Alles zum Thema Kommunalpolitik

Beiträge zum Thema Kommunalpolitik

Lokales
Ortschaft Aitrang vom Heuberg (nahe Tennisplätze) aus fotografiert. Gemeinde Aitrang mit Bergblick

Entscheidung
Haupt- oder ehrenamtlicher Bürgermeister: Gemeinderat Aitrang erkennt Bürgerbegehren nun doch an

Aufatmen im Ostallgäuer Aitrang: Der Gemeinderat dort hat jetzt das Bürgerbegehren zum Thema haupt- oder ehrenamtlicher Bürgermeister doch anerkannt. Mit der einstimmigen Entscheidung machten die Kommunalpolitiker den Weg frei zum Bürgerentscheid. Dafür hatten 555 von 1652 wahlberechtigten Aitranger Bürgern unterschrieben. Allerdings lehnten die Gemeinderäte in der vergangenen Woche das Bürgerbegehren zu dem Thema dennoch ab. Das wiederum ließ das Landratsamt nicht gelten: Es riet der...

  • Aitrang
  • 14.06.19
  • 790× gelesen
Lokales
Indra Baier-Müller

Kommunalwahl 2020
Landratswahl im Oberallgäu: Baier-Müller soll Freie-Wähler-Kandidatin werden

Das vierköpfige Auswahlgremium der Freien Wähler hat sich auf eine Bewerberin geeinigt: Es will Indra Baier-Müller, Vorstandsvorsitzende der Diakonie Allgäu, als Oberallgäuer Landratskandidatin ins Rennen schicken, bestätigt Kreisvorsitzender Hugo Wirthensohn. Voraussetzung ist, dass die Mitglieder am Dienstag bei einer Versammlung der Freien Wähler zustimmen. Bis zuletzt galt Alfred Enderle neben Baier-Müller als aussichtsreicher Bewerber. Der Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbands...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.06.19
  • 1.325× gelesen
Lokales
Optimistisch blickt die Pfrontner Liste den Kommunalwahlen im kommenden Jahr entgegen, hier Vorsitzender Sebastian Nöß (links) mit Bürgermeisterkandidat Alfons Haf bei der Generalversammlung.

Kommunalpolitik
Stellvertreter tritt bei Bürgermeisterwahl in Pfronten gegen Amtsinhaberin an

Alfons Haf wird bei den Kommunalwahlen im kommenden März in Pfronten gegen Amtsinhaberin Michaela Waldmann antreten. Bei der Generalversammlung der Pfrontner Liste im Gasthof Aggenstein präsentierte ihn Vorsitzender Sebastian Nöß unter starkem Beifall der 40 Mitglieder und Gäste als Kandidaten. „Es ist Zeit für einen eigenen Kandidaten“, fasste Nöß das Ergebnis längerer Diskussionen innerhalb der Wählergemeinschaft, aber auch mit Bürgern zusammen. Es ist der erste eigene Kandidat, den die...

  • Pfronten
  • 17.05.19
  • 894× gelesen
Lokales
Die Fusion der Unterallgäuer Kliniken und der Kliniken im Oberallgäu/Kempten soll kommendes Jahr vollzogen werden.

Gesundheitsversorgung
Klinik-Fusion zwischen Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht voran

Bei der geplanten Fusion zwischen dem Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht es zügig voran: Noch vor der Sommerpause sollen die politischen Gremien in den beteiligten Landkreisen und in der Stadt Kempten über den Stand der Verhandlungen informiert werden. „Ganz ideal wäre es, wenn dann auch schon die Abstimmungen über das Vorhaben stattfinden würden. Ansonsten sollte es im Oktober soweit sein“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratschef der Kliniken...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 612× gelesen
Lokales
Gregor Bayrhof

Kommunalpolitik
In Hopferau endet eine Ära: Gregor Bayrhof hört nach 29 Jahren als Bürgermeister auf

Eine Ära endet. Dieser Satz wird zwar manchmal überstrapaziert, doch auf ihn trifft er wirklich zu: Gregor Bayrhof, der 29 Jahre lang als Bürgermeister die Geschicke der Gemeinde Hopferau gelenkt hat. Bald nicht mehr: Der 74-Jährige wird Ende April sein Amt niederlegen, dann übernimmt Rudi Achatz als Nachfolger die Geschäfte im Rathaus. Zeit für einen Rückblick mit Bayrhof, auch wenn er meint, das sei nicht nötig – im Grunde sei das Meiste doch bereits gesagt worden. Wie sehr ihn der Bau der...

  • Hopferau
  • 28.04.19
  • 399× gelesen
Lokales
Archivbild. Das Unterallgäu bekommt im kommenden Jahr einen neuen Landrat.

Kommunalwahl
Nachfolger für Landrat Weirather im Unterallgäu gesucht

Hans-Joachim Weirather hat am 15. April letzte Zweifel ausgeräumt: Das Unterallgäu bekommt im kommenden Jahr einen neuen Landrat. Nach 14 Jahren im Amt wird sich der Freie Wähler 2020 nicht für eine weitere Amtsperiode bewerben. Bei den Parteien hat die Suche nach möglichen geeigneten Nachfolgern begonnen. Klar ist bisher nur: Die CSU wird mit einem eigenen Kandidaten oder einer Kandidatin ins Rennen gehen. Das sagt der CSU-Kreisvorsitzende und ehemalige Staatsminister Franz Josef Pschierer....

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 26.04.19
  • 450× gelesen
Lokales
Symbolbild

Kommunalwahl
In Stiefenhofen soll es künftig eine neue Einheitsliste für den Gemeinderat geben

Die Gemeinde Stiefenhofen möchte eine neue Einheitsliste für die Kommunalwahlen aufstellen. Diese soll parteiunabhängig sein und den Namen „Zukunft Stiefenhofen“ tragen. Das teilte Rathauschef Anton Wolf bei der Bürgerversammlung mit. Bisher gab es eine CSU/Freie Wähler-Liste. Ganz sicher seien auf dieser Liste auch schon SPD-Kandidaten gestanden oder Leute, bei denen die Umweltpolitik im Vordergrund steht, sagt Wolf im Gespräch mit unserer Zeitung. Vor allem möchte er mit der neuen Liste...

  • Stiefenhofen
  • 26.04.19
  • 204× gelesen
Lokales
Die Gemeinde will die Schulstraße entschärfen.

Bürgerversammlung
Umbau der Schulstraße steht bei Bürgerversammlung in Stiefenhofen im Mittelpunkt

Etwas verspätet hat Stiefenhofens Rathauschef Anton Wolf dieses Jahr die Bürgerversammlung einberufen. Fast 18 Monate war die vergangene her. Das hatte einen Grund: Solange das Großbauprojekt in der Schulstraße mit dem Kindergartenumbau, der Hangsicherung, die Wolf scherzhaft als „Klagemauer“ bezeichnete, und der Wertstoffhofzufahrt noch nicht fertig war, konnte und wollte er noch keinen detaillierten Jahresrückblick machen. Die 150 Stiefenhofener, die zur Bürgerversammlung in die...

  • Stiefenhofen
  • 25.04.19
  • 136× gelesen
Lokales
2020 ist Schluss: Amtsinhaber Hans-Joachim Weirather (FW) wird nicht mehr bei der Kommunalwahl antreten.

Kommunalwahl 2020
Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather tritt nicht mehr an

Der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather (Freie Wähler) wird bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr nicht mehr antreten - das hat das Landratsamt am späten Montagvormittag mitgeteilt. "Ich habe intensiv nachgedacht und häufig mit meiner Frau gesprochen. Ich kenne das Amt des Landrats in all seinen Facetten. Ich weiß, wie hoch mein eigener Anspruch an dieses Amt ist und wie viel Kraft es erfordert, diesem Anspruch gerecht zu werden. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diese Kraft bis in...

  • Mindelheim
  • 15.04.19
  • 1.741× gelesen
  •  1
Lokales
Johann Gschwill (links), Bürgermeister von Halblech

Kommunalwahl
Halblechs Bürgermeister tritt wieder zur Wahl an

Lange hatte Halblechs Bürgermeister Johann Gschwill offen gelassen, ob er bei der Kommunalwahl im Jahr 2020 nochmals antritt. Bei der Bürgerversammlung am Donnerstag verkündete er nun, für eine weitere Amtsperiode antreten zu wollen. „Wenn mich die Wählerversammlung nominiert, stehe ich wieder zur Verfügung“, sagte Gschwill. Der 52-Jährige hatte vor fünf Jahren mit 77 Prozent der Stimmen das Bürgermeisteramt erobert und ist seitdem der erste hauptamtliche Rathaus-Chef in der...

  • Halblech
  • 12.04.19
  • 468× gelesen
Lokales
er Busbahnhof in Füssen soll deutlich aufgewertet werden. Allerdings steht ein sehr aufwendiges Prozedere bevor mit einem Wettbewerb. Der Stadtrat hat nun die nächsten Schritte beschlossen.

Neugestaltung
Füssens Stadträte drücken bei Planungen für neuen Busbahnhof aufs Gas

Die Kommunalpolitiker in Füssen sehen dringenden Handlungsbedarf beim Busbahnhof. Denn er ist seit vielen Jahren wahrlich kein vorzeigbarer Platz, alles andere als barrierefrei und gleicht bei Regen einer kleinen Seenlandschaft. Nun hat der Stadtrat die nächsten Schritte für eine Neugestaltung eingeleitet. Es steht in den nächsten Monaten ein aufwendiges Prozedere bevor. Was das Gremium beschlossen hat und wie der Zeitplan aussieht, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer...

  • Füssen
  • 01.02.19
  • 338× gelesen
Lokales
Landesvater Markus Söder durfte das Tänzelfest im vergangenen Jahr auf dem Tänzelfestplatz eröffnen. An dieser Regelung soll sich auch nichts ändern.

Grundsatzbeschluss
Kommunalwahl 2020: Kaufbeuren schafft wahlkampffreie Zonen

Die Christsozialen meinten es damals wörtlich: Unter dem Motto „CSU setzt die Segel“ prangten im Kommunalwahlkampf 2014 zwei riesige Wahlplakate an der alten Spittelmühle, einem städtischen Gebäude. Unter anderem der Oberbürgermeister hatte dort mit dem Slogan „Bosse.Team.Wählen!“ für Furore, aber angesichts der Platzierung und Dimension der Werbung auch für einigen Ärger im Stadtrat gesorgt. Nach Auffassung der Verwaltung waren die gewaltigen Plakate rechtlich nicht zu beanstanden. Es darf...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 16.01.19
  • 691× gelesen
Lokales
Kommunalwahl 2020: Kandidaten gesucht.

Wahlkampf
Suche nach Kandidaten für Kommunalwahl 2020 hat in Kaufbeuren begonnen

Die Kommunalwahl im März 2020 ist noch weit weg. Doch bei den im Kaufbeurer Stadtrat vertretenen Parteien und politischen Gruppierungen spielt sie bereits eine Rolle. Und wenn Sie jung und weiblich sind und am Ende noch einen in der Stadt bekannten Namen haben, könnte es durchaus passieren, dass Sie bald gefragt werden, ob Sie Lust haben, auf einer Liste zu kandidieren. Denn die Strategen halten bereits Ausschau nach geeigneten Bewerbern. Allgemein versucht sich die Politik ja immer wieder...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 11.01.19
  • 416× gelesen
Lokales
Symbolbild. Mehrere Füssener Mütter wünschten sich für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel.

Sicherheit
Schulweg im Füssener Westen: Verkehrsausschuss beschließt Ampel

Um den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu gestalten, wünschen sich mehrere Füssener Mütter für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Dem Wunsch kamen die Kommunalpolitiker nach: Der Verkehrsausschuss beschloss einstimmig, dass eine Ampel so schnell wie möglich installiert werden soll. Angestrebt wird die Umsetzung laut Bürgermeister Paul Iacob für 2019, sofern entsprechende Haushaltsmittel bereitstellt werden. Wie die Diskussion verlief und warum kein...

  • Füssen
  • 18.12.18
  • 220× gelesen
Lokales

Streit
Füssens Kommunalpolitiker weiter gegen dm-Markt am Stadtrand

Sie wollen den Einzelhandel in der Füssener Altstadt schützen und lehnen deshalb weitere Märkte am Standrand ab: An diesem Kurs halten Füssens Kommunalpolitiker weiter fest, gerade was die Ansiedlung eines dm-Marktes bei Aldi angeht. Dieses Projekt haben die Stadträte schon mehrfach abgelehnt. Nun wird der Ton im Streit um den Drogeriemarkt schärfer: Der Rechtsanwalt von Aldi, auf dessen Parkplatz der Markt entstehen soll, droht inzwischen der Stadt damit, Schadenersatzansprüche geltend zu...

  • Füssen
  • 09.10.18
  • 822× gelesen
Lokales
Das ehemalige Postgebäude in Füssen kann doch als Hotel genutzt werden.

Kehrtwende
Füssener Bauausschuss jetzt doch für Hotel im historischen Post-Gebäude

Kehrtwende im Füssener Bauausschuss: Das ehemalige Postgebäude beim Bahnhof kann doch als Hotel genutzt werden. Mit 9:3 Stimmen befürwortete das Gremium die neue Nutzung des historischen Gebäudes, die die Kommunalpolitiker vor vier Wochen noch verhindern wollten – mit Blick auf das ungebremste Bettenwachstum in der Tourismusbranche. Doch baurechtlich steht dem Projekt nichts im Wege, machten Bürgermeister Paul Iacob (SPD) und Bauamtsleiter Armin Angeringer jetzt im Gremium klar. „Das...

  • Füssen
  • 04.10.18
  • 1.737× gelesen
Lokales

Bauantrag
Füssener Norden: Grünes Licht für Lidl-Neubau

Der Lidl-Markt an der Abt-Hafner-Straße im Füssener Norden entspricht nicht mehr modernen Anforderungen. Deshalb hatten die Mitglieder des Füssener Bauausschusses bereits im vergangenen Jahr ihre Zustimmung zu den Plänen in Aussicht gestellt, den Markt durch einen Neubau zu ersetzen. Nun billigten die Kommunalpolitiker in der jüngsten Sitzung den Bauantrag – allerdings unter der Prämisse, dass bei den Stellplätzen und vor allem der Grüngestaltung noch nachgebessert werden muss. Vor allem...

  • Füssen
  • 05.04.18
  • 1.465× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Bahnhofsareal Memmingen: Niederländischer Investor hat die besten Karten

Ein Investor aus den Niederlanden hat offensichtlich die besten Chancen, bei der Sanierung des Memminger Bahnhofsareals zum Zuge zu kommen. Nach Informationen unserer Zeitung fasste ein unter anderem aus Kommunalpolitikern und Verwaltungsmitarbeitern bestehendes Gremium einen entsprechenden Empfehlungsbeschluss für den Stadtrat. 'Die Pläne dieses Investors fügen sich gut in die Altstadt ein. Es soll beispielsweise viele Giebeldächer geben', heißt es aus gut unterrichteten Kreisen. Der...

  • Memmingen
  • 27.01.18
  • 280× gelesen
Lokales

Vorwürfe
Einstimmiger Beschluss: Rückendeckung für Füssens Hauptamtsleiter Andreas Rist

Massiv sind die Vorwürfe, die Harald Vauk, Sprecher der 'Aktiven Bürger Füssen', gegen Füssens Hauptamtsleiter Andreas Rist und Bürgermeister Paul Iacob erhoben hat – doch nun erhalten beide demonstrativ Rückendeckung. In seiner jüngsten Sitzung entschied der Hauptverwaltungs-, Finanz- und Personalausschuss (HFP), die Geheimhaltung eines nicht-öffentlichen Beschlusses aus dem Dezember aufzugeben. Darin hatten die Kommunalpolitiker mit 13:0-Stimmen bestätigt, dass die Gehaltseinstufung von Rist...

  • Füssen
  • 23.01.18
  • 232× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Stadt Memmingen hat Interesse am Kolbe-Haus

Die Stadt hat ein 'gewisses Interesse' daran, das Maximilian-Kolbe-Haus zu kaufen: Dies hat Oberbürgermeister Manfred Schilder auf Anfrage der Memminger Zeitung mitgeteilt. Das Bistum Augsburg hat den Veranstaltungssaal geschlossen, die Büroräume stehen leer. Über einen Kauf werde der Stadtrat bei den demnächst anstehenden Haushaltsberatungen diskutieren, sagt Schilder. Beim Bistum herrscht Gesprächsbereitschaft. Das nach dem Märtyrer Maximilian Kolbe benannte Haus hatte im September...

  • Memmingen
  • 19.01.18
  • 239× gelesen
Lokales

Entwicklungsprojekt
14 Kommunalpolitiker aus dem Westallgäu bereiten sich auf die Libanonreise vor

Drei Kilogramm Gummibärchen hat Heike Kirchmann besorgt. Die Hergatzer Gemeinderätinverteilt sie auf die Koffer von 14 Westallgäuer Kommunalpolitikern, die am Sonntag in den Libanon fliegen. Die Delegation, die die Möglichkeit einer Entwicklungszusammenarbeit mit Gemeinden in Nahost ausloten will, steckt in den Reisevorbereitungen. Das Thema Gastgeschenke ist abgehakt: Neben Süßigkeiten für die Kinder – 'Haribo halal', also ohne Schweinegelatine und damit nach islamischer Vorstellung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.10.17
  • 18× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Bereits der sechste Stadtrat in Füssen reicht Rücktritt ein

Im März 2014 wurden 24 Stadträte in Füssen gewählt – inzwischen hat ein Viertel von ihnen das Handtuch geschmissen. Denn nun gab auch Andreas Ullrich (Freie Wähler) bekannt, dass er von seinem Amt als Stadtrat aus gesundheitlichen Gründen zurücktritt. Er ist bereits der sechste Kommunalpolitiker, der sich aus dem Gremium zurückgezogen hat. Er müsse mit Blick auf seine Gesundheit die Belastungen im Ehrenamt abbauen, sagte der Kommunalpolitiker. Wer Nachfolger von Ullrich werden könnte und...

  • Füssen
  • 27.09.17
  • 105× gelesen
Lokales

Bürgerentscheid
Fronten in Waal verhärtet

Statt sich mit den Menschen über den Straßenausbau auszutauschen, zeigen Gemeinderat und Bürgerinitiative, wie enttäuscht sie voneinander sind. Die Anliegen der anderen Anwohner kommen dabei zu kurz. Eine Woche vor dem Bürgerentscheid in Waal spitzt sich die Lage zu: Bei der Podiumsdiskussion, die eigentlich über beide Standpunkte zum Straßenausbau mit Gehweh informieren sollte, war ein sachlicher Austausch kaum noch möglich. Die Anliegen der übrigen Anwohner kamen zu kurz. Was sich bei der...

  • Buchloe
  • 30.06.17
  • 13× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Neuer Memminger OB nach 100 Tagen: Es ging sofort ans Eingemachte

Eigentlich, sagt Manfred Schilder, gebe es für einen Neuling ja eine 'Phase, um sich zu akklimatisieren und anzukommen'. Doch er sei anders gestartet: 'Es ging sofort ans Eingemachte. Es war klar, dass man rasch entscheiden muss.' Gerade die geplante Ansiedlung einer Ikea-Filiale mit Fachmarkt-Zentrum hat Schilder stark in Beschlag genommen. Der CSU-Mann ist jetzt seit 100 Tagen der Chef im Memminger Rathaus. Mit welchen weiteren Themen sich der neue Oberbürgermeister beschäftigt und welche...

  • Memmingen
  • 28.06.17
  • 15× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019