Kloster

Beiträge zum Thema Kloster

SPD Klausurtagung
Position beziehen: SPD-Landtagsfraktion beendet in Irsee ihre Winterklausur

Es kommt einem so vor, als wären die Bundes- und Landtagswahlen erst gestern gewesen, da stehen auch schon die nächsten Wahlen an. Im März werden auf kommunaler Ebene die Volksvertreter gewählt. Die Landtagsfraktion der Bayern SPD nutzte ihre Winterklausur in Kloster Irsee, um sich auf diese Wahlen vorzubereiten. Am letzten Tag wurden heute noch einmal letzte Positionen abgesprochen.

  • Kaufbeuren
  • 17.01.14

Kloster
Abts-Weihe: Kloster in Ottobeuren mit neuer Führung

Das Benediktiner Kloster in Ottobeuren blickt auf eine lange Tradition zurück: seit 764 folgen dort die Mönche den Grundsätzen des heiligen Benedikts. Heute leben in dem Kloster noch 19 Ordensbrüder. Ihr Abt war bisher Paulus Maria Weigele. Er trat Anfang des Jahres zurück, nachdem er die Altersgrenze für Äbte erreicht hat, das heißt das 70. Lebensjahr vollendet hat. Am Wochenende feierten die Mönche gemeinsam mit dem Bischof die Benediktion - also die Abt-Weihe seines Nachfolgers.

  • Memmingen
  • 29.07.13
31×

Brauerei
Gehaltvolles zur Fastenzeit - Wie wird in einer Klosterbrauerei Starkbier gebraut ?

Zur Fastenzeit gehört ganz klar - auch das Starkbier. Lecker ists, gehaltvoll und mit ordentlich Umdrehungen versehen. Doch woher stammt die Tradition des Starkbieres zur Fastenzeit eigentlich? Gemeinhin heißt es ja, dass die hart arbeitenden Mönche - natürlich auch in den mageren Wochen - bei Kräften bleiben mussten und da dann auf das nahrhafte Gebräu zurückgriffen. Doch stimmt das? Wir haben einmal nachgefragt, ob die Geschichte so stimmt und dabei auch gleich mal geschaut wie eine...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.12
673×

Handwerk
Alte Traditionen wieder aufleben lassen: Rita Fink aus Ungerhausen fertigt Klosterarbeiten.

Schon seit vielen Jahrhunderten werden in Klöstern höchst filigrane Kunsthandwerksarbeiten hergestellt. Aus Rosshaar und Draht zum Beispiel kleine Röschen, die dann religiöse Gegenstände verzieren. Bereits im Mittelalter wurden derartige Klosterarbeiten hergestellt - vorwiegend in Frauenklöstern. Aber auch Rita Fink aus Ungerhausen ist von diesen Klosterarbeiten begeistert und stellt sie zu Hause selbst her.

  • Memmingen
  • 17.02.12
47×

Tänzelfest
Ein Festwagen für die heilige Crescentia: Der Tänzelverein Kaufbeuren neuen Wagen

Gleich zwei Jubiläen sorgen in Kaufbeuren dieses Jahr für Feierstimmung: Nämlich das 750-jährige Bestehen des Crescentia Klosters und das 10-jährige Jubiläum der Heiligsprechung seiner Namensgeberin. Klar, dass das in vielen Veranstaltungen und Festen aufgegriffen wird. Zum Beispiel auch beim historischen Tänzelfest, dem ältesten Kinderfest Bayerns. Ein extra angefertigter Wagen soll die Geschichte um Anna Höß - so der Taufname Crescentias - den Kindern näher bringen. Das diesjährige Tänzelfet...

  • Kempten
  • 17.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ