Kollision

Beiträge zum Thema Kollision

Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Hawangen/Benningen: Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Wohnmobil

Zwischen Hawangen und Benningen ist am Sonntagmittag ein Auto seitlich mit einem Wohnmobil kollidiert. Der unfallverursachende Autofahrer ist nach Angaben der Polizei geflüchtet. Der Wohnmobilfahrer war auf der Ortsverbindungsstraße von Hawangen kommend in Richtung Benningen unterwegs. Ein entgegenkommender Autofahrer soll die Fahrbahnseite nicht eingehalten haben und kollidierte seitlich mit dem Wohnmobil. Nach kurzem Anhalten flüchtete der Fahrer des Autos, so die Polizei in einer...

  • Hawangen
  • 06.04.20
  • 2.552× gelesen
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Kollision
Verkehrsunfall beim Überholen mit hohem Sachschaden bei Ottobeuren

In den Nachmittagsstunden des Dienstags, 17.03.2020, befuhr ein Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2013 von Guggenberg Richtung Eheimer Mühle. Vor ihm befanden sich ein Pkw und ein Kleintransporter mit Anhänger. Der Pkw-Fahrer setzte dann zum Überholen an, obwohl der Kleintransporter mit Anhänger die Fahrt verlangsamte und links blinkte, um abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kollidierte der überholende Pkw dann mit dem Gespann. Der Zusammenstoß war so heftig, dass sich beide Pkw-Lenker in ärztliche...

  • Ottobeuren
  • 18.03.20
  • 1.988× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Krankenhaus
Zwei Autos nach Zusammenstoß bei Buchloe in Straßengraben geschleudert: Drei Personen verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Buchloe sind am Mittwochvormittag drei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte eine 59-Jährige die A96 an der Ausfahrt Buchloe Ost verlassen. Als sie auf die Kreisstraße einbiegen wollte, soll sie den vorfahrtsberechtigten querenden Wagen eines 70-jährigen Mannes übersehen haben. Daraufhin kollidierten die beiden Fahrzeuge und wurden in den Straßengraben geschleudert. Drei Personen wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt und wurden...

  • Buchloe
  • 05.03.20
  • 4.415× gelesen
  •  1
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Autofahrer (88) missachtet Vorfahrt
Auto schanzt über den Gehweg: Drei Verletzte bei Unfall in Wangen

Mit drei leicht Verletzten und einem Gesamtsachschaden von nahezu 8.000 Euro endete ein Verkehrsunfall am Montagvormittag gegen 11.40 Uhr an der Einmündung Südring/Erich-Noch-Weg in Wangen im Allgäu. Ein 88-jähriger Autofahrer hatte nach links in den Südring einbiegen wollen und hierbei die Vorfahrt eines 57-jährigen Pkw-Lenkers missachtet. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge schleuderte der Ford Focus des Bevorrechtigten nach links von der Straße, schanzte dort über den Gehweg und prallte...

  • Wangen
  • 03.03.20
  • 4.242× gelesen
  •  1
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Unfall
Fußgänger (54) nach Kollision mit Auto in Oflings (Wangen) schwer verletzt

In der Ortsdurchfahrt von Oflings ist am Donnerstagabend ein Mann, der die Landstraße queren wollte, von einem Auto erfasst worden. Der dunkel gekleidete 54-Jährige wurde von dem Audi auf die Motorhaube aufgeladen und auf den Gehweg geschleudert. Er zog sich durch den Unfall Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Wagen des 42 Jahre alten Fahrers entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Verkehrspolizei in Kißlegg derzeit...

  • Wangen
  • 28.02.20
  • 922× gelesen
Polizei
Bei einem Unfall verletzten sich drei Personen (Symbolbild).

Rettungsdienst im Einsatz
Drei Verletzte nach Unfall an A96 bei Leutkirch

Bei einem Unfall bei Leutkirch zogen sich drei Personen Verletzungen zu, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Eine 61-jährige Frau fuhr von der Autobahn A96 aus Richtung München kommend an der Anschlussstelle Leutkirch West ab. An der Einmündung auf die Bundesstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 67 Ford-Fahrers, der Richtung Leutkirch unterwegs war. Er und seine 63-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Die beiden kamen zur medizinischen...

  • Leutkirch
  • 26.02.20
  • 1.699× gelesen
Polizei
Ein Fahrradfahrer erlitt leichte Verletzungen (Symbolbild).

Leicht verletzt
Radfahrer (59) in Leutkirch von Auto erfasst

Leichte Verletzungen hat am Montagabend in der Storchenstraße ein Radfahrer erlitten, der von einem Auto erfasst wurde und danach zu Fall kam. Der 50-Jährige Radler passierte eine Firmeneinfahrt, als ein entgegenkommender Opel in ebendiese abbiegen wollte. Die 25 Jahre alte Autofahrerin hatte den Zweiradlenker übersehen. Der Mann stürzte durch die Kollision und verletzte sich im Nasenbereich. Er wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am Opel entstand ein Schaden...

  • Leutkirch
  • 26.02.20
  • 926× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Leicht Verletzt
Junge (8) radelt Berg hinunter und kolidiert mit stehendem Fahrzeug in Mindelau

Am Freitag, 21.02.2020, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Mindelau. Ein 8-jähriger Junge fuhr mit seinem Fahrrad sehr schnell den Berg hinunter. Dabei verlor der Junge die Kontrolle über sein Fahrrad, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem stehenden Fahrzeug zusammen. Durch den Aufprall fiel der Junge zu Boden, er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1.600 Euro.

  • Mindelheim
  • 22.02.20
  • 972× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Skikollision am Fellhorn: Polizei sucht Unfall-Beteiligten (ca. 50) mit rheinischem Dialekt

Nach einer Kollision beim Skifahren am Fellhorn musste eine Frau von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Skifahrerin war am Mittwoch, 12. Februar, gegen 11 Uhr im Bereich des Zwischeneinstiegs der Fellhornbahn/Höfle mit einem noch unbekannten Mann zusammengestoßen.  Wie die Polizei berichtet, hielt der Skifahrer nach der Kollision an und erkundigte sich nach der Frau. Weil sie zunächst keine Schmerzen hatte, fuhr der Skifahrer nach einem längeren Gespräch...

  • Oberstdorf
  • 17.02.20
  • 19.976× gelesen
Polizei

Kollision
Skiunfall am Söllereck: Polizei sucht Zeugen

Am Freitagvormittag kam es im Skigebiet Söllereck in Oberstdorf zu einem Zusammenstoß zweier Skifahrer. Ein 36-jähriger Mann kugelte sich dabei die Schulter aus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.  Der Geschädigte fuhr gegen 11 Uhr die blaue Talabfahrt hinunter, nachdem er mit der Gondel bis zur Bergstation gefahren war. Auf Hälfte der Strecke fuhr ein weiterer Skifahrer den 36-Jährigen von hinten um, sodass dieser stürzte, teilte die Polizei mit.  Als sich der Gestürzte umsah, konnte er nur...

  • Oberstdorf
  • 10.02.20
  • 1.769× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
In Kempten stoßen zwei Autos frontal zusammen: Zwei Leichtverletzte

Am Sonntagabend stießen in Kempten zwei Autos zusammen. Beide Personen erlitten leichte Verletzungen.  Gegen 20:50 Uhr kamen sich im Klingener Weg in der Nähe der Abzweigung Rößlings zwei Autos entgegen. Laut Angaben des 27-jährigen VW-Fahrers wurde er durch die Scheinwerfer eines entgegenkommenden Honda geblendet. Der VW-Fahrer kam zunächst von der Straße ab, lenkte gegen und geriet auf die linke Fahrbahnseite. Dort stieß sein Auto mit dem Honda zusammen. Die Fahrerin des Honda sowie der...

  • Kempten
  • 10.02.20
  • 2.987× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Fahrlässige Körperverletzung
Skifahrer (46) übersieht Frau (40) am Söllereck: Zwei Schwerverletzte

Ein 46-jähriger Skifahrer aus Baden-Württemberg hat am Söllereck in Oberstdorf eine 40-jährige Skifahrerin übersehen. Durch die Kollision verletzten sich beide schwer, so die Polizei.  Die 40-jährige Berlinerin wartete an der Piste. Der Mann übersah und erfasste sie. Er zog sich eine Unterarmfraktur zu. Die Frau verletzte sich am Knie. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Gegen den Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Oberstdorf
  • 09.02.20
  • 18.844× gelesen
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Mit Steinmauer kollidiert und danach überschlagen: Fahrerin (21) erleidet Kopfplatzwunde

Am Montag kam es gegen 08:25 Uhr auf der B 310 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 21-jährige Pkw-Fahrerin leicht verletzt wurde. Die 21-Jährige fuhr von Wertach in Richtung Jungholz. In einer Linkskurve kam sie ins Schleudern, rutschte nach links von ihrem Fahrstreifen ab und kollidierte mit einer Steinmauer. Im Anschluss an die Kollision überschlug sich der Pkw und rutschte über zwanzig Meter auf dem Dach weiter. Aufgrund des Unfalls musste die B 310 für kurze Zeit komplett gesperrt...

  • Wertach
  • 28.01.20
  • 1.530× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Kollision
Linksabbieger (84) in Wangen übersieht Gegenverkehr: Zwei Leichtverletzte

Am Montagmorgen hat ein Autofahrer beim Linksabbiegen an der Hagmühle den Gegenverkehr nicht gesehen. Bei der Kollision wurden beide Beteiligte leicht verletzt. Gegen 9:40 Uhr fuhr der 84-Jährige in seinem Mercedes auf der K8002 von der Lochmühle in Richtung Haslach. An der Einmündung der K8000 (Hagmühle) bog er nach links in Richtung Gunzenweiler ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Kleintransporter und stieß mit ihm zusammen. Bei der Kollision verletzten sich der Verursacher...

  • Wangen
  • 14.01.20
  • 1.290× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Totalschaden
Frau (37) missachtet Stopp-Stelle in Stockheim: Eine Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Am Freitagmorgen hat eine 37-jährige Frau die Stopp-Stelle am Wertachtalweg überfahren und ein von rechts anfahrendes Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Wucht des Aufpralls hat das Auto der Frau in die Wiese geschleudert. Sie erlitt Verletzungen.  Der andere Verkehrsteilnehmer blieb unverletzt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden im Gesamtwert von rund 15.000 Euro.

  • Bad Wörishofen
  • 28.12.19
  • 714× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Autofahrerin (54) prallt in Kaufbeuren in Autofahrer (42)

Am Freitag, den 27.12.2019, ereignete sich gegen 17:00 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neugablonzer Straße. Eine 54-jährige Fahrzeugführerin wollte aus der Von-Colln-Straße nach links in die Neugablonzer Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigen 42-Jährigen. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000,-€. Die Unfallverursacherin erwartet nun...

  • Kaufbeuren
  • 28.12.19
  • 1.093× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild).

Rettungshubschrauber
Schwer verletzt: Radfahrer (36) prallt in Bodolz frontal gegen Lieferwagen

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist in Bodolz ein Radfahrer frontal mit einem Lieferwagen zusammengestoßen. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu.  Um 14:40 Uhr ist der 36-jährige Radfahrer durch die Eisenbahnunterführung am Ortseingang von Bodolz gefahren. In diesem Moment kam ihm ein Renault entgegen. Als der Autofahrer den Radfahrer bemerkte, bremste er sofort ab. Eine frontale Kollision des Radfahrers mit dem Lieferwagen konnte er aber nicht mehr vermeiden. Der 36-Jährige zog...

  • Bodolz
  • 27.12.19
  • 7.672× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild).

Unfall
Mann (18) prallt bei Lindenberg gegen Telefonkabelmast: Zwei Leichtverletzte

Auf der Staatsstraße 2383, in Höhe des Ortsteils Ratzenberg, ereignete sich am Mittwochabend, um 22.50 Uhr, ein Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Opfenbach kam mit seinem Pkw in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonkabelmasten. Im Fahrzeug befanden sich drei weitere Insassen. Zwei davon wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 5.000 Euro. Unfallursache war vermutlich nicht angepasste...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.12.19
  • 2.126× gelesen
Polizei
Symbolbild.

nasse Fahrbahn
Frau (19) kommt ins Schleudern und prallt bei Oberthingau in Zaun

Am Montagabend kam eine 19-jährige Ostallgäuerin zwischen Engratsried und Oberthingau, aufgrund nicht an die nasse Fahrbahn angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Sie kam von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen einen Zaun. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 3.200 Euro. Die junge Frau wurde glücklicherweise nicht verletzt.

  • Marktoberdorf
  • 24.12.19
  • 3.314× gelesen
Polizei
Ein Mann zog sich schwere Verletzungen zu. (Symbolbild Unfall).

schwer verletzt
Mann (38) prallt in Baisweil frontal in Brückengeländer und wird eingeklemmt

Am Montagvormittag ist es in Baisweil zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 38-jähriger Mann frontal in ein Brückengeländer prallte. Er zog sich schwere Verletzungen zu.  Zwischen Lauchdorf und Großried verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte gegen das Brückengeländer und wurde eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Lauchdorf, Baisweil und Bad Wörishofen befreiten ihn aus dem Fahrzeug. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus Kaufbeuren....

  • Baisweil
  • 24.12.19
  • 5.701× gelesen
Polizei
Glätte (Symbolbild).

Schneeglätte
Totalschaden: Auto rutscht bei Riedbergpass in Bus

Bei winterlichen Straßenverhältnissen am Riedbergpass rutschte am Montag in der Mittagszeit ein Pkw mit britischer Zulassung auf Höhe der Mittelalpe frontal in einen entgegenkommenden Bus. Der österreichische Bus kam vor dem Anstoß bereits zum Stehen, dennoch entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Für die Abschleppmaßnahmen war der Pass gut eine halbe Stunde gesperrt. Die Beifahrerin im Pkw wurde leicht verletzt im Krankenhaus versorgt.

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 24.12.19
  • 7.136× gelesen
Polizei
Symbolbild

Anzeige erstattet
Skiunfall: Frau (39) erleidet erhebliche Brustwirbelveretzungen

Am Sonntagmittag, 22.12, ist es zu einem schweren Skiunfall auf der Skipiste Schlappodsee am Fellhorn gekommen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 22-jährigen Mann und einer 39-jährigen Frau. Die Frau erlitt bei dem Unfall erhebliche Brustwirbelverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen den 22-jährigen Mann wird Strafanzeige erstattet. Zeugen der Kollision werden gebeten, sich bei der Polizei Oberstdorf (08322-96040) zu melden.

  • Oberstdorf
  • 23.12.19
  • 15.577× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Auto prallt bei Kirchhaslach gegen Baum: Mutter (42) verletzt aus Wagen befreit

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittwochmittag eine 42-jährige Autofahrerin zwischen Ebershausen und Kirchhaslach von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt, teilte die Polizei mit. Ihr neun Monate alter Sohn befand sich mit im Auto. Während der Fahrt soll die Frau in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen sein. Daraufhin kollidierte der Wagen mit zwei Bäumen. Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei...

  • Kirchhaslach
  • 18.12.19
  • 3.333× gelesen
Polizei
Symbolbild

Schwer verletzt
Auto erfasst Fußgänger (50) in Friedrichshafen

Am Donnerstagmorgen hat eine Autofahrerin in Friedrichshafen einen 50-jährigen Fußgänger erfasst. Er zog sich schwere Verletzungen zu.  Der Fußgänger überquerte gegen 8:00 Uhr die Berger Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Kurz vor der Einmündung Schmalholzstraße ging er zwischen den im Stau stehenden Fahrzeugen hindurch. Er betrat den Fahrstreifen Richtung Markdorf. Auf dieser Straße fuhr die 48-jährige Frau in ihrem Auto. Weil es dunkel war und regnete, erkannte die Frau den dunkel...

  • Friedrichshafen
  • 12.12.19
  • 1.707× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020