Kolpingwerk

Beiträge zum Thema Kolpingwerk

145×

Glauben
Die Buchloerin Rosalia Walter geht mit Optimismus ihr neues Amt als Geistliche Leiterin des Kolpingwerkes an

'Kirche ist kein Schaukelstuhl' 'Menschenunwürdige Umstände' – die sah Adolph Kolping im 19. Jahrhundert als er als Schuhmachergeselle in Deutschland auf Wanderschaft war. Später wurde der Kerpener Priester und Journalist und gründete das Kolpingwerk, heute ein internationaler Sozialverband der katholischen Kirche. Für Rosalia Walter ist Kolping zu einem Vorbild geworden: 'Tue jeder an seinem Platz das Seine, dann wird es in der Welt besser aussehen', habe der Priester gesagt. Dieser Ausspruch...

  • Buchloe
  • 14.11.16
24×

Kirche
Buchloerin ist die erste Geistliche Leiterin in der Verbandsgeschichte des Kolpingwerkes Deutschland

Erstmals in der 160-jährigen Verbandsgeschichte wurde bei der Bundesversammlung des Kolpingwerkes Deutschland in Köln von den 330 Delegierten eine Geistliche Leiterin für den katholischen Sozialverband gewählt. Rosalia Walter aus Buchloe wird zusammen mit Bundespräses Pfarrer Josef Holtkotte für das geistliche Leben und die kirchliche Ausrichtung des Verbandes mit seinen 240.000 Mitgliedern Sorge tragen. Walter ist Religionspädagogin und gehört bereits seit 2008 dem Bundesvorstand des...

  • Buchloe
  • 04.11.16
12×

Kolpingsfamilie
Obergünzburger Kolpingsfamilie feiert ihr 125-jähriges Jubiläum am 13. Oktober

Als im Januar 1887 der katholische Gesellenverein Obergünzburg gegründet wurde, hätte sich dort bestimmt niemand ausgemalt, dass er weit über ein Jahrhundert existieren würde. Tatsächlich aber feiert er an diesem Samstag sein 125-jähriges Bestehen. Der Gründung vorausgegangen war die Idee des Kölner Priester und Sozialreformer Adolph Kolping. Er erkannte im Zusammenschluss der Handwerksgesellen in einem Gesellenverein ein geeignetes Mittel zur Bewältigung der sozialen Probleme junger Menschen....

  • Obergünzburg
  • 10.10.12
26×

Kirche
Bei Bergmesse Präses Geiselberger gedacht

Kolpingsfamilie Obergünzburg hatte anlässlich ihres Jubiläums eingeladen Bei herrlich sonnigem Wetter zog es zwischen fünfzig und sechzig Bergfreunde auf den Thaneller (Reutte), um mit einer Bergmesse des ehemaligen Diözesanpräses Rudolf Geiselberger zu gedenken. Die Kolpingsfamilie Obergünzburg hatte anlässlich ihres 125- jährigen Bestehens die Bergmesse unter dem Motto 'Wege' gestaltet. In seiner Einleitung blickte der Vorsitzende Thomas Jäckle auf den Lebensweg des Kolpingpräses zurück. Vor...

  • Obergünzburg
  • 13.09.12
25×

Vorträge Morgen ungewöhnliche Doppelveranstaltung von SPD und Kolpingfamilie in Lindenberg - Landtagsabgeordnete Stachowitz spricht
«Kirche und Politik nicht trennen»

Eine ungewöhnliche Kombination gibt es am morgigen Donnerstag in Lindenberg. SPD-Ortsverein und Kolpingfamilie richten gemeinsam eine Doppelveranstaltung mit zwei Vorträgen aus: Erst referiert Stadtpfarrer Leander Mikschl über die katholische Soziallehre, anschließend will Landtagsabgeordnete Diana Stachowitz darüber aufklären, weshalb Christen auch politische Verantwortung haben. «Ich bin gegen eine strikte Trennung von Kirche und Politik», sagt SPD-Ortsvorsitzender und Stadtrat Leo...

  • Kempten
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ