Kloster

Beiträge zum Thema Kloster

Mit „MEHR ADVENT“ möchten die Franziskanerinnen von Bonlanden einstimmen, auf den Frieden und die Freude in der besonderen Zeit des Advents.
626×

Adventliches aus dem Duft-Wald
„MEHR ADVENT“ im Kloster Bonlanden am 23. und 24. November

Bonlanden (stz/ex). Am Wochenende 23. und 24. November möchte das Kloster Bonlanden einstimmen auf den Frieden und die Freude der besonderen Zeit und lädt zu seiner Veranstaltung „MEHR ADVENT“. Advent ist die Zeit der Vorfreude, diese möchte das Klos­ter Bonlanden mit stimmungsvollen Wohlgerüchen unterstreichen. Deshalb lässt es das große Freiluft-Mobile zu einem Duft-Wald werden. Ein leichter Windhauch zaubert einen adventlichen Duft, mal Kaminzauber oder Wintertraum, mal Zimt, Tanne,...

  • Memmingen
  • 12.11.19
1.375× 26 Bilder

Feier
Festakt zur Wiedererhebung der Abtei Ottobeuren vor 100 Jahren

Die Vergangenheit ist an jeder Mauer und jeder Decke des im Jahr 764 gegründeten Benediktinerklosters Ottobeuren (Unterallgäu) ablesbar. Dass der Erhalt der barockisierten Bausubstanz viel Energie und Geld erfordert, wurde am Sonntag beim Festakt zur Wiedererhebung der Abtei vor 100 Jahren deutlich. Denn Konvent und Festgäste feierten nicht nur den kirchlichen Neubeginn im Jahre 1918, sondern auch den Abschluss der jüngsten Restaurierungsetappe. 5,7 Millionen Euro hat der Freistaat als...

  • Memmingen
  • 02.07.18
1.202×

Festtag
Kloster Ottobeuren hat zwei Gründe zum Feiern

Im Ottobeurer Kloster steht ein Festtag an – und zwar gleich aus mehreren Gründen: Zum einen wird am Sonntag, 1. Juli, der 100. Jahrestag der Wiedererhebung zur Abtei gefeiert. Zum anderen blicken die Benediktiner auf den Abschluss mehrerer Restaurierungsarbeiten. So wurden seit Herbst 2012 die Bibliothek, das Museum sowie die Sommerabtei und das Refektorium (Speisesaal) umfassend saniert. Wie Abt Johannes Schaber bei einem Rundgang durch das Benediktiner-Kloster freudestrahlend erzählt, seien...

  • Memmingen
  • 28.06.18
299×

Reformation
Martin Luther soll auf seiner Romreise in Memminger Klostermauern zu Gast gewesen sein

Priester sollen täglich eine Messe halten – auch auf Reisen. 'In früheren Zeiten war man dazu verpflichtet. Heute wird es einem wärmstens empfohlen', sagt der Memminger Dekan Ludwig Waldmüller. Ein Grundsatz, der schon zu Zeiten Martin Luthers galt. So soll dieser, damals noch als katholischer Mönch, auf seiner Reise nach Rom in Memmingen Station gemacht und die Messe gefeiert haben. Nur beim sogenannten 'Luther-Kelch', den er dabei verwendet haben soll, ist genaues Hinschauen gefragt, sagt...

  • Memmingen
  • 28.08.17
37×

Jubiläum
250 Jahre Basilika Ottobeuren

Am Kirchweihsonntag, 25. September, werden Werke aus dem Einweihungsjahr aufgeführt Die Geschichte des Kneipp-Kurortes Ottobeuren ist geprägt von der 764 gegründeten Benediktinerabtei und von Pfarrer Sebastian Kneipp, der 1821 im zur Pfarrei Ottobeuren gehörenden Weiler Stephansried geboren wurde. Als einmaliges Ereignis kommen beide Werke aus dem Einweihungsjahr der Basilika 1766 am Kirchweihsonntag, 25. September, zur Aufführung. Vor 250 Jahren ist nach einer 55-jährigen Bauzeit der gesamten...

  • Memmingen
  • 22.09.16
73×

Kirche
Salesianer-Orden bleibt Buxheim erhalten

'Die Frage ist nicht, ob es mit den Salesianern weitergeht, sondern nur wie': Daran lässt Pater Ulrich Schrapp, Direktor der Buxheimer Gemeinschaft, keinen Zweifel – und widerspricht damit Gerüchten, wonach sich der Orden aus Buxheim verabschiedet. Schrapp betont aber auch, dass die Zukunft große Herausforderungen birgt: Ein Teil der Mitbrüder der Gemeinschaft ist bereits über 80 Jahre alt und der Unterhalt des historischen Konvent-Gebäudes ist nur schwer zu bewältigen. Derzeit gehören der...

  • Memmingen
  • 18.05.16
40×

Veranstaltungsreihe
Erlesene Kompositionen und ergreifendes Schicksal bei Ottobeurer Konzert

Nicht nur Werke ausgewählter Komponisten, sondern auch das Schicksal eines Widerstandskämpfers gegen den Nationalsozialismus haben das Publikum bei einer Konzertlesung im Ottobeurer Kaisersaal bewegt. Die Veranstaltung bildete den Auftakt für die diesjährige Veranstaltungsreihe im Kloster Ottobeuren (Unterallgäu). Zwischen den Musikstücken trug Peter Weiss Passagen aus Briefen von Christoph Probst vor, der sich als Mitglied der Widerstandsgruppe 'Weiße Rose' gegen das nationalsozialistische...

  • Memmingen
  • 09.05.16
24×

Einstimmung auf den Advent im Kloster Bonlanden

Die Botschaft des Advent Beim Fest zur 'Einstimmung auf den Advent' am 21. und 22. November begrüßen die Franziskanerinnen des Klosters Bonlanden in diesem Jahr besondere Gäste: Dr. Theo Waigel aus München und Mitschwestern aus Südamerika. Das stimmungsvolle Ambiente und die außergewöhnliche Beleuchtung und Ausgestaltung des erweiterten Innenhofes des Klosters stehen in einem künstlerischen Gesamtkonzept. In dieser Atmosphäre wird der Blick der Besucher auch über Bonlanden hinaus nach...

  • Memmingen
  • 13.11.15
24×

Geschichte
Aufzeichnungen im Kloster Ottobeuren geben Aufschluss über die Wetterentwicklung in der Region

Das Wetter ist auch nicht mehr das, was es einmal war, könnte man angesichts vermeintlich gehäufter Wetterkapriolen in jüngerer Vergangenheit meinen. Dies relativiert sich jedoch bei einem Blick tief in die Wetterhistorie der Region: Denn immer wieder schildern Berichte aus vergangenen Jahrhunderten extreme Wetterereignisse. Was beispielsweise in der Chronik des Klosters Ottobeuren über eisige Winter oder Hitzewellen aufgezeichnet wurde, lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 08.06.2015. Die...

  • Memmingen
  • 07.06.15
657×

Privataudienz
Emeritierter Papst Benedikt XVI empfängt Ottobeurer Konvent in Rom

Im Rahmen der Feier zum 1250-jährigen Bestehen der Benediktinerabtei Ottobeuren (Unterallgäu) sind Abt Johannes Schaber und zehn Mönche des Konvents auf eine Wallfahrt zu den Lebensstationen des heiligen Ordensgründers Benedikt von Nursia (480-547) nach Norcia, Subiaco, Montecassino und Rom gefahren. In Rom empfing sie der emeritierte Papst Benedikt XVI. zu einer privaten Audienz im Vatikan. Nach dem gemeinsamen Abendgebet in der päpstlichen Hauskapelle erkundigte sich Benedikt XVI., der ein...

  • Memmingen
  • 10.10.14
17×

Kunst
Von Heiligen und Fußballern: Ausstellung Zeit trifft Ewigkeit im Klostermuseum Ottobeuren

Außenstehende bekommen ihn sonst nie zu sehen, den romanischen Christus. Die schwäbische Bildhauerarbeit, die so modern anmutet, dabei aber wahrscheinlich unter Abt Rupert I. im 12. Jahrhundert entstand, befindet sich normalerweise in der Klausur des Benediktinerklosters in Ottobeuren. Für die Sonderausstellung 'Zeit trifft Ewigkeit: 764 – 2014' wurde sie nun im Klostermuseum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Besondere an der Christusfigur ist das geneigte Haupt und die...

  • Memmingen
  • 15.07.14
41×

Tagung
Wirtschaftswissenschaftler tagen zum letzten Mal in Ottobeuren

Die Finanzierung solcher Treffen wird immer schwieriger – 24 langjahrige Teilnehmer sagen dem Unterallgau Adieu Zum letzten Mal hat heuer das Wirtschaftswissenschaftliche Seminar in der Benediktinerabtei Ottobeuren (Unterallgäu) stattgefunden. 24 langjährige Teilnehmer an diesem Seminar sind noch einmal angereist, um sich mit 'Entwicklung, Stand und Perspektiven der Wirtschaftswissenschaft' zu befassen. Der Grund, warum das Treffen in Ottobeuren nicht mehr stattfindet: Die Finanzierung solcher...

  • Memmingen
  • 02.10.13

Kloster
Abts-Weihe: Kloster in Ottobeuren mit neuer Führung

Das Benediktiner Kloster in Ottobeuren blickt auf eine lange Tradition zurück: seit 764 folgen dort die Mönche den Grundsätzen des heiligen Benedikts. Heute leben in dem Kloster noch 19 Ordensbrüder. Ihr Abt war bisher Paulus Maria Weigele. Er trat Anfang des Jahres zurück, nachdem er die Altersgrenze für Äbte erreicht hat, das heißt das 70. Lebensjahr vollendet hat. Am Wochenende feierten die Mönche gemeinsam mit dem Bischof die Benediktion - also die Abt-Weihe seines Nachfolgers.

  • Memmingen
  • 29.07.13
39×

Bilanz
Papst 100 Tage im Amt - Franziskannerinnen aus Kloster Bonlanden sehen ihn als Hoffnungsträger

'Er schätzt die Menschen' Schwester Verena Traub bittet den Reporter unverzüglich in den Wald von Greccio. Im 'Krippenweg' des Klosters, auf dem dieser Wald dargestellt ist, möge er sich ein Bild von der Lebensweise des heiligen Franziskus machen. Von jenem Mann, auf den sich die Ordensschwestern im Kloster Bonlanden berufen, von jenem Mann auch, der erstmals in der Kirchengeschichte einem Papst den Namen gegeben hat. Jorge Mario Bergoglio ist heute 100 Tage im Amt, und die Schwestern in...

  • Memmingen
  • 21.06.13
223×

Geburtstag
Pater Anton Lipp aus Günz feiert 80. Geburtstag

Anlässlich seines 80. Geburtstages hat Pater Anton Lipp aus Günz an seinem früheren Wirkungsort – in der Klosterkirche Brandenburg bei Dietenheim – einen Fest- und Dankgottesdienst gehalten. Sieben Geistliche erwiesen ihm als Mitzelebranten die Ehre. Zudem waren viele Verwandte, Freunde und Wegegefährten unter den Gottesdienstbesuchern. Pater Lipp wurde in Stillau (Gemeinde Tannhausen) geboren. Am 27. Juli 1958 wurde er im Bamberger Dom zum Priester geweiht. 1970 erhielt Lipp seine...

  • Memmingen
  • 31.08.12
270×

Ausstellung
Rosenkranz-Ausstellung im Ottobeurer Klostermuseum

Hilfsmittel für die Frömmigkeit Rosenkränze und Gebetsschnüre in wertvollen Materialien wie Elfenbein, Bernstein oder Edelsteinen, aber auch mit ganz einfach aufgefassten Perlen aus Holz, Horn, Knochen, Kaurimuscheln oder Korallen: Eine Sonderausstellung zum Thema Rosenkranz im Museum der Benediktinerabtei Ottobeuren ist verlängert worden und wird noch bis einschließlich Sonntag, 15. Juli zu sehen sein. Die kleine Präsentation in zwei Räumen erschließt dem Besucher mit interessanten Texten und...

  • Memmingen
  • 06.07.12
668×

Handwerk
Alte Traditionen wieder aufleben lassen: Rita Fink aus Ungerhausen fertigt Klosterarbeiten.

Schon seit vielen Jahrhunderten werden in Klöstern höchst filigrane Kunsthandwerksarbeiten hergestellt. Aus Rosshaar und Draht zum Beispiel kleine Röschen, die dann religiöse Gegenstände verzieren. Bereits im Mittelalter wurden derartige Klosterarbeiten hergestellt - vorwiegend in Frauenklöstern. Aber auch Rita Fink aus Ungerhausen ist von diesen Klosterarbeiten begeistert und stellt sie zu Hause selbst her.

  • Memmingen
  • 17.02.12
216×

Benediktinerabtei
Ungemein schön und großartig - Das Kloster in Ottobeuren

1711 beginnen die Ottobeurer Mönche nach vielen Diskussionen mit dem Neubau ihres Klosters 'Das Kostergebäude in seiner ganzen Größe ist ungemein schön und großartig in die Augen fallend. Die Kirche aber, wenn sie zu ihrem Stande kommt, wird ein Muster aller schönen Gotteshäuser werden.' Laurentius Doberschitz, Benediktiner-Pater aus Oberösterreich, war offensichtlich begeistert, als er im Jahr 1763 Ottobeuren besuchte. Die Abtei und die zu jenem Zeitpunkt noch nicht ganz fertiggestellte...

  • Memmingen
  • 30.12.11

Wochenende
Mehr Fest als Arbeit – Weihnachten im Kloster Ottobeuren

Wenn die meisten Menschen die Stille genießen oder sich in ihrem Resturlaub vom Alltagsstress erholen, geht für Pater Johannes Schaber die Arbeit erst richtig los. In der Weihnachtszeit. all-in.de hat den Pfarrer im Kloster Ottobeuren besucht. Den Begriff 'Arbeit' nennt Pater Johannes im Zusammenhang mit den Weihnachtsvorbereitungen nicht. Für ihn und seine Mitbrüder ist das Organisieren der Gottesdienste und das Weihnachtsfest an sich eher ein Fest als Arbeit im herkömmlichen Sinne....

  • Memmingen
  • 23.12.11
191×

Restaurierung
Mäuschen gespielt: Basilika Ottobeuren zeigt Renovierungsfortschritt

Ist dort die eine Ecke wieder in Schuss warten schon die nächsten Schäden. Für ein normales Gebäude eine untragbare Angelegenheit. Doch bei der Basilika Ottobeuren und der dazugehörigen Klosteranlage ist das nur allzu verständlich. Denn nach fast 300 Jahren dürfen sich schon Risse im Mauerwerk auftun. Damit der Komplex auch in Zukunft ein religiöses Zentrum der Region bleiben kann, arbeitet das Staatliche Bauamt Kempten seit Jahren daran, die Gebäude zu Sanieren.

  • Memmingen
  • 02.08.11
172×

Interview
Seit 50 Jahren gibt es die «Freunde der Benediktinerabtei Ottobeuren»

Abt Paulus Weigele lobt deren Unterstützung - 250 000 Euro sind in zehn Jahren geflossen Mit einem Pontifikalamt und einem Festakt feiert die «Vereinigung der Freunde der Benediktinerabtei Ottobeuren» am kommenden Sonntag ihren 50. Geburtstag. Klaus-Peter Mayr sprach mit Abt Paulus Weigele über die Unterstützung, die das Kloster von den Freunden erhält. Abt Paulus, inwiefern profitiert die Benediktinerabtei von der «Vereinigung der Freunde der Benediktinerabtei»? Abt Paulus: Sie unterstützen...

  • Memmingen
  • 06.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ