Kontrollen

Beiträge zum Thema Kontrollen

Mehrere tausend Euro sichergestellt.
3.186× 1

Durchsuchungsaktion
Glücksspielmilieu im Ostallgäu: Unter anderem 250.000 Euro sichergestellt

Am Freitag, 19. Februar wurden im Raum Ostallgäu mehrere Durchsuchungen in verschiedenen Objekten vollzogen. Grund dafür waren mehrere Mitteilungen über illegale Glücksspiele trotz Corona-Beschränkungen. Die durch das Amtsgericht Kempten erlassenen Beschlüsse für die Gaststätten und Wohnräumlichkeiten der Beschuldigten wurden an dem Freitag, 19. Februar mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei vollzogen. Sehr hoher Wert - über 250.000 Euro Bargeld Es wurden ebenfalls zwei...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 26.02.21
Die Vorbereitungen für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf 2021 laufen (Symbolbild)
8.919× 7 2 Bilder

Hunderte Sportler aus über 60 Nationen
Polizei rüstet sich für die Nordische Ski-WM in Oberstdorf

Am 23. Februar wird die Nordische Ski-WM in Oberstdorf eröffnet. Die Polizei wird dabei für Ordnung und Sicherheit an den Veranstaltungsorten sorgen. Die Konzepte sind laut Polizei stets an die neue Lage zugeschnitten worden und die Einsatzkräfte sind auch auf besondere Ereignisse im Einsatzverlauf vorbereitet. "Wir freuen uns auf die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf, auch wenn die Bedingungen anders sind als erwartet. Die Polizei wird ihren Beitrag zum Gelingen der...

  • Oberstdorf
  • 14.02.21
Junger Mann fährt im Zug ohne Ticket und wird vom Schaffner erwischt. Bei der Kontrolle wurde dann aber ein Joint festgestellt. (Symbolbild)
1.934×

Personendurchsuchung am Buchloer Bahnhof
Mann (25) fährt ohne Zugfahrkarte - stattdessen aber mit Joint

Montagfrüh verständigte ein Zugbegleiter die Bundespolizei, um am Buchloer Bahnhof die Daten eines Fahrgastes ohne Ticket festzustellen. Joint aufgefunden Da bei der Personalienfeststellung und Personendurchsuchung des 25-jährigen Mannes ein Joint aufgefunden wurde, übergaben die Bundespolizisten den Verdächtigen an die Buchloer Polizei. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung verlief negativ. Nun ermittelt die PI Buchloe wegen Erschleichens von Leistungen und Verstoßes gegen das...

  • Buchloe
  • 02.02.21
Polizei (Symbolbild)
8.768× 43

Schwerpunktkontrollen in Kaufbeuren
Polizei stellt einige Verstöße gegen die Corona-Regeln im Allgäu fest

Erneut hat die Polizei im Allgäu einige Verstöße gegen die momentan geltenden Corona-Regeln festgestellt.  Schwerpunktkontrollen in Kaufbeuren Unter anderem stellte die Polizei bei Schwerpunktkontrollen am Mittwoch in Kaufbeuren 14 Personen fest, die die deutlich nach 21:00 Uhr ohne triftigen Grund noch unterwegs waren oder auf Supermarktparkplätzen und Einrichtungen/Haltestellen des ÖPNVs keine Maske trugen. Ein jüngerer Mann verstieß zudem gegen das Verbot zum Konsum von Alkohol in der...

  • 31.12.20
Auf dem Schwansee bei Schwangau wurde am Mittwoch die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert.
18.748× Video 14 Bilder

Viele Beschwerden
Menschenmengen auf dem Schwansee: Schlittschuhstreife kontrolliert

Der zugefrorene Schwansee bei Schwangau hat in den vergangenen Tagen viele Menschen angelockt. Der See ist besonders beliebt bei Eishockeyspielern. So waren nach Angaben der Polizei am Dienstag schätzungsweise 100 Menschen gleichzeitig auf dem See und sind in herrlicher Kulisse mit Familie, Freunden oder Teamkollegen Schlittschuh gelaufen.   Knapp 20 Beschwerden von der BevölkerungBei der Polizei gingen am Dienstag knapp 20 Beschwerden aus der Bevölkerung ein. Die Parkplätze, der Radweg und die...

  • Schwangau
  • 30.12.20
Maskenpflicht (Symbolbild)
8.314× 16

Innenministerium um Unterstützung gebeten
Landratsamt Ostallgäu reagiert auf Besucheransturm: Maskenpflicht und Hotspot-Kontrollen

Das Landratsamt Ostallgäu hat auf den aktuellen Besucherandrang auf die Gemeinden im südlichen Landkreis reagiert. Wie das Landratsamt mitteilt, gilt ab sofort für die Uferstraße innerorts in Hopfen am See die Maskenpflicht. Denn durch die vielen Besucher könne insbesondere an der Uferstraße am Hopfensee der Mindestabstand nicht mehr gewahrt werden, so das Landratsamt. Die Maskenpflicht gilt vorerst bis zum 17. Januar.  Landrätin bittet Innenministerium um Hilfe Zusätzlich wird es laut...

  • Füssen
  • 30.12.20
Durchsuchungsaktion der Kriminalpolizei bezüglich Kinder- und Jugendpornografie. (Symbolbild)
2.090×

Durchsuchungsaktion
Kinder und Jugendpornografie: Mehrere Beschuldigte im Landkreis Neu-Ulm

Die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm vollzog am Dienstag unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Memmingen und Unterstützungskräften zum wiederholten Male mehrere Durchsuchungsbeschlüsse hinsichtlich Kinder- und Jugendpornografie. Beschuldigt wurden Männer im Alter von 15 bis 55 Jahre und ein 13-jähriges Mädchen. Schon das Empfangen verbotener Dateien erfüllt einen Straftatbestand Beschuldigte sollten unter anderem lediglich aus verschiedenen sozialen Netzwerken verbotene Dateien empfangen...

  • 02.12.20
Fazit des mehrtägigen Schwerpunkteinsatzes zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls. (Symbolbild)
610× 1

Zahlreiche Einsätze
Fazit zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls

Zahlreiche Einsatzkräfte beteiligten sich an den mehrtägigen Kontrollen, die zwischen dem 09.11. und dem 13.11.2020 unter anderem in Kempten, Memmingen und Neu-Ulm stattfanden. Ziel der bayernweiten Schwerpunktkontrollen war es, den Wohnungseinbruchsdiebstahl zu bekämpfen. Die polizeilich registrierten Fälle des Wohnungseinbruchsdiebstahls sind rückläufig, trotzdem hat die Bekämpfung dieses Phänomens für das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen sehr hohen Stellenwert....

  • Kempten
  • 19.11.20
Zoll prüft bundesweit in der Abfallwirtschaft (Symbolbild)
525×

Für mehr Ordnung und Fairness auf dem Arbeitsmarkt
Zoll prüft bundesweit in der Abfallwirtschaft

Rund 2.200 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) überprüften am 10. November 2020 in einer bundesweiten Schwerpunktprüfung Betriebe und Beschäftigte in der Abfallwirtschaft einschließlich Straßenreinigung und Winterdienst. Im besonderen Fokus des Zolls standen dabei Recyclingunternehmen, Entsorgungsfachbetriebe, Containerdienste, Altkleider- und Autoverwerter sowie Schrotthandelsunternehmen. Die Zöllnerinnen und Zöllner haben rund 6.800 Personen nach ihren...

  • 17.11.20
Senegalesischen Staatsangehörigen nach Österreich zurückgewiesen.
2.959×

Mit dem Bus unterwegs
Papiere vom Bruder, Ticket von der Freundin und die Anzeigen von der Bundespolizei

Am Dienstagnachmittag (3. November) hat die Bundespolizei einen senegalesischen Staatsangehörigen nach Österreich zurückgewiesen. Der Insasse eines Fernreisebusses aus Italien wollte die Beamten bei der Einreisekontrolle am Grenzübergang Hörbranz mit den Dokumenten seines Bruders täuschen. Nicht die Person auf dem DokumentenfotoLindauer Bundespolizisten kontrollierten am Montagabend auf der BAB 96 die Insassen eines Fernbusses aus Mailand. Ein Senegalese wies sich hierbei mit einem gültigen...

  • Lindau
  • 03.11.20
Polizei (Symbolbild)
34.014× 17 2 Bilder

Coronavirus
Auf diesen Plätzen im Allgäu gilt die Maskenpflicht

Am Freitag wird die bayerische Polizei wieder Kontrollaktionen zur Einhaltung der Maskenpflicht im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs durchführen. Zwischen 07:00 und 22:00 Uhr wird auch im Allgäu verstärkt kontrolliert. Das kündigt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West an.  Kontrollen auch auf stark frequentierten Plätzen  Demnach wird die Polizei nicht nur im ÖPNV kontrollieren, sondern auch auf stark frequentierten Plätzen und Bereichen, in denen momentan die Maskenpflicht gilt....

  • Kempten
  • 21.10.20
Geschwindigkeitskontrollen auf der Autobahn (Symbolbild)
6.211×

92 Anzeigen
170 km/h statt 100 km/h gefahren: Geschwindigkeitskontrollen auf der A96 beim Tunnel Herfatz

Bei 100 km/h mit 170 km/h gefahren. Nach Angaben der Polizei wurden bei Geschwindigkeitsmessungen am Dienstagabend auf der A96 in Fahrtrichtung Lindau beim Tunnel Herfatz zwischen 18:15 Uhr und 20:45 Uhr, 92 Fahrer angezeigt.  Fahrverbot, Bußgeld und Punkte in FlensburgLaut Polizei fuhren über 809 Autos durch die Messstation. Diese Fahrer hatten zum Teil deutlich die Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h für Autos und 80 km/h für Lkw überschritten. Vier Fahrern wurde ein Fahrverbot erteilt, dazu...

  • Argenbühl
  • 30.09.20
Gesuchte Person verhaftet (Symbolbild)
6.826× 1 1

Fernreisebus
Gesuchte Person (34) nach Kontrolle in Memmingen verhaftet

Ein 34-jähriger ägyptischer Staatsbürger hat sich am Samstagabend bei einer Kontrolle eines Fernreisebusses als, in Chemnitz wohnhafter tunesischer Staatsangehöriger ausgegeben und eine kleine Menge Marihuana mit sich geführt. Laut Polizei soll der Mann keine Dokumente mit sich geführt haben und wurde daraufhin mithilfe seiner Fingerabdrücke überprüft. Die Beamten überprüften die Identität des 34-jährigen Mannes, da er seine Angaben nicht belegen konnte. Durch die Fingerabdrücke stellten die...

  • Memmingen
  • 28.09.20
Nächtliche Kontrolle in einer Kemptner Diskothek (Symbolbild)
15.519×

Verstöße gegen Corona-Regeln
Polizei kontrolliert Diskothek in Kempten

Am Samstagmorgen hat die Polizei mit der Stadt Kempten zusammen, eine Diskothek in Kempten auf die aktuellen Regelungen der Infektionsschutzverordnung kontrolliert. Bei den Kontrollen wurden einige Verstöße festgestellt.   Nach Angaben der Polizei tanzten einige Besucher und die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht von jedem eingehalten worden. Gegen den Betreiber der Diskothek wir ein Bußgeldverfahren eingeleitet, so die Polizei. Bars und Kneipen im Bayerischen Allgäu dürfen...

  • Kempten
  • 26.09.20
Verkehrskontrolle auf der B12 (Symbolbild)
1.969×

Zahlreiche Verstöße
17 Bußgeldbescheide - Verkehrskontrolle auf der B12 bei Jengen

Eine größere Verkehrskontrolle führte die Polizeiinspektion Buchloe mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei am Mittwochvormittag auf dem Parkplatz Höhe Weinhausen auf der B 12 durch. Dabei überwachten die Beamten insbesondere das Überholverbot am Ende der zweispurigen Strecke, die Gurtanlegepflicht und die Handybenutzung. Die Polizisten stellten zahlreiche Verstöße fest und erstatteten entsprechende Bußgeldanzeigen. Damit die Verkehrsteilnehmer angehalten werden konnten,...

  • Jengen
  • 24.09.20
Kontrollen von Gewerbebetrieben aufgrund von Beschwerden gegen Corona-Aulagen. (Symbolbild)
12.927× 12

5.000 Euro Strafe
Kontrollen: Verstöße gegen Corona-Auflagen in Kaufbeurer Gewerbebetrieben

Das Ordnungsamt der Stadt Kaufbeuren hat vergangene Woche Gewerbebetriebe, insbesondere Gaststätten im Stadtgebiet Kaufbeuren, auf die Einhaltung der Corona-Auflagen überprüft. Vorausgegangen waren Hinweise aus der Bevölkerung. Von zwölf kontrollierten Gewerbebetrieben in Kaufbeuren stellten die Kontrolleure bei fünf erhebliche Verstöße fest. Das berichtet die Stadt Kaufbeuren. Die Regelgeldbuße für die Verstöße beträgt jeweils 5.000 Euro.  Kontaktdaten hinterlassen - nur selten möglichWie die...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.20
Kontrollen im Großraum Bregenz (Symbolbild)
2.225× 1

Körperverletzung und Sprengstoffbesitz
Polizei fasst von Interpol gesuchten Straftäter bei Bregenz

Am Freitag, den 11. September hatten Beamte der Finanzpolizei, der Landespolizeidiretkion Vorarlberg und der Bezirkshauptmannschaft Bregenz Kontrollen durchgeführt. Dabei entdeckten die Beamten einen international von Interpol gesuchten Mann.  Der Mann wies sich mit einem gefälschten bulgarischen Reisedokument aus. Gegen den serbischen Staatsangehörigen bestand eine Interpol-Fahndung wegen mehrerer Straftaten, unter anderem schwere Körperverletzung und Waffen- und Sprengstoffbesitz. Der Mann...

  • Lindau
  • 14.09.20
Auf der österreichischen Seite des Grenzübergangs an der Walserschanze werden keine Grenzkontrollen mehr durchgeführt.
8.283×

Erleichterung für Kleinwalsertaler
In Österreich keine Gesundheitskontrollen mehr am Grenzübergang Walserschanze

Seit Mitte der Woche gibt es auf österreichischer Seite keine Gesundheitskontrollen mehr am Grenzübergang Walserschanze zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Das haben Vorarlberger Landesrat Christian Gantner und der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann in einem Gespräch vereinbart, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Freitagsausgabe.  Demnach gilt das sowohl für Kleinwalsertaler als auch für deutsche Staatsangehörige. Laut Zeitung hat Staatsminister Herrmann zudem...

  • Oberstdorf
  • 08.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ