Kommunalpolitik

Beiträge zum Thema Kommunalpolitik

Lokales
Drei der vier Bürgermeisterkandidaten in Marktoberdorf (von links): Stefan Elmer (SPD), Michael Eichinger (Freie Wähler) und Jörg Schneider (Grüne). Amtsinhaber Wolfgang Hell (CSU) steht derzeit unter Quarantäne und konnte am Wahlabend deshalb nicht erscheinen.
2 Bilder

Bürgermeisterwahl
Stichwahl in Marktoberdorf: Wolfgang Hell (CSU) gegen Michael Eichinger (Freie Wähler)

Bei der Bürgermeiterwahl in Marktoberdorf kommt es zur Stichwahl zwischen Wolfgang Hell (CSU, 49,5 Prozent), der seit 2014 im Amt ist und Michael Eichinger (Freie Wähler, 26,3 Prozent). Jörg Schneider von den Grünen erhielt 17,7 Prozent und Stefan Elmer (SPD) 6,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp über 60 Prozent. Trotz des deutlichen Rückstands auf Hell zeigte sich Eichinger am Wahlabend gegenüber all-in.de optimistisch, dass er die Stimmen der Grünen und SPD Wähler für sich...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.20
  • 2.391× gelesen
Lokales
Wahl (Symbolbild)

Kommunalwahl 2020
Stadtratswahl in Marktoberdorf: Listen bunt gemischt

Quer durch alle Berufsgruppen breit aufgestellt, sagen die Parteien im Wahlkampf gern. Auch werben sie um Stimmen für den Einzug in den Marktoberdorfer Stadtrat damit, viele junge Kandidaten in ihren Reihen zu haben. Ist dem so? Die AZ nahm die Kandidatenlisten unter die Lupe. 24 Plätze umfasst der Stadtrat. Mit zwei Ausnahmen (Bayernpartei und Stadtteile aktiv) haben die Parteien entsprechend viele Kandidaten aufgestellt. Jüngste im Bunde sind Anita Riss bei der CSU und Jonas Held bei der...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.20
  • 1.111× gelesen
Lokales
Mit seiner Lola geht Grünen-Bürgermeisterkandidat Jörg Schneider gern spazieren. Der Schulleiter will sich als Politiker für alle Marktoberdorfer einsetzen.

Kommunalwahl 2020
Der grüne Bürgermeisterkandidat in Marktoberdorf ist ein Quereinsteiger

Unabhängig, sozial, naturverbunden, musikalisch: Diese Eigenschaften machen Jörg Schneider, Marktoberdorfer Bürgermeisterkandidat der Grünen, aus und ziehen sich wie ein roter Faden durch seine Vita. Sie kennzeichnen auch seinen Wohnstil in dem 200 Jahre alten Bauernhaus, dessen Obergeschoss Schneider mit Hündin Lola, einem Golden-Retriever-Mischling, bewohnt. Draußen gackern Hühner. Schneider (53), der seit 16 Jahren die Grundschule St. Martin leitet und im Carl-Orff-Chor Bass singt, ist eine...

  • Marktoberdorf
  • 11.02.20
  • 2.383× gelesen
Lokales
Freude über die Nominierung zur CSU-Landratskandidatin: Amtsinhaberin Maria Rita Zinnecker (links) und CSU-Kreisvorsitzende Angelika Schorer.

Kommunalwahl 2020
Ostallgäuer CSU nominiert Landrätin Zinnecker

Die CSU Ostallgäu geht mit Amtsinhaberin Maria Rita Zinnecker in die Landratswahl. Die 54-Jährige, die in Marktoberdorf wohnt, wurde von 108 CSU-Delegierten mit 91,5 Prozent der Stimmen zur Landratskandidatin für den Landkreis Ostallgäu nominiert. In ihrer Bewerbungsrede als CSU-Kandidatin hatte Zinnecker zuvor vom Ostallgäu das Bild eines innovativen, erfolgreichen, nachhaltigen und sozialen Landkreises gezeichnet. In ihrer Bilanz für die vergangenen sechs Jahre als Landrätin sprach...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.19
  • 991× gelesen
Lokales
Mit 100 Prozent der Stimmen ist Grundschulleiter Jörg Schneider (Mitte) von den Grünen zum Marktoberdorfer Bürgermeisterkandidaten gekürt worden. Mit im Bild: die beiden Grünen-Ortssprecher Robert Herbst und Clara Knestel.

Kommunalwahl 2020
Grüne küren Jörg Schneider einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten in Marktoberdorf

Einstimmig haben die Grünen Jörg Schneider zum Bürgermeisterkandidaten – und Herausforderer von CSU-Amtsinhaber Dr. Wolfgang Hell gekürt. In einer kämpferischen Vorstellungsrede, die mehrmals von Applaus unterbrochen wurde, schwor der stadtbekannte Grundschulleiter den Saal zuvor auf sich ein. Bemerkenswert war, dass unter den gut 50 Zuhörern, die Schneiders Kür miterleben wollten, nur 19 den Marktoberdorfer Grünen angehörten. Gut kam dabei auch an, dass Schneider sich selbstkritisch als...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.19
  • 1.479× gelesen
Lokales

Politik
Marktoberdorfer CSU: Gapp weiterhin Erster Vorsitzender, Grieser nun sein Vize

Kommumalpolitik Ruhig verlief die Ortshauptversammlung der Marktoberdorfer CSU im Café Greinwald. Was daran lag, dass der Kommunalwahlkampf schon fast ein Jahr zurückliegt. Außerdem sei dafür Ortsvorsitzender Eduard Gapp verantwortlich, sagten einige Mitglieder. Denn dieser lenke den Ortsverband nun schon seit Jahren in ruhiges Gewässer. Eben jener Gapp wurde bei den Vorstandswahlen erneut als Vorsitzender bestätigt. Als Zweiter Vorsitzender löste Andreas Grieser Ulrike Sigfrid, die nun...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.15
  • 33× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Ostallgäuer Kreistag: Wählerwille nicht berücksichtigt

'Der Wählerwille wurde nicht berücksichtigt'. Mit dieser Aussage kritisiert auch die Fraktion der Freien Wähler (FW) die Wahl der Landratsstellvertreter in der konstituierenden Sitzung des Kreistages Ostallgäu. In einer Pressemitteilung bemängelt Fraktionssprecherin Brigitte Schröder, dass bei der Wahl der drei Stellvertreter von Landrätin Maria Rita Zinnecker nur Bewerber von CSU und Bayernpartei berücksichtigt wurden. Diese wurden mit der Stimmenmehrheit von CSU, Bayernpartei und der...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.14
  • 19× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Verwaltungsgemeinschaft Bernbeuren: Mehrheit für den neuen Bürgermeister Martin Hinterbrandner

Auch in den kommenden sechs Jahren wird der Bürgermeister der Gemeinde Bernbeuren der Verwaltungsgemeinschaft mit Burggen vorstehen. Dies ergab die Wahl der Gemeinschaftsversammlung, die aus vier Vertretern aus Bernbeuren und drei Vertretern aus Burggen besteht. Schon seit Längerem hatte Burggen ebenfalls den Anspruch auf die Bereitstellung des Vorsitzenden erhoben. Überraschenderweise fiel die Wahl nach eindringlicher Beratung dann ganz anders aus: Vier Stimmen erhielt der neue Bürgermeister...

  • Marktoberdorf
  • 15.05.14
  • 220× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut verlässt nach zwölf Jahren das Amt

Am kommenden Mittwoch endet nach zwölf Jahren die Amtszeit des Ostallgäuer Landrates Johann Fleschhut. Zeit für einen Blick zurück. Und einen in die Zukunft: Er bemühe sich, das Aus in der Kommunalpolitik nach außen professionell zu bewältigen. Er arbeite bis zum letzten Tag, habe den Übergang und die Fortführung einer Menge laufender Projekte vorbereitet, sagt Fleschhut. 'Das Ende meiner Amtszeit versuche ich noch zu verdrängen. Mit unzureichendem Erfolg, denn ich werde täglich x-fach darauf...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.14
  • 124× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Dienstältester Marktoberdorfer Stadtrat aller Zeiten verabschiedet sich von der Stadtpolitik

Der dienstälteste Marktoberdorfer Stadtrat aller Zeiten hört auf. CSU-Mann Walter Schilhansl (72) arbeitete in den vergangenen 42 Jahren als Kommunalpolitiker mit vier Bürgermeistern und über 80 Ratskollegen zusammen. Wie er im Interview mit unserer Zeitung erklärt, kandidierte er nicht noch einmal für den Stadtrat, weil er in seinem Alter nicht garantieren könne, noch eine volle Amtsperiode von sechs Jahren durchzustehen. Schilhansl: 'Ein Mandat nicht oder nur zum Teil wahrzunehmen, halte ich...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.14
  • 41× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Ostallgäu: Abgewählter Landrat Johann Fleschhut nach Niederlage tief getroffen

Was man nicht weiß, aber als sehr wahrscheinlich annehmen kann: Johann Fleschhut dürfte nicht viel geschlafen haben nach seiner Niederlage in der Stichwahl gegen die CSU-Kandidatin Maria Rita Zinnecker am Sonntagabend. Denn wer den 57-Jährigen in den Minuten nach seiner Abwahl erlebte, sah einen Mann, der zutiefst niedergeschlagen war. Und aus dessen aschfahlem Gesicht Verbitterung und Unverständnis sprachen. Dass es eng werden würde für den Amtsinhaber, war nach dem ersten Wahlgang klar, aus...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.14
  • 228× gelesen
Lokales

Stichwahl
Entscheidung in der Stichwahl: Siege für die CSU in Marktoberdorf und dem Ostallgäu

Dass es eng werden würde für den Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut bei den Kommunalwahlen vor zwei Wochen - das war wohl allen vorher klar. Dass er mit 37 Prozent hinter seiner Herausforderin von der CSU Maria Rita Zinnecker landen wird, damit hatte er wohl nicht gerechnet. Die Wähler wollten ihn für die Krankenhausschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg abstrafen. Gestern musste sich Fleschhut der Stichwahl gegen Zinnecker stellen. Und es war nicht die einzige Stimme, die die...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.14
  • 13× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Dr. Wolfgang Hell (CSU) neuer Bürgermeister in Marktoberdorf

Der 'Macher' macht das Rennen Dr. Wolfgang Hell wird zum 1. Mai neuer Bürgermeister von Marktoberdorf. Mit 63,5 Prozent der Stimmen machte der 'Macher', wie er sich im Wahlkampf bezeichnet hatte, überraschend deutlich das Rennen gegen Brigitte Schröder (Freie Wähler). 'Das Ergebnis war das Optimum, das man sich erhofft, aber mit dem ich bei realistischer Betrachtung nie gerechnet habe', bekundete der Wahlsieger. Schon nach Auszählung des ersten Wahlbezirks um kurz nach 18 Uhr hatte er mit...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.14
  • 532× gelesen
Lokales

Wahlkampf
Kopf-an-Kopf-Rennen ums Landratsamt: Seehofer unterstützt Zinnecker in Marktoberdorf

Die Landratswahl im Ostallgäu war ein Kopf-an-Kopf-Rennen: 37,21 Prozent für Amtsinhaber Johann Fleschhut, 40,18 Prozent für Herausforderin Maria Rita Zinnecker. Damit geht es am Sonntag in die Stichwahl. Auf dem Höhepunkt des Wahlkampfes bekam CSU-Kandidatin Zinnecker jetzt Rückendeckung aus München. CSU-Parteichef Horst Seehofer kam gestern nach Marktoberdorf - und erlebte gleich zwei Überraschungen.

  • Marktoberdorf
  • 27.03.14
  • 14× gelesen
Lokales

Politik
Entwicklungshilfeminister Müller und CSU-Parteichef Seehofer besuchen das Ostallgäu

Wenige Tage vor der Stichwahl setzt die CSU im Ostallgäu auf prominente Namen. So kommt Parteichef Horst Seehofer am Mittwoch nach Marktoberdorf. Am heutigen Dienstag besucht Entwicklungshilfeminister Dr. Gerd Müller den Eine Welt Laden in Buchloe. Gestern war CSU-Landtagsfraktionschef Thomas Kreuzer in Obergünzburg. Zu den Veranstaltungen des CSU-Kreisverbandes Ostallgäu lädt die Geschäftsstelle der CSU im Bundeswahlkreis in Mindelheim ein. Bei den Versammlungen handle es sich 'nicht...

  • Marktoberdorf
  • 25.03.14
  • 17× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Marktoberdorf rüstet sich für die Stichwahl

Die lange Wahlnacht ist aus Sicht der Stadt reibungslos verlaufen. Doch nach der Wahl ist vor der Wahl: Seit Montag laufen die Vorbereitungen für die Stichwahlen am 30. März. Wer am 16. März in einem der 23 Wahllokale gewählt hat, bekam danach seine Wahlbenachrichtigung, die auch für die anstehenden Stichwahlen gilt, wieder mit. Wer diese Wahlbenachrichtigung versehentlich weggeworfen hat, braucht um seine erneute Stimmabgabe bei der Stichwahl aber auch nicht zu bangen. 'Auch mit...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.14
  • 8× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Landratswahl: Vorbereitungen für Stichwahl im Ostallgäu

Im Landkreis Ostallgäu laufen die Vorbereitungen zur anstehenden Stichwahl um den Landratsposten auf Hochtouren. Laut Wahlkreisleiter Ralf Kinkl werden nun als erstes die neuen Wahlzettel in Auftrag und anschließend in Druck gegeben. Für die Wähler gibt es keine neue Wahlbenachrichtigung. Die Benachrichtigung zur ersten Wahl am vergangenen Sonntag gilt auch für die Stichwahl am 30. März.

  • Marktoberdorf
  • 18.03.14
  • 18× gelesen
Lokales

Wahl
Großes Stühlerücken im neuen Marktoberdorfer Stadtrat

CSU bleibt stärkste Fraktion. Zwei Sitze für 'Stadtteile aktiv'. Hell und Fendt liegen mit Stimmen deutlich vorn Werner Moll und mit ihm die neu gegründete Gruppe 'Stadtteile aktiv' dürfen sich als die Sieger der Marktoberdorfer Stadtratswahl fühlen. Sie schicken zwei Vertreter ins Gremium. Ganz anders die Freien Wähler, mit fünf statt sieben Vertreter im Gremium. Ortsvorsitzender Carl Singer hatte nach den Gesprächen mit Wählern mit einem Sitz weniger gerechnet. Dass es nun zwei sind, sei...

  • Marktoberdorf
  • 18.03.14
  • 37× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Bleibt Johann Fleschhut Landrat im Ostallgäu?

Wird Johann Fleschhut zum dritten Mal Landrat im Ostallgäu? Die Stichwahl in knapp zwei Wochen entscheidet, ob die Freien Wähler den ersten Mann im Landkreis weiterhin stellen, oder ob die CSU die Führung übernimmt. Fleschhut hat mit 37,10 Prozent rund vier Prozent weniger Stimmen erhalten als seine Herausforderin Rita Zinnecker von der CSU. Beide treten am 30. März in einer Stichwahl um den Landratsposten an.

  • Marktoberdorf
  • 17.03.14
  • 42× gelesen
Lokales

Kommunalwahlen
Neuer Rathaus-Chef gesucht: Podiumsdiskussion der Kandidaten in Marktoberdorf

Seit 2002 leitet Werner Himmer die Geschicke im Marktoberdorfer Rathaus. Da im Oktober sein 65. Geburtstag ansteht, wird er bei der Bürgermeisterwahl diesen Sonntag nicht mehr antreten. Da es für das Amt im Marktoberdorf keinen Kandidaten mit Amtsbonus gibt, gilt das Rennen als besonders offen. Bei zahlreichen Podiumsdiskussionen hat die Allgäuer Zeitung den Kandidaten auf den Zahn gefühlt - auch in Marktoberdorf. TV Allgäu Nachrichten war dabei - und präsentiert die Kandidaten in einem...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.14
  • 22× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Stellvertretender Ostallgäuer Landrat Alexander Müller (CSU) kritisiert seine Partei

Alexander Müller ist sicherlich einer, den man als verdienten Kommunalpolitiker bezeichnen könnte. 18 Jahre war er Bürgermeister in Mauerstetten, außerdem Sprecher der Ostallgäuer Bürgermeister und im Landesausschuss des Gemeindetags und gehört seit Langem dem Kreistag an, der ihn 2008 zum stellvertretenden Landrat wählte. Doch nun hadert der 65-Jährige mit seiner Partei. Fraktionssprecher Lars Leveringhaus, so heißt es aus CSU-Kreisen, wolle Müller nicht mehr im Team. Zu oft sei dieser...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.14
  • 148× gelesen
Lokales

Service
Landratsamt Ostallgäu bietet Probestimmzettel im Internet

Ab sofort bietet das Landratsamt im Ostallgäu für die Kommunalwahlen im März einen Probestimmzettel an. Am 16. März werden im Landkreis Ostallgäu der Landrat, der Kreistag, die Gemeinde und Stadträte sowie die Bürgermeister in 41 Gemeinden gewählt. Eine Menge Kreuze, die der Wähler dabei setzen muss, auf einem entsprechend riesigen Stimmzettel. Den Probestimmzettel kann sich jeder auf der Homepage vom Landrat anschauen und testen. Bei der Frage Wahlurne oder Briefwahl rechnet Kreiswahlleiter...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.14
  • 34× gelesen
Lokales
66 Bilder

Veranstaltung
1.000 Besucher bei der AZ-Podiumsdiskussion im Marktoberdorfer Modeon

Eine inhaltlich anspruchsvolle aber zugleich sachliche Diskussion erlebten am Mittwochabend die rund 1.000 Besucher bei der AZ-Podiumsdiskussion im Marktoberdorfer Modeon. Auf Einladung der Allgäuer Zeitung diskutierten die Landratskandidatinnen und -kandidaten Maria Rita Zinnecker (CSU), Johann Fleschhut (Freie Wähler), Ilona Deckwerth (SPD) und Hubert Endhardt (Grüne) im Modeon über zentrale Fragen der Kreispolitik. Die Diskussion leiteten Markus Raffler, stellvertretender Redaktionsleiter...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.14
  • 203× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Stadt Marktoberdorf rechnet mit 4.000 Briefwählern

Im Herbst von Wahlbriefen 'regelrecht überrollt' Bei der Wahl am 16. März sind rund 14.000 wahlberechtigte Marktoberdorfer dazu aufgerufen, auf vier Stimmzetteln bis zu 86 Kreuze zu machen. Denn mit der Wahl eines neuen Stadtoberhaupts und eines Landrats ist es nicht getan: 24 Stimmen hat jeder Stadtbürger für den Stadtrat, 60 gar für den Kreistag. 'Diese Komplexität der Stimmzettel' wird zu einem weiteren Anstieg der ohnehin schon großen Schar an Briefwählern führen, ist sich Martin Vogler,...

  • Marktoberdorf
  • 07.02.14
  • 19× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020