Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Lokales

Oberstdorf
74-Jähriger rollt mit Pkw ins Schwimmbad

Ein 74-jähriger Pkw Fahrer ist am vergangenen Nachmittag in Oberstdorf mit seinem Pkw in ein Schwimmbad gerollt. Der Mann hatte versucht sein Auto abzustellen und verwechselte dabei vermutlich die Stellung des Ganghebels. Anstatt zu halten, fuhr er eine Böschung hinunter. Dabei durchbrach der 74-Jährige eine Glasscheibe und blieb stecken, bevor er mit dem gesamten Pkw in das Schwimmbad rollte. Zum Glück wurde hierbei niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

  • Kempten
  • 03.09.11
  • 11× gelesen
Lokales
2 Bilder

Ostallgäu
Mann stirbt bei Verkehrsunfall auf B12

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Mittag auf der B12 in der nähe von Kaufbeuren ereignet. Nach bisherigem Erkenntnisstand war eine noch nicht identifizierte männliche Person mit ihrem Fahrzeug von Kempten kommend in Richtung Kaufbeuren unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam der Autofahrer nach links ab und prallte gegen einen Gefahrgut- Lastwagen. Durch den Unfall wurde der 54-jährige LKW-Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der...

  • Kempten
  • 05.08.11
  • 21× gelesen
Lokales

Lindau
Unfall auf der A 96: Totalschaden an drei Autos

Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer hatte an einem Stauende kurz vor Lindau zu spät reagiert und war trotz Vollbremsung einem Auto aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls schob er das stehende Fahrzeug auf ein weiteres vor ihm, sodass alle Autos am Ende nur noch Schrottwert hatten. Bis auf den Unfallverursacher, der über leichte Schmerzen klagte, blieben alle unverletzt.

  • Kempten
  • 02.08.11
  • 5× gelesen
Lokales

Unfall
Unfall im Pfändertunnel mit drei Lkw und einem Auto

Pfändertunnel für fast drei Stunden gesperrt Eine Kollision zwischen einem Pkw und drei Lkw hat gestern dafür gesorgt, dass der Pfändertunnel fast drei Stunden komplett gesperrt werden musste. Zunächst wich ein 35-Jähriger laut Polizei mit seinem Sattelzug auf die Gegenfahrbahn aus. Der Grund: Er hätte es trotz einer Vollbremsung nicht mehr verhindern können, auf das Auto eines 50-Jährigen aufzufahren, der wegen des stockenden Verkehrs abgebremst hatte. Der Lkw jedoch touchierte trotzdem das...

  • Kempten
  • 01.07.11
  • 8× gelesen
Lokales

Unfall
Acht Verletzte bei Verkehrsunfall auf B 308 bei Oberreute im Westallgäu

Zu insgesamt acht verletzten Personen im Alter zwischen einem Jahr und 77 Jahren ist es auf der B 308 bei Oberreute (Westallgäu) gekommen. Eine 67-jährige Autofahrerin aus dem Bodenseekreis war in die B 308 eingefahren und hatte dabei einen vorfahrtsberechtigten, querenden Pkw übersehen. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden alle acht Insassen der beiden Fahrzeuge verletzt und mussten in einem nahegelegenen Krankenhaus versorgt werden. Die Fahrerin, die den Unfall verursacht hatte, wurde schwer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.11
  • 20× gelesen
Lokales

Unfall
Skifahrer stirbt bei Kollision

Mit Kopf gegen Snowboard geprallt Bei einem schweren Skiunfall im Nebelhorngebiet ist ein 56 Jahre alter Mann aus dem Raum Stuttgart am Samstagmittag ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben stürzte der Skifahrer auf der Abfahrt zwischen Sonngehren und der Bahnstation Seealpe im Bereich einer Geländekuppe. Im weiteren Verlauf kollidierte er mit einem ebenfalls zuvor gestürzten 13 Jahre alten Snowboarder. Dieser wollte sich am rechten Pistenrand gerade aufrichten. Laut Bericht der...

  • Oberstdorf
  • 14.03.11
  • 20× gelesen
Lokales

Gerich- Tödl. Unfall
Innerorts zu schnell: Tödliche Kollision

Junge Frau kann vor Radfahrerin nicht rechtzeitig bremsen - Geldstrafe und Fahrverbot Wegen fahrlässiger Tötung ist eine 24-jährige Frau vor dem Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 130 Tagessätzen zu je 15 Euro und einem dreimonatigen Fahrverbot verurteilt worden. Sie hatte im Juli vergangenen Jahres in der Marktoberdorfer Schwabenstraße die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern um mindestens 23 Stundenkilometer überschritten und deshalb nicht mehr rechtzeitig vor...

  • Marktoberdorf
  • 10.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Gericht
Innerorts zu schnell: Tödliche Kollision

Wegen fahrlässiger Tötung ist eine 24-jährige Frau vor dem Kaufbeurer Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 130 Tagessätzen zu je 15 Euro und einem dreimonatigen Fahrverbot verurteilt worden. Sie hatte im Juli 2010 in der Marktoberdorfer Schwabenstraße die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern um mindestens 23 Stundenkilometer überschritten und deshalb nicht mehr rechtzeitig vor einer Radfahrerin abbremsen können, die von rechts aus der nicht vorfahrtsberechtigten Nordstraße...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.11
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019