Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Lkw (Symbolbild)
3.761×

Von LKW erfasst
Hund läuft bei Aitrach auf Autobahn und wird getötet

Auf der A96 bei Aitrach ist am Samstagmorgen ein Hund von einem LKW erfasst und getötet worden. Nach Angaben der Polizei war das Tier gegen 1:00 Uhr nachts auf dem rechten Streifen der Autobahn unterwegs. Ein 60-jähriger LKW-Fahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und erfasste das Tier. Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Tier um einen mittelgroßen, braunen Hund mit schwarzem Halsband und grünem Hundegeschirr. Da das Tier keine Hundemarke trug, bittet die Polizei...

  • Aitrach
  • 12.06.21
Polizei (Symbolbild)
969×

Beim Auffahren auf die Autobahn
Autofahrerin (66) rammt beinahe Streifenwagen auf der A96

Am vergangenen Sonntagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, fuhr eine 66-jährige Frau mit ihrem Pkw an der Anschlussstelle Erkheim in Richtung Lindau auf die A96 auf. Dabei wechselte sie in einem Zug vom Einfädelungsstreifen auf die durchgehende Fahrbahn und übersah einen in diesem Moment herannahenden Streifenwagen der Autobahnpolizei Memmingen. Die Beamten konnten ihr jedoch nicht vollständig nach links ausweichen, da in diesem Moment auf gleicher Höhe ein anderes Fahrzeug links neben ihnen unterwegs...

  • Erkheim
  • 08.02.21
73× 6 Bilder

Schwerer Unfall
Autobahnbrücke der A96 gerammt: Lastwagen kippt bei Buxheim um

Am Dienstagnachmittag befuhr ein 63-Jähriger Fahrer eines Kipp-Lasters die Memminger Straße in Buxheim in Fahrtrichtung Memmingen. In Buxheim hatte der Fahrer seine Ladung abgekippt und befand sich auf dem Rückweg. Dabei hatte der Lastwagen-Fahrer vergessen, die Mulde abzusenken. Aus diesem Grund kollidierte die Mulde mit der Brücke der A96, die über die Memminger Straße führt. Dadurch kippte der Lastwagen dadurch zur Seite. Der Fahrer wurde durch den Unfall eingeklemmt und musste durch die...

  • Memmingen
  • 26.04.16

Kollision
Mehrere Auffahrunfälle im Staubereich bei Buchloe - knapp 50.000 Euro Sachschaden

Am vergangenen Wochenende ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Autobahnpolizei Memmingen auf Grund zähfließenden Verkehrs, teils mit kilometerlanger Staubildung, vier Verkehrsunfälle. Daran waren insgesamt zehn Fahrzeuge beteiligt, zwei Personen wurden schwer verletzt und es entstanden knapp 50.000 Euro Sachschaden. Der folgenschwerste Unfall war am Samstagabend im Bereich von Buchloe zu verzeichnen, wo ein 38-jähriger Unterallgäuer am Stauende zu spät reagierte und mit seinem Pkw...

  • Buchloe
  • 07.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ