Klinikverbund

Beiträge zum Thema Klinikverbund

Lokales
Weil das Personal nicht mehr ausreichte, um allen Patienten gerecht zu werden, haben Pflegedienstleitungen im Klinikum Kempten zeitweise Betten reduziert. Inzwischen hat sich die Situation entspannt. Nur noch vereinzelt bleiben die Betten leer.

Versorgung
Wegen Personalmangel: Betten im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu bleiben leer

Mehr Pflegepersonal eingestellt, Überstunden abgebaut, Ausbildungsplätze geschaffen – all das hat der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu in den vergangenen Jahren getan, um dem Pflegenotstand entgegenzuwirken. Doch das reicht nicht aus: Betten werden auf manchen Stationen zeitweise nicht belegt, Operationen verschoben und Patienten in andere Krankenhäuser verlegt, weil das Pflegepersonal nicht ausreicht. Geschäftsführer Michael Osberghaus schaut trotzdem zuversichtlich in die Zukunft: „Wir werden...

  • Kempten
  • 17.09.19
  • 6.824× gelesen
Lokales
Hat das Bundeskartellamt keine Einwände, können sich die Unterallgäuer Kreiskliniken - im Bild das Ottobeurer Krankenhaus - und der Klinikverbund Kempten - Oberallgäu zum 1. November zusammenschließen.

Klinikfusion Unterallgäu/Oberallgäu
Privatunternehmen Sana soll Management des künftigen Klinikverbundes übernehmen - Landratsamt Unterallgäu: Kein Grund zur Sorge

Wenn das Bundeskartellamt keine Einwände hat, können sich die Unterallgäuer Kreiskliniken und der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu zum 1. November zusammenschließen. Denn nach dem Unterallgäuer Kreistag gaben auch die Oberallgäuer Kreisräte und der Kemptener Stadtrat dem Vorhaben grünes Licht. Für Verwunderung sorgt teils, dass das Management des gemeinsamen Klinikverbundes an das Privatunternehmen Sana übertragen werden soll. Anlass zur Sorge vor einer schleichenden Privatisierung der...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 21.08.19
  • 1.154× gelesen
Lokales
Dr. Hendrik Jünger kennt sich als Kinderneurologe mit dem Nervensystem von Kindern gut aus. Hier untersucht er den dreijährigen Adam Bierwagen aus Waltenhofen.

Kinderneurologie
Dr. Hendrik Jünger setzt neuen Schwerpunkt im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu

In der Neurologie beschäftigen sich Ärzte mit der Funktion des Nervensystems. Da könnte man meinen, dass sich das bei Erwachsenen und Kindern nicht unterscheidet. Aber das tut es. Kinderneurologie, auch Neuropädiatrie genannt, ist ein eigenes Fachgebiet. Dr. Hendrik Jünger hat sich darauf spezialisiert und ist seit März neuer Chefarzt der Kinderklinik im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu. Mit der Kinderneurologie hat die Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde einen weiteren Schwerpunkt...

  • Kempten
  • 16.07.19
  • 373× gelesen
Lokales
Momentan wird die Notaufnahme der Klinik St. Josef in Buchloe erweitert. Dort soll auch eine Kindernotfallambulanz untergebracht werden – die bei Bedarf noch erweitert werden könnte. Darüber freuen sich die Chefxärzte Dr. Sascha Chmiel (links) und Dr. Markus Rauchenzauner

Gesundheit
Klinikverbund richtet Notfallambulanz für Kinder im Buchloer Krankenhaus ein

Fünf Kindertagesstätten gibt es in Buchloe, eine weitere wird gebaut. Es gibt weiterhin zwei Grund-, eine Mittel- und eine Realschule sowie ein Gymnasium. Doch einen Kinderarzt hat die Stadt seit fünf Jahren nicht mehr. Das soll sich noch in diesem Jahr ändern. „Das Klinikum Kaufbeuren stationiert in Zusammenarbeit des Klinikverbundes einen Kinderarzt für die Basisversorgung in Buchloe“, heißt es in einer Stellungnahme der verantwortlichen Ärzte: Denn Dr. Markus Rauchenzauner, Chefarzt...

  • Buchloe
  • 31.05.19
  • 625× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Streik
Ärzte beteiligen sich am Warnstreik: Notfallversorgung am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu sichergestellt

Statt im OP-Saal stehen viele Ärzte an diesem Mittwoch auf dem Münchner Odeonsplatz und protestieren. Von 13 bis 15 Uhr findet in der Münchner Innenstadt die Streik-Aktion statt.  Auch an den kommunalen Krankenhäusern in Schwaben beteiligen sich zahlreiche Ärztinnen und Ärzte an den bayernweiten Warnstreiks. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, wurde am Klinikverbund Kempten-Oberallgäu ein Notfallplan in Kraft gesetzt. Ein Sprecher sagte dem BR, dass die Notfallversorgung des Klinikums...

  • Kempten
  • 15.05.19
  • 1.317× gelesen
Lokales
Die Fusion der Unterallgäuer Kliniken und der Kliniken im Oberallgäu/Kempten soll kommendes Jahr vollzogen werden.

Gesundheitsversorgung
Klinik-Fusion zwischen Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht voran

Bei der geplanten Fusion zwischen dem Krankenhaus-Verbund Kempten/Oberallgäu und den Unterallgäuer Kreiskliniken geht es zügig voran: Noch vor der Sommerpause sollen die politischen Gremien in den beteiligten Landkreisen und in der Stadt Kempten über den Stand der Verhandlungen informiert werden. „Ganz ideal wäre es, wenn dann auch schon die Abstimmungen über das Vorhaben stattfinden würden. Ansonsten sollte es im Oktober soweit sein“, sagt Gebhard Kaiser, Aufsichtsratschef der Kliniken...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 823× gelesen
Lokales
Die Kliniken Ostallgäu -Kaufbeuren.

Erfolg
Kliniken Ostallgäu- Kaufbeuren setzen positiven wirtschaftlichen Trend fort

Die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren setzen ihren positiven wirtschaftlichen Erfolg weiter fort. Nach jetzigem Stand wird der Klinikverbund nach einer Hochrechnung bis zum Jahr 2021 ein positives Jahresergebnis erzielen. „Wir sind auf einem wirklich guten Weg. Während die schwarzen Zahlen bald erreicht sind, investieren wir weiter fleißig in die Zukunft des Unternehmens und damit in die Gesundheitsversorgung der Bürgerinnen und Bürger“, so Maria Rita Zinnecker, Verwaltungsratsvorsitzende des...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.18
  • 613× gelesen
Lokales

Klinikverbund
Führungswechsel: Managementgesellschaft statt Vorstand an der Spitze der Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu?

Führt weiterhin Ute Sperling als Einzelvorstand die Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu oder steigt eine Managementgesellschaft in die Leitung des Kommunalunternehmens (KU) ein? Vor dieser Entscheidung stehen die Verwaltungsräte aus Kaufbeuren und dem Ostallgäu. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse, der aktuell den Vorsitz im Verwaltungsrat innehat, verhehlt nicht eine gewisse 'Sympathie', mit einer Managementgesellschaft zu kooperieren. Nach einer Sondersitzung des Aufsichtsgremiums sieht er...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.17
  • 203× gelesen
Lokales

Erlebnis eines Patienten
Kein Klinikbett im Kemptener Krankenhaus frei – da wird anderswo geschaut

92-Jährigen nach Memmingen verwiesen. Sprecherin: 'Eine Ausnahme' 'Unverständlich' findet die Oberallgäuerin das, was sie an diesem Dienstag mit ihrem 92-jährigen kranken Vater im Kemptener Krankenhaus erlebt hat. Der Senior war für eine stationäre Aufnahme vom Hausarzt angemeldet worden, kam mit gepackter Tasche in die Ambulanz der Urologie. Nach vier Stunden Warten wurde ihm mitgeteilt: Leider sei kein Bett frei, er solle nach Memmingen. Das Klinikum erklärte am Mittwoch, dass eine solche...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.01.17
  • 62× gelesen
Lokales

Klinikverbund
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren rechnen für 2015 mit einem Defizit von 6,9 Millionen Euro

Im nächsten Jahr soll das Defizit der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren nach längerer Zeit wieder unter sieben Millionen Euro liegen. Das sagte Vorstand Dr. Philipp Ostwald nach der Verwaltungsratssitzung des Kommunalunternehmens (KU), wo ein Wirtschaftsplan mit den entsprechenden Zahlen verabschiedet wurde. Erreicht das KU dieses selbst gesteckte Ziel, würde das Defizit aus dem Jahr 2013 immerhin halbiert. Für Ostwald ein Signal, dass 'die Sanierungsmaßnahmen greifen'. Für dieses Jahr konnte...

  • Marktoberdorf
  • 11.12.14
  • 32× gelesen
Lokales

Finanzen
Ein Jahr Klinikverbund Kempten-Oberallgäu: Plus erwirtschaftet

Das erste gemeinsame Ergebnis des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu kann sich sehen lassen: 519.000 Euro Plus wurden 2013 verbucht. Auch für 2014 stehen die Zeichen gut: Die Zahl der Patienten stieg im ersten Halbjahr erneut um 3,4 Prozent. Dies liege an der neuen Hauptabteilung Neurologie sowie an der 'zentralen interdisziplinären Notaufnahme' in Kempten, sagte Geschaftsführer Andreas Ruland im Stadtrat. Die neue Struktur werde auch von außerhalb gut angenommen: 'Das Klinikum wird bei weitem...

  • Kempten
  • 13.10.14
  • 6× gelesen
Lokales

Klinikverbund Kempten/Oberallgäu
Schlechte wirtschaftliche Lage der Kliniken in Bayern

Die Grünen im bayerischen Landtag sind besorgt über die wirtschaftliche Lage der Kliniken in Bayern. Der Landtagsabgeordnete der Grünen Ulli Leinen sagt, dass das Finanzierungs-Notfallpaket der Bundesregierung keine nachhaltige Finanzierung liefere. Selbst Zusammenschlüsse wie beim können dies nicht ausgleichen. Die Grünen wollen sich deswegen für eine transparente Krankenhausbedarfsplanung einsetzen.

  • Kempten
  • 22.11.13
  • 5× gelesen
Lokales

Studium
Kliniken im Oberallgäu als besten akademischen Lehrkrankenhaus ausgezeichnet

Medizinstudenten mit Ausbildung an Klinik im Oberallgäu zufrieden Die Universität Ulm hat den Klinikverbund an den Standorten Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf als 'bestes akademisches Lehrkrankenhaus 2013' ausgezeichnet. Die Universität verfügt insgesamt über 13 Lehrkrankenhäuser, in denen Studenten ihr praktisches Jahr (PJ) zum Abschluss des Medizinstudiums verbringen. Dr. Martin Fiedermutz, Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu, nahm...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.13
  • 54× gelesen
Lokales

Kritik
Klinikverbund KemptenOberallgäu: Fusionsvertrag unterschrieben

Kritik an geringer Investitionsförderung – 'Man lässt die Kliniken ausbluten' 'Wir müssen die Rahmenbedingungen verbessern. Die Kostenschere klafft,' sagt CSU-Kreisrat Gerd Bischoff im Zusammenhang mit der Krankenhausfinanzierung. Im Kreistag wurde besonders bei den Investitionen ein 'Rückgang der staatlichen Förderung' beklagt. Dennoch: Der Verbund schreibt laut Ruland noch schwarze Zahlen. 100.000 Euro Gewinn 2012 bei einem Umsatz von 150 Millionen Euro. Wie’s dieses Jahr aussieht: 'Wir...

  • Kempten
  • 01.08.13
  • 11× gelesen
Lokales

Zukunft
Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren blickt hoffnungsvoll in die Zukunft

Der Patient Klinik-Kommunalunternehmen Ostallgäu-Kaufbeuren befindet sich in der Heilungsphase - das ist das Fazit aus der ersten Verwaltungsratssitzung nach den Klinikschließungen in Marktoberdorf und Obergünzburg. Zwar müsse das Klinik-Kommunalunternehmen auch in diesem Jahr noch mit einem Defizit von rund 13 Millionen Euro rechnen, so Vorstand Philipp Ostwald. Schon im nächsten Jahr sollen die jetzt eingeleiteten Maßnahmen greifen und das Defizit um 5 Millionen gesenkt werden. Derzeit werde...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.13
  • 13× gelesen
Lokales

Lindau
Ver.di und Marburger Bund kritisieren Pläne der Oberschwabenklinik Gesellschaft

Die Sanierungspläne der Oberschwabenklinik Gesellschaft OSK hat der Marburger Bund gemeinsam mit der Gewerkschaft ver.di scharf kritisiert. Einsparungen von 12 Millionen Euro plant der hochverschuldete Klinikverbund in den nächsten Jahren und die sollen gezielt durch Lohneinbußen von Ärzten und Pflegepersonal erreicht werden. Ansonsten drohen laut Klinikbund Kündigungen. In diesem Rahmen beginnen heute erste Tarifgespräche. Die Gewerkschaft und der Marburger Bund bemängeln, dass der...

  • Lindau
  • 15.04.13
  • 19× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
1,4 Millionen für die Bezirkskliniken Schwaben

Für rund 1,4 Millionen Euro bekommen die Bezirkskliniken Schwaben eine neue Nachsorgeambulanz. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, sind gleich zwei neue Projekte für den Klinikverbund vorgestellt worden. Neben der Nachsorgeambulanz sollen auch neue Wohnbereiche für betreutes Wohnen entstehen. Um die Projekte umsetzen zu können, wird ein neues Gebäude entstehen und ein anderes Haus saniert.

  • Kempten
  • 13.04.13
  • 10× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
CSU macht Druck auf Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren

Wegen des gewachsenen Defizits der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren macht die CSU-Kreistagsfraktion jetzt Druck. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, hat die CSU eine Dringlichkeitsanfrage an Landrat Johann Fleschhut gestellt. In der nächsten Kreistagssitzung am 22. Februar wollen sie unter anderem folgende Frage beantwortet wissen: Welche konkreten Schritte plant der Landrat als Verwaltungsratsvorsitzender des Klinikverbundes einzuleiten. Eine Prognose geht davon aus, dass das Defizit des...

  • Marktoberdorf
  • 06.02.13
  • 16× gelesen
Lokales

Ostallgäu
Debatte um mögliche Schließung einzelner Krankenhausstandorte denkbar

In den Überlegungen, wie der millionenschwere Schuldenberg des Klinikverbunds Ostallgäu-Kaufbeuren minimiert werden kann, dürfte eine Schließungsdebatte einzelner Krankenhaus-Standorte nicht zu vermeiden sein. So Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut auf Nachfrage von DAS NEUE RSA RADIO. Ebenso müsse über andere Varianten nachgedacht werden, auch was eine andere Form der Nachnutzung angeht. Das Defizit des Klinikverbundes soll sich für das vergangene Jahr auf bis zu zwölf Millionen Euro...

  • Kempten
  • 29.01.13
  • 15× gelesen
Lokales

Klinikverbund Kempten
Tag der offenen Tür: Der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu stellt sich vor

Zum ersten Mal nach der Fusion sind jetzt die neuen Räume des Klinikverbundes Kempten-Oberallgäu für Publikum geöffnet worden. Die zahlreichen Besucher konnten sich am Samstag beim Tag der offenen Tür ein Bild von der Klinik für Kardiologie über die Hämatologie bis hin zur Palliativmedizin machen. Und nicht nur das. Wer sich traute, durfte auch selbst zum OP-Besteck greifen und kleine medizinische Eingriffe nachstellen. Noch stehen viele Räume leer, doch ab Freitag kommt Leben in das neue...

  • Kempten
  • 19.11.12
  • 5× gelesen
Lokales

Krankenhaus
Bürgerentscheid Kliniken Kaufbeuren-Ostallgäu: 53,5 Prozent für Auflösung des Kommunalunternehmens

Die Bürgerinitiative jubelt: 'Der Bürger hat sich das Recht zurückgeholt, über seine Krankenhäuser zu entscheiden', freute sich Günther Möhwald. Beim Bürgerentscheid über die Zukunft der Ostallgäuer Kliniken setzte sich das Bürgerbegehren in der Stichfrage mit 53,5 Prozent durch. Damit hat Landrat Johann Fleschhut den Auftrag, die Auflösung des Kommunalunternehmens (KU) Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren zu betreiben, dem er im Verwaltungsrat selbst vorsteht. Das Ergebnis blieb am Sonntagabend bis...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.12
  • 44× gelesen
Lokales

Gesundheit
Fast alle stimmen für Klinikverbund

Dem Klinikverbund Kempten-Oberallgäu steht aus städtischer Sicht nichts mehr im Wege. Der Stadtrat hat sich am Donnerstagabend bei einer Gegenstimme für die engere Kooperation der Krankenhäuser in Stadt und Landkreis ausgesprochen. Einstimmig votierte der Kreistag Oberallgäu tags darauf für den Schulterschluss. Ziel ist wie berichtet die optimale Qualität der medizinischen Versorgung in der Region zu gewährleisten. Außerdem wollen die Verantwortlichen erreichen, dass Patienten, denen in einer...

  • Kempten
  • 15.03.10
  • 119× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019