Alles zum Thema Kontrolle

Beiträge zum Thema Kontrolle

Lokales
Nach den erschreckenden Videoaufnahmen aus einem Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach werden die Ermittlungen mehrere Wochen dauern.

Tierskandal
Ermittlungen wegen Tierquälerei in Bad Grönenbach werden mehrere Wochen dauern

Mehrere Wochen sollen die Ermittlungen im Tierskandal in Bad Grönenbach dauern. Wie ein Sprecher der Staatanwaltschaft laut einer Mitteilung der Deutschen Presseagentur (dpa) am Dienstag erläuterte, sei das Videomaterial gesichert und wird jetzt ausgewertet. Im nächsten Schritt sollen Zeugen und der Beschuldigte befragt werden. Der Hofbesitzer äußert sich weiterhin nicht zu den Vorwürfen.  Neben der Empörung über den Tierskandal wurden auch Vorwürfe gegen das zuständige Veterinäramt laut,...

  • Bad Grönenbach
  • 17.07.19
  • 6.467× gelesen
  •  7
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Fahranfänger (18) durchbricht in Dirlewang Gartenzaun und fährt in Gartenhaus

Ein 18-jähriger Fahranfänger verursachte am Sonntagnachmittag einen Verkehrsunfall in einem Wohngebiet in Dirlewang. Er krachte in ein Gartenhaus. Als der junge Mann rechts abbiegen wollte, bemerkte er zu spät, dass er zu schnell in die Kurve fuhr. Er lenkte dann zu stark nach rechts, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und durchbrach den Gartenzaun und prallte in das dahinter befindliche Gartenhaus eines Grundstücks. Das Gartenhaus wurde durch den Unfall erheblich beschädigt. Die...

  • Dirlewang
  • 15.07.19
  • 936× gelesen
Lokales
Solche Bilder von schwerkranken Kühen in einem Unterallgäuer Stall zeigt ein Video, das der Verein „Soko Tierschutz“ veröffentlicht hat.

Tierskandal
Kritik an Ämtern: Mann (51) habe mehrmals auf Missstände in Bad Grönenbacher Hof hingewiesen

Die Kritik an den Behörden reißt nach dem mutmaßlichen Tierskandal in Bad Grönenbach nicht ab. „Ich habe den Eindruck, dass vertuscht und verheimlicht wurde“, sagt ein früherer Unterallgäuer Landwirt. Er hat dem Großbauern, gegen den jetzt ermittelt wird, seinen Hof verpachtet. Der 51-Jährige hatte sich im April 2018 in einem Schreiben an mehrere Behörden gewandt und eine Reihe von Missständen benannt. Darin ging es nicht nur um den schlechten Zustand von Tieren und überbelegte Boxen,...

  • Bad Grönenbach
  • 12.07.19
  • 15.073× gelesen
  •  4
Lokales
Solche Bilder von schwerkranken Kühen in einem Unterallgäuer Stall zeigt ein Video, das der Verein „Soko Tierschutz“ veröffentlicht hat.

Tierskandal
Tierärztin erhebt schwere Vorwürfe gegen Unterallgäuer Veterinäramt

Nach dem Tierskandal in Bad Grönenbach greift eine Tierärztin aus der Region das Unterallgäuer Veterinäramt an. Sie erhebt schwere Vorwürfe und behauptet etwa, die Mitarbeiter der Behörde legten bei ihren Kontrollen mehr Wert auf eine korrekte Dokumentation als auf das Tierwohl. Es überrasche sie deshalb nicht, dass das Veterinäramt den Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach in den vergangenen fünf Jahren zwar 34 Mal kontrolliert, dabei aber nur „geringe und mittlere tierschutzrechtliche Verstöße“...

  • Bad Grönenbach
  • 11.07.19
  • 20.102× gelesen
  •  1
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Polizeikontrolle
Verkehrsüberwachung auf der A96 bei Kißlegg: Mehrere Verstöße

Arbeitsreich gestaltete sich die Arbeit des Verkehrskommissariats Kißlegg am Dienstagnachmittag auf der Bundesautobahn A96. Glücklicherweise blieb die Autobahn in dieser Zeit von Verkehrsunfällen verschont, im Rahmen von Verkehrskontrollen ergaben sich eine Vielzahl von Feststellungen, die das Verkehrskommissariat veranlassten, strafrechtliche Ermittlungen oder Bußgeldverfahren einzuleiten. Die Palette der Verstöße war im Zeitraum 13.30 bis 18.15 Uhr recht umfangreich. Um 13.30 Uhr wurde...

  • Kißlegg
  • 10.07.19
  • 3.152× gelesen
Lokales
Symbolbild

Überprüfung
Nach Vorwürfen der Tierquälerei in Bad Grönenbach: Kontrollen sind laut Landratsamt immer nur Momentaufnahmen

Tiere sollen mutwillig verletzt und durch den Stall geschleift werden: Gegen einen Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach wird nach der Veröffentlichung eines Berichtes der Süddeutschen Zeitung und der ARD inzwischen durch die Staatsanwaltschaft Memmingen ermittelt. Der Betrieb war bereits beim Landratsamt Unterallgäu bekannt, waren doch in den letzten fünf Jahren insgesamt 15 "anlassbezogene Kontrollen" durchgeführt worden, also Kontrollen, denen Hinweise vorausgegangen sind.  Wie das...

  • Bad Grönenbach
  • 09.07.19
  • 13.797× gelesen
  •  4
Lokales
Tausende Besucher feiern beim Ikarus-Festival in Memmingerberg. Da geht es nicht immer ganz friedlich zu.

Justiz
Gerangel bei Ikarus-Festival in Memmingen beschäftigt Gericht

Das Verhalten von Besuchern des Ikarus-Festivals im vergangenen Jahr gegenüber Polizisten hat das Memminger Amtsgericht beschäftigt: Die drei Angeklagten aus München im Alter von 22, 23 und 25 Jahren mussten sich wegen Widerstand und Gefangenenbefreiung verantworten. Zwei von ihnen wiesen zunächst alle Vorwürfe zurück. Im Laufe der Verhandlung räumten sie jedoch ihren Anteil an den Taten ein. Der dritte Angeklagte hatte das ihm zur Last Gelegte bereits eingestanden, indem er freiwillig ein...

  • Memmingen
  • 05.07.19
  • 3.306× gelesen
  •  1
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Kontrollgruppe Motorrad
Motorradkontrollen an der Oberbeurer Steige: Knapp ein Drittel beanstandet

Am Mittwoch wurde in der Zeit von 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr auf der St2055 im Bereich der Oberbeurer Steige eine größere Motorradkontrolle in Zusammenarbeit zwischen der Polizeiinspektion Kaufbeuren und der Kontrollgruppe Motorrad der Verkehrspolizeiinspektion Kempten durchgeführt. Auf der beliebten Motorradstrecke wurden 31 Zweiradfahrer kontrolliert, wovon neun Fahrzeugführer beanstandet wurden. Fünf Fahrer, darunter ein 78-jähriger Rollerfahrer, hatten mangelhafte Reifen, bei vier Fahrern...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.19
  • 2.337× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Mann (29) spaziert in Fischen über Gleise und greift Polizist an: Verfahren eingestellt

Weil eine Person auf den Gleisen unterwegs war, wurden zwei Polizisten im August 2018 nachts nach Fischen gerufen. An der Bahnstrecke angekommen, entdeckten sie tatsächlich einen Mann. Doch als die Beamten den 29-Jährigen kontrollieren wollten, rastete er aus und soll sogar nach einem Polizisten geschlagen haben. Zudem wehrte er sich gegen die Festnahme. So musste der Asylbewerber die Nacht in der Arrestzelle verbringen und sich jetzt vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten. Angeklagt...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 02.07.19
  • 578× gelesen
Polizei
Symbolbild. Trauriger Spitzenreiter der Geschwindigkeitskontrollen war ein Mann, der mit 104 km/h in einer 60er-Zone fuhr.

Punkte in Flensburg
Geschwindigkeitskontrollen in Unterthingau: Spitzenreiter mit 104 km/h in 60er-Zone unterwegs

Innerhalb kurzer Zeit stellten die Einsatzkräfte der Operativen Ergänzungsdienste (OED) 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen zwischen Unterthingau und Kraftisried fest. Die Fahrer überschritten die zulässige Geschwindigkeit von 60 km/h erheblich, so die Polizei, weshalb Verwarnungen nicht mehr ausreichten. Sie erwarten nun Anzeigen und Punkte in Flensburg. Trauriger Spitzenreiter war ein Mann aus einer Nachbargemeinde, der mit 104 km/h unterwegs war. Ein 28-Jähriger aus dem Ostallgäu fuhr...

  • Unterthingau
  • 21.06.19
  • 1.934× gelesen
Polizei
Beamte der Bundespolizei haben eine sechsköpfige Familie bei Hörbranz gestoppt. Alle sechs Personen waren mit gefälschten Ausweisdokumenten unterwegs.

Schleusung
Polizeikontrolle bei Lindau: Sechsköpfige Familie mit gefälschten Papieren unterwegs

Am Dienstagmorgen (11. Juni) haben Bundespolizisten die Schleusung einer sechsköpfigen türkischen Familie am Grenzübergang Hörbranz verhindert. Zudem fanden die Beamten mehrere gefälschte Ausweise. Lindauer Bundespolizisten stellten bei der Einreisekontrolle auf der BAB 96 sieben türkische Insassen in einem Fahrzeug mit deutscher Zulassung fest. Während der 52-jährige Fahrer türkische sowie deutsche Papiere vorweisen konnte, waren die anderen Personen nicht im Besitz ausreichender...

  • Lindau
  • 12.06.19
  • 1.147× gelesen
Lokales
Symbolbild

Kontrolle
Immer mehr Waffen im Unterallgäu im Umlauf

Genau 14.612 Schusswaffen sind aktuell im Unterallgäu registriert. Damit wächst die Zahl der Waffenbesitzer kontinuierlich an, vor zwei Jahren waren noch rund 500 Gewehre, Revolver, Pistolen und andere Schusswaffen weniger im Umlauf. Gut 4.800 Personen sind derzeit mit waffen-, sprengstoff- oder jagdrechtlichen Erlaubnissen registriert und haben einen „kleinen Waffenschein“. Von diesen 4800 Personen dürfen rund 2.800 eintragungspflichtige Schusswaffen besitzen. Ihre persönliche Eignung zum...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 11.06.19
  • 1.300× gelesen
Polizei
Diese Päckchen voller Marihuana hat die Polizei bei einem Unterallgäuer am Bahnhof in Kempten gefunden. Er hatte sie in seiner Unterhose versteckt.

Drogen
Kontrolle am Kemptener Bahnhof: Mann versteckt sechs Päckchen Marihuana in Unterhose

Am späten Donnerstagabend, 30. Mai, kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen jungen Mann im Kemptener Bahnhof. Der türkische Staatsangehörige war bereits wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz polizeibekannt. In seiner Zigarettenschachtel fanden die Bundespolizisten ein kleines Tütchen Marihuana. Bei der folgenden Personendurchsuchung stellten die Beamten außerdem noch sechs kleine Päckchen Marihuana sicher, die der Mann in seiner Unterhose versteckt hatte. Auf...

  • Kempten
  • 05.06.19
  • 2.745× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Kontrolle
Bundespolizei stellt am Lindauer Bahnhof Schreckschusswaffe sicher

Am Samstagabend führten die Bundespolizisten am Bahnhof Lindau die Einreisekontrolle bei einem 21-jährigen Österreicher durch. Hierbei fanden die Beamten im Rucksack des Mannes eine Schreckschusswaffe und 52 dazugehörige Patronen. Im Besitz des benötigten kleinen Waffenscheins war der 21-Jährige jedoch nicht. Außerdem hatte der Beschuldigte ein Springmesser bei sich. Die Bundespolizisten stellten die Waffen sicher und zeigten den Mann wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz an. Nach...

  • Lindau
  • 04.06.19
  • 909× gelesen
Polizei
Personenkontrolle durch die Polizei (Symbolbild)

Bei Personenkontrollen in Lindau zwei Haftbefehle vollstreckt

Am Samstagvormittag wurde ein 52-Jähriger im Stadtgebiet von Lindau einer Personenkontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung durch Beamte der Grenzpolizei Lindau konnte festgestellt werden, dass gegenüber dem Mann ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Offenburg besteht. Da der geforderte Geldbetrag nicht beigebracht werden konnte, wurde der Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Ebenfalls am Samstag, jedoch in den Nachmittagsstunden, wurde ein 27-Jähriger vor der Dienststelle der...

  • Lindau
  • 03.06.19
  • 1.820× gelesen
Polizei
Symbolbild Kontrolle.

Vorschrift
Kontrolle auf A96 bei Memmingen: Sattelzugfahrer verstößt gegen das Fahrpersonalgesetz

Am Dienstag, 28.05.2019, gegen 09:15 Uhr, hielt eine Streife der Autobahnpolizeistation Memmingen einen in Deutschland zugelassenen Sattelzug an der Anschlussstelle Memmingen-Nord zu einer Kontrolle an. Dabei konnten bei dem türkischen Fahrer, der für ein bulgarisches Unternehmen im gewerblichen grenzüberschreitenden Güterverkehr unterwegs war, massive Verstöße bei den gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten festgestellt werden. Beim Auslesen der Fahrerkarte kam heraus, dass...

  • Memmingen
  • 29.05.19
  • 4.070× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Sozialleistungsbetrug
Polizei findet untergetauchten Asylbewerber in Fernreisebus bei Kißlegg

Bei der Kontrolle der Insassen eines Fernreisebusses haben Beamte des Verkehrskommissariats Kißlegg in der Nacht zum heutigen Montag gegen 00.15 Uhr auf der A96 einen 22-jährigen Asylbewerber festgestellt, der als "untergetaucht" galt. Der junge Mann hatte sich im Juni 2015 in Ungarn, im September des gleichen Jahres in Deutschland und im Frühjahr 2017 in Italien als Asylbewerber registrieren lassen. Der 22-Jährige hat sich nun wegen Verdachts des Sozialleistungsbetrugs zu verantworten....

  • Kißlegg
  • 27.05.19
  • 2.542× gelesen
Polizei

Flughafen-Kontrolle
Polizei vollstreckt mehr Haftbefehle am Allgäu Airport

Die steigenden Fluggastzahlen spiegeln sich auch in der Arbeitsbelastung der Memminger Polizei am Allgäu Airport wider. So konnten in den vergangenen Tagen bei mehreren einreisenden Personen bestehende Haftbefehle vollstreckt werden. Hierbei musste eine 49 Jahre alte Mazedonierin für rund 160 Tage und ein Kosovo-Albaner für 30 Tage in die JVA Memmingen eingeliefert werden. Ein 43 Jahre alter Bulgare konnte hingegen durch Zahlung von 500.- Euro die Vollstreckung seines Haftbefehls abwenden...

  • Memmingerberg
  • 24.05.19
  • 3.050× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Drogen
Bekifft zur Führerscheinprüfung: Jugendlicher (17) in Kaufbeuren kontrolliert

Am Montagmorgen gegen 08:30 Uhr wurde ein 17-jähriger Mofafahrer in der Sudetenstraße in Kaufbeuren von der Polizei kontrolliert. Die Polizisten konnten drogentypische Ausfallerscheinungen feststellen. Der Mofafahrer gab zu, am Vorabend zwei Joints geraucht zu haben.  Außerdem sei er gerade auf dem Weg zu seiner Führerscheinprüfung. Der Jugendliche durfte seine Fahrt zur Prüfung natürlich nicht fortsetzen und wurde mit zur Blutentnahme genommen. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung...

  • Kaufbeuren
  • 21.05.19
  • 8.009× gelesen
Lokales
Parkscheinautomat in Kaufbeuren: Die Geräte haben wenig Freunde.

Verkehr
Wie der Kaufbeurer Hermann Staudenrausch mit Parksündern umgeht

Choleriker, die mit Schaum vor dem Mund herumschreien, Falschparker, die mehrseitige Einwandsschreiben verfassen oder versuchen, sich mit „ich wollte doch nur kurz …“ herauszureden – die Bandbreite der Charaktere, die bei Hermann Staudenrausch aufschlagen, ist groß. Er ist Verkehrseinwandsachbearbeiter bei der Stadt Kaufbeuren. Die Mehrheit der „Parksünder“ sei einsichtig und zahle die Verwarnungsgebühr ohne Murren. Viele kämen persönlich in seine Amtsstube im Silbernagelhaus, um die Rechnung...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.19
  • 2.816× gelesen
Polizei
Symbolbild. Da der junge Mann aufgrund seines Alter der 0,0-Promillegrenze unterliegt und Ausfallerscheinungen zeigte, ordneten die Polizisten eine Blutuntersuchung an und beschlagnahmten seinen Führerschein.

Kontrolle
Fahranfänger (20) unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Kempten unterwegs

Gegen 3:45 Uhr am Samstag kontrollierten Polizisten einen 20-jährigen Autofahrer auf dem Königsplatz in Kempten. Insgesamt befanden sich drei Personen in dem Fahrzeug. Im Wagen und auch beim Fahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, außerdem soll es Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln gegeben haben, so die Polizei. Da der 20-Jährige aufgrund seines Alters der 0,0-Promillegrenze unterliegt und ebenfalls Ausfallerscheinungen hatte, ordneten die Polizisten eine Blutentnahme...

  • Kempten
  • 11.05.19
  • 3.776× gelesen
Lokales
Schloss Neuschwanstein

Zoll
Schwarzarbeit auf Schloss Neuschwanstein? Zollbeamte kontrollieren Beschäftigte in Schwangau

Beamte des Augsburger Zolls haben am Mittwoch, 07.05.19, etwa 80 Beschäftigte auf Schloss Neuschwanstein in Schwangau kontrolliert und deren Beschäftigungsverhältnisse überprüft. Insgesamt haben sich vier Kontrollteams unauffällig unter die Touristen gemischt. Die Beamten prüften unter anderem Arbeiter, die derzeit mit umfangreichen Renovierungsarbeiten an dem Schloss beschäftigt sind. Auch der Sicherheitsdienst, die Verkäufer in den Andenkenläden, die Schlossführer, die Kutschenfahrer...

  • Schwangau
  • 09.05.19
  • 4.915× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Polizei kontrollierte am Mittwochvormittag über 150 Fahrzeuge in Kempten und auf der B12 bei Kraftisried.

Verstöße
Polizeikontrolle in Kempten und auf der B12: Überholverbot missachtet und mit Handy am Ohr unterwegs

Über 150 Autos hat die Polizei am Mittwochvormittag in der Memminger Straße in Kempten und auf der B12 am Parkplatz "Vogelwirt" bei Kraftisried kontrolliert. Gleich sieben Autofahrer verstießen gegen das Überholverbot auf der B12 und müssen nun mit einem Bußgeld von mindestens 85 Euro rechnen. Weitere fünf Fahrer wurden dabei erwischt, wie sie während der Fahrt ihr Handy benutzten. Für sie wird es mit einem Bußgeld von 100 Euro etwas teurer. Bei der Kontrolle einer 30-jährigen...

  • Kempten
  • 09.05.19
  • 5.012× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehr
Polizei Kempten und bayerische Bereitschaftspolizei führen Kontrollaktion gegen Ablenkung im Straßenverkehr durch

Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion gegen Ablenkung im Straßenverkehr führt die Verkehrspolizei Kempten zusammen mit der bayerischen Bereitschaftspolizei aus Königsbrunn in der Woche vom 07. bis 10.05.19 Großkontrollen durch. Bereits am Dienstag wurde an drei unterschiedlichen Orten kontrolliert. Auf der B19, Bucher Hang in Richtung Kempten, wurden insgesamt zwölf Fahrzeugführer wegen der verbotswidrigen Nutzung des Mobiltelefons beanstandet. Außerdem waren bei zwei Krafträdern die Reifen...

  • Kempten
  • 08.05.19
  • 2.274× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019