Kollegen

Beiträge zum Thema Kollegen

Symbolbild. Ein 42-Jähriger wird verdächtigt, einen Kollegen auf einer Baustelle in Salem mit einem Messer schwer verletzt zu haben.
 3.538×

Versuchtes Tötungsdelikt
Mit dem Messer angegriffen: Mann (42) verletzt Arbeitskollegen (47) in Salem schwer

Ein 47-Jähriger wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf einem Baustellengelände in Salem durch einen Messerstich schwer verletzt. Die Kripo Friedrichshafen ermittelt gegen einen 42-jährigen Mann wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Das 47-jährige Opfer musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesundheitszustand soll den bisherigen Erkenntnissen zufolge aktuell stabil sein, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Täter flüchtete nach...

  • Friedrichshafen
  • 28.06.19
Symbolbild.
 2.869×

Justiz
Oberallgäuer (42) belästigt Kollegin auf Feier sexuell und muss Geldstrafe zahlen

Eigentlich wollte er längst nach Hause. Doch das Taxi ließ auf sich warten. Währenddessen, so wirft es die Staatsanwaltschaft dem 42-jährigen Oberallgäuer vor, machte er sich völlig betrunken bei der Betriebsfeier an eine Kollegin ran. Er soll ihr an die Hüfte und den Hintern gefasst, sie gegen ihren Willen geküsst haben. Als ihm die Sicherheitskräfte einen Platzverweis erteilten, bewarf der Betrunkene diese laut Anklageschrift mit Steinen. Danach flüchtete er mit einem Boot auf einen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 12.06.19
 134×

Pension
Der Konrektor des Gymnasiums Lindenberg geht in den Ruhestand

Zehn Jahre lang war Hans Mayer der stellvertretende Schulleiter am Gymnasium Lindenberg. Nun geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Anstatt Mathe und Physik will er sich nun seinem Hobby widmen: der Fliegerei. Von seinen Kollegen hat er zum Abschied einen aufblasbaren Zeppelin und ein Modell aus Schokolade geschenkt bekommen. Immer wieder gern erinnert er sich neben dem Schulalltag an den Wintersporttag des Gymnasiums. 'Es ist schön, die Schüler auch einmal in einem anderen Umfeld...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.02.16
 701×

Kokain
Ein Jahr nach Kokainprozess: Verfahren gegen Kollegin von Allgäuer Drogenfahnder Armin N. eingestellt

Justiz zieht Schlussstrich: Ermittler finden kein Indiz für ihre Mitschuld Die Staatsanwaltschaft München I hat die Ermittlungen gegen eine 45 Jahre alte Polizeibeamtin aus Kempten wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingestellt. Es gebe nach den Ermittlungen keinen hinreichenden Tatverdacht, teilte Behördensprecher Peter Preuß gestern auf Anfrage mit. Einzelheiten nannte er nicht. Die Polizeibeamtin, die ein Verhältnis mit dem (55) gehabt hatte, war ins Visier der...

  • Kempten
  • 15.01.16
 29×

Fahndung
Vermisst gemeldeter Mann (59) wohlbehalten in Reutte aufgefunden

Der am vergangenen Freitag (13.11.2015) als vermisst gemeldete 59-jährige Mann aus dem Landkreis Groß-Gerau konnte heute Mittag wohlbehalten aufgefunden werden. Im Rahmen der Fahndung konnte der Mann in Reutte durch österreichische Beamte angetroffen und den Füssener Kollegen übergeben werden. Wie nach Reutte kam und wo er sich die vergangenen Tage aufgehalten hat ist noch nicht geklärt.

  • Füssen
  • 17.11.15
 6×

Streit
Angestellter einer Kemptener Sicherheitsfirma geht mit Messer auf Kollegen los

Am Samstagabend kam es zu einem Messerangriff zwischen zwei Arbeitskollegen einer Sicherheitsfirma. Der dabei leicht verletzte 43-jährige hatte den Ermittlungen zufolge seinen 42-jährigen Arbeitskollegen zuvor beim Arbeitsgeber wegen innerdienstlichen Verfehlungen angeschwärzt. Dies wollte sich der 42-jährige nicht gefallen lassen und ergriff im Aufenthaltsraum der Firma ein Küchenmesser, um damit seinen Kontrahenten anzugreifen. Der Geschädigte flüchtete geistesgegenwärtig hinter eine Türe...

  • Kempten
  • 24.05.15
 17×

Erdbeben
Memminger Arzt möchte Kollegen in Nepal helfen

Der Memminger Mediziner Dr. Michael Guggenberger hält seit Jahren engen Kontakt zu einer nepalesischen Klinik. Nach dem Erdbeben in dem Himalaja-Staat herrschen in dem Krankenhaus in der 14000-Einwohner-Stadt Dhulikhel katastrophale Zustände. Gemeinsam mit anderen Ärzten möchte Guggenberger daher den dortigen Kollegen nun helfen. Mehr über die Zustände in dem nepalesischen Krankenhaus und das Hilfsprojekt erfahren sie in der Memminger Zeitung vom 30.04.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Kempten
  • 29.04.15
 272×

Auszeichnung
Pit Kinzer aus Markt Rettenbach erhält den Kollegenpreis des Berufsverbandes

Bei der BBK-Jahresausstellung präsentiert er neue Bilder seiner 'Gerngroß Models' Eigenartige Figuren tauchen seit zehn Jahren in Allgäuer Kunstausstellungen auf. Kurios und theatralisch-grotesk wirken ihre Auftritte. Sie sind winzig, wollen aber groß rauskommen. Die Rede ist von den 'Gerngroß Models' des Markt Rettenbacher Künstlers Pit Kinzer. Seit 2005 arrangiert er knapp zwei Zentimeter große Modellfiguren in immer neuen Situationen, fotografiert sie, bearbeitet die Bilder am Computer und...

  • Kempten
  • 25.11.14
 9×

Verhandlung
Amtsgericht Sonthofen: 56-Jähriger droht Arbeitskollegen nach Entlassung mit dem Tod

Weil er Todesdrohungen gegen mehrere Kollegen ausgesprochen hat, stand ein 56-jähriger Mann jetzt in Sonthofen vor Gericht. Der Mann war nach seiner fristlosen Entlassung in einem Oberallgäuer Hotel, in dem er lange Jahre gearbeitet hatte, völlig ausgerastet. Jetzt wurde er zu einer Geldstrafe von insgesamt 750 Euro (50 Tagessätze) verurteilt. 'Ich hab’ einen Zorn gehabt und war aufgebracht', sagte der Angeklagte vor Gericht und räumte sofort ein: 'Ich bedauere es.' Der 56-Jährige war...

  • Kempten
  • 30.07.14
 664×

Kunst
Uwe Neuhaus: Künstler und Lebenskünstler aus Altusried

In der Allgäuer Kunstszene gilt er als Leisetreter. Uwe Neuhaus. Bei der aktuellen Ausstellung 'Schwäbische Künstler in Irsee' wurde der 72-Jährige, der seit über 40 Jahren auf einem alten Bauernhof in Opprechts bei Altusried (Oberallgäu) lebt und arbeitet, mit dem Magnus-Remy-Preis (dotiert mit 3.000 Euro) ausgezeichnet. 1970 hatte der Münchner Künstler das Allgäuer Anwesen, dessen Grundmauern aus dem Jahr 1493 stammen, gekauft, und nach und nach in einen 'Kunsthof' umgestaltet. Alljährlich...

  • Altusried
  • 13.06.14
 124×

Motorsport
Abt-Brüder aus Kempten wieder im Vorwärtsgang

Kemptener beenden ihre Durststrecke und bringen bei der DTM-Premiere in Moskau alle vier Autos unter die besten Zehn Als Teamchefs stehen die beiden Abt-Brüder Hans-Jürgen und Christian derzeit auf Augenhöhe. Der eine fuhr mit seinen vier Audi A5 bei der DTM-Premiere in Moskau Platz zwei und eine beachtliche Mannschaftsleistung ins Ziel, der andere sorgte mit seinen drei Audi R 8 in der GT-Masters-Serie am Nürburgring für Platz zwei und ein tolles Mannschaftsergebnis. Dabei sind es zwei...

  • Kempten
  • 06.08.13
 272×

Radtour
Mit dem Rennrad in fünf Tagen von Wangen nach Hamburg

Vier Arbeitskollegen setzen Schnapsidee in die Tat um und sammeln dabei Geld für einen guten Zweck Es begann im wahrsten Sinn des Wortes als Schnapsidee. Zu später Stunde auf der Weihnachtsfeier kamen die vier Arbeitskollegen Herbert Kretz (32) aus Oberreute, Klaus Wellmann (40) aus Wangen, Stefan Hansen (35) aus Oberreute und Andreas Weber (51) aus Lindenberg auf die Idee, mit dem Rennrad ein Wettrennen zu veranstalten: vom Allgäu (Heimat von Kretz und Wellmann) nach Hamburg (Heimat von Hansen...

  • Kempten
  • 08.05.13
 4×

Kaufbeuren
Ferrara erhält Spende in Höhe von 10.000 Euro

Kaufbeurens norditalienische Partnerstadt Ferrara hat erneut eine Spende in Höhe von 10.000 Euro erhalten. Oberbürgermeister Stefan Bosse übergab das Geld im Rahmen des Tänzelfestes an seinen italienischen Amtskollegen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, soll das Geld den Erdbebenopfern in Ferrara zu Gute kommen. Bereits Ende Juni wurden schon einmal 10.000 Euro als Spende übergeben. Oberbürgermeister Bosse zeigte sich erneut beeindruckt von der Spendenbereitschaft der Kaufbeurer...

  • Kempten
  • 16.07.12
 273×   2 Bilder

Musicals Und Movies
Residenz: Roland Wintergerst und seine Kollegen reißen zu Beifallsstürmen hin

«Musicals, Movies & more» hieß es bei der Festwochen-Kultur am Mittwochabend im Kemptener Residenzhof. Die Sänger Roland Wintergerst (links), Lydia Schiller (rechts), Gertrud Hiemer-Haslach, Simone Weiß, Kevin Prinz und Oliver Kammel sowie sieben Tänzerinnen servierten den vielen hundert Zuschauern eine mitreißende Show mit Ausschnitten aus Musicals und Filmen. Die stimmlichen Leistungen paarten sich dabei bestens mit den Choreografien - wofür alle stürmischen Beifall erhielten.

  • Kempten
  • 19.08.11
 11×

Eishockey
Reizvolle Aussichten

Der Kaufbeurer Nordamerika-Profi Alexander Sulzer freut sich auf seinen Wechsel ins sonnige Florida Morgens noch mit den alten Kollegen in Nashville trainiert, abends schon ein Punktspiel für neue Mannschaft bestritten Am Ende ging alles ganz schnell. Vergangenen Freitag fuhr Eishockey-Profi Alexander Sulzer morgens nichtsahnend zum Training seiner Nashville Predators. Abends spielte der 26-jährige Verteidiger dann schon für seinen neuen Verein, die Florida Panthers. Dort wird der Kaufbeurer...

  • Kempten
  • 02.03.11
 19×

Gala
Gala: Zu Valentin ein Familienfest

Die Musicalstars Janet Chvatal und Marc Gremm versammeln im Festspielhaus namhafte Kollegen und einen zauberhaften Schülerchor Für die Liebe ist es nie zu spät. Zur Gala im Füssener Festspielhaus am Samstag kamen Pärchen, Grüppchen und sogar etliche Singles in Scharen, die den Valentinstag ein zweites Mal feierten. Als charmantes Gastgeberpaar einer teils romantisch, teils rockig klingenden Party traten einmal mehr Janet Chvatal und Marc Gremm auf. Sie hatten Topstars aus Amerika und den...

  • Füssen
  • 21.02.11
 36×

Bildung
Lehrer sagen «nein» zu geplantem Sparpaket

Verband ehrt langjährige Mitglieder und spricht sich gegen geringere Eingangsbezahlung von jungen Kollegen aus Die Ehrung verdienter Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahresschlussfeier des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (BLLV) in Mindelheim. Traditionsgemäß kam dabei auch die Bildungspolitik zur Sprache. «Nein» sagen die Lehrer zu einem geplanten Sparpaket. Mit einer Unterschriftenaktion wollen sie sich jetzt gegen eine geringere Eingangsbezahlung der Junglehrer wehren. Die...

  • Mindelheim
  • 28.12.10
 16×

Jubiläum
Wo die Bürgermeister Dampf ablassen und Kollegen aufmuntern

Seit 85 Jahren treffen sich Rathauschefs aus dem Umland zum geselligen Austausch Es ist guter Brauch: Die Bürgermeister aus dem nördlichen Oberallgäu - und auch die Kollegen im Ruhestand - treffen sich regelmäßig, immer dann, wenn Markttag in Kempten ist, also mittwochs. Beim letzten Stammtisch des Jahres überraschte Durachs Bürgermeister Herbert Seger mit einem Jubiläum: «85 Jahre gibt es bereits den Bürgermeister-Stammtisch in Kempten.» Seit 1925 ist Josef Gallenmiller, ehemals...

  • Kempten
  • 27.12.10
 263×

Jubiläum
Wo die Bürgermeister Dampf ablassen und Kollegen aufbauen

Seit 85 Jahren treffen sich Rathaus-Chefs aus dem Umland am Stammtisch Es ist guter Brauch: Die Bürgermeister aus dem nördlichen Oberallgäu - und auch die Kollegen im Ruhestand - treffen sich regelmäßig, immer dann, wenn Markttag in Kempten ist, also mittwochs. Beim letzten Stammtisch des Jahres überraschte Durachs Bürgermeister Herbert Seger mit einem Jubiläum: «85 Jahre gibt es bereits den Bürgermeister-Stammtisch in Kempten.» Seit 1925 ist Josef Gallenmiller, ehemals Bürgermeister von...

  • Kempten
  • 27.12.10
 26×

Recht
Streit im Dickicht

Waldbesitzer verbieten Kollegen manchmal den Zugang zu deren Grundstücken Im Wald herrscht zumeist die Farbe Grün vor. Doch damit hat es sich mit der Übersichtlichkeit. Denn zugleich weist er oft schwer durchschaubare Besitzverhältnisse auf. Die Forstbetriebsgemeinschaft Kaufbeuren/Ostallgäu zählt knapp 1400 Waldbesitzer zwischen Lamerdingen und Ruderatshofen (es gehören aber nicht alle zur Gemeinschaft dazu). Und der Flickenteppich der Besitzverhältnisse führt manchmal zu Streitigkeiten. ...

  • Kempten
  • 14.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ