Konflikt

Beiträge zum Thema Konflikt

Friedlich ging es am Wochenende im Erlebnis- und Familienbad Fischen zu. Doch falls es zu Störungen kommen sollte, hat der Betreiber die Möglichkeit, ein Tageshausverbot auszusprechen oder die Jahreskarte zu entwerten.
 2.219×

Konflikte
Störungen in Oberallgäuer Bädern bisher die Ausnahme

Immer wieder kommt es in Freibädern zu Pöbeleien und Beleidigungen. Eine Gruppe von 20 bis 30 Leuten stellte sich kürzlich im Stadtbad Kempten gegen die Badeaufsicht. Dort sorgen seit dem vergangenen Wochenende daher Sicherheitskräfte für den Schutz der Gäste sowie der Badeaufsicht. Im Oberallgäu müssen die Bademeister hin und wieder eingreifen, doch dies bleibt die Ausnahme. Ladislav Fedor, Betreiber des Burgberger Freibads, betont die familiäre Atmosphäre in der Freizeiteinrichtung unterm...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.08.19
 4.888×

Modellprojekt
Zahl der Radler in den Allgäuer Bergen nimmt zu - und damit auch die Konflikte

Die Zahl der Radler, die in den Bergen unterwegs sind, hat auch durch den Boom von Elektro-Mountainbikes stark zugenommen. Daraus entstehen Konflikte mit Wanderern, Alphirten und Jägern. „Das ist ein neues Phänomen, das auf uns zukommt; die Gesellschaft muss lernen, damit umzugehen“, sagt der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber (CSU) im Gespräch mit unserer Zeitung. „Mit dem geplanten Modellprojekt sollen die neu entstandenen Fragen geklärt werden. Man muss die Rechtsprechung...

  • Kempten
  • 27.04.18
 611×

Problem
Mountainbiker im Wald: Konflikt im Oberallgäu verschärft sich

Die einen wollen ihrem Sport nachgehen und berufen sich auf das Recht, sich frei in der Landschaft zu bewegen. Die anderen fordern mehr Rücksicht auf Natur, Wald, Wild und ihr Eigentum und wollen die zunehmenden Ströme von Freizeitsportlern kanalisieren. Ein auf bestimmte 'Jahreszeiten begrenztes Gebot' zum Betreten des Waldes sprach am Samstag der Vorsitzende des Kreisjagdverbands Oberallgäu, Heinrich Schwarz, bei der Hegeschau in Fischen an. Und brachte damit eine breite Diskussion in...

  • Kempten
  • 23.10.17
 682×

Podcast
Mountainbiken am Mariaberg: all-in.de-Podcast mit Stefan Sommerfeld von der Bike Initiative Kempten

Stefan Sommerfeld fährt seit über 17 Jahren Mountainbike. Und in dieser Zeit hat sich einiges verändert: Mountainbiken ist vom Randsport zum Breitensport geworden. Immer mehr Leute setzen sich aufs Rad und gehen raus in die Natur.  Mit dem großen Zulauf im Sport kamen aber auch Konflikte auf: Viele Land- und Waldbesitzer fürchten, dass Mountainbiker Schäden im Wald anrichten, das Wild aufscheuchen oder abseits der Wege fahren. Das führt dazu, dass Wege eingeebnet werden, Verbotsschilder an...

  • Kempten
  • 20.10.17
 61×

Natur
Zwischen Allgäuer Waldbesitzern und Mountainbikern kommt es häufig zu Konflikten

Für die einen ist der Wald ein Ort der Freizeit und Erholung, für andere ist er Arbeitsplatz oder Jagdrevier. Diese unterschiedlichen Interessen führen im Allgäu oft zu Konflikten etwa zwischen Waldbesitzern und Mountainbikern. Damit dieser Streit nicht regelmäßig im Gerichtssaal ausgetragen wird, müssen Strategien her. Denn Touristiker sagen voraus: Die Zahl der Radfahrer und Mountainbiker in Bergen und Wäldern wird stark zunehmen. 'Vor allem durch die E-Bikes kommen immer mehr Menschen...

  • Kempten
  • 12.10.17
 14×

Sperrung
Online-Voting: Sollen Fußgänger während der Festwoche in der Salzstraße Vorrang bekommen?

Eine 'gute Festwoche' hat Wirtschaftsbeauftragter Hans-Peter Hartmann erlebt. Große Konflikte beobachtete er allerdings in der Salzstraße zwischen Fußgängern und Autofahrern, nämlich an den Übergängen bei der Bodman- und der Eberhardstraße. Zwischen den beiden Arealen West (ehedem Milchzelt) und Ost (Stadtpark) 'muss sich etwas ändern', fordert er. Aus seiner Sicht ist eine teilweise Sperrung der Salzstraße eine gute Lösung. Andere gehen sogar noch weiter und sagen: Verzichtbaren Autoverkehr...

  • Kempten
  • 17.08.15
 21×

Konflikt
Streit um Wärmestube in Kaufbeuren geht weiter

Im Konflikt um die Pläne für den Umzug der Wärmestube des SKM vom Crescentiaplatz ins Müllergäßchen meldet sich nun die Stadtspitze zu Wort. Oberbürgermeister Stefan Bosse wirft Jörg Hartgen vor, 'Behauptungen und Zusammenhänge aufzustellen, die jeder Grundlage entbehren'. Der Vorsitzende des Vereins 'Lebensqualität Wohnumfeld Müllergäßchen' , die Pläne ungeachtet der Belange der Nachbarn umsetzen zu wollen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kempten
  • 16.06.15
 22×

Gewalt
Mit Messer zugestochen: Streit zwischen zwei Männern eskaliert in Börwanger Gemeinschaftsunterkunft

Eine eskalierte Auseinandersetzung hat am Donnerstagvormittag zu einem Polizeieinsatz geführt. Kurz vor 8 Uhr wurde der Polizei über Notruf die Auseinandersetzung in einer Gemeinschaftsunterkunft mitgeteilt. Beim Eintreffen der ersten Streifen war diese bereits beendet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einem Schlafraum zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern aus Eritrea gekommen war. Der Vorfall endete damit, dass ein 22-jähriger Mann mit einem Küchenmesser auf seinen...

  • Kempten
  • 19.02.15
 19×

Beratung
Pro Familia ist überrascht, dass ein Kemptener CSU-Stadtrat Konzept infrage stellt

CSU-Stadtrat Andreas Kibler will von der Stadt wissen, wofür der Zuschuss für Pro Familia verwendet wird. Konkret beschäftigt den Familienvater, ob das Geld auch für Schwangerschaftskonfliktberatungen und damit möglicherweise für Abtreibungen eingesetzt wird. Das empört jetzt die Mitarbeiterinnen von Pro Familia. Schwangerschaftskonfliktberatung habe das Ziel, dem Leben eine Chance zu geben, sagen sie und wehren sich energisch gegen dies Kritik. Die Zuschüsse an Pro Familia müssten nicht mehr...

  • Kempten
  • 22.12.14
 8×

Konflikt
Forettle: Diskussion auch bei Bürgerversammlung in Kaufbeuren

Eigentlich war im Kaufbeurer Stadtsaal die turnusmäßige Bürgerversammlung am Nachmittag angesetzt, die sich insbesondere an Senioren richtet. Doch angesichts der kommenden Bürgerentscheide zur Zukunft der östlichen Innenstadt/Forettle fühlten sich die mehreren Dutzend Besucher zeitweise in eine Stadtratssitzung versetzt. Denn die Vertreter der Ratsfraktionen diskutierten eifrig mit. Zunächst hatte Oberbürgermeister Stefan Bosse die Grundzüge der beiden Begehren ausführlich und betont sachlich...

  • Kempten
  • 09.07.14
 5×

Kritik
Geplanter Möbelmarkt Roller sorgt in Kaufbeuren weiter für Konflikt

Der geplante Möbelmarkt am Bavariaring sorgt weiter für Kontroversen. So fordert der Handelsverband Bayern eine deutliche Reduzierung der Verkaufsflächen für Nebensortimente, etwa Haushaltswaren und Textilien. Dabei handelt es sich um sogenannte zentrenrelevante Waren, deren Verkauf auf großer Fläche am Stadtrand negative Auswirkungen auf den Innenstadthandel haben könnte. Zudem kritisiert der Handelsverband in seiner Stellungnahme im Zuge des Genehmigungsprozesses die Abfolge im...

  • Kempten
  • 15.01.14
 17×

Jugendämter
Kemptenerin setzt sich für den Besuch in einer Kindertagestätte für ihren Enkel ein

Wer kommt für Kita-Besuch eines Zweijährigen auf? Gerade zwei Jahre alt ist Joel und steht schon im Mittelpunkt einer komplizierten Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendämtern und einer Pfarrerin. Wer ist zuständig für die Übernahme der Kosten von Joels Besuch einer Kindertagesstätte, die seine Eltern nicht aufbringen können? Kann Joel in diesem Fall überhaupt eine Kinderkrippe besuchen? Einen Rechtsanspruch darauf, so der Leiter des Jugendamts Kempten Thomas Reuß, haben unter Dreijährige...

  • Kempten
  • 01.02.13
 9×

Allgäu
Situation in Syrien immer dramatischer - humedica Kaufbeuren startet besondere Hilfsaktion

20.000 Decken gegen unerträgliche Kälte Sie waren tief bewegt, als sie nach gut einer Woche Aufenthalt im Norden Syriens wieder deutschen Boden betraten. Das dreiköpfige Ersteinsatzteam von humedica traf Menschen, für die es längst nicht mehr um eine Positionierung in dieser blutigen und rücksichtslosen Auseinandersetzung geht, sondern ums blanke Überleben. Ähnlich wie in Deutschland hat in Syrien der Winter begonnen. Für tausende Menschen in zerbombten Häusern und Schulen eine...

  • Kempten
  • 07.12.12
 45×

Baugenossenschaft
Baugenossenschaft Kempten vertagt Mitgliederversammlung wegen Platzmangel

Ansturm der Mitglieder sprengt Versammlung Eine Hängepartie bleibt der Konflikt in der Baugenossenschaft Kempten. Die Mitgliederversammlung am Montagabend endete ohne Ergebnis, weil der Ansturm der Teilnehmer zu groß war: Rund 400 Mieter wollten die Versammlung besuchen – dafür war der Saal des 'Klecks' aber zu klein. Daraufhin ließ der Versammlungsleiter die Mitglieder über eine Vertagung abstimmen. Eine knappe Mehrheit sprach sich dafür aus, die Versammlung an einem anderen Tag mit...

  • Kempten
  • 21.11.12
 14×

Energiewende
Allgäu: Windkraft und Tourismus ndash ein Konflikt?

Experten berichten von Beispielen, bei denen beides klappt Gäste sind gegenüber Windrädern unempfindlicher als vermutet, sagt Touristiker Dr. Enno Schmoll, Professor an der Jadehochschule Wilhelmshaven. Eingeladen hatten die Grünen Landtagsabgeordneten Adi Sprinkart und Thomas Gehring zum Thema 'Windkraft und Tourismus – ein Konflikt?', wobei beide überzeugt sind: 'Wir brauchen die Windkraft für einen Energiemix, der in ein Tourismuskonzept eingebettet sein muss.' Die Einwände einiger...

  • Kempten
  • 20.11.12
 31×

Unterallgäu
Unterallgäu in Sachen Biber-Brennpunkte einen großen Schritt weiter

Naturschutzbeirat berät intensiv über Brennpunkte im Landkreis - Regelung gefunden Einen großen Schritt weiter ist der Landkreis Unterallgäu in seinem Bestreben, eine Lösung für den Konflikt um den unter Artenschutz stehenden Biber zu finden: Im Naturschutzbeirat wurde jetzt intensiv über eine Übersicht mit verschiedenen Biber-Brennpunkten beraten. Auf dieser Grundlage wird die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt nun eine so genannte 'Allgemeinverfügung' erlassen. In dieser ist dann genau...

  • Kempten
  • 15.10.12
 21×

Unterallgäu
Landratsamt Unterallgäu ist auf dem Weg, Lösung für Konflikt zwischen Biber und Mensch zu finden

Wegen seines dichten Fells und seines essbaren Fleisches wurde der Biber in den vergangenen Jahrhunderten in Europa fast ausgerottet. Erst in den letzten Jahrzehnten erholte sich der Bestand, nachdem das Tier unter Artenschutz gestellt wurde. In den vergangenen Jahren breitete sich der Biber schließlich auch im Unterallgäu mehr und mehr aus - eine Tatsache, die für viele Konflikte zwischen Naturschutz, Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft gesorgt hat. Das Unterallgäuer Landratsamt versucht...

  • Kempten
  • 16.08.12
 34×

Projekt
Sechstklässler des Lindenberger Gymnasiums beschäftigen sich mit Konflikten und Mobbing

'Respekt vor dem anderen haben' Ein Jugendlicher liegt auf dem Boden, er ist voller Blut. Diese Szene ist Teil eines kurzen Films, den Mädchen und Buben einer sechsten Klasse des Lindenberger Gymnasiums angeschaut haben. Angefangen hat alles mit einem scheinbar harmlosen Konflikt auf dem Schulhof, der eine Jugendliche sollte dem anderen einen Spickzettel schreiben, geworden ist daraus eine Schlägerei und ein verletzter Schüler. Die 26 Mädchen und Buben haben sich in vier Stunden intensiv mit...

  • Kempten
  • 01.08.12
 11×

Kempten
Konfliktbewältigungsseminar in Kempten

Bei einem Schnupperseminar zu Kommunikation und Konfliktmanagement im Alltag und am Arbeitsplatz in Kempten, können heute und morgen Interessierte erste Konfliktsbewältigungsstrategien lernen. Das Seminar wird mit vielen Übungen, Darstellung von Gesprächssituationen und Fragestellungen praxisorientiert abgehalten. Ein Seminar umfasst acht Unterrichtseinheiten. Veranstaltungsort ist das PFEOS Kompetenz-Zentrum im Cometa Allgäu.

  • Kempten
  • 27.07.12
 27×

Mutterpass
Schwangerschaftsberatungen im Allgäu: Mutterpass mit Infoblatt

Mit einem neu entwickelten Informationsblatt geben die regionalen Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen einen Überblick über ihr vielfältiges Angebot. Kompetente Ansprechpartner stehen auf kurzem Weg zu Fragen rund um die Schwangerschaft und Geburt zur Verfügung. Die staatlich anerkannten Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen der Landratsämter Oberallgäu/Kempten, Lindau und Ostallgäu, Pro Familia Kempten und die Katholische Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des...

  • Kempten
  • 27.04.12
 46×

Kempten
Ausbildung zum Mediator in Kempten

Zu einer Ausbildung zum Mediator und Konfliktvermittler lädt das Kompetenzzentrum für Training, Coaching und Konfliktmanagement PFEOS in Kempten ein. Dabei soll gelernt werden bei Konflikten zu vermitteln, kommunizieren und zu helfen, dass es keine Verlierer gibt, Um 19 Uhr beginnt die Ausbildung bei PFEOS in Kempten.

  • Kempten
  • 03.11.11

Kooperation
Fairness lernen, Konflikte vermeiden

Der Fußball-Verband und der Kinderschutzbund Immenstadt schulen Trainer und Betreuer Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Kinderschutzbund Immenstadt arbeiten zusammen und schulen in einem gemeinsamen Projekt - «Gemeinsam sind wird stark» - Trainer und Betreuer (wir berichteten). Dazu finden zwei Veranstaltungen am 22. und 29. November jeweils um 19 Uhr im Vereinsheim des FC Rettenberg statt. Dabei geht es vor allem darum, Konflikte zu vermeiden. Wir sprachen mit...

  • Kempten
  • 16.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ