Kliniken

Beiträge zum Thema Kliniken

Der Katastrophenstab in Bayern hat die Notbetreuung ausgeweitet (Kindergarten Symbolbild).
 12.786×

Coronavirus
Katastrophenstab weitet Notbetreuung für Kinder in Bayern aus

Der bayerische Katastrophenstab habe im Rahmen der Corona-Krise die Notbetreuung für besonders betroffene Gruppen ausgeweitet, heißt es in einem Artikel des Bayerischen Rundfunks (BR). Demnach können Menschen, die in der Gesundheitsversorgung oder der Pflege arbeiten, auch dann eine Notbetreuung in Schulen und Kitas für ihre Kinder in Anspruch nehmen, wenn nur ein Elternteil in diesen Bereichen arbeitet.  Dabei ist weiterhin Voraussetzung, "dass der betroffene Elternteil wegen dienstlicher...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 22.03.20
Der Bodenseekreis richtet ein Corona-Testzentrum ein (Symbolbild).
 3.321×

Unterstützung
Corona-Testzentrum (CTZ) im Bodenseekreis soll Arztpraxen entlasten

Der Bodenseekreis richtet ein Corona-Testzentrum (CTZ) ein. Bei Menschen mit begründetem Verdacht auf eine Corona-Infektion führen Zuständige dort einen Rachenabstrich für den Labortest durch. Das geht aus einem Artikel der Schwäbischen Zeitung hervor. Das Testzentrum soll Arztpraxen und Kliniken im Kreis entlasten. Hausärztliche Praxen, Kliniken und das Gesundheitsamt überweisen Verdachtsfälle direkt ins CTZ, heißt es weiter im Artikel. Von dort gehen die Proben direkt ins Labor zur...

  • Friedrichshafen
  • 07.03.20
 211×

Neue Diabetes-Ambulanz für Kinder am Klinikum Kaufbeuren

Typ-1-Diabetes ist eine der häufigsten Stoffwechselerkrankungen bei Kindern, immer mehr Kinder erkranken daran. In Deutschland sind derzeit rund 32 500 Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren betroffen. Weil die Behandlung meist sehr gesprächs- und betreuungsintensiv ist, Eltern immer aktiv in die Therapie miteinbezogen werden müssen, gibt es deshalb seit Mai neben dem Behandlungsangebot der niedergelassenen fachärztlichen Kollegen eine Diabetes-Ambulanz für Kinder und Jugendliche und deren...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.17
 123×

Medizin
Lehrkrankenhaus Kaufbeuren bildet ersten Arzt im Praktischen Jahr aus

Ende vergangenen Jahres erhielt das Klinikum Kaufbeuren den Status 'Lehrkrankenhaus' von der Medizinischen Fakultät der LMU München verliehen. Nun hat sich der erste PJler, so werden Ärzte im 'Praktischen Jahr' genannt, für das Klinikum Kaufbeuren als Ausbildungsstätte entschieden. Das 'Praktische Jahr' ist ein verpflichtender Ausbildungsabschnitt im Anschluss an das Medizinstudium. Andreas Höfelmayr, gebürtiger Memminger, hat in Würzburg studiert und sich ganz bewusst das Klinikum Kaufbeuren...

  • Kempten
  • 09.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ