Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Im Ostallgäu hat es am Freitag fünf Unfälle gegeben. (Symbolbild)
6.047× 1

Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden
Fünf Unfälle an einem Tag im Ostallgäu

Bei fünf Unfällen am Freitag im Ostallgäu haben sich mehrere Personen Verletzungen zugezogen, zudem entstand hoher Sachschaden.  Autofahrer übersieht Radfahrer in MarktoberdorfAm Freitagmorgen hat ein 35-jähriger Autofahrer einen Radfahrer übersehen. Sie kollidierten. Gegen 7:50 Uhr  befuhr ein 35jähriger Autofahrer die Schwabenstraße stadtauswärts und wollte auf Höhe Haus-Nr. 53 nach links auf einen Parkplatz auffahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer. Dieser war laut...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 03.07.21
Ein Rettungshubschrauber war nach einem Unfall auf der A7 bei Nesselwang im Einsatz (Symbolbild).
5.858×

Eine Leichtverletzte
Beim Spurwechsel: Autos kollidieren auf A7 bei Nesselwang

Am späten Mittwochnachmittag hat sich auf der A7 zwischen der Anschlussstelle (AS) Nesselwang und der AS Füssen in Fahrtrichtung Füssen ein Unfall ereignet. Eine Person wurde leicht verletzt, so die Polizei.  Plötzlicher Spurwechsel führt zu KollisionLaut Polizei überholte eine Autofahrerin ein Fahrzeug, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Als sie auf die linke Spur wechselte, kollidierten die Unfallverursacherin dann mit einem von hinten heranfahrenden Fahrzeug. Der Fahrer dieses...

  • Nesselwang
  • 19.05.21
Zusammenstoß auf der B308 bei Sonthofen
4.451× 11 Bilder

Unfall
Ein Leichtverletzter nach Zusammenstoß bei Sonthofen

Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Leichtverletzten kam es am Samstagnachmittag auf der B308 bei Sonthofen. Beim Ausweichen eines Fahrzeuges an der Auffahrt B19 krachte ein Auto in den Gegenverkehr. Die B308 war zwischen Rieden und Handwerkshof für knapp 1,5 Stunden voll gesperrt. Warum der PKW trotz Verkehrs auf die B308 einfuhr, ist aktuell noch unklar.

  • Sonthofen
  • 21.03.21
Rennradfahrer bei Unfall verletzt (Symbolbild).
3.306×

Auto gegen Fahrrad
Schwerverletzt: Autofahrerin (67) übersieht Rennradfahrer (43) bei Wangen

Ein 43-jähriger Rennradfahrer wurde am Donnerstagmittag von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Ein 67-jährige Autofahrerin fuhr von Allewinden in Richtung Beutelsau und hatte den in gleicher Richtung fahrenden 43-jährigen Mann kurz vor der Abzweigung Praßberger Mühle übersehen.  Der 43-Jährige kam bei der Kollision nach rechts von der Straße ab und blieb dort liegen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Wangen
  • 05.03.21
Ein 11-jähriger Bub wurde bei einer Kollision mit einem Auto glücklicherweise nur leicht verletzt. (Symbolbild)
3.975×

Hinter Schulbus aufgetaucht
Bub (11) rennt in Leutkirch auf die Straße und wird von Auto erfasst

Ein 11-jähriger Bub ist am Montagmittag hinter einem stehenden Schulbus über die Fahrbahn gerannt und wurde dort von einem 66-jährigen Autofahrer erwischt. Der 66-jährige Mann, der die Gegenfahrbahn in Schrittgeschwindigkeit befuhr, traf den Bub glücklicherweise nicht schlimm, sodass der Junge nur leicht verletzt wurde. Der 11-Jährige wurde vor Ort von Rettungsdienst behandelt und zur weiteren Untersuchung zu einem Arzt gebracht.

  • Leutkirch
  • 02.03.21
Am Sonntag gab es zwei Unfälle in Heimenkirch, bei denen zwei Autofahrer gegen einen Telefonmasten geprallt sind. (Symbolbild)
2.776× 1

Zwei Unfälle
Autofahrer prallen in Heimenkirch gegen Telefonmast

Am Sonntag haben sich in Heimenkirch gleich zwei Unfälle ereignet, bei denen jeweils ein Autofahrer gegen einen Telefonmasten geprallt ist.  Autofahrer (23) prallt in TelefonmastAm Sonntagmorgen gegen 06:45 Uhr ist ein Heimenkircher mit seinem Auto bei Engenberg von der Straße abgekommen und gegen einen Telefonmasten gestoßen. Der Mast ist dabei abgebrochen, so die Polizei. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 22.000 Euro. Verkehrsteilnehmer (28) prallt ebenfalls in TelefonmastEbenfalls...

  • Heimenkirch
  • 21.12.20
Beide Autofahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
7.133× 6 Bilder

Unfall
Autofahrerin (88) fährt über rote Ampel: Zwei Leichtverletzte bei Fischen

Am Samstagvormittag hat eine 88-jährige Autofahrerin einen Unfall auf der B19 bei Fischen verursacht. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus.  Rentnerin fährt über rote AmpelDie 88-jährige Oberallgäuerin fuhr von der Bolgenstraße in Richtung Beslerstraße. Dabei überfuhr die Rentnerin die rote Ampel an der sogenannten "Beslerkreuzung". Gleichzeitig fuhr ein 70-jähriger Autofahrer bei Grünlicht über die Kreuzung Richtung Sonthofen. Er konnte den Zusammenstoß nicht...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 29.11.20
Ein Rettungshubschrauber brachte die 54-jährige Schwerverletzte in ein Krankenhaus (Symbolbild).
5.772×

Rettungshubschrauber
Schwer verletzt: Autofahrerin (54) stößt bei Ettringen frontal gegen Baum

Am Freitagmorgen gegen 05:45 Uhr ist eine 54-jährige Autofahrerin aus dem Unterallgäu zwischen Ettringen und Tussenhausen frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde sie schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus. Nach derzeitiger Einschätzung des Rettungsdienstes befindet sie sich außer Lebensgefahr.  Frau prallt frontal gegen BaumDie Frau war Richtung Tussenhausen unterwegs. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und...

  • Ettringen
  • 13.11.20
Drei Personen nach Auffahrunfall verletzt (Symbolbild).
2.684×

20.000 Euro Sachschaden
Zwei Personen schwer verletzt nach Verkehrsunfall bei Kißlegg

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen ist es am Mittwochnachmittag auf der L265 bei Kißlegg gekommen. Wie die Polizei mitteilt, sind bei dem Unfall zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt worden. Zu spät bemerktEin 36-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 39-jährige Autofahrerin die in die K8044 abbiegen wollte, wegen Gegenverkehrs anhalten musste. Nach Angaben der Polizei, habe der 36-jährige Autofahrer noch versucht nach links auszuweichen,...

  • Kißlegg
  • 24.09.20
Die Unfallstelle war aufgrund der beschädigten Fahrzeuge für etwa 30 Minuten gesperrt. (Symbolbild).
2.763×

Kollision
4 Personen verletzt nach Unfall auf der A7 - 40.000 Euro Gesamtschaden

Am 14.09.2020 gegen 14.30 Uhr befuhr ein 42-jähriger Pkw-Lenker den linken Fahrstreifen der A7 in südliche Richtung. Aufgrund regen Verkehrsaufkommens kam es zu stockendem Verkehr. Dies erkannte der 42 Jährige zu spät und fuhr dem vor ihm fahrendem Pkw auf. Durch den Aufprall wurde der Pkw auf einen weiteren Pkw geschoben. Dieser knallte daraufhin in die Mittelschutzplanke und landete im Grünstreifen. Infolge der Kollision wurden eine Person mittelschwer und drei Personen leicht verletzt. Die...

  • Memmingen
  • 14.09.20
Das Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß mit dem Dachs nicht mehr fahrbereit. (Symbolbild)
1.456×

Nicht mehr fahrbereit
Autofahrer (35) kollidiert mit Dachs bei Siebnach

In der Nacht zum Dienstag, 08.09.2020, ereignete sich kurz vor dem Ortsschild Siebnach ein Wildunfall. Ein 35-jähriger Mann aus Hiltenfingen kommend kollidierte frontal mit einem Dachs. Das Fahrzeug des Mannes war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. Der Dachs überlebte den Zusammenstoß nicht.

  • Bad Wörishofen
  • 08.09.20
Vorfahrt missachtet. (Symbolbild)
232×

Kollision
Autofahrerin (67) übersieht vorfahrtberechtigtes Auto bei Sigmarszell

Am Montagmittag wollte eine 67-jährige Autofahrerin die B308 in Richtung Niederstaufen queren. Dabei übersah sie den Pkw einer 44-jährigen Frau, welche von rechts kam und vorfahrtsberechtigt war. Es kam schließlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde die Vorfahrtsberechtigte leicht verletzt. Der Pkw der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

  • Sigmarszell
  • 18.08.20
Fahrradfahrerin übersieht beim Abbiegen Motorradfahrer (Symbolbild).
1.113× 1

Zusammenstoß
Radfahrerin kollidiert mit Motorrad in Holzgünz

In den Nachmittagsstunden des Sonntags, 26.07.2020, befuhr eine Radfahrerin die Unterharter Straße in Schwaighausen Richtung Ortsmitte. Beim Abbiegen in die Schwaigstraße übersah sie einen entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Beide fielen zu Boden. Die Radfahrerin zog sich Verletzungen an den Armen und Knien zu und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.300 Euro.

  • Holzgünz
  • 27.07.20
Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverltzten in ein Krankenhaus (Symbolbild).
3.258×

Rettungshubschrauber
Motorradfahrer (55) bei Bad Waldsee schwer verletzt

Bei Bad Waldsee im Landkreis Ravensburg hat sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall ereignet, bei dem sich ein 55-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen zuzog.  Wie die Polizei berichtet, war ein 82-jähriger Autofahrer bei Bad Waldsee auf der L316 unterwegs. Beim Abbiegen Richtung Mittelurbach übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten. Dabei stürzte der Motorradfahrer auf die Straße und schlitterte einige Meter auf der Fahrbahn entlang. Ein...

  • Kißlegg
  • 18.06.20
Symbolbild.
2.691×

Zeugenaufruf
Hawangen/Benningen: Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Wohnmobil

Zwischen Hawangen und Benningen ist am Sonntagmittag ein Auto seitlich mit einem Wohnmobil kollidiert. Der unfallverursachende Autofahrer ist nach Angaben der Polizei geflüchtet. Der Wohnmobilfahrer war auf der Ortsverbindungsstraße von Hawangen kommend in Richtung Benningen unterwegs. Ein entgegenkommender Autofahrer soll die Fahrbahnseite nicht eingehalten haben und kollidierte seitlich mit dem Wohnmobil. Nach kurzem Anhalten flüchtete der Fahrer des Autos, so die Polizei in einer Mitteilung....

  • Hawangen
  • 06.04.20
Die Polizei ermittelt gegen beide Fahrer. (Symbolbild)
1.027×

Sachschaden
Traktor und Auto stoßen in Dorschhausen zusammen: Fahrer beschuldigen sich gegenseitig

In Dorschhausen sind am Dienstagnachmittag ein Traktor und ein Auto zusammengestoßen. Die Polizei ermittelt nun gegen beide Fahrer. Die beiden Fahrzeuge kamen sich auf der Schwabenstraße entgegen, wo sie kollidierten. Laut Polizeiangaben behaupten beide Fahrer, dass der jeweils andere nicht weit genug rechts gefahren wäre. Die Polizei ermittelt deshalb gegen beide Männer wegen des Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand allerdings Sachschaden in...

  • Bad Wörishofen
  • 04.09.19
60×

Unfall
Schneeglatte Fahrbahn in Isny: Auto kommt ins Schleudern

Erheblicher Sachschaden in Höhe von 10000 Euro und ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug sind das Resultat einer Kollision am Mittwoch kurz nach 12 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Weidach nach Rotenbach. Der 43-jährige Fahrer eines Skoda kollidierte mit der entgegenkommenden und am Fahrbahnrand wartenden 62-jährigen Fahrerin eines Opels. Die Fahrerin hielt an einer unübersichtlichen Engstelle an, um das entgegenkommende Auto passieren zu lassen. Dessen Lenker kam vermutlich infolge nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.18
279×

Unfall
Zug kollidiert bei Füssen mit Auto: Mann (31) schwer verletzt

Auf der Bahnstrecke zwischen Marktoberdorf und Füssen kam es an einem Bahnübergang zu einem schweren Unfall zwischen einem Regionalzug und einem Auto. Ein 31-jähriger Autofahrer fuhr den Geometerweg in Richtung Kreisstraße und querte den dortigen Bahnübergang. Dabei kam es mit einem Regionalzug, der in Richtung Marktoberdorf fuhr, zum Zusammenstoß. Der Mann konnte sich selbständig aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Lokführerin und die...

  • Füssen
  • 19.01.18
83×

Kontrollverlust
Seitenwind, Schnee-und Eisglätte bringen Mann (62) nach Autokollision in Wangen ins Krankenhaus

Zwei Verletzte und Sachschaden von rund 6.000 Euro hat ein Verkehrsunfall am Freitagvormittag, gegen 07.45 Uhr auf der L 320 zwischen Ratzenried und Göttlishofen gefordert. Die 57-jährige Fahrerin eines Citroen hatte bei starkem Seitenwind und plötzlich auftretender Schnee- und Eisglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war ins Schleudern geraten. Im weiteren Verlauf kollidierte sie mit dem VW eines aus Richtung Ratzenried entgegen kommenden 62-jährigen Mannes. Während die Frau...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.12.17
24×

Unfall
7.000 Euro Schaden: Bewusstloser Autofahrer (50) prallt in Memmingen gegen Baum

Ein 50 Jahre alter Mann befuhr mit seinem Pkw am 12.12.2017, gegen 15:35 Uhr, den Tirolerring in nordöstlicher Richtung. Aufgrund unbekannter Ursache verlor er das Bewusstsein. Dabei geriet er auf den linken Fahrstreifen und kollidierte mit einem Baum am linken Fahrbahnrand. Er wurde leicht verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro.

  • Memmingen
  • 13.12.17
67×

Kollision
13.000 Euro Schaden und zwei verletzte Schulkinder bei Unfall in Wiggensbach

Am Dienstag Mittag missachtete ein 87-Jähriger die Vorfahrt einer 36-jährigen Frau bei der Einfahrt der Ortsverbindungsstraße Aichbaindt in die Kreisstraße OA 15. Im Auto der 36-Jährigen befanden sich vier vorschriftsmäßig gesicherte Schulkinder im Alter von 6 und 7 Jahren. Bei der Kollision der beiden Autos wurden zwei der vier Kinder zum Teil erheblich verletzt und mussten mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Alle anderen Fahrzeuginsassen bleiben nach...

  • Altusried
  • 29.11.17
36×

Unfall
Mann (56) wird am Steuer ohnmächtig und fährt in Babenhausen gegen eine Hauswand: Schaden in Höhe von 50.000 Euro

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 56-Jähriger mit seinem Kleintransporter die Hauptstraße und kam zunächst aufgrund ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Hauswand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Der Fahrzeugführer blieb ohnmächtig im Fahrzeug und war nicht ansprechbar. Ein später durchgeführter Drogentest verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Mindelheim
  • 16.03.17
66×

Zeugenaufruf
Unfallflucht in Marktoberdorf: Autofahrer (31) muss Frau mit Hund ausweichen und fährt in Verkehrsinsel

Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Marktoberdorfer mit seinem VW Passat die Hochwiesstraße in Marktoberdorf, als plötzlich eine Frau mit ihrem Hund auf die Fahrbahn, unmittelbar vor dem Autofahrer, lief. Der 31-Jährige musste ausweichen, um einen Zusammenstoß mit der Frau zu verhindern. Der Autofahrer kollidierte durch das Ausweichmanöver mit einer Verkehrsinsel und kam dann von der Fahrbahn ab. Dann fuhr er gegen einen Zaun. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 2.000...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.17
107×

Unfall
Auto erfasst freilaufende Pferde bei Wangen: Zwei Pferde sterben, Fahrer (51) leicht verletzt

Einen leicht verletzten Autofahrer, zwei tote Pferde und einen Sachschaden von rund 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Freitagmorgen, kurz nach 05.30 Uhr, zwischen Wangen und Niederwangen auf Höhe Lottenmühle. Der 51-jährige Fahrer eines VW Touran hatte die Landesstraße von Neuravensburg kommend in Richtung Wangen befahren, als plötzlich freilaufende Pferde auf der Fahrbahn auftauchten. Während zwei der insgesamt drei Tiere, die kurz zuvor aus einer Koppel ausgebrochen waren, von dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ