Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Ein 11-jähriger Bub wurde bei einer Kollision mit einem Auto glücklicherweise nur leicht verletzt. (Symbolbild)
3.965×

Hinter Schulbus aufgetaucht
Bub (11) rennt in Leutkirch auf die Straße und wird von Auto erfasst

Ein 11-jähriger Bub ist am Montagmittag hinter einem stehenden Schulbus über die Fahrbahn gerannt und wurde dort von einem 66-jährigen Autofahrer erwischt. Der 66-jährige Mann, der die Gegenfahrbahn in Schrittgeschwindigkeit befuhr, traf den Bub glücklicherweise nicht schlimm, sodass der Junge nur leicht verletzt wurde. Der 11-Jährige wurde vor Ort von Rettungsdienst behandelt und zur weiteren Untersuchung zu einem Arzt gebracht.

  • Leutkirch
  • 02.03.21
Das Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß mit dem Dachs nicht mehr fahrbereit. (Symbolbild)
1.455×

Nicht mehr fahrbereit
Autofahrer (35) kollidiert mit Dachs bei Siebnach

In der Nacht zum Dienstag, 08.09.2020, ereignete sich kurz vor dem Ortsschild Siebnach ein Wildunfall. Ein 35-jähriger Mann aus Hiltenfingen kommend kollidierte frontal mit einem Dachs. Das Fahrzeug des Mannes war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. Der Dachs überlebte den Zusammenstoß nicht.

  • Bad Wörishofen
  • 08.09.20
Motorradfahrer und Autofahrer kollidieren bei Wertach miteinander (Symbolbild).
6.606× 1

Überholvorgang
Autofahrer (49) kollidiert mit Motorradfahrer (66) bei Wertach

Am Samstagnachmittag ist es zwischen Wertach und Nesselwang zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad- und einem Autofahrer gekommen. Durch die angepasste Geschwindigkeit aufgrund von stockendem Verkehr wurde der 66-jährige Motorradfahrer bei dem Zusammenstoß nur leicht verletzt. Ein 48-jähriger Autofahrer fuhr hinter einer Kolonne aus mehreren Traktoren und wollte auf Höhe des Grüntensees nach links in eine Einfahrt abbiegen, um zu wenden. Wie die Polizei berichtet, übersah der...

  • Wertach
  • 16.08.20
Symbolbild.
2.689×

Zeugenaufruf
Hawangen/Benningen: Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Wohnmobil

Zwischen Hawangen und Benningen ist am Sonntagmittag ein Auto seitlich mit einem Wohnmobil kollidiert. Der unfallverursachende Autofahrer ist nach Angaben der Polizei geflüchtet. Der Wohnmobilfahrer war auf der Ortsverbindungsstraße von Hawangen kommend in Richtung Benningen unterwegs. Ein entgegenkommender Autofahrer soll die Fahrbahnseite nicht eingehalten haben und kollidierte seitlich mit dem Wohnmobil. Nach kurzem Anhalten flüchtete der Fahrer des Autos, so die Polizei in einer Mitteilung....

  • Hawangen
  • 06.04.20
Die Polizei ermittelt gegen beide Fahrer. (Symbolbild)
1.026×

Sachschaden
Traktor und Auto stoßen in Dorschhausen zusammen: Fahrer beschuldigen sich gegenseitig

In Dorschhausen sind am Dienstagnachmittag ein Traktor und ein Auto zusammengestoßen. Die Polizei ermittelt nun gegen beide Fahrer. Die beiden Fahrzeuge kamen sich auf der Schwabenstraße entgegen, wo sie kollidierten. Laut Polizeiangaben behaupten beide Fahrer, dass der jeweils andere nicht weit genug rechts gefahren wäre. Die Polizei ermittelt deshalb gegen beide Männer wegen des Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand allerdings Sachschaden in...

  • Bad Wörishofen
  • 04.09.19
Symbolbild.
1.675×

Kollision
Auto gerät auf B31 bei Lindau auf Gegenfahrbahn: 18.000 Euro Sachschaden

Am Samstagnachmittag kam eine 66-jährige Autofahrerin auf der B31 aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn. Der im Gegenverkehr befindliche 48-jährige Fahrer konnte noch nach rechts in den Grünstreifen ausweichen und verhinderte so einen Frontalzusammenstoß. Dennoch kollidierten die Fahrzeuge mit den linken Seiten und es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 18.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Wagen der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.

  • Lindau
  • 16.06.19
19.415× 14 Bilder

Unfall
Vier zum Teil schwer verletzte Personen nach Kollision mit mehreren Bäumen auf B19 bei Oberstdorf

Am Montagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B19 zwischen Walserschanz und Söllereck. Dabei wurden mehrere Personen zum Teil schwer verletzt. Ein 71-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen kam mit seinem Auto alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Da die Strecke durch einen Wald führte, prallte das Auto gegen mehrere Bäume und kam erst nach zwanzig Metern unterhalb der Fahrbahn zum Stehen. Im Auto befanden sich vier Personen. Davon wurden zwei schwer, die anderen...

  • Oberstdorf
  • 14.08.18
59×

Unfall
Schneeglatte Fahrbahn in Isny: Auto kommt ins Schleudern

Erheblicher Sachschaden in Höhe von 10000 Euro und ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug sind das Resultat einer Kollision am Mittwoch kurz nach 12 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Weidach nach Rotenbach. Der 43-jährige Fahrer eines Skoda kollidierte mit der entgegenkommenden und am Fahrbahnrand wartenden 62-jährigen Fahrerin eines Opels. Die Fahrerin hielt an einer unübersichtlichen Engstelle an, um das entgegenkommende Auto passieren zu lassen. Dessen Lenker kam vermutlich infolge nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.18
32×

Zusammenstoß
Unfall in Leutkirch: Auto überschlägt sich, Fahrerin schwer verletzt

Vermutlich übersehen hatte eine 44-jährige Frau in einem Mazda eine Fahrerin eines Subaru am Freitagmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Kreisstraße 7905. Die 44-Jährige war mit ihrem Auto von Gebrazhofen in Richtung Willerazhofen gefahren, bog an der Einmündung in einer langgezogenen Rechtskurve kurz vor dem Ortseingang nach links in einen Gemeindeverbindungsweg ab und war hierbei mit dem auf der Kreisstraße entgegenkommenden Auto kollidiert. Die Subaru-Fahrerin war noch nach rechts in das Bankett...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.09.16
29×

Unfall
Stopp-Schild missachtet: Autofahrer (31) kracht frontal in Wagen bei Röthenbach

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag gegen 11.00 Uhr, als ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer die Staatsstraße 2001 aus Dreiheiligen kommend Richtung Auers befuhr. Hier missachtete er das Stoppschild und fuhr frontal in das Auto eines 49-Jährigen. Beide Pkw blieben nach dem Unfall ineinander verkeilt auf der Einmündung liegen. Bei dem Unfall wurden der Unfallverursacher sowie die 79-jährige Beifahrerin des Vorfahrtsberechtigten leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe...

  • Kaufbeuren
  • 20.06.16
291× 12 Bilder

Frontalzusammenstoß
Motorradfahrer (24) stirbt bei Unfall nahe Bertoldshofen

Am Donnerstagmorgen, gegen 7.15 Uhr, hat sich ein schwerer Unfall auf der B472 kurz vor Bertoldshofen ereignet. In einer langgezogenen Rechtskurve überholte ein 24-jähriger Motorradfahrer aus dem Ostallgäu zwei Autos. Als er wiedereinscheren wollte, stürzte der Mann und rutschte frontal gegen das Auto eines entgegenkommenden 37-Jährigen. Der Motorradfahrer wurde unter dem Wagen eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat einen Sachverständigen zur...

  • Marktoberdorf
  • 16.06.16
126× 8 Bilder

Unfall
Autos stoßen bei Ottobeuren zusammen: zwei Schwerverletzte

Auf der Staatsstraße 2011, Höhe Ortsteil Dennenberg, sind zwei Pkw zusammengestoßen. Dabei wurden der Fahrer und der Beifahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs schwer verletzt. Ein 33-jähriger Fahrer aus Polen kam von der untergeordneten Ortsverbindungsstraße zwischen Frechenrieden und Dennenberg an die Staatsstraße 2011 und wollte dort auffahren. Dabei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, das in Richtung Ottobeuren unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich...

  • Memmingen
  • 07.02.16
180× 5 Bilder

Einsatz
Nach Kollision mit Zug in Pfronten Steinach: Autofahrer (35) laut Polizei nur leicht verletzt

Glimpflich endete ein Bahnunfall heute Morgen (26.11.2015) gegen 07.40 Uhr zwischen Pfronten-Ried und Pfronten-Steinach. Ein 35-jähriger Ostallgäuer missachtete aus noch nicht näher geklärter Ursache in der Badstraße den Vorrang einer Regionalbahn, die von Reutte in Richtung Kempten fuhr. Der Bahnübergang ist lediglich mit Andreaskreuz gesichert. Das Fahrzeug wurde von dem Triebwagen am Heck erfasst und in einen Graben geschoben. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und wurde in...

  • Füssen
  • 26.11.15
21×

Zeugenaufruf
Schwer verletzt: Motorradfahrer (32) kollidiert mit abbiegendem Autofahrer (19) bei Lindenberg

Am Sonntagabend gegen 20.30 befuhr eine Fahrzeugkolonne die B308 von Scheidegg kommend in Richtung Oberstaufen. In Höhe des Hotels Alpina bog schließlich das vorderste Fahrzeug der Kolonne nach links ab, weshalb die anderen Fahrzeuge anhalten mussten. Als die Kolonne wieder anfuhr, setzte ein 32 Jahre alter, in der Kolonne befindlicher Motorradfahrer trotz Überholverbots zum Überholen an. Zeitgleich wollte ein 19 Jahre alter Pkw-Fahrer, welcher die Ortsverbindungsstraße von Schreckenmanklitz...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.08.15
13×

Unfall
Radfahrer (65) nach Zusammenstoß mit Auto in Kempten schwerverletzt

Zu einem erheblichen Verkehrschaos kam es am Vormittag des 02.07.2015 gegen 10:15 Uhr nach einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Lenzfrieder Straße/Schumacherring. Ein 65-jähriger Oberallgäuer befuhr mit dem Rad die Lenzfrieder Straße stadteinwärts auf dem Gehweg. Dabei missachtete er das für ihn geltende Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Ein auf dem Schumacherring fahrender 33-jähriger Pkw-Fahrer erfasste den Radfahrer frontal. Der 65-Jährige trug keinen Helm und erlitt schwerste...

  • Kempten
  • 03.07.15
28×

Unachtsamkeit
Auto an Friesenrieder Tankstelle macht sich selbstständig und rollt in den Gegenverkehr

Am Donnerstagabend betankte ein 47-jähriger Autofahrer seinen Pkw an der Tankstelle am Ortseingang von Friesenried. Während dem Tankvorgang begann das Fahrzeug plötzlich das dortige starke Gefälle in Richtung Ortsmitte hinabzurollen. Offenbar hatte der 47-Jährige vergessen, es entsprechend zu sichern. Der Pkw rollte dann über eine Verkehrsinsel und beschädigte ein darauf angebrachtes Verkehrszeichen. Des Weiteren streifte er eine auf der Insel montierte Straßenlaterne. Durch den Impuls rollte...

  • Kaufbeuren
  • 29.05.15
365×

Unfall
Tödlicher Verkehrsunfall bei Trauchgau: Oberbayer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Ein Autofahrer aus Oberbayern war im September 2012 auf der B17 zwischen Trauchgau und Steingaden auf die Gegenspur geraten und dort mit einem Van kollidiert. Dessen 44-jährige Fahrerin wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Gegen den Oberbayern war zunächst ein Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung ergangen, der auf 120 Tagessätze zu je 120 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot lautete. Dagegen hatte der Mann Einspruch erhoben. Im...

  • Kempten
  • 03.02.15
105× 6 Bilder

Unfall
Auto kollidiert auf B309 zwischen Oy-Mittelberg und Nesselwang mit Motorrad

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Donnerstag bei einem Unfall auf der B309 zwischen Oy-Mittelberg und Nesselwang. Wie die Polizei meldete, hatte ein Autofahrer den vorfahrtsberechtigten Motorradler beim Linksabbiegen übersehen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Seine Verletzungen, heißt es von der Polizei, sind nicht lebensbedrohlich.

  • Oy-Mittelberg
  • 12.06.14
132×

Unfall
Zwei Verletzte bei Unfall in Seeg-Anwanden

Zwei verletzte Kraftfahrzeuglenkerinnen und enormer Sachschaden waren die Folge eines Zusammenstoßes Montag Nachmittag im Seeger Ortsteil Anwanden. Nach Angaben der Polizei war die 16-jährige Kradlenkerin einer Honda 125 auf dem Weg nach Hause. Von Enzenstetten fuhr sie nach Norden auf der Nebenstraße in Richtung Schwaltenweiher auf die Kreuzung zu, die sie nur mehr 100 Meter von ihrem Zuhause trennte. Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin kam aus Richtung Seeg-Strass und missachtete offensichtlich die...

  • Füssen
  • 05.05.14
31×

Unfall
Zusammenstoß zweier Autos zwischen Weinhausen und Beckstetten

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Weinhausen und Beckstetten, Gemeinde Jengen, sind am Donnerstag Abend zwei Fahrzeuge kollidiert. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Unfallverursacher, der aus Weinhausen kam, in einer Kurve in den Gegenverkehr. Dort prallte er mit dem zweiten Fahrzeugaus Richtung Beckstetten zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Es waren Polizei, vier Feuerwehrwagen und zwei Rettungswagen vor Ort. Zur Bergung...

  • Buchloe
  • 03.04.14
41×

Unfall
Autofahrer (44) gerät bei Türkheim auf Gegenfahrbahn und prallt mit Fahrzeug zusammen

Am späten Mittwochnachmittag fuhr ein 44-jähriger Türkheimer mit seinem Pkw auf der St 2015 von Türkheim in Richtung Bad Wörishofen. Aus Unachtsamkeit geriet er kurz vor der Abzweigung nach Irsingen auf die Gegenfahrstreifen und kollidierte dort mit dem Pkw eines entgegenkommenden 53-Jährigen aus Rieden. Dieser wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein...

  • Buchloe
  • 09.01.14
18×

Unfall
14.000 Euro Sachschaden nach Kollision zwischen Rauhenzell und Untermaiselstein.

14.000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Rauhenzell und Untermaiselstein. Ein Lkw-Fahrer geriet etwas zu weit nach Links und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Pkw. Dieser wurde nach rechts von der Fahrbahn geschoben. Die Lenkerin erlitt dadurch mehrere Schnittverletzungen im Gesicht und an den Händen.

  • Oberstdorf
  • 07.11.13
21×

Kollision
Wildunfall bei Isny endet mit Fahrzeugüberschlag

Ein Ausweichmanöver vor einem auf die Straße laufendem Reh hat am Sonntagvormittag bei Dürrenbach für eine Autofahrerin mit einem Überschlag geendet. Die 18 Jahre alte Frau war gegen 9.20 Uhr mit einem VW Polo auf der Kreisstraße 8020 zwischen Großholzleute und Rohrdorf unterwegs, als das Reh vor ihr die Straße queren wollte. Die Autofahrerin leitete sofort ein Ausweichmanöver ein und verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen. Sie schleuderte von der Straße, überschlug sich in der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.09.13
30×

Unfall
Autofahrer prallt in Bolsternang gegen Baum und erleidet schwere Verletzungen

Ein Autofahrer ist am Dienstagvormittag in Bolsternang von der Straße abgekommen und mit großer Wucht gegen einen Baum geprallt. Der 31 Jahre alte Mann war gegen 8:30 Uhr in Richtung der Bundesstraße 12 unterwegs, als er am Ortsende aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Fahrzeugkontrolle verlor. In einer Linkskurve kam er links von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen die Leitplanke und stieß dann mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Der 31-Jährige wurde dabei in seinem Fahrzeug...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ