen während der Neubauzeit...

  • Kempten
  • 05.03.11
  • 11× gelesen
Lokales

Klimaschutz
Erneuerbare Energien ausbauen - Kempten bald Pilotstadt?

Ausschuss segnet Konzept einhellig ab Das Thema betrifft jeden. Ob im Beruf, auf dem Weg von A nach B oder in den eigenen vier Wänden - Klimaschutz spielt überall eine Rolle. Die Stadt strebt wie mehrfach berichtet in diesem Bereich eine Vorreiterrolle an. Damit dieses Ziel auch mit Leben erfüllt wird, hat das Energie- und Umweltzentrum (Eza) ein umfangreiches Konzept vorgelegt. Darin wird die aktuelle Situation analysiert und ein Ausblick gegeben auf das, was passieren sollte, um...

  • Kempten
  • 04.03.11
  • 8× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Wie Sonthofen in 20 Jahren aussehen soll

Die Bundeswehr macht rund 33 Hektar frei - Nutzungen für Gewerbe, Wohnbau und Tourismus denkbar - Konzept soll zeigen, wie es ab 2014 weitergehen kann Wo soll Sonthofen in 20 Jahren stehen, wie die Stadt aussehen? Da ist auch die Bevölkerung gefragt. Dass sich viel ändern wird, ist klar, denn die Bundeswehr räumt in wenigen Jahren die zentral gelegene Jäger- sowie die Grüntenkaserne und die Standortverwaltung. Rund 33 Hektar werden frei. Um Chancen und Herausforderungen anzupacken, feilt die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.11
  • 13× gelesen
Lokales

Konzept
Natur erfahren auf dem «Grenzerpfad» in Oberreute

Gemeinderat Oberreute beschließt neuartigen Naturlehrpfad möglichst schnell umzusetzen - Gemeinsames Vorhaben mit der Vorarlberger Gemeinde Sulzberg Auf Schmugglerpfaden wandern und dabei die Natur erfahren. Das soll bald auf einem grenzüberschreitenden Naturlehrpfad zwischen Oberreute und Sulzberg möglich sein. Der Oberreuter Gemeinderat hieß ein entsprechendes Konzept für gut. Der «Grenzerpfad» wird den bestehenden Naturlehrpfad ersetzen. Der Naturlehrpfad zwischen Oberreute und Sulzberg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.11
  • 93× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019