Klostergarten

Beiträge zum Thema Klostergarten

44×

Natur
10 Jahre Irseer Gartentage

Bereits zum zehnten Mal findet heuer von Samstag, 22. Juli, bis Sonntag, 23. Juli, täglich von 10 bis 18 Uhr die Irseer Gartentage statt. Zahlreiche Aussteller bieten den Besuchern des ehemaligen Benediktinerstifts ein buntes und breit gefächertes Angebot aus der Floristikwelt. Ob Gartenaccessoires, Gartengeräte oder Dekoartikel – bei den Irseer Gartentagen kommen nicht nur Gartenliebhaber voll auf ihre Kosten. Denn das tolle Angebot der vielen Aussteller lässt keine Wünsche offen. Zudem...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.17
602×

Natur
Klosterberggarten in Kaufbeuren lädt zum Besinnen und Begegnen ein

Der Klosterberggarten in Kaufbeuren ist eine Oase in der Stadt. In hektischen Zeiten bietet er Stille, Zeit für Besinnung und Begegnung. Im Sommer lädt er zudem zu den Sonnengesängen sowie zu Führungen ein. Ursprünglich als Versorgungsgarten genutzt, erhielt der Klosterberggarten eine neue Funktion und wurde zu einem Besinnungsgarten zum Thema 'Sonnengesang des heiligen Franziskus' umgestaltet. Gegenüber der Klosterkirche erstreckt sich der Garten hinauf bis zur his- torischen Stadtmauer. Von...

  • Kaufbeuren
  • 07.06.17
38×

Neubau
Mehrzweckhalle im Klostergarten Kempten?

Es muss etwas geschehen für die Entwicklung von Heiligkreuz. Darüber sind sich alle Beteiligten einig. Der Kindergarten marode, die Schule in beengten Verhältnissen, die alte Sporthalle sanierungsbedürftig, ein Bürgersaal wird vielfach gewünscht. Ein ordentliches Paket an Hausaufgaben für Stadt und Kirche, die bei den Projekten zusammenarbeiten. Neuester Stand: Eine Mehrzweckhalle könnte im Klostergarten gebaut werden. Sechs Millionen Euro stehen an Kosten insgesamt im Raum. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 03.05.17
354×

Kaufbeuren
Ab Sonntag wieder Sonnengesänge im Klosterberggarten

Am Sonntag beginnt die neue Reihe der Sonnengesänge im Klosterberggarten in Kaufbeuren. Einmal im Monat werden dann wieder Chöre aus der Region mitten in der Stadt und trotzdem in der Natur die Besucher mit ihren Gesängen erfreuen. Das komplette Programm des Berggartens, Termine für die Führungen und weitere Sonnengesang-Konzerte, finden Sie im Internet unter www.creszentiakloster.de

  • Kempten
  • 04.05.12
28×

Irsee
Bürgerfest im Bildungszentrum Irsee

Das Schwäbische Bildunsgzentrum Irsee organisiert heute ein großes Bürgerfest im Klostergarten. Anlass ist das Doppeljubiläum – 30 Jahre Schwäbisches Bildungszentrum Irsee und der 250. Todestag des Musikpriors Meinrad Spieß. Die Besucher erwartet ein abwechslunsgreiches Musikprogramm, unter anderem mit der Jazz-Formation 'BBB + 5” und die 'Irseer Heubodenmusik”, Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Irseer Bürgerfest beginnt um 18 Uhr im Klostergarten.

  • Kempten
  • 16.07.11
19×

Kaufbeuren
Freiwillige erwecken verwilderten Klostergarten zu neuem Leben

Die Idee, den etwas versteckten Klostergarten amBlasiusberg zu einem öffentlichen Ort der Besinnung zu machen, hatte Schwester Regina Winter, Generaloberin des Crescentiaklosters schon länger. Allerdings rückte die «geistliche Oase für Stadt und Land» zunächst in weite Ferne, als sie den Kostenvoranschlag für die notwendige Stufenanlage in den Händen hielt. «Rund 500 000 Euro hätte das Ganze kosten sollen, das hätten wir nie bezahlen können», erinnert sich die Generaloberin.

  • Kempten
  • 08.06.09
17×

Kaufbeuren
Freiwillige erwecken verwilderten Klostergarten zu neuem Leben

Die Idee, den etwas versteckten Klostergarten am Blasiusberg zu einem öffentlichen Ort der Besinnung zu machen, hatte Schwester Regina Winter, Generaloberin des Crescentiaklosters schon länger. Allerdings rückte die «geistliche Oase für Stadt und Land» zunächst in weite Ferne, als sie den Kostenvoranschlag für die notwendige Stufenanlage in den Händen hielt. «Rund 500 000 Euro hätte das Ganze kosten sollen, das hätten wir nie bezahlen können», erinnert sich die Generaloberin.

  • Kempten
  • 06.06.09

Ein Ort zum Wohl von Körper, Geist, Seele

Steingaden | fis | 'Wir investieren Kraft und Zeit, um etwas Bleibendes zu schaffen,' erklärt Projektleiterin Monika Kramkowski zu den Arbeiten, die derzeit ehrenamtlich von vielen Helfern im ehemaligen Klostergarten des Steingadener Welfenmünsters geleistet werden. Ziel ist es, den Garten nach Vorbildern alter, klösterlicher Gärten umzugestalten und eine erholsame, grüne Oase als meditativen Ort zu schaffen. Mit dabei sind vom Obst- und Gartenbauverein die Vorsitzende Roberta Leimbach und...

  • Kempten
  • 11.10.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ