Kontaktbeschränkung

Beiträge zum Thema Kontaktbeschränkung

Abstand halten (Symbolbild).
16.559×

Dreimal über 200
In Kaufbeuren gelten ab Mittwoch neue Corona-Regeln

Die Stadt Kaufbeuren hat an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 200 überschritten. Damit treten nun neue Regeln in Kraft. Das hat die Stadt Kaufbeuren mitgeteilt. Hier ein Überblick über die neuen Regeln   KontaktbeschränkungTreffen sind in Kaufbeuren ab Mittwoch nur noch mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes und einer weiteren Person erlaubt. Dabei gelten Ehegatten, Lebenspartner und Partner als jeweils ein Hausstand, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben....

  • Kaufbeuren
  • 12.04.21
Corona (Symbolbild)
26.056×

Drei Tage über 100!
Corona-"Notbremse": Das gilt ab Mittwoch im Ostallgäu

Seit Samstag liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ostallgäu bei über 100. Darum gelten ab Mittwoch im Landkreis verschärfte Corona-Regeln. Die verschärften Regeln gelten solange, bis der Inzindenzwert wieder drei Tage in Folge unter 100 gesunken ist. Das hat das Landratsamt bekannt gegeben. Die Regeln in der Übersicht.  KontaktbeschränkungDie Kontaktbeschränkungen werden wieder verschärft. Treffen sind nur mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich einer weiteren Person...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 17.03.21
Polizei (Symbolbild)
13.482× 85 1

Coronavirus
Jugendliche spielen in Füssen Tischtennis-Rundlauf und werden angezeigt

Die Polizei in Füssen hat am Samstag fünf Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren angezeigt, weil sie zusammen an einem Kinderspielplatz Tischtennis-Rundlauf gespielt haben. Laut Polizei wird das Landratsamt Ostallgäu jetzt prüfen, ob gegen die Freizeitsportler ein Bußgeld verhängt wird. Demnach sind momentan im Ostallgäu wegen Corona nur Treffen von maximal fünf Personen aus zwei unterschiedlichen Hausständen erlaubt. Die jungen Männer gehörten allerdings alle unterschiedlichen Hausständen...

  • Füssen
  • 15.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ