k.o.-tropfen

Beiträge zum Thema k.o.-tropfen

39×

K.o.-Tropfen
Substanzen ins Glas gemischt: Mann (27) und junge Frau (18) landen in Lindau im Krankenhaus

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde einem 27-jährigen Mann in einer Bar nach dem Genuss von mehreren Drinks schwindelig und schlecht. Nach Verlassen der Bar musste er sich mehrmals übergeben. Ein gerufener Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus. Dort wurde von der Ärztin festgestellt, dass dem Mann etwas verabreicht bzw. in sein Getränk gegeben wurde. Daher wurde die Polizei hinzugezogen. Bei dem Mann wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert unter 1 Promille...

  • Lindau
  • 24.01.16
151×

Gericht
Opfer in Lindau mit K.O.-Tropfen betäubt und ausgeraubt: Vier Jahre Haft

Italiener stiehlt in Lindau 9000 Euro von einem befreundeten Tunesier. Er muss vier Jahre ins Gefängnis Vier Jahre ins Gefängnis muss ein aus dem Senegal stammender Italiener. Nach Ansicht des Landgerichts Kempten hatte der 39-Jährige zwei Männer in Lindau betäubt und ausgeraubt. Bei den beiden Männern handelt es sich um einen Tunesier, der teils in Tunesien und in Frankreich wohnt - sowie um einen Franzosen, der aus Indien stammt. Von Straßburg angereist Anfang des Jahres wollte sich der...

  • Lindau
  • 13.12.14
113× 2 Bilder

Kriminell
Fasching im Allgäu: Polizei warnt vor K.-o.-Tropfen

Faschingszeit - die fröhlichste Zeit des Jahres! Den Fasching sollte man auch unbeschwert genießen können. Allerdings warnt die Polizei momentan verstärkt vor Kriminellen, die Frauen mit sogenannten K.-o.-Tropfen außer Gefecht setzen. Wie so eine Situation ablaufen kann, haben wir für Sie in einem Video nachgestellt, zu dem sich freundlicherweise Kathrin Dorsch und Markus Pöpperl von DAS NEUE RSA RADIO zur Verfügung gestellt haben. Das Ziel ist klar: Das Opfer soll nicht mehr in der Lage sein,...

  • Lindau
  • 30.01.13
23× 2 Bilder

Kriminell
Fasching im Allgäu: Polizei warnt vor K.-o.-Tropfen

Faschingszeit - die fröhlichste Zeit des Jahres! Den Fasching sollte man auch unbeschwert genießen können. Allerdings warnt die Polizei momentan verstärkt vor Kriminellen, die Frauen mit sogenannten K.-o.-Tropfen außer Gefecht setzen. Wie so eine Situation ablaufen kann, haben wir für Sie in einem Video nachgestellt, zu dem sich freundlicherweise Kathrin Dorsch und Markus Pöpperl von DAS NEUE RSA RADIO zur Verfügung gestellt haben. Das Ziel ist klar: Das Opfer soll nicht mehr in der Lage sein,...

  • Lindau
  • 30.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ