Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Am Sonntag gab es zwei Unfälle in Heimenkirch, bei denen zwei Autofahrer gegen einen Telefonmasten geprallt sind. (Symbolbild)
2.789× 1

Zwei Unfälle
Autofahrer prallen in Heimenkirch gegen Telefonmast

Am Sonntag haben sich in Heimenkirch gleich zwei Unfälle ereignet, bei denen jeweils ein Autofahrer gegen einen Telefonmasten geprallt ist.  Autofahrer (23) prallt in TelefonmastAm Sonntagmorgen gegen 06:45 Uhr ist ein Heimenkircher mit seinem Auto bei Engenberg von der Straße abgekommen und gegen einen Telefonmasten gestoßen. Der Mast ist dabei abgebrochen, so die Polizei. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 22.000 Euro. Verkehrsteilnehmer (28) prallt ebenfalls in TelefonmastEbenfalls...

  • Heimenkirch
  • 21.12.20
Der Fahrradfahrer wurde vorsorglich in eine Klinik eingeliefert (Symbolbild).
622× 1

Zwei Leichtverletzte
Fahrradfahrer (77) übersieht Motorradfahrer (69) in Leutkirch

Zwei leicht verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 14:40 Uhr in der Wurzacher Straße ereignet hat. Radler übersieht Motorradfahrer Ein 77-jähriger Fahrradfahrer wollte am Ortsende auf den Radweg linksseitig der L 308 wechseln und übersah dabei einem Motorradfahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war. Motorradfahrer rutscht in FahrradfahrerDer 69-Jährige Honda-Lenker leitete eine Vollbremsung ein,...

  • Leutkirch
  • 16.11.20
Vorfahrt missachtet. (Symbolbild)
233×

Kollision
Autofahrerin (67) übersieht vorfahrtberechtigtes Auto bei Sigmarszell

Am Montagmittag wollte eine 67-jährige Autofahrerin die B308 in Richtung Niederstaufen queren. Dabei übersah sie den Pkw einer 44-jährigen Frau, welche von rechts kam und vorfahrtsberechtigt war. Es kam schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde die Vorfahrtsberechtigte leicht verletzt. Der Pkw der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

  • Sigmarszell
  • 18.08.20
Bei einem Unfall verletzten sich drei Personen (Symbolbild).
1.811×

Rettungsdienst im Einsatz
Drei Verletzte nach Unfall an A96 bei Leutkirch

Bei einem Unfall bei Leutkirch zogen sich drei Personen Verletzungen zu, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Eine 61-jährige Frau fuhr von der Autobahn A96 aus Richtung München kommend an der Anschlussstelle Leutkirch West ab. An der Einmündung auf die Bundesstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 67 Ford-Fahrers, der Richtung Leutkirch unterwegs war. Er und seine 63-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Die beiden kamen zur medizinischen Versorgung...

  • Leutkirch
  • 26.02.20
Ein Fahrradfahrer erlitt leichte Verletzungen (Symbolbild).
965×

Leicht verletzt
Radfahrer (59) in Leutkirch von Auto erfasst

Leichte Verletzungen hat am Montagabend in der Storchenstraße ein Radfahrer erlitten, der von einem Auto erfasst wurde und danach zu Fall kam. Der 50-Jährige Radler passierte eine Firmeneinfahrt, als ein entgegenkommender Opel in ebendiese abbiegen wollte. Die 25 Jahre alte Autofahrerin hatte den Zweiradlenker übersehen. Der Mann stürzte durch die Kollision und verletzte sich im Nasenbereich. Er wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am Opel entstand ein Schaden von...

  • Leutkirch
  • 26.02.20
Symbolbild.
1.316×

Kollision
Linksabbieger (84) in Wangen übersieht Gegenverkehr: Zwei Leichtverletzte

Am Montagmorgen hat ein Autofahrer beim Linksabbiegen an der Hagmühle den Gegenverkehr nicht gesehen. Bei der Kollision wurden beide Beteiligte leicht verletzt. Gegen 9:40 Uhr fuhr der 84-Jährige in seinem Mercedes auf der K8002 von der Lochmühle in Richtung Haslach. An der Einmündung der K8000 (Hagmühle) bog er nach links in Richtung Gunzenweiler ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Kleintransporter und stieß mit ihm zusammen. Bei der Kollision verletzten sich der Verursacher und sein...

  • Wangen
  • 14.01.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
7.732×

Rettungshubschrauber
Schwer verletzt: Radfahrer (36) prallt in Bodolz frontal gegen Lieferwagen

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist in Bodolz ein Radfahrer frontal mit einem Lieferwagen zusammengestoßen. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu.  Um 14:40 Uhr ist der 36-jährige Radfahrer durch die Eisenbahnunterführung am Ortseingang von Bodolz gefahren. In diesem Moment kam ihm ein Renault entgegen. Als der Autofahrer den Radfahrer bemerkte, bremste er sofort ab. Eine frontale Kollision des Radfahrers mit dem Lieferwagen konnte er aber nicht mehr vermeiden. Der 36-Jährige zog sich...

  • Bodolz
  • 27.12.19
Polizei (Symbolbild).
2.321×

Unfall
Mann (18) prallt bei Lindenberg gegen Telefonkabelmast: Zwei Leichtverletzte

Auf der Staatsstraße 2383, in Höhe des Ortsteils Ratzenberg, ereignete sich am Mittwochabend, um 22.50 Uhr, ein Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Opfenbach kam mit seinem Pkw in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonkabelmasten. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Insassen. Zwei davon wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 5.000 Euro. Unfallursache war vermutlich nicht angepasste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.12.19
Symbolbild.
893×

Unverletzt
Zu schnell unterwegs: Mann (30) kollidiert mit Mauer in Lindenberg

Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Blumenstraße in Lindenberg ereignete. In einer Kurve kam ein 30-jähriger Pkw- Lenker aufgrund unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und touchierte eine Gartenmauer. Am Pkw und an der Mauer entstand erheblicher Sachschaden. Der Pkw musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Blumenstraße wurde für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Der Fahrzeugführer, der glücklicherweise...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.12.19
Symbolbild.
1.683×

Kollision
Auto gerät auf B31 bei Lindau auf Gegenfahrbahn: 18.000 Euro Sachschaden

Am Samstagnachmittag kam eine 66-jährige Autofahrerin auf der B31 aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn. Der im Gegenverkehr befindliche 48-jährige Fahrer konnte noch nach rechts in den Grünstreifen ausweichen und verhinderte so einen Frontalzusammenstoß. Dennoch kollidierten die Fahrzeuge mit den linken Seiten und es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 18.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Wagen der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.

  • Lindau
  • 16.06.19
60×

Unfall
Schneeglatte Fahrbahn in Isny: Auto kommt ins Schleudern

Erheblicher Sachschaden in Höhe von 10000 Euro und ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug sind das Resultat einer Kollision am Mittwoch kurz nach 12 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Weidach nach Rotenbach. Der 43-jährige Fahrer eines Skoda kollidierte mit der entgegenkommenden und am Fahrbahnrand wartenden 62-jährigen Fahrerin eines Opels. Die Fahrerin hielt an einer unübersichtlichen Engstelle an, um das entgegenkommende Auto passieren zu lassen. Dessen Lenker kam vermutlich infolge nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.18
32×

Glätte
Lkw gerät auf B308 bei Scheidegg ins Schleudern und trifft in Gegenverkehr

10.000 Euro Sachschaden Zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw-Gespann und drei Pkw kam es am Montagnachmittag auf der B308 auf Höhe Buflingsried. Ein 31-jähriger Fahrer geriet mit seinem Lkw auf eisglatter Fahrbahn in einer Kurve ins Schleudern, als er in Richtung Scheidegg unterwegs war. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der Pkw wurde in der Folge auf den Fahrstreifen des Lkw geschleudert, wo er mit einem weiteren Auto, das hinter dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.11.15
39×

Unfall
Auto rutscht auf B308 bei Scheidegg auf regennasser Fahrbahn in Gegenverkehr

Am Donnerstagvormittag kam es auf der B308 im Rohrach zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ursächlich war ein aus Lindau kommender Pkw, der in einer Rechtskurve bei regennasser Fahrbahn ins Rutschen kam und mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte. Der ortsunkundige 19-jährige Fahrzeugführer schätzte offensichtlich die Kurve falsch ein und war mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Zum Glück wurde keiner der Insassen verletzt. Es entstand allerdings erheblicher Sachschaden in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.09.14
16×

Unfall
Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der B12 bei Hergatz

Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 12 Uhr auf der B 12 bei Hergatz entstand hoher Sachschaden, wobei zum Glück niemand verletzt wurde. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer hatte sich auf der Bundesstraße nach links in Richtung Opfenbach eingeordnet. Während des Abbiegevorgangs übersah er aus Unachtsamkeit einen 50-jährigen Autofahrer im Begegnungsverkehr. Dieser konnte trotz Vollbremsung die Kollision nicht mehr verhindern. Der Gesamtschaden beträgt ca. 16.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.12.13
37×

Unfall
Auto gerät auf Gegenfahrbahn und kollidiert bei Niederstaufen mit Kastenwagen

Am Montagnachmittag ereignete sich kurz vor dem Ortseingang Niederstaufen ein Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin geriet aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Kastenwagen einer 63-Jährigen. Bei dem schweren Zusammenstoß wurden beide beteiligte Fahrzeuge vollkommen zerstört. Glücklicherweise wurde die 63-jährige Fahrerin im Gegenverkehr nur leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 17.000...

  • Lindau
  • 12.11.13
27×

Meckatz
Bus gerät auf Gegenfahrbahn - 10.000 Euro Sachschaden in Meckatz

Auf der Kreisstraße zwischen Meckatz und Wohmbrechts ist es am Wochenende fast zu einem Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto gekommen. Wie die Polizei berichtet, geriet der Bus in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Der 27-jährige Autofahrer kam beim Ausweichmanöver aufs Bankett, schleuderte nach links, kam von der Straße ab und durchbrach einen Stacheldrahtzaun. Der Autofahrer blieb unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden von rund 10.000 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.04.13
32×

Biesenberg
Verkehrsunfall ohne Verletzte in Biesenberg

Am Dienstagvormittag kam es in Biesenberg zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Autofahrer wollte aus Richtung Mothen kommend nach links in die B 32 Richtung Heimenkirch abbiegen. Dabei übersah er ein Richtung Mellatz fahrendes Auto und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.500 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.13
37×

Unfall
Acht Verletzte bei Verkehrsunfall auf B 308 bei Oberreute im Westallgäu

Zu insgesamt acht verletzten Personen im Alter zwischen einem Jahr und 77 Jahren ist es auf der B 308 bei Oberreute (Westallgäu) gekommen. Eine 67-jährige Autofahrerin aus dem Bodenseekreis war in die B 308 eingefahren und hatte dabei einen vorfahrtsberechtigten, querenden Pkw übersehen. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden alle acht Insassen der beiden Fahrzeuge verletzt und mussten in einem nahegelegenen Krankenhaus versorgt werden. Die Fahrerin, die den Unfall verursacht hatte, wurde schwer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ