Konsequenz

Beiträge zum Thema Konsequenz

Polizei
Eine 20-Jährige konnte von der Polizei angehalten werden. (Symbolbild)

Anzeige
Illegales Straßenrennen in Kaufbeuren: Junge Frau (20) von Polizei angehalten

Drei Autos haben sich am frühen Samstagabend in der Augsburger Straße in Kaufbeuren ein Rennen geliefert. Laut Polizeiangaben soll alle drei Wagen in Sekundenschnelle ihre Geschwindigkeit erhöht haben, sobald die Ampel auf Grün schaltete. Dabei sollen die Autos sehr laute Motorgeräusche erzeugt haben. Die am Rennen beteiligten Fahrzeuge überholten sich gegenseitig. Einer davon konnte durch eine Polizeistreife angehalten werden. Die 20-jährige Fahrerin aus dem Ostallgäu wurde nach Angaben der...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.19
  • 8.730× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales
"Fridays For Future": Schülerinnen und Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Fridays For Future
Marktoberdorfer Schülern drohen bei der Teilnahme an Klimademos nun Konsequenzen

Schule schwänzen für den Klimaschutz – das sehen die Verantwortlichen des Marktoberdorfer Gymnasiums zunehmend kritischer. Schulleiter Wilhelm Mooser hat nun angekündigt, dass streikende Schüler mit Ordnungsmaßnahmen rechnen müssen. Bisher hatte es für die Jugendlichen keine Konsequenzen, an den „Fridays for Future“-Demonstrationen teilzunehmen. „Schüler dürfen demonstrieren, aber nicht während der Schulzeit. Das geht einfach nicht“, sagt Mooser. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.19
  • 6.043× gelesen
Lokales

Blaulicht
Wie die Marktoberdorfer Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung reagiert

Als er auf ein Klingeln hin seine Wohnungstür öffnete, staunte ein Marktoberdorfer Rentner nicht schlecht: Draußen stand die Polizei. Ein Nachbar hatte die Beamten informiert, da immer wieder Stimmen und Geräusche aus der Wohnung zu hören gewesen seien. Auch der Vorwurf der sexuellen Belästigung habe nach Angaben des 79-Jährigen im Raum gestanden. Am Ende erwiesen sich die Sorgen des Nachbarn als grundlos. Für den Senior bleibt trotzdem ein fader Beigeschmack. Und die Frage: Kann eigentlich...

  • Marktoberdorf
  • 11.12.17
  • 226× gelesen
Lokales

Verkehr
Bürger fordern Konsequenzen nach tragischem Unfall in Immenstadt

Auch zwei Wochen nach der Tragödie beschäftigt die Bürger der schreckliche Unfall. Neben der Trauer um den Tod der vier Menschen werden Rufe nach Konsequenzen laut. Gefordert wird ein Tempolimit auf der gesamten Strecke von Immenstadt hoch zum Ortsteil Zaumberg. Wenn die Geschwindigkeit auf Tempo 70 begrenzt und dies auch konsequent überwacht wird, würde die bei Motorradfahrern beliebte Rennstrecke ihre Anziehungskraft verlieren. Und die Autofahrer wären kaum davon betroffen, weil auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.09.17
  • 142× gelesen
Lokales

Vor Gericht
Marktoberdorfer will GEZ-Gebühren nicht bezahlen und droht Gerichtsvollzieher mit rechtlichen Konsequenzen

Ein 46-jähriger Marktoberdorfer sieht nicht ein, warum er Rundfunkgebühren bezahlen soll – 'bei all dem, was da so über die Flimmerkiste kommt'. An dieser Einstellung änderten auch wiederholte Zahlungsaufforderungen der GEZ nichts, sodass im Januar ein Gerichtsvollzieher mit dem Beitreiben der Außenstände in Höhe von 380 Euro beauftragt wurde. Auf dessen Vollstreckungsbescheid reagierte der Mann mit einem Schriftstück, das ihm zunächst einen Strafbefehl wegen versuchter Erpressung und nach...

  • Marktoberdorf
  • 02.11.16
  • 24× gelesen
Lokales

Bildung
Schulschwänzer im Unterallgäu: Elf mal fuhr im vergangenen Jahr die Polizei vor

Elf mal kamen im vergangenen Jahr Unterallgäuer mit dem Polizeiauto zur Schule. Denn wer unentschuldigt nicht in den Unterricht kommt, muss damit rechnen, dass die Schule den sogenannten behördlichen Bringdienst aktiviert. Jürgen Krautwald, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, stellt jedoch klar, dass sich unter den elf Fällen im Unterallgäu auch solche befanden, bei denen das Kind krank im Bett lag und die Eltern vergessen hatten, der Schule dies rechtzeitig...

  • Kempten
  • 29.06.16
  • 12× gelesen
Lokales

Problem
Sechsmal Fehlalarm in einer Firma: Ärger bei der Lindenberger Feuerwehr

Zum sechsten Mal in diesem Jahr ist am Samstag bei der Firma Schreiber & Rupp durch Reinigungsarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst worden. 'Dieser Zustand ist sehr ärgerlich und künftig nicht mehr tragbar', sagt Kreisbrandrat Friedhold Schneider zum erneuten Fehlalarm und fordert Konsequenzen. Neu ist das Problem offenbar nicht. Kommandant Marcus Schneider erklärt, dass es bereits 2013 eine ähnliche Serie gegeben habe. Nach mehreren Gesprächen und Schulungen seien die Fehlalarme beim...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.06.16
  • 23× gelesen
Lokales

Beschwerde
Schlechtes Benehmen: Landtagsabgeordneter Paul Wengert kritisiert Sicherheitskräfte auf Schloss Neuschwanstein

Laut Finanzministerium hat die zuständige Firma mittlerweile Konsequenzen gezogen 'Unhaltbare Vorgänge' hat der Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert auf Schloss Neuschwanstein ausgemacht und sich deshalb an Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder gewandt. Im Fokus der Kritik des SPD-Politikers: das Verhalten mancher Mitarbeiter der Sicherheitsfirma. Einem Teil der in Neuschwanstein eingesetzten Kräfte habe es 'an anständigen Manieren' gemangelt, lautete einer seiner Vorwürfe. Laut...

  • Füssen
  • 02.01.16
  • 20× gelesen
Lokales

Konsequenzen
Eishockey-Randale in Memmingen: Störenden Fans droht Hausverbot

'So geht’s einfach nicht. Das Verhalten der Fans war nicht in Ordnung.' Deutlich hat jetzt die Polizei bekräftigt, was nach dem umstrittenen Pfefferspray-Einsatz der Beamten bei der Eishockey-Partie des ECDC Memmingen gegen den Höchstadter EC Anfang November noch für heftige Diskussionen gesorgt hatte. Nach einem Gespräch zwischen Verantwortlichen des ECDC Memmingen, der Stadt hat sich der Verein seinerseits jetzt 'von dem Verhalten der Fans beim Spiel gegen Höchstadt distanziert und...

  • Kempten
  • 20.11.15
  • 27× gelesen
Lokales

Generalversammlung
Bei der Raiffeisenbank Kirchweihtal schlagen die Wogen nach der Unterschlagungsaffäre erneut hoch

Personelle Konsequenzen, erboste Mitglieder: Genossen zeigen Chefs die Rote Karte Es ist 23 Uhr, als Manfred Reger sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Raiffeisenbank Kirchweihtal niederlegt. Zuvor hatten die Mitglieder dem Kontrollgremium und dem gesamten Vorstand die Entlastung verweigert. 'Ein klares Misstrauensvotum', sagt Reger. Damit endet an diesem Dienstag die außerordentliche Generalversammlung anders als geplant. Denn es sollte vor allem um die weitgehend abgeschlossene...

  • Kaufbeuren
  • 30.10.15
  • 93× gelesen
Lokales

Betrug
Kindergeld doppelt kassiert: Kemptenerin sitzt in Untersuchungshaft

Die Bundespolizei hat eine 39-jährige Frau aus Kempten festgenommen, die zu Unrecht Kindergeld in Höhe von 10.000 Euro kassiert haben soll. Derzeit sitzt die gebürtige Rumänin in einem Frauengefängnis in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen). Der Trick der 39-Jährigen: Während sie sich von der Familienkasse in Kempten das Kindergeld (368 Euro pro Monat) für zwei Kinder überweisen ließ, zog sie mit der insgesamt vierköpfigen Familie 2007 nach Rumänien, wo sie einen weiteren Kindergeld-Antrag...

  • Kempten
  • 28.11.14
  • 56× gelesen
Lokales

Beschwerde
Kritik an den Zuständen Füssener Klinik: Probleme sind laut Leitung teilweise behoben

Alte Zimmer, dauerhaft personell unterbesetzte Stationen und Patienten, die auf den Gängen vergessen werden: Darüber hat sich eine Leserin nach einem Aufenthalt im Füssener Krankenhaus beschwert. Klinikleiter Martin Wiedemann ist der Beschwerde nachgegangen. 'In zehn Prozent hat sie recht', sagt er, Teile der Beschwerde seien jedoch undifferenziert vorgebracht worden, teils könne die Klinik auch nichts dafür. 'Ich möchte dem Krankenhaus und Personal helfen', sagt die Füssenerin: die...

  • Füssen
  • 03.09.14
  • 67× gelesen
Lokales

Gericht
Was kann man tun, wenn der Grill-Rauch der Nachbarn stört?

Die Nachbarn grillen, der Rauch aber zieht in die eigene Wohnung. 'Polizei und Landratsamt fühlten sich nicht zuständig', ärgert sich eine betroffene Nachbarin. Was tun dagegen? Mit diesem Problem hat sich eine Leserin an die Allgäuer Zeitung gewandt. Öffentlich-rechtliche Regeln zum privaten Grillen gibt es nicht, sagt Susanne Kettemer, Sprecherin des Landratsamts Ostallgäu. Es gibt nur einzelrichterliche Entscheidungen auf Privatrecht-Ebene. Das bedeutet: Wenn nicht Hausordnung oder...

  • Buchloe
  • 25.06.14
  • 480× gelesen
Polizei

Ermittlung
Hund läuft in Aitrang auf Straße - Besitzerin stoppt Auto und schlägt zu

Am Dienstag Abend gegen 17.30 Uhr lief der Hund einer 42-jährigen Frau am Bahnhofring auf die Fahrbahn. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr eine 53-jährige Pkw-Fahrerin die Straße. Die Hundehalterin war der Meinung, dass das Auto zu schnell unterwegs sei, stoppte es und schlug vor lauter Aufregung mit der Faust auf das Autodach. Anschließend kam es zwischen den Insassen des Pkw`s und der Hundehalterin zu einem lauten Wortgefecht. Obwohl am Pkw augenscheinlich kein Schaden entstanden ist, muss sich...

  • Kempten
  • 14.05.14
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019