Klinikum

Beiträge zum Thema Klinikum

Eine Frau soll in Neugablonz Passanten mit einem Messer bedroht haben. Die Frau ist inzwischen in einem Klinikum. (Symbolbild)
319×

Widerstandslose Festnahme
Passanten mit Messer bedroht: Frau (30) randaliert in Neugablonz

Am Montagnachmittag soll eine 30-jährige Frau mit einem Küchenmesser in Neugablonz Passanten bedroht haben. Laut Zeugenaussagen hatte die Frau zunächst im Außenbereich eines vollbesetzten Cafés auf einen der Tische geschlagen. Anschließend ging sie in ein Lokal nebenan und bedrohte dort einen Angestellten mit dem Messer.  Polizei bringt Frau in KlinikDie Polizei Kaufbeuren war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort und konnte die Frau in einem Hinterhof stellen. Sie ließ sich widerstandslos...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.22
Nachrichten
596× 1

"Zusammen kriegen wir es gebacken"
Bäckerinnung beschenkt Ostallgäuer Klinikpersonal: Anerkennung und süßer Dank

Zwei Jahre Pandemie, zwei Jahre voller zusätzlicher Belastungen für die Krankenhäuser und vor allem für das Klinikpersonal. Viele Menschen wertschätzen die Pflegekräfte dadurch mehr, als vielleicht noch vor Coronazeiten. Zum Beispiel hat die Friseurinnung Ostallgäu deshalb vor kurzem kostenlose Haarschnitte für das Pflegepersonal angeboten. Jetzt hat sich auch die Bäckerinnung Ostallgäu etwas einfallen lassen.Anerkennung in Form von süßem GebäckUnter dem Motto "Zusammen kriegen wir es gebacken"...

  • Füssen
  • 18.03.22
Nachrichten
410×

Nachwuchs im Ostallgäu
Kaufbeurer Medizinstudent gibt Einblicke in seine Ausbildung

Anderen Menschen helfen – das ist ein Grund warum die viele Ärztinnen und Ärzte sich für Ihren Beruf entschieden haben. Der Beruf des Arztes verlangt viel Wissen und es steckt auch eine anspruchsvolle Ausbildung dahinter. Möglichkeiten den Beruf auszuüben, gibt es viele. Gerade die verschiedenen Fachbereiche in der Medizin werden von den Studenten bevorzug. Die Arbeit der Allgemeinmedizin dagegen wird immer unattraktiver. Besonders in der ländlichen Region herrscht Mangel bei den...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.22
Nachrichten
410×

Arbeiten in der ländlichen Region
Immer weniger Allgemeinmediziner im Ostallgäu

Bis zu 1.000 Medizinstudenten gibt es jährlich an den Universitäten München oder Würzburg. Klingt im ersten Moment erstmal viel. Was jedoch die Ärztestellen angeht ist es das nicht. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbacher spricht von mindestens 5.000 Studienplätzen, die jährlich notwendig wären. Der Meinung ist auch der ärztliche Kreisverband Ostallgäu. Denn auch im Ostallgäu schaut es in Sachen Ärztenachwuchs mau aus. Vor allem um die niedergelassenen Ärzte steht es schlecht. Warum und...

  • Kempten
  • 11.03.22
Polizei (Symbolbild)
2.714×

Wer ist der Dieb mit der Igelfrisur?
Unbekannter klaut Patienten Geld in Memminger Krankenhaus

Bereits letzten Donnerstag hat ein unbekannter Dieb im Klinikum Memmingen einen Patienten bestohlen. Der Dieb klaute eine Geldbörse samt Inhalt aus dem Patienten-Zimmer. Zeugen haben einen Mann beobachtet, der sich in einem Zimmer an einem Schrank zu schaffen machte. Die Beschreibung des Verdächtigen:circa 50 bis 60 Jahre altschlankgrau-dunkelblondes Haar, auffällige Igelfrisurbekleidet mit einer Jeanshose, einem roten Pullover und einer schwarzen Jacke.Wer hat etwas gesehen?Die Polizei...

  • Memmingen
  • 03.03.22
Nachrichten
80×

verkleidetet Mutmacher
Die Klinikclowns sind unterwegs

Für Narren und Närrinnen ist heute ein trauriger Tag. Ab heute, dem Aschermittwoch, ist es vorbei mit bunten Kostümen und ausgefallenen Liedern. Die Faschingszeit endet und die Fastenzeit beginnt. In einem Füssener Altenheim sieht das aber ganz anders aus. Dort wurden die Clownskostüme heute aus- statt eingepackt. Was es damit auf sich hat, habe wir vor Ort in Erfahrung gebracht.

  • Kempten
  • 03.03.22
Die Physiotherapeutische Abteilung am Klinikum Memmingen bietet am Mai Kurse für Long-Covid-Patienten an.
1.581×

Ab Mai
Angebote für Long-Covid-Patienten am Klinikum Memmingen

Ab Mai dieses Jahres wird das Klinikum Memmingen zwei Übungsgruppen für Long-Covid-Patienten anbieten. Die Übungseinheiten finden in der Physiotherapeutischen Abteilung statt. Die Gruppenstunden umfassen jeweils zehn Einheiten und sollen wöchentlich durchgeführt werden, so das Klinikum. Ziel sei es, den Patientinnen und Patienten zurück in den Alltag zu helfen und eine Verbesserung von psychischen Belastungen zu erreichen. Inhalte seien ein moderates Training, Übungsaufbau und Motivation zur...

  • Memmingen
  • 28.02.22
Klinik / Krankenhaus (Symbolbild)
8.376×

Omikron bei Mitarbeitern
Klinikum Immenstadt: Kurzfristig coronabedingte Einschränkungen in der "Inneren"

Hohe Inzidenzen, viele Menschen, die sich momentan mit dem Coronavirus anstecken: Das wirft Probleme auf, auch in den Kliniken im Allgäu. Am Klinikum Immenstadt gibt es momentan sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit der Omikron-Variante des Coronavirus' infiziert sind - angesteckt nach Erkenntnissen der Klinik überwiegend "im privaten Umfeld". Die Folge: Aufnahmestopp in der Abteilung "Innere Medizin", Besuchsverbot auf dieser Station, außer in Ausnahmefällen. Allerdings nur für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.22
Nachrichten
158×

Frauen-Power im Labor
Internationaler Tag der Frauen in der Wissenschaft

Marie Curie ist die wohl bekannteste Frau in der Geschichte der Wissenschaft. Sie hat den Nobelpreis gleich mehrmals verliehen bekommen und ist damit nur eine von drei Personen überhaupt. Passenderweise ist heute der internationale Tag der Frauen in der Wissenschaft. Deshalb stellen wir Ihnen heute eine Frau aus der Allgäuer Wissenschaft vor. Andrea Jahn-Gröger ist die stellvertretende Leiterin der Labors im Klinikum Kaufbeuren. Wir haben sie besucht und uns ihren Arbeitsalltag einmal genauer...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.22
Nachrichten
150×

Neue Verteilerküche im Klinikum Immenstadt
So funktioniert das Prinzip

Im Krankenhaus gelten strenge hygienische Vorschriften, auch in den Küchen. Sehr viele Patienten unter diesen strengen hygienischen Bedingungen zu bekochen, ist keine einfache Aufgabe.  Deshalb gibt es spezielle Firmen, die in großen Mengen kochen und das Essen dann in sogenannte Verteilerküchen bringen. Im Klinikum in Immenstadt entsteht gerade so eine Verteilerküche. Wie das Prinzip funktioniert und was durch die Vereinheitlichung der Essensversorgung mit den Mitarbeitern des Klinikverbunds...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.22
Nachrichten
117×

Weltkrebstag
Prävention und Frühzeiterkennung

Krebs ist für viele Menschen leider ein alltägliches Thema. In Deutschland sind es genau genommen 4 Millionen Betroffene, die mit der Krankheit leben. Doch auch Menschen ohne Krebsdiagnose sollten sich mit der Krankheit auseinandersetzen:  Wie kann die Krankheit vermieden werden, wie sinnvoll sind Vorsorgeuntersuchungen und wie laufen die überhaupt ab? Die Gelegenheit sich mit diesen Fragen auseinander zusetzen bietet sich vor allem heute, am Weltkrebstag. Wir haben bei Fachärzten in Kempten...

  • Kempten
  • 04.02.22
Nachrichten
342×

Stationär und ambulant
Neues medizinisches Versorgungszentrum für Kinder in Kaufbeuren

Es soll die Brücke zwischen ambulanter Versorgung und der Klinik für Kinder -und Jugendmedizin sein: Das neue medizinische Versorgungszentrum in Kaufbeuren. Das Zentrum wird sich um alle medizinischen Belange vom Neugeborenen bis zum 18., in einigen Fällen sogar 21., Lebensjahr kümmern. Wie genau die Arbeit dort ausschaut und welche Vorteile das MVZ mit sich bringt, sehen Sie hier.

  • Kaufbeuren
  • 25.01.22
Die Corona-Lage auf der Intensivstation des Klinikum Kempten hat sich im Vergleich zu den Vormonaten ein wenig entspannt.
9.998×

Personal atmet durch
Endlich wieder Normalität? Ein Blick in die Intensivstation im Klinikum Kempten

Die Corona-Lage auf der Intensivstation des Klinikum Kempten hat sich im Vergleich zu den Vormonaten ein wenig entspannt. Aktuell werden noch vier Corona-Patienten auf der Intensivstation behandelt. Zu Hochzeiten waren es bis zu 12 Patienten. Doch wie passt das mit den hohen Inzidenzwerten überhaupt zusammen?  Nur ein kurzes Durchatmen? Dr. Florian Wagner, Chefarzt Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin, hat eine Erklärung. Laut Wagner sollen sich die hohen Inzidenzwerte erst mit einer...

  • Kempten
  • 16.01.22
Nachrichten
409×

Die Suche hat ein Ende
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren finden neues Management.

Ein Klinikum muss gut und sicher geführt werden. Das haben uns zahlreiche Krankenhaus TV Serien gezeigt. Egal ob „In aller Freundschaft“ oder auch die „Schwarzwaldklinik“. Bei allen spielt das Management eine wichtige Rolle. Doch im Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren ging es in Sachen Management in den letzten Monaten drunter und drüber. Denn seit Oktober war man auf der Suche nach einem neuen Klinikvorstand. Diese Suche ist jetzt beendet. Anna-Maria Abbassi und Johannes Klemp...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.22
Bis auf weiteres dürfen schwäbische Krankenhäuser keine aufschiebbaren stationären Behandlungen durchführen.
3.521×

Wegen Omikron-Welle
Aufschiebbare stationäre Behandlungen bleiben bis auf Weiteres untersagt

Aufschiebbare stationäre Behandlungen in den Krankenhäusern in Schwaben bleiben weiterhin untersagt, das hat die Regierung von Schwaben am Dienstag mitgeteilt. Grund für die Anweisung ist die weiterhin angespannte Lage im Gesundheitswesen durch die Corona-Pandemie. Ein entsprechendes Verbot hatte die Regierung von Schwaben bereits im November des vergangenen Jahres erlassen und nun bis auf Weiteres verlängert. Die bisherige Anordnung hatte Gültigkeit bis Ende Januar 2022.  Notfallversorgung...

  • Kempten
  • 11.01.22
Bundeswehrsoldaten unterstützen auch im Klinikum Memmingen bei der Pandemiebewältigung.
1.828× 1

Video
Corona-Einsatz der Bundeswehr: Soldaten helfen im Klinikum Memmingen

Verteidigung der Bundesrepublik, Schutz der Bürger, Unterstützung im Ausland. Die Aufgaben der Bundeswehr sind klar definiert. Seit der Coronapandemie unterstützen Soldaten aber auch immer öfter den örtlichen Gesundheitsämtern oder Krankenhäusern bei der Bewältigung der Pandemieauswirkungen. Seit Anfang Dezember ist das auch in Memmingen der Fall. Fünf Soldaten aus Füssen helfen seitdem tatkräftig dem dortigen Klinikpersonal. Wie es zu dieser Unterstützung kam und was die Aufgaben der fünf...

  • Memmingen
  • 23.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ