Kolpinghaus

Beiträge zum Thema Kolpinghaus

34×

Walpurgis
Eine ganz spezielle Freinacht - Im Buchloer Kolpinghaus wird gesungen und getanzt

Tanzen gehen und in der Nachbarschaft Gegenstände «verziehen» gehört traditionell zu den Möglichkeiten, den Abend vor dem 1. Mai zu verbringen. Wer hingegen eher Musikalisch-Kulturelles schätzt, hatte diesmal in Buchloe die Gelegenheit dazu: Der Chor der Katholischen Stadtpfarrkirche (ergänzt durch Gastsänger) führte im Kolpinghaus zusammen mit Hedwig Mahl-Schöner (Alt), Helmut Jambor (Tenor) und Rüdiger Büll (Bass-Bariton) als Solisten «Die erste Walpurgisnacht» von Felix Mendelssohn-Bartholdy...

  • Buchloe
  • 04.05.11
23×

Buntes Programm im Kolpinghaus beim Frauenbund-Fasching

Hut-Modenschau und Polonaise - Theater und viel Bewegung Fast drei Stunden Sketche, Musik und Tanz bekamen die Besucher des diesjährigen Frauenbund-Faschings im Saal des Kolpinghauses geboten. Moderatorin Renate Horn begrüßte in Vertretung des Stadtpfarrers den angehenden Diakon Albert Vögele aus Hurlach. Im vergangenen halben Jahr hatte Vögele ein Praktikum in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt absolviert. Bis zum ersten gesprochenen Beitrag gab es zunächst viel Musik, so dass die Besucherinnen...

  • Buchloe
  • 23.02.11

Buchloe
Blick zurück in die eigene Geschichte

Fast jeder Buchloer ist schon einmal dort vorbeigegangen: am Buchloer Kolpinghaus, nur einen Steinwurf vom Rathaus entfernt. Viele ältere Mitbürger dürften jedoch wissen, dass es einen Vorgängerbau an anderer Stelle gab, nämlich an der Schrannen-/Ecke Adolf-Müller-Straße, heutiges Anwesen der Familie Nusser.

  • Kempten
  • 22.06.09
72×

Buchloe
Ein Haus mit langer Geschichte

Nur der letzte Anstrich fehlt noch. In Grün. Mit dem Pinsel in der Hand steht Karlheinz Nusser im Garten seines Hauses und streicht hölzerne Fensterläden. Originalgetreu, betont er. Viele Arbeitsstunden und fast 100000 Euro hat der 57-Jährige in den vergangenen eineinhalb Jahren in das Einfamilienhaus in der Buchloer Schrannenstraße investiert. Ein Haus, das eine lange Geschichte hat. Schließlich war es das erste Kolpinghaus in der Geschichte der Stadt.

  • Kempten
  • 19.06.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ