Kontrolle

Beiträge zum Thema Kontrolle

Polizei (Symbolbild)
3.521×

Kontrolle
Radladerfahrer mit Handy am Ohr aber ohne Führerschein in Lindau unterwegs

Weil er während der Fahrt mit einem großen Radlader einer Allgäuer Baufirma sein Handy am Ohr hatte, hat die Polizei einen 51-jährigen Mann in Lindau kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der 51-Jährige keinen Führerschein mehr besitzt. "Dieser wurde ihm seit längerer Zeit versagt", so die Polizei.  Verfahren gegen Fahrer und Baufirma Die Polizei leitete daher gegen den Fahrer neben dem Handy-Verstoß auch ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Auch gegen den...

  • Lindau
  • 08.06.21
Am vergangenen Mittwochabend führte die Lindauer Grenzpolizei mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei, zahlreiche Kontrollen auf der B 31 sowie in Lindau-Zech, in der Bregenzer Straße durch.(Symbolbild)
8.216× 1

Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei
Lindauer Grenzpolizei kontrolliert auf der B31

Am vergangenen Mittwochabend führte die Lindauer Grenzpolizei mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei, zahlreiche Kontrollen auf der B 31 sowie in Lindau-Zech, in der Bregenzer Straße durch. Hierbei konnten mehrere Straftaten und sogenannte Fahndungstreffer festgestellt werden. So konnten beispielsweise zwei ukrainische Fahrer eines Klein-Lkw angetroffen werden, welche kein gültiges Visum für ihre Arbeitstätigkeit vorweisen konnten. Beide Kraftfahrer wurden wegen illegalem Aufenthalt ohne...

  • Lindau
  • 13.05.21
In den vergangenen Tagen (29. April und 3. Mai) hat die Bundespolizei in Lindau zwei Haftbefehle vollstreckt. Eine 27-jährige Ungarin und ein 23-jähriger Syrer wurden verhaftet. (Symbolbild)
6.425× 3 3

Haftbefehle vollstreckt
Syrer (23) und Ungarin (27) von Bundespolizei bei Lindau verhaftet

In den vergangenen Tagen (29. April und 3. Mai) hat die Bundespolizei in Lindau zwei Haftbefehle vollstreckt. Eine 27-jährige Ungarin und ein 23-jähriger Syrer wurden verhaftet. Per Vollstreckungsbefehl gesucht Am Samstagmorgen (3. Mai) hat eine Streife der Bundespolizei auf der A96 eine 27-jährige Ungarin kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass die junge Frau von der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main per Vollstreckungsbefehl wegen falscher uneidlicher Aussage gesucht wird. Weil sie...

  • Lindau
  • 05.05.21
Stand-Up-Paddler (Symbolbild).
13.687× 2 1

Bodensee-Schifffahrtsordnung
Kontrolle der Lindauer Polizei: Stand-UP-Paddler verstoßen gegen Vorschriften

Am Freitagnachmittag hat die Dienstgruppe "See" der Polizei in Lindau mehrere Stand-Up-Paddler kontrolliert. Laut Polizei stellten die Beamten dabei fest, dass die SUP-Paddler gegen die Vorschriften der Bodensee-Schifffahrtsordnung verstießen. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auf dem Brett der Name und die Anschrift vermerkt sein müssen. Wünschenswert wäre auch noch die Telefonnummer des Besitzers oder Nutzers, so die Polizei. Außerdem müssen SUP-Paddler, wenn sie die...

  • Lindau
  • 27.04.21
Lindauer Grenzpolizei fasst international gesuchten Straftäter aus Polen (53)  (Symbolbild)
2.456× 1

Per EU-Haftbefehl gesucht
Lindauer Grenzpolizei fasst international gesuchten Straftäter aus Polen (53)

Eine Streife der Lindauer Grenzpolizei hat am Montagnachmittag ein Auto mit polnischem Kennzeichen kontrolliert und dabei einen international gesuchten Straftäter festgenommen. Gegen den 53-jährigen Polen gab es einen sogenannten EU-Haftbefehl aus Polen, mit dem er ausgeliefert werden sollte. Mehrere EigentumsdelikteDer Mann wurde wegen mehrerer Eigentumsdelikte gesucht. Er wurde am Dienstag dem Richter vorgeführt.

  • Lindau
  • 14.04.21
Wegen einer Tüte Marihuana - Jugendlicher (16) stürzt in den Bodensee (Symbolbild)
9.003× 3

Wegen einer Tüte Marihuana
Jugendlicher (16) haut vor Polizei ab und stürzt in den Bodensee

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein 16-jähriger Jugendlicher versucht, vor einer Polizeistreife abzuhauen. Als die Polizisten sich dem Jugendlichen näherten, rannte er in Richtung Bodensee und warf dort einen Gegenstand ins Wasser. Dabei verlor er aber laut Polizei das Gleichgewicht und stürzte über die Kaimauer in den See.   Polizisten finden Marihuana Die  Beamten gingen daraufhin ebenfalls ins Wasser, um dem 16-Jährigen aus dem See zu helfen. Dabei fanden sie auch den weggeworfenen...

  • Lindau
  • 13.04.21
Die Polizei hat mehrere Verstöße in einem Fernbus festgestellt. (Symbolbild)
2.683× 2

Schleierfahndung
Polizei kontrolliert Fernbusse in Lindau

Am Osterwochenende hat die Polizei die wenigen wieder aufgenommenen Fernbusverbindungen nach Italien kontrolliert. Im ersten Bus von München nach Mailand am Samstagabend saßen sieben Fahrgäste. Im Rahmen der Schleierfahndung konnte die Polizei keine Verstöße feststellen.  Mehrere Verstöße in zweiten Bus Beim zweiten Bus von Frankfurt nach Rom kurz nach Mitternacht allerdings gab es Auffälligkeiten: Kurz vor der Haltestelle in Bregenz überprüfte die Polizei die knapp 30 Fahrgäste. Zwei Reisende...

  • Lindau
  • 06.04.21
Polizeikontrolle / Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn (Symbolbild)
2.492× 2

Abgeschleppt
Polizei in Lindau zieht zu lauten BMW-Mini aus dem Verkehr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat die Polizei in Lindau einen zu lauten BMW-Mini aus dem Verkehr gezogen. Polizisten hatten bei einer genaueren Kontrolle des Autos festgestellt, dass der Mini sowohl im Standgeräusch und auch im Fahrgeräusch erheblich von den Daten im Fahrzeugschein abwich. Die Beamten ließen das Fahrzeug abschleppen und stellten es sicher. Das teilt die Polizei mit.  Demnach wird nun ein Gutachter eingeschaltet, der feststellen soll, ob das Fahrzeug an der...

  • Lindau
  • 19.02.21
Bundespolizei befreit 14 Welpen aus misslicher Lage.
5.996× 10 1 2 Bilder

Tausende Kilometer ohne Wasser
Bundespolizei stoppt Hundetransport in Hörbranz: 14 Welpen in schlechter Verfassung

Ein Hundetransport mit 14 vermutlich reinrassigen Hundewelpen ist am Donnerstagnachmittag auf der A96 beim Grenzübergang Hörbranz von der Bundespolizei gestoppt worden. Die zwei beschuldigten 46-jährigen Männer gaben an, mit dem Italien zugelassenen Transporter über Berlin in verschiedene Länder und dann zurück nach Italien fahren zu wollen. Auf der etwa 4.000 Kilometer langen Fahrt wollten die zwei Männer immer wieder Hunde abgeben. 4.000 Kilometer und kein Wasser für die Welpen Die Welpen...

  • Lindau
  • 29.01.21
Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Lindau (Symbolbild).
5.522× 7

Infektionsschutzgesetz
Etliche Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung in Lindau

In Lindau ist es am Wochenende zu mehreren Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkung gekommen. Am Samstagnachmittag hat die Polizei drei Männer in einem Auto kontrolliert. Die Männer haben sich getroffen um zu einem Dönerstand zu fahren, so die Polizei. Die Männer wurden wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt. In einem Vereinsheim wurden dann am Sonntagabend noch vier Personen angetroffen und kontrolliert, diese müssen mit einem Bußgeld rechnen. Um 01:30 Uhr noch Süßigkeiten...

  • Lindau
  • 28.12.20
Die Männer müssen nun mit einer Anzeige rechnen (Symbolbild).
1.195×

Verstöße gegen Infektionsschutzgesetz
Drei Männer verstoßen in Lindauer Asylunterkunft gegen das Infektionsschutzgesetz

Mehrere Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetzt stellten Beamte der Polizei Lindau zusammen mit dem Sicherheitsdienst des Landratsamtes Lindau in einer Asylbewerberunterkunft in Lindau fest. Insgesamt 3 Männer wurden in der dortigen Unterkunft angetroffen, obwohl diese sich dort hätten nicht aufhalten dürfen. Da sie sich weigerten, dem Sicherheitsdienst ihre Ausweise zu zeigen, wurde die Polizei hinzugerufen. Alle 3 jungen Männer wurden wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthalts- und...

  • Lindau
  • 14.12.20
Illegaler Welpenhandel aufgedeckt.
5.529× 1 1 3 Bilder

Illegaler Welpenhandel
Junge Hundewelpen im Kofferraum auf A96 bei Lindau aufgefunden

Neun Hundewelpen wurden am Montagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A96 bei Lindau in einem osteuropäischen Kleinwagen entdeckt. Die zwei Autoinsassen waren laut Polizei auf dem Weg von Bulgarien in die Schweiz. Nur mit Papierschnipsel ausgelegtDie wenige Wochen alten Hundewelpen waren in vier Transportboxen verstaut, die lediglich mit Papierschnipseln ausgelegt waren. Die Tiere wurden tierärztlich begutachtet. Dabei wurde festgestellt, dass die Unterlagen der Hunde den internationalen...

  • Lindau
  • 01.12.20
Grenzkontrolle (Symbolbild)
2.025× 2

Grenzpolizei Lindau stoppt polnisches Auto
Betrunken ohne Führerschein von Österreich nach Deutschland zum Feiern

Am Nachmittag des 1. Advent kontrollierte eine Streife der Grenzpolizei Lindau auf der Autobahn bei Lindau einen Citroen mit polnischer Zulassung. Dieser reiste zuvor aus Österreich nach Deutschland ein und war mit zwei polnischen Handwerkern und ihren weiblichen Begleiterinnen besetzt. Offenbar nutzten alle vier Insassen die Fahrt von Vorarlberg nach Deutschland zum Feiern. Bereits bei der Anhaltung schlug den Schleierfahndern eine deutliche Alkoholfahne aus dem Wageninneren entgegen. Fahrer...

  • Lindau
  • 30.11.20
Gleich mehrere Straftaten haben Polizeibeamte bei einer Kontrolle bei Lindau festgestellt. (Symbolbild)
1.023×

Grenzpolizei
Mehrere Straftaten bei Kontrolle in Lindau festgestellt

Einen Einsatz zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität führte die Bayerische Grenzpolizei am Donnerstagnachmittag im Grenzgebiet zu Österreich durch. Von der A 3 in Niederbayern bis nach Lindau am Bodensee kontrollierten die Fahnder der Bayerischen Grenzpolizei im Rahmen einer Schwerpunktaktion den grenzüberschreitenden Verkehr von und nach Österreich. An den zahlreichen stationären und mobilen Kontrollstellen wurden sie dabei von Kräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei, der...

  • Lindau
  • 27.11.20
Redseliger syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass.
1.429× 1

Zwei verdächtige Busreisende
Syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass bei Hörbranz

Am Montagmorgen (9. November) hat die Bundespolizei auf der BAB 96 zwei Migranten trotz gültiger Reisedokumente der unerlaubten Einreise überführt und sie später nach Österreich zurückgewiesen. Einer der Männer hatte zudem einen gefälschten Pass dabei, den er in seinem Reisegepäck gut versteckt hatte. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten zunächst unabhängig voneinander einen syrischen und einen palästinensischen Reisenden am Grenzübergang Hörbranz. Der in den Niederlanden wohnhafte Syrer...

  • Lindau
  • 10.11.20
Bundespolizei bringt italienisch-tunesisches Ehepaar wieder zusammen. (Symbolbild)
2.085× 1

Beinah den Besuch bei den Schwiegereltern verpasst
Kontrolle am Grenzübergang Ziegelhaus: Businsasse (31) mit falschen Dokumenten unterwegs

Am Donnerstagmorgen (5. November) hat die Bundespolizei am Grenzübergang Ziegelhaus in einem Fernreisebus aus Rom einen Tunesier aufgegriffen, der sich mit einem fremden Dokument ausgewiesen hatte. Einreisen durfte der Mann später aber doch, da seine Ehefrau den Fall später aufklären konnte. Statt in Zurückweisungshaft darf der Tunesier nun zum Besuch seiner Schwiegereltern. Nicht der Mann auf dem DokumentenfotoEine Streife der Lindauer Bundespolizei stellte bei der Einreisekontrolle einen...

  • Lindau
  • 06.11.20
Senegalesischen Staatsangehörigen nach Österreich zurückgewiesen.
2.965×

Mit dem Bus unterwegs
Papiere vom Bruder, Ticket von der Freundin und die Anzeigen von der Bundespolizei

Am Dienstagnachmittag (3. November) hat die Bundespolizei einen senegalesischen Staatsangehörigen nach Österreich zurückgewiesen. Der Insasse eines Fernreisebusses aus Italien wollte die Beamten bei der Einreisekontrolle am Grenzübergang Hörbranz mit den Dokumenten seines Bruders täuschen. Nicht die Person auf dem DokumentenfotoLindauer Bundespolizisten kontrollierten am Montagabend auf der BAB 96 die Insassen eines Fernbusses aus Mailand. Ein Senegalese wies sich hierbei mit einem gültigen...

  • Lindau
  • 03.11.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
1.072×

Rumänin (31) in U-Haft
Polizei erwischt gesuchte Diebe bei Einreisekontrollen in Fernreisebussen bei Lindau

Am Dienstagnachmittag (20. Oktober) hat die Bundespolizei eine mit Haftbefehl gesuchte Rumänin hinter Gitter gebracht. Die mutmaßliche Diebin war an diesem Tag nicht die einzige gesuchte Reisende, die die Beamten bei den Einreisekontrollen der Fernbusse aus Italien festgestellt hatten. Rumänin (31) seit Monaten wegen Diebstahls per Haftbefehl gesucht Am Dienstagmorgen schlug der Fahndungscomputer bei einer Buskontrolle am Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus gleich mehrfach an. Die Bundespolizisten...

  • Lindau
  • 21.10.20
Bei der Kontrolle eines 27-jährigen Venezolaners fanden die Bundespolizisten eine Pille Ecstasy, 12 Fläschchen Testosteron und Anabolika (Bild) sowie einen "Crusher" mit Marihuanaresten und eine Minibong.
3.302× 2 Bilder

Ausrede: "Medizin wegen Gewichtsverlust"
Bundespolizei stellt Testosteron, Anabolika und Drogen in Lindau sicher

Am Dienstagabend hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle in Lindau einen ausweislosen 27-jährigen Venezolaner in einem Zug aus Österreich aufgegriffen. Der Mann hatte versucht, unerlaubt einzureisen. Nach Angaben der Bundespolizei hatte der Mann Doping- und Betäubungsmittel sowie Zubehör zum Drogenkonsum dabei. Reisepass gestohlen? Demnach kontrollierte die Bundespolizei in Lindau Reisende eines Eurocity-Zuges aus Zürich. Der 27-Jährige konnte dabei lediglich ein französisches...

  • Lindau
  • 14.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.155×

Zum Zocken nach Lindau
Österreichische Risikogebiete: Bislang nur ein Verstoß gegen die Einreiseverordnung

Seit etwa drei Wochen gelten die österreichischen Bundesländer Vorarlberg und Tirol als Corona-Risikogebiete. Die bayerische Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) schreibt vor, dass Einwohner aus Risikogebieten nur mit einem triftigen Grund nach Bayern einreisen dürfen. Bis jetzt hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West erst einen Verstoß gegen die EQV festgestellt.  "Die allermeisten Bürger halten sich an die gesetzlichen Vorgaben" Dabei hat es sich laut Polizei um einen 31-jährigen Mann aus...

  • Lindau
  • 13.10.20
Die Bundespolizei beendet die illegale Reise zweier Familien.
5.379× 6 2

Illegale Einreise
Polizei stoppt 18 Migranten beim Grenzübergang Hörbranz

Die Bundespolizei hat am Donnerstagabend einer sechsköpfigen libyschen und einer zwölfköpfigen palästinensischen Familie in Hörbranz die Einreise nach Deutschland verweigert. Wie die Polizei berichtet, waren die 18 Migranten in einem Fernreisebus aus Italien auf dem Weg nach Deutschland. Sechsköpfige Familie aus NordafrikaDie Bundespolizisten haben am Grenzübergang Hörbranz einen 54-jährigen Libyer und dessen 50-jährige Frau und die vier gemeinsamen Kinder überprüft. Die Nordafrikaner waren...

  • Lindau
  • 18.09.20
Polizei (Symbolbild)
4.297× 3 1

Kontrolle
35 Identitäten, zwei Haftbefehle: Bundespolizei nimmt Algerier (43) bei Lindau fest

Bei einer Kontrolle haben Lindauer Bundespolizisten einen Algerier mit insgesamt 35 verschiedenen Identitäten festgenommen. Gegen den 43-jährigen Mann lagen zwei Vollstreckungshaftbefehle vor. Der Nordafrikaner war wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz jeweils zu einer Geld- und Haftstrafe verurteilt worden.  Wie die Bundespolizei mitteilt, konnte der Mann bei einer Kontrolle eines Fernreisebusses nur die Kopie seines Reisepasses vorlegen. Beim Abgleich der Fingerabdrücke...

  • Lindau
  • 04.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.306× 1

Kontrolle
Mann (35) in Lindau trägt 30 Gramm Kokain mit sich

Am Sonntagnachmittag gegen 14:10 Uhr wurde ein Pkw, besetzt mit drei britischen Staatsangehörigen durch Kräfte der Bundespolizei kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde in dem Rucksack eines 35-jährigen Mannes knapp 30 Gramm Kokain aufgefunden und sichergestellt. Der Mann wurde vor Ort festgenommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeistation Lindau geführt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der Mann heute dem Ermittlungsrichter beim AG Kempten zur...

  • Lindau
  • 03.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.945× 1

Drogen
Mit Kokain erwischt: Mann (58) in U-Haft

Am Freitagvormittag gegen 10:00 Uhr kontrollierte die Bundespolizei im Rahmen einer Einreisekontrolle aus Österreich einen mit etwa 30 Personen besetzten Fernreisebus. Dabei wurde im Bus ein Päckchen mit ca. 85 Gramm Kokain aufgefunden. Nach umfangreichen Kontrollmaßnahmen, in die alle Passagiere des Reisebusses involviert waren, konnte das Päckchen schließlich einem 58-jährigen Mann zugeordnet werden. Dieser äußerte sich vor Ort nicht zum Tatvorwurf. Der einschlägig vorbestrafte Mann wurde auf...

  • Lindau
  • 31.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ